Culture & connaissance

World Nature Forum

L’exposition interactive sur le site Alpes suisses Jungfrau-Aletsch inscrit au patrimoine mondial de l’UNESCO

Le 24 septembre 2016, le centre des visiteurs du site Alpes suisses Jungfrau-Aletsch inscrit au patrimoine mondial de l’UNESCO a ouvert ses portes à Naters. L’exposition interactive vous permet de découvrir le patrimoine mondial à travers tous vos sens et vous immerge dans le monde fascinant et varié des Alpes. Le clou de l’exposition est l’espace Panorama où des films inédits sur les paysages du patrimoine mondial de l’UNESCO sont projetés sur un écran de 100 mètres carrés et ne manqueront pas d’enchanter les visiteurs

Horaires d’ouverture Aujourd’hui (Mardi) ouvert

L’offre est disponible toute l’année.

Horaires d’ouverture du World Nature Forum

Mar–dim     10h00–17h00

Fermé le lundi

Sous réserve de modifications

Prix

Vom 1. September bis 31. Dezember 2018 lancieren das World Nature Forum und das Alpine Museum der Schweiz eine gemeinsame Ticket-Aktion: Bis Ostern 2019 erhalten Sie mit dem Billett des einen Hauses jeweils um 50% reduzierten Eintritt in die jeweilige Partnerausstellung des anderen Hauses.

Prix d’entrée

  • CHF 18.00 Adulte
  • CHF 15.00 Apprenti/étudiant
  • CHF 9.00 Enfant de 6 à 16 ans
  • gratis Enfant de moins de 6 ans
  • CHF 42.00 Famille
  • CHF 15.00 Groupe*
  • CHF 5.00 Classe d’école**

*   par personne
** par élève, entrée gratuite pour l’enseignant

Prix en CHF, TVA incl. / sous réserve de modifications de prix et de produit

Informations complémentaires

Zwei Häuser, ein Anliegen, ergänzende Inhalte

Die Häuser könnten unterschiedlicher nicht sein: Das Alpine Museum der Schweiz mit seinem Stammsitz in der Hauptstadt Bern, gegründet 1905, mit einem Blick auf die Berge, der die Schweiz und den gesamten Alpenbogen mit seinen neun Ländern umfasst. Es findet überall dort seine Themen, wo Mensch und Berg einander begegnen. Und das World Nature Forum, sozusagen ein Findling des Grossen Aletschgletschers in Naters, in Betrieb seit 2016, mit Fokus auf das UNESCO-Welterbe Swiss Alps Jungfrau Aletsch.

Wer entscheidet über die Zukunft der Alpen? Wie soll sich der Tourismus ausrichten, wenn im Winter der Schnee ausbleibt? Wie trägt nachhaltiges, innovatives Handwerk zur Entwicklung der Bergregionen bei? Fragestellungen wie diese jedoch beschäftigen das eine wie das andere Haus. Was beide verbindet, ist ihr Interesse an der Gegenwart, ihr Engagement für eine lebendige Auseinandersetzung mit dem Kultur- und Naturraum «Berg». Worin sie sich unterscheiden und ergänzen sind ihre Perspektiven, ihre Formate, und die jeweils eigene unverkennbare Handschrift der Szenografie: Das World Nature Forum weckt mit spannenden Filmen, interaktiven Erlebnisstationen, Info-Grafiken und Artefakten den Forschergeist der Besucher rund um das UNESCO-Welterbe Swiss Alps Jungfrau-Aletsch. Das Alpine Museum der Schweiz zeigt pro Jahr bis vier Sonderausstellungen, die in wechselnden Kooperationen mit Partnern aus Wissenschaft, Kunst und Politik und entstehen. Sie bilden die Basis für ein diskursorientiertes Veranstaltungs- und Vermittlungsprogramm. Für das Publikum eröffnen sich damit ergänzende Erlebnisse rund um ein Thema: die Berge und die Beziehung der Menschen zu ihnen.duzierten Eintritt in die jeweilige Partnerausstellung des anderen Hauses.

Météo & webcam Aujourd’hui: bien ensoleillé 5/18°

Jour Météo Température
Aujourd’hui bien ensoleillé 5/18°
Demain bien ensoleillé 4/21°
Jeudi beau temps 6/21°
Vendredi beau temps 9/21°
Brig Stockalperschloss
0 de 0 Fichiers de médias

    Aucun commentaire 0 sur 5 étoiles

    Évaluer
    D'autres évaluation

    Situation

    acheter
    Offres similaires
    Offres spéciales
    Im Alten Gasthof findet sich auch die Dauerausstellung des Museums.
    Écomusée du Simplon
    Visiter
    Culture & connaissance
    Thunersee, Schloss Thun
    Châteaux du lac de Thoune
    Découvrir
    Visiteurs
    Nothaltestelle Ferden
    Visite guidée du tunnel de base du Lötschberg
    Visiter
    Offres spéciales
    Garten-Dschungel
    Maison tropicale de Frutigen
    Profiter
    Offres à proximité
    Gastronomie
    Genissen Sie jeden Sonntag von 9 bis 13 Uhr einen reichhaltigen Brunch mit Produkten aus dem UNESCO-Welterbe Jungfrau-Aletsch.
    Brunch fermier au World Nature Forum
    Savourer
    Écoles
    Im Schneeflockenraum, als Teil der interaktiven Ausstellung, erfährt man alles zum Thema Schnee.
    World Nature Forum: le lieu d’apprentissage idéal
    découvrir
    Écoles
    Natur und Landschaft erleben: Exkursion am Natischer Berg
    Découverte de la nature et des paysages
    Vivre
    Écoles
    Berglandwirtschaft: Stallbesuch
    L’agriculture de montagne à portée de main
    Vivre
    Newsletter