This content is not yet available in English.
Alpenzüge

Bernina-Express

Von den Gletschern zu den Palmen.

Ganz oben glitzern Gletscher, unten in Lugano wiegen sich Palmen im Wind: Der Bernina-Express verkehrt auf der höchstgelegen Transitverbindung der Alpen und verbindet Chur, Davos und St. Moritz mit Italien. 55 Tunnels, 196 Brücken und Steigungen von bis zu 70 Promille meistert der Zug der Rhätischen Bahn mit Leichtigkeit. Auf 2253 Meter über Meer steht das Ospizio Bernina. Die Landschaft am Berninapass bietet unvergessliche Ausblicke und die Albula/Bernina-Strecke zwischen Thusis und Tirano gehört gar zum UNESCO Welterbe.

Reiseprogramm

Unser Vorschlag beinhaltet 2 verschiedene Varianten. Selbstverständlich können Sie sich das Programm auch selber zusammenstellen. Für eine umfassende Beratung besuchen Sie Ihr BLS Reisezentrum.

Variante 1: Tirano – Lugano

1. Tag

Individuelle Anreise über das GA-Streckennetz via Chur und auf der Albulalinie nach Filisur, weiter über den Berninapass und die offene Kehrschlaufe bei Brusio bis Tirano (Italien).
Übernachtung im Hotel Corona*** oder im Hotel Centrale****.

2. Tag

Fahrt mit dem Extrabus der RhB über das Veltlin, danach dem Comersee entlang nach Lugano.
Übernachtung im Hotel Continental Park*** oder im Hotel City****.

3. Tag

Individuelle Heimreise über das GA-Streckennetz.

Variante 2: Chur – Tirano – Lugano

1. Tag

Individuelle Anreise über das GA-Streckennetz nach Chur.
Übernachtung im Hotel Post*** oder im Romantik Hotel****.

2. Tag

Bahnfahrt mit dem Bernina-Express  via Filisur, über die Albulalinie, die Bernina und die offene Kehrschlaufe bei Brusio bis Tirano (Italien).
Weiterfahrt mit dem Extrabus der RhB über das Veltlin, danach dem Comersee entlang nach Lugano.
Übernachtung im Hotel Continental Park*** oder im Hotel City****.

3. Tag

Individuelle Heimreise über das GA-Streckennetz.

Preise

Basisangebot Variante 1 Chur - Tirano – Lugano

Angebot gültig vom 1. April 2021 bis 1. April 2022.

Pauschalarrangement ab CHF 369.00 pro Person* inkl.:

  • Bahnfahrt ab/bis Wohnort 2. Klasse, mit Halbtax-Abo**
  • 2 Nächte im Doppelzimmer inkl. Frühstück
  • Obligatorische Sitzplatzreservierung im Bernina-Express

* Richtpreise in CHF, inkl. MwSt. / Preis- und Produktänderungen bleiben vorbehalten.

Bei einer Buchung in Ihrem Reisezentrum verrechnen wir eine Auftragspauschale von CHF 50.00.

Es gelten die allgemeinen Reise- und Vertragsbedingungen von Railtour suisse SA.

** Für Reisende ohne Halbtax-Abo, mit GA oder bei einem Wechsel in die 1. Klasse erhöht/vermindert sich der Preis.

Die tagesaktuellen Preise und die Angebote mit den besten Preis-Leistungs-Verhältnissen erhalten Sie in Ihrem BLS Reisezentrum.

Basisangebot Variante 2 Chur – Tirano – Chur

Angebot gültig vom 1. April 2021 bis 1. April 2022.

Pauschalarrangement ab CHF 291.00 pro Person* inkl.:

  • Bahnfahrt ab/bis Wohnort 2. Klasse, mit Halbtax-Abo**
  • 2 Nächte im Doppelzimmer inkl. Frühstück
  • Obligatorische Sitzplatzreservation im Bernina-Express

* Richtpreise in CHF, inkl. MwSt. / Preis- und Produktänderungen bleiben vorbehalten.

