This content is not yet available in English.
Zweitausbildungen

Mitarbeiterin / Mitarbeiter Sicherheit bei der BLS

Wer mit der BLS reist, kann sich darauf verlassen, dass er oder sie sicher am Ziel ankommt. Egal ob an einem Wochentag oder am Wochenende. Egal um welche Zeit. In den Zügen, an den Bahnhöfen und im Hintergrund sorgen Menschen wie Sie zu fast jeder Tages- und Nachtzeit dafür, dass Sicherheit bei der BLS auch in Zukunft grossgeschrieben wird.

 

 

Ein wichtiger Beruf

An vorderster Front für die Sicherheit im Einsatz

Das Wohlergehen und die Sicherheit anderer Menschen liegen Ihnen am Herzen. Den Titel Superman oder Wonderwoman können wir Ihnen nicht verleihen. Als Mitarbeiterin / Mitarbeiter Sicherheit nehmen Sie aber eine zentrale Rolle ein und agieren im Kontakt mit unseren Fahrgästen als Ruhestifter/in und vermitteln als Mediator/in in schwierigen Situationen: Sie sind sozusagen der Fels in der Brandung. Dank Ihrer Präsenz geben Sie unseren Kunden ein gutes Gefühl und machen ihre Reise mit der BLS zu einem positiven Erlebnis.

Ein vielseitiger Einsatz

Sie machen die Fahrt in unseren Zügen und den Aufenthalt an den Bahnhöfen für unsere Fahrgäste sicher und sorgen für Ordnung und Ruhe. An Events lenken Sie die Reisenden sicher von A nach B. Auch auf geparkte Fahrzeuge passen Sie auf. Nicht nur Sicherheit steht ganz oben auf Ihrer Agenda, sondern auch die Information unserer Kunden: Sie versorgen unsere Fahrgäste mit Informationen über Fahrpläne und Anschlüsse, kontrollieren Fahrausweise und leisten Ein- und Ausstiegshilfe. Sie packen dort an, wo es Sie braucht. Abwechslungsreiche Tage sind garantiert.

Teamarbeit

Sie sind immer im Team unterwegs. Nicht nur weil die Arbeit mit Kolleginnen und Kollegen mehr Spass macht, sondern auch zu Ihrer eigenen Sicherheit.  

Das bringen Sie mit

Sie können Situationen schnell und richtig einschätzen, strahlen Ruhe und Sicherheit aus und verfügen über:

  • eine abgeschlossene, mindestens 3-jährige Berufslehre
  • situative Entscheidungsfähigkeit und hohe Kundenorientierung
  • Handlungskompetenz und Gelassenheit
  • Bereitschaft zu unregelmässiger Arbeitszeit
  • gute Gesundheit
  • gute Deutschkenntnisse sowie Französisch- und / oder Englischkenntnisse (zwei Fremdsprachen geprüft auf Niveau A2)

Ausbildung bei vollem Lohn

Die modular aufgebaute Ausbildung dauert 8 Monate. Dabei nutzen Sie auch E-Learning-Module. Das in der Theorie erlernte Wissen werden Sie sehr schnell in der Praxis anwenden. Ihre Praxisbildnerin / Ihr Praxisbildner begleitet und unterstützt Sie dabei im Alltag. Während der Ausbildung erhalten Sie einen Ausbildungslohn. Dieser Bruttolohnt liegt zwischen 4’000 und 5’400 Franken pro Monat (abhängig von Alter und Erfahrung). Die BLS übernimmt zudem die gesamten Weiterbildungskosten in der Höhe von 80’000 Franken. Die Spielregeln sehen vor, dass Sie sich im Gegenzug für 3 Jahre als Mitarbeiterin / Mitarbeiter Sicherheit bei der BLS verpflichten. Wir garantieren Ihnen eine Anstellung in unserem Sicherheitsdienst.

