Wissen & Kultur

Centre Dürrenmatt Neuchâtel

Entdecken Sie das künstlerische und literarische Werk Dürrenmatts in atemberaubender Kulisse

«Die Physiker»? Ja klar. haben wir in der Schule gelesen. Und «Der Besuch der alten Dame» wurde im letzten Jahr im Gemeindehaus gespielt … Aber wussten Sie, dass Friedrich Dürrenmatt nicht nur ein weltberühmter Schriftsteller, sondern auch ein begabter Künstler war? Oder dass der Deutschschweizer während beinahe 40 Jahren in Neuenburg lebte und auch dort verstarb? Das und und noch viel mehr können Sie im Centre Dürrenmatt in Neuchâtel erfahren.

Durch seine Theaterstücke und Romane ist Friedrich Dürrenmatt (1921–1990) weltbekannt geworden. Zusätzlich hat er zeitlebens mit grosser Leidenschaft gezeichnet und gemalt: «Die Schriftstellerei war sein Beruf, die Malerei seine Leidenschaft». Das Centre Dürrenmatt ermöglicht es Ihnen, diese weniger bekannte Facette des Schriftstellers kennenzulernen und präsentiert seine Bilder in Verbindung mit seinem literarischen Werk. Regelmässig werden auch thematische Wechselausstellungen zu Künstlern organisiert, deren Werke literarische und visuelle Elemente ebenso miteinander verknüpfen.

Das von Mario Botta erbaute Centre Dürrenmatt ist allein schon aufgrund seiner aussergewöhnlichen Architektur ein Ausflug wert. Es steht im idyllischen Vallon de l'Hermittage oberhalb von Neuenburg und bietet einen atemberaubenden Ausblick auf den See und die Alpen. Das Haus, in dem Friedrich Dürrenmatt mit seiner Familie lebte, wurde architektonisch in das Centre Dürrenmatt integriert. Die persönliche Bibliothek und die von Dürrenmatt freskenartig bemalte Toilette sind im ursprünglichen Zustand erhalten.

Öffnungszeiten

Bis am 2. August 2020

Mo–Di   geschlossen
Mi–So   11.00–17.00 Uhr

Das CDN schliesst ab 03.08.20 wegen Bauarbeiten. Grosse Feier zum 100. Geburtstag von Friedrich Dürrenmatt am Sonntag, 10. Januar 2021.

Änderungen vorbehalten

Preise

Eintritt Centre Dürrenmatt Neuchâtel

  • CHF 8.00 Erwachsene
  • CHF 5.00 Reduziert*
  • CHF 5.00 Gruppen ab 10 Personen

* Reduziert: Studenten, Lehrlinge, Arbeitslose, AHV, IV 

Freier Eintritt

Schweizer Museumspass, VMS-Karte, ICOM-Karte, IAA-Karte (International Artist Association), Raiffeisen-Karte, ProArte-26-Karte, Musées Neuchâtelois-Karte

Preise in CHF, inkl. MwSt. / Preis- und Produktänderungen bleiben vorbehalten

Wenn Sie schon in Nähe sind

… sollten Sie unbedingt den Botanischen Garten besuchen oder eine Wanderung auf dem Zeitpfad machen. Beide befinden sich nur ein paar 100 Metern vom Centre Dürrenmatt entfernt. 

Wetter & Webcam Heute: wolkig, aber kaum Regen 22/29°

Tag Wetter Temperatur
Heute wolkig, aber kaum Regen 22/29°
Morgen wolkig, aber kaum Regen 19/26°
Samstag sonnig 17/28°
Sonntag vereinzelte Gewitter 19/31°
0 aus 0 Mediendateien

    Keine Kommentare 0 von 5 Sternen

    Bewerten
    Weitere Bewertungen

    Standort

    Anreise planen
    Ähnliche Angebote
    Wissen & Kultur
    Schaukarderei2
    Schaukarderei Huttwil
    erleben
    Wissen & Kultur
    Uhrenmuseum La Chaux-de-Fonds
    Internationales Uhrenmuseum La Chaux-de-Fonds
    erleben
    Sparangebote
    Hoehlenforscher aus verschiedenen Jahrzehnten ausgestellt im Höhlenmuseum.
    Höhlenmuseum St. Beatus-Höhlen
    Profitieren
    Wissen & Kultur
    Loetschentaler Museum Innenraum
    Lötschentaler Museum in Kippel
    Besuchen
    Angebote in der Nähe
    Wandern & Natur
    Neuchatel Jardin Botanique 1
    Botanischer Garten Neuchâtel
    entdecken
    Wissen & Kultur
    Postenspiel "Les Chenapans" - entdecken Sie anhand 18 aufgemalten Figuren aus der Belle Epoque die Stadt Neuenburg.
    Schnitzeljagd «Die Lausbuben» in Neuenburg
    Entdecken
    Wissen & Kultur
    Postenspiel "Les Chenapans" - entdecken Sie anhand 18 aufgemalten Figuren aus der Belle Epoque die Stadt Neuenburg.
    Schnitzeljagd «Die Lausbuben»
    Entdecken
    Familie
    Von der  Bergstation der Standseilbahn bietet sich ein herrlicher Ausblick über den Neuenburgersee, den Murtensee und den Bielersee.
    Le Chaumont – Hausberg von Neuenburg
    erleben
    Newsletter