Bei einer Buchung in Ihrem Reisezentrum verrechnen wir eine Auftragspauschale von CHF 50.00.

Es gelten die allgemeinen Reise- und Vertragsbedingungen von Railtour Suisse SA.

** Für Reisende ohne Halbtax-Abo, mit GA oder bei einem Wechsel in die 1. Klasse erhöht/vermindert sich der Preis.

Die tagesaktuellen Preise und die Angebote mit den besten Preis-Leistungs-Verhältnissen erhalten Sie in Ihrem BLS Reisezentrum.

1. Klasse geschenkt

Gratis 1. Klasse reisen

Angebot gültig vom 15. September bis 15. November 2021.

Profitieren Sie von einem gratis Upgrade im Bernina Express (Züge 950 und 951) von Chur nach Tirano und zurück.

Hotels

Ein Auszug unseres Angebots. Für weitere Hotels beraten wir Sie gerne in Ihrem BLS Reisezentrum.

Chur

Romantik Hotel Stern****

Erstklasshotel an zentraler Lage in der Altstadt, ca. 6 Gehminuten vom Bahnhof. 69 geschmackvoll eingerichtete Arvenholz-Zimmer (ab ca. 16m2). Spezialitäten-Restaurant (Gault-Millau klassiert).

Hotel Post ***

Komfortables renoviertes Hotel in der Fussgängerzone, inmitten der Shoppingzone und 6 Gehminuten vom Bahnhof entfernt. Gemütliche und grosszügige Zimmer (ca. 22 m2) mit Bad oder Dusche,/WC, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Kabel-TV mit Radio, Safe, kostenloses WLAN. Das Thema „Post“ zieht sich durch das Hotel. Jedes der 39 Zimmer schmückt eine Schweizer Briefmarke im Posterformat.

Tirano

Hotel Centrale****

Elegantes Erstklasshotel mit Charme an zentraler Lage in der Altstadt, wenige Schritte vom Bahnhof entfernt. Die 21 komfortabel und geschmackvoll eingerichteten Zimmer verfügen über Föhn, TV, gratis WLAN, Safe und Minibar. Standardzimmer (ca. 16 m2), Superior Zimmer (ca. 21 m2) mit Sprudelbadewanne. Es gibt auch einen Wellnessbereich.

Hotel Bernina***

Das gepflegte Mittelklassehotel befindet sich an zentraler Lage direkt neben dem Bahnhof Tirano und verfügt über 44 individuell eingerichtete Zimmer mit üblichem Komfort. Neu gestaltete Superiorzimmer zum Thema Rhätische Bahn befinden sich in der Dependence  «Binario Zero».

.

Lugano

Hotel City****

Das Design & Lifestyle Hotel City, entworfen von den bekannten Tessiner Architekten Giampiero und Guya Camponovo, fügt sich mit seinen emporragenden Strukturen perfekt ins Stadtbild ein und liegt nur wenige Gehminuten vom Zentrum entfernt. Die 48 komfortablen Zimmer (ca. 22 m2) sind hell, modern eingerichtet und verfügen über eine gratis alkoholfreie Minibar, Wasserkocher mit Kaffee/Tee, Safe, Klimaanlage und gratis WLAN. Schöne Bar.

Hotel Continental Park***

Weitläufiger, historischer Hotelkomplex. Wunderschöner subtropischer Park mit Pool und Merlot-Weinberg. Ca. 200 m von Bahnhof und Funiculare entfernt, welches in 2 Minuten ins Zentrum und zur Seepromenade führt. 113 Zimmer mit Kühlschrank, Klimaanlage, gratis WLAN. Im Haupthaus geschmackvolle Superior Zimmer (ca. 18 m2). Im Nebengebäude moderne Comfort Zimmer (ca. 15 m2). Im Haupthaus Continental à-la-carte-Restaurant, Cocktail Bar im Jugendstil.

Die Strecke

Die Albula/Bernina Strecke gehört zum UNESCO Welterbe der RhB: Zwei einzigartige Bahnlinien, die sich dank kühner Kunstbauten wie Viadukte und Kehrtunnels durchs Gebirge schlängeln. Die spektakuläre, 122 Kilometer lange Strecke von Thusis nach Tirano ist ein bahntechnisches Meisterwerk.