Erstklassiges Anstellungspaket

Nach erfolgreichem Abschluss Ihrer Ausbildung können Sie von attraktiven und fortschrittlichen Anstellungsbedingungen profitieren. Hier nur einige Pluspunkte, die Sie interessieren dürften:

  • Die Soll-Jahresarbeitszeit beträgt 2050 Stunden; im Durchschnitt macht das 41 Stunden pro Woche (bei einem Vollzeitpensum).
  • Teilzeitarbeit nach Abschluss der Ausbildung ist jederzeit möglich (Anspruch auf Reduktion des Beschäftigungsgrades um maximal 20 Prozent).
  • Ferienanspruch pro Kalenderjahr: 5 Wochen für Mitarbeitende von 21 bis 49 Jahren, 6 Wochen ab 50 Jahren, 7 Wochen ab 60 Jahren.
  • Anrecht zum Kauf von 5 oder 10 zusätzlichen Ferientagen pro Jahr.
  • Mutterschaftsurlaub: 18 Wochen bei vollem Lohn und Anspruch auf Verlängerung um maximal 6 Monate als unbezahlter Urlaub; respektive Vaterschaftsurlaub: 10 Tage bei vollem Lohn.
  • Jahreslohn nach erfolgreicher Ausbildung zwischen 57’300 und 87’100 Franken (bei einem Vollzeitpensum), inklusive 13. Monatslohn. Den Maximallohn von 87’100 Franken erhalten Sie bei einem Mindestalter von 40 Jahren und zwei geprüften Fremdsprachen.
  • Attraktive Betreuungszulagen (Mindestansätze: 373 Franken pro Monat für das erste zulagenberechtigte Kind und 241 Franken pro Monat für jedes weitere Kind).
  • Zulagen zum Lohn: Spesenpauschale für auswärtige Verpflegung in der Höhe von 17 Franken pro Tag, Nachtzulage 6.40 Franken pro Stunde, Feiertags-/Sonntagszulage 14 Franken pro Stunde
  • Lohnfortzahlung bei Krankheit (SWICA) und Unfall (SUVA) im ersten Jahr 100 Prozent, im zweiten Jahr 80 Prozent des versicherten Lohnes (bei Berufsunfall oder Berufskrankheit 100 Prozent während zwei Jahren)
  • Gratis-Generalabonnement 2. Klasse und grosszügige Vergünstigungen für die ganze Familie, ab dem zweiten Anstellungsjahr internationale Fahrvergünstigungen und Freifahrscheine für Verbindungen im Ausland
  • Vergünstigte Eventtickets dank der BLS-Partnerschaften im Tourismus- und Kulturbereich

Ihre Perspektiven

Nach ein paar Jahren möchten Sie mehr Verantwortung übernehmen? Gerne. Als Mitarbeiterin / Mitarbeiter Sicherheit mit Fachverantwortung planen und koordinieren Sie den Einsatz Ihres Teams an Events. Hier kommen Ihre Erfahrung an Grossanlässen, Ihr vorausschauender Blick und Ihr Organisationstalent besonders zur Geltung.

Ihre nächsten Schritte

Ihr Interesse an dieser spannenden Herausforderung freut uns sehr. Die Ausbildungsplätze für das Jahr 2021 sind leider bereits vergeben. Die nächste Chance wird kommen. Wann genau, wissen wir heute noch nicht. Richten Sie ein Job-Abo ein. So werden Sie automatisch über die Stellenausschreibung für den nächsten Lehrgang informiert und schaffen sich eine optimale Ausgangslage für eine erfolgreiche Bewerbung.
Broschüre
Mitarbeiterin / Mitarbeiter Sicherheit bei der BLS
Alle Infos in kompakter Form
Herunterladen
Jobs & careers
Fragen rund um die Arbeit bei der BLS?

Das Team vom HR Dienstleistungscenter hilft gerne.

Jetzt kontaktieren
Service
Jobs newsletter: Keeping you informed about new opportunities.
Subscribe
Zweitausbildungen
Jobs und Karriere: Zweitausbildung Reisebegleiter
Werden Sie Reisebegleiterin / Reisebegleiter
Verbinden
Newsletter
Download PDF
0 of 0 Media files