This content is not yet available in English.
Hiking & nature

Blumenweg «Alpe Veglia»

Der Themenweg im nördlichsten Naturpark des Piemonts (12.3 km, 4 Std.)

Dank der vielfältigen Flora in dieser Region des Piemonts begegnet man auf dem Weg von der Alpe Ciamporino nach San Domenico jeder erdenklichen Farbnuance. Leuchtend orangerote Blüten, hellgrüne Sträucher oder zitronengelbe Naturschönheiten, deren Besonderheiten Sie dank den Info-Tafeln am Wegesrand kennenlernen.

0 of 0 Media files

    Wanderweg

    Von Campione aus führt der Blumenweg (F50) nach Balma, dem Eingangstor zur Alpe Veglia. Unterwegs veranschaulichen Informationstafeln die Besonderheiten der Flora.

    Gemeinsam mit der Alpe Devero bildet die Alpe Veglia einen fast 9 Hektar grossen Naturpark; es ist der nördlichste im Piemont. Zwei grosse Gletschertäler formen eine natürliche Schutzzone inmitten schroffer Gipfel und tiefer Schluchten. Die üppige Flora mit Lärchenwäldern und duftenden Bergwiesen umsäumen den Weg. Mit etwas Glück lassen sich Steinböcke, Gämsen und Steinadler beobachten.

    Von Balma folgen Sie dem Weg nach Cornù, dem Hauptort der Hochebene. Gönnen Sie sich hier eine Rast in einem der Gastbetriebe und geniessen Sie eine Portion Polenta mit Käse oder Geschnetzeltem. Anschliessend geht es auf dem Weg F10 weiter zum Kalkofen und zum Wasserfall des Rio Frua. Ein Saumpfad führt bergab bis zur Brücke über den Gebirgsfluss Cairasca und von hier aus zur Casa del Parco-Porteia. Das Informationshäuschen bietet Milchprodukte zum Kauf an und den durstigen Wanderern ein Glas kühle Limonade.

    Zum Schluss schlägt man die Strasse zur «Cappella del Groppallo» ein und folgt der steil abwärts führenden Strasse bis man auf den Pfad trifft, der nach Ponte Campo führt. Von dort führt Sie eine asphaltierte Strasse zurück nach San Domenico. 

    Eckdaten

    Strecke  Campione–Balma–Cornù–Ponte Campo–San Domenico
    Distanz  12.3 km
    Höhendifferenz  Aufstieg: 378 m / Abstieg: 902 m 
    Wanderzeit 4 Std. 
    Schwierigkeitsgrad  Mittelschwer. Die Wanderung enthält einige exponierte Abschnitte welche mit Ketten ausgestattet sind. Nicht geeignet für nicht schwindelfreie Personen.

    Betriebszeiten

    Sesselbahnen San Domenico – Alpe Ciamporino

    4. Juli bis 26. Juli 2020: Freitag bis Sonntag
    27. Juli bis 30. August 2020: täglich
    1. bis 13. September 2020: Freitag bis Sonntag
    14. bis 27. September 2020: Samstag und Sonntag

    08:30 bis 17:30 Uhr

     

    Änderungen vorbehalten.

    Preise

    Sesselbahn San Domenico-Alpe Ciamporino, einfach

    • € 10.00 Erwachsene
    • € 8.00 Erwachsene ab 60 Jahre
    • € 8.00 Kinder 5 bis 14.99 Jahre

     

    Preise in €, inkl. MwSt. / Preis- und Produktänderungen bleiben vorbehalten

    Anreise

    Reisen Sie mit dem RegioExpress Lötschberger bis nach Varzo. Von dort aus bringt Sie der Bus in einer 30-minütigen Fahrt bis nach San Domenico, paese. Die Bushaltestelle befindet sich auf der Piazza Stazione, direkt vor dem Bahnhof Varzo. In San Domenico paese folgen Sie der Beschilderung und erreichen in wenigen Gehminuten die Talstation der Sesselbahn San Domenico Ski. Diese führt Sie bequem bis auf die Alpe Ciamporino, dem Ausgangspunkt Ihrer Wanderung.

    Fahrplanempfehlung

    Anreise

    Bern ab 07.39
    Varzo an 09.41
    Varzo ab (*Rufbus) 09.50
    San Domenico, paese an  10.10
       

    Rückreise 

    Mo-Fr Sa/So
    San Domenico, paese ab (*Rufbus) 17.20  17.15
    Varzo an 17.40  17.35
    Varzo ab  18.08  18.08
    Bern an 20.24  20.24

    *Die Reservation für den Bus ist zwingend notwendig bis am Vortag unter Tel. +39 338 878 03 86

    Weather & webcam Today: fair weather 9/20°

    Day Weather Temperature
    Today fair weather 9/20°
    Tomorrow fair weather 9/22°
    Thursday showers 10/19°
    Friday heavy rain 11/17°
    0 of 0 Media files

      No reviews 0 of 5 stars

      Rate
      Additional ratings

      Location

      Anreise planen
      Similar offers
      Hiking & nature
      Geniessen Sie den Weitblick vom 42 Meter hohen Aussichsturm «Chuderhüsi».
      360° panoramic view above the fir trees
      Discover
      Hiking & nature
      Über einen kleinen Pfad gelangen Sie zum 42 m hohen Aussichtsturm Chuderhüsi, welcher Ihnen eine der schönsten Aussichten im Bernbiet vom Schwarzwald bis zu den Berner Alpen bietet.
      High-altitude walk over the Churzenberg
      Discover
      Hiking & nature
      Vier Frauen wandern durch die schöne Bergwelt bei der Tschentenalp.
      Walk from Tschentenalp to Schermtanne
      Discover
      Leisure activities
      Auf dem Betelber warten viele Attraktionen auf Sie: z.B. Das Alpklangspiel
      Betelberg Lenk
      Discover
      Offers nearby
      Hiking & nature
      San Domenico Ski Blumenweg 1
      Via della Fede (Path of Faith): Varzo – Trasquera
      experience​
      Hiking & nature
      Uriezzo Schluchten
      The Uriezzo Gorges
      Discover
      Knowledge & culture
      Simplon Dorf
      The story of Simplon village
      Experience
      Trade fairs & festivals
      Ein junges Paar verhandelt mit dem Verkäufer über den Preis der Antipasti.
      Market in Domodossola
      Visit
      Newsletter