Highlights unterwegs

UNESCO-Welterbe: die Albula- und die Berninalinie

Die Strecke über Albula und Bernina ist bezüglich Bautechnik und Linienführung eine Meisterleistung.

Landschaft und Eisenbahn verschmelzen: In weiten Radien und raffinierten Kunstbauten durch schroffe Täler. Zeugen aus der Zeit der Bahnpioniere sind der Landwasserviadukt, die Kehrtunnels zwischen Bergün und Preda oder der Kreisviadukt Brusio.

Bahnmuseum Albula in Bergün

Im Bahnmuseum Albula schlägt das Herz jedes Eisenbahnfans höher! Das Museum befindet sich direkt beim Bahnhof Bergün. Es zeigt äusserst liebevoll gestaltete Modellbahn-Anlagen, Ausstellungsstücke aus früheren Zeiten der Rhätischen Bahn und verfügt über eine themengerecht gestaltetes kleines Restaurant. 

Landwasser-Viadukt

Der Viadukt bei Filisur führt über das Landwassertal direkt in einen Felstunnel.

Die Konstruktion der drei Hauptpfeiler in den Jahren 1901/02 war eine architektonische Meisterleistung. Notabene: Er wurde ohne Gerüst mit zwei Kranen erbaut. Das spektakulärste Wahrzeichen der Rhätischen Bahn ist weltweit ein Begriff.

Alp Grüm

Dieser Ausblick prägt sich ein: Palügletscher, die Berninagruppe, die Bergamasker Alpen mit Sicht über das ganze Valposchiavo.

Auf der Sonnenterrasse des Restaurants Alp Grüm serviert der Wirt echte Pizzoccheri – die legendären Buchweizennudeln – nach Art des Hauses..

Poschiavo

Drei Türme überragen den malerischen Dorfkern von Poschiavo: Der romanische Turm der katholischen Kirche, der barocke Turm der reformierten Kirche und der mittelalterliche Turm des Rathauses.

In den authentischen Restaurants servieren Bündner Wirte feine Pizzoccheri. Ein Glas Veltliner Wein stärkt für weitere Tage. Viva!

Kreisviadukt Brusio

Elegant windet sich der Viadukt um 360 Grad und verlängert so die Strecke, um den Höhenunterschied im engen Valposchiavo zu bewältigen.

Der Kreisviadukt bei Brusio gilt als spektakulärstes Bauwerk der Berninalinie.

Veltlin

Bekannt ist das norditalienische Alpental für Wintersport und den Wein.

In Bormio, Chiesa oder Val Masion vergnügen sich Skifahrer oder Kletterer. Der Veltliner Wein ist nach einer Durststrecke im letzten Jahrhundert wieder gefragt – besonders auch in der benachbarten Schweiz.

Verpflegung

Im Bernina Express serviert die Minibar feine Snacks und erfrischende Getränke. Der Zug hat keinen Speisewagen.

Hinweise

Gepäckaufgabe

Sie können Ihr Gepäck bis 19 Uhr in Ihrem BLS Reisezentrum aufgeben und am übernächsten Tag ab 9 Uhr abholen  beachten Sie die Öffnungszeiten.

Weitere Informationen zur Gepäckaufgabe.

Grenzübertritt

Für die Reise nach Tirano und/oder Lugano benötigen Sie für den Grenzübertritt einen Pass oder eine Identitätskarte.
Entdecken
At our stops
Persönliche Beratung im BLS Reisezentrum
BLS Travel Centres
Book appointment
Timetable
Online timetable

Plan your journey with our online timetable

Plan your route
Alpenzüge
Sommer Golden Panoramic auf Bruecke
GoldenPass Linie
Beratung
Alpenzüge
GEX Sommer Dorfstrasse in Zermatt
Glacier-Express
Entdecken
Newsletter
Download PDF
0 of 0 Media files