This content is not yet available in English.
Zweitausbildungen

Reisebegleiterin / Reisebegleiter

Sie mögen die Nähe zu Menschen?

Als Reisebegleiter:in sind Sie Botschafter:in und Gastgeber:in zugleich: Eine Auskunft hier, ein Ratschlag da. Und überall ein wachsames Auge. Sie wissen, was in «Ihrem» Zug läuft. Fühlen Sie sich angesprochen? Absolvieren Sie bei uns die Ausbildung zur Reisebegleiterin respektive zum Reisebegleiter.

Ein vielseitiger Beruf

Eine wichtige Aufgabe für ein ausgezeichnetes Kundenerlebnis

Ein Stammkunde findet sein Abonnement nicht. Eine rüstige Rentnerin hat den Anschluss verpasst. Ein Pendler beschwert sich über einen technischen Defekt. Die kleine Lea vermisst ihren Teddy und eine Touristengruppe aus Asien fragt nach dem Namen des Berggipfels am anderen Seeufer. Was auch immer passiert: Sie wissen eine Lösung, egal zu welcher Tageszeit. In der Ausbildung lernen Sie, mit solchen Situationen umzugehen. Als Reisebegleiter:in nehmen Sie eine zentrale Rolle ein: Während der Reise sind Sie für unsere Kundinnen und Kunden die kompetente Ansprechperson. Mit Ihrem sympathischen und serviceorientierten Auftreten überraschen Sie unsere Fahrgäste und machen die Reise mit der BLS zu einem positiven Erlebnis.

Ein vielseitiger Einsatz

Sie begrüssen unsere Fahrgäste, begleiten sie während der Fahrt und stehen ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Sie kontrollieren und verkaufen Fahrausweise. Bei Störungen informieren Sie proaktiv und, beantworten Fragen. Mit viel Umsicht sorgen Sie dafür, dass alle ihr Ziel sicher erreichen. Sie stellen unsere hohen Qualitätsstandards sicher und gehen aufmerksam durch die Züge: Eine defekte Lampe, ein verschmutztes Sitzpolster oder der Ausfall der Klimaanlage fallen Ihnen sofort auf. Bei Veranstaltungen oder Baustellen signalisieren Sie die Wege und erleichtern den Fahrgästen das Umsteigen. Ein spannendes und vielseitiges Paket.

Allein oder im Team

Sie arbeiten allein oder im Team. Das ist abhängig vom Einsatz und von der Linie, auf welcher Sie unterwegs sind.

Werden Sie Reisebegleiter:in

Das bringen Sie mit

  • Sie sind eine charmante und freundliche Persönlichkeit.
  • Sie haben mindestens eine 3-jährige Berufslehre abgeschlossen (vorzugsweise im Dienstleistungssektor). Oder Sie haben die eidgenössisch anerkannte Maturaprüfung abgelegt. Beide Diplome qualifizieren Sie für die Ausbildung.
  • Ihre ausgesprochene Dienstleistungsorientierung setzen Sie im Kundenkontakt gewinnbringend ein. Es macht Ihnen Spass, Kundinnen und Kunden kompetent zu beraten und auf ihre Wünsche einzugehen.
  • Im Alltag können Sie sich auf Ihr Improvisationstalent verlassen und meistern anspruchsvolle Situationen mit einer guten Portion Gelassenheit.
  • Sie sind bereit, unregelmässig zu arbeiten und Wochenenddienst zu leisten.
  • Sie haben eine gute Grundfitness. Gutes Seh- und Hörvermögen sind ebenso wichtig.
  • Sie glänzen mit sehr guten Deutschkenntnissen und besitzen Kenntnisse in Französisch, Englisch und Italienisch (zwei Fremdsprachen geprüft auf Niveau A2).

Ausbildung bei vollem Lohn

Im modular aufgebauten Lehrgang eignen Sie sich während 8 Monaten Theorie und Praxis dieses spannenden und lebhaften Berufs an. Dabei nutzen Sie auch E-Learning-Module. Das Erlernte setzen Sie rasch in der Praxis um und sammeln wertvolle Erfahrung unterwegs mit unseren Fahrgästen. Ihre Praxisbildnerin respektive Ihr Praxisbildner begleitet und unterstützt Sie im Alltag. Die theoretische Ausbildung findet mehrheitlich in Bern statt. Während der Ausbildung erhalten Sie einen Ausbildungslohn. Dieser Bruttolohn liegt zwischen 4’000 und 5’400 Franken pro Monat. Er ist abhängig von Ihrem Alter und Ihrer Erfahrung. Die BLS übernimmt die Weiterbildungskosten in der Höhe von 80’000 Franken. Dafür müssen Sie sich für drei Jahre als Reisebegleiter:in verpflichten. Wir garantieren Ihnen nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung eine Anstellung als Reisebegleiter:in an einem unserer Standorte in Bern, Brig, Langnau oder Spiez.

Erstklassiges Anstellungspaket

Nach erfolgreichem Abschluss Ihrer Ausbildung können Sie von attraktiven und fortschrittlichen Anstellungsbedingungen profitieren. Hier nur einige Pluspunkte, die Sie interessieren dürften:

  • Bei einem Vollzeitpensum arbeiten Sie durchschnittlich 41 Stunden pro Woche. Die Soll-Jahresarbeitszeit beträgt 2050 Stunden.
  • Nach Abschluss der Ausbildung können Sie Teilzeit arbeiten. Sie haben Anspruch, Ihren Beschäftigungsgrad um maximal 20 Prozent zu senken.
  • Pro Kalenderjahr haben Sie folgenden Ferienanspruch: 5 Wochen für Mitarbeiter:innen von 21 bis 49 Jahren, 6 Wochen ab 50 Jahren, 7 Wochen ab 60 Jahren.
  • Jedes Jahr können Sie 5 oder 10 zusätzliche Ferientage kaufen.
  • Mütter profitieren von 18 Wochen Mutterschaftsurlaub bei vollem Lohn und Anspruch auf Verlängerung um maximal 6 Monate als unbezahlter Urlaub. Väter erhalten 10 Tage Vaterschaftsurlaub bei vollem Lohn.
  • Nach erfolgreicher Ausbildung erhalten Sie bei einem Vollzeitpensum ein Jahresgehalt zwischen 61’500 und 87’100 Franken, inklusive 13. Monatslohn. Den Maximallohn von 87’100 Franken erreichen Sie bei einem Mindestalter von 40 Jahren und zwei geprüften Fremdsprachen.
  • Sie profitieren von attraktiven Betreuungszulagen. Für das erste Kind mit Anspruch auf Zulagen erhalten Sie mindestens 373 Franken pro Monat. Für jedes weitere Kind 241 Franken pro Monat.
  • Wir sichern Ihnen folgende Zulagen zu: Spesenpauschale für auswärtige Verpflegung in der Höhe von 17 Franken pro Tag, Nachtzulage 6.40 Franken pro Stunde, Feiertags-/Sonntagszulage 14 Franken pro Stunde.
  • Bei Abwesenheit infolge Krankheit oder Unfall erhalten Sie im ersten Jahr 100 Prozent des versicherten Lohns, im zweiten Jahr 80 Prozent. Bei Berufsunfall oder Berufskrankheit sichern wir Ihnen sogar während zwei Jahren 100 Prozent des versicherten Lohns zu.
  • Freie Fahrt: Sie können sich auf ein Gratis-Generalabonnement der zweiten Klasse und grosszügige Vergünstigungen für die ganze Familie freuen. Ab dem zweiten Anstellungsjahr erhalten Sie zusätzlich internationale Fahrvergünstigungen und kostenlose Tickets für Verbindungen im Ausland
  • Dank den BLS-Partnerschaften haben Sie Zugang zu vergünstigten Eventtickets im Tourismus- und Kulturbereich. Diese ermöglichen Ihnen spannende Freizeiterlebnisse.

Ihre Perspektiven

Mit etwas Routine in Ihrem Job möchten Sie mehr Verantwortung übernehmen? Gerne. Als Reisebegleiter:in mit Fachverantwortung koordinieren Sie den Einsatz Ihres Teams und übernehmen die Tagesverantwortung. Sie sind bekannt für Ihr Organisationstalent? Dann werden Sie in der Einsatzplanung mit offenen Armen empfangen. Oder Ihr Herz schlägt besonders fürs Reisen? Dann sind Sie bei den Kolleginnen und Kollegen unserer Reisezentren willkommen und können sich auf die Beratung und den Verkauf von nationalen und internationalen Fahrausweisen, Ausflügen und weltweiten Ferienangeboten konzentrieren. Bei uns gibt es nicht nur Schwarz oder Weiss. Wir kennen viele verschiedene Kombinationen von Funktionen. So finden wir immer eine Win-win-Situation.

Ihre nächsten Schritte

Ihr Interesse an dieser spannenden Herausforderung freut uns sehr. Im Moment ist kein Lehrgang ausgeschrieben. Die nächste Chance wird kommen. Wann genau, wissen wir heute noch nicht. Richten Sie ein Job-Abo ein. So werden Sie automatisch über die Stellenausschreibung für den nächsten Lehrgang informiert und schaffen sich eine optimale Ausgangslage für eine erfolgreiche Bewerbung.
Broschüre
Zweitausbildung Reisebegleiter*in
Alle Infos in kompakter Form
Herunterladen
Jobs & careers
Fragen rund um die Arbeit bei der BLS?

Das Team vom HR Dienstleistungscenter hilft gerne.

Jetzt kontaktieren
Service
Jobs newsletter: Keeping you informed about new opportunities.
Subscribe
Zweitausbildungen
Mitarbeiterin / Mitarbeiter Sicherheit bei der BLS
Werden Sie Mitarbeiter/in Sicherheitsdienst
Verbinden
Newsletter
Download PDF
0 of 0 Media files