Sparangebote

Zentrum Paul Klee in Bern

10% günstiger Paul Klees Werke bestaunen

Die drei imposanten Wellen des italienischen Stararchitekten Renzo Piano sind Museum und Kulturzentrum zugleich. Kunst, Konzerte, Lesungen, Tanz und eine eigene Agrikultur erwarten Sie im Zentrum Paul Klee. Mit 4'000 Werken ist hier die weltweit bedeutendste Sammlung von Paul Klees Schaffen beheimatet und in einer Dauerausstellung für das Publikum zugänglich. Auch Wechselausstellungen von anderen Künstler:innen, die mit Klee verwandt sind, werden regelmässig gezeigt. Machen Sie Bekanntschaft mit dem Leben und Wirken von einem der faszinierendsten Künstlern des 20. Jahrhunderts.

Reisen Sie bequem mit dem Zug bis nach Bern und weiter mit dem Bus Nr. 12 bis zur Endstation «Bern, Zentrum Paul Klee».

Jetzt profitieren

Sparangebot mit 10% Rabatt

Profitieren Sie beim gleichzeitigen Kauf der An- und Rückreise mit dem ÖV von folgenden Vorteilen: 

  • 10% Ermässigung auf den Tageseintritt ins Zentrum Paul Klee
  • 10% Ermässigung auf das Kombi-Ticket für das Zentrum Paul Klee und das Kunstmuseum Bern

Das Sparangebot ist auch in den BLS Reisezentren und an jedem Bahnschalter in der Schweiz erhältlich.

Dauerausstellungen

Kosmos Klee. Die Sammlung

Mit Kosmos Klee. Die Sammlung ist 2023 eine Plattform entstanden, wo sich die Besuchenden über Leben und Werk von Paul Klee informieren können.

Eine reich bebilderte Biografie, ein Film sowie Materialien aus Klees Atelier geben einen Einblick in sein Leben. Entdeckungen aus dem Archiv wie beispielsweise Klees Plattenspieler und Plattensammlung sind ebenfalls zu sehen. Seine Lieblingsmusik kann in der Leselounge gehört werden, die zugleich zum Verweilen und Diskutieren einlädt. Die Werke werden dreimal im Jahr ausgetauscht. Ein wiederholter Besuch lohnt sich!

Neben einer Überblicksschau mit rund 80 Werken wird in einem separatem Raum auf zentrale Aspekte in Klees Schaffen oder andere Künstler:innen fokussiert.

FOKUS: Hamed Abdalla (1917–1985) bis am 26.5.2024

FOKUS: Architektur mit Klee. Von Mies van der Rohe bis Lisbeth Sachs, 1.6. – 13.10.2024

FOKUS: Zeitschriften der Avantgarde, 19.10.2024 – 9.2.2025

 

Sonderausstellungen

Sarah Morris. All Systems Fail 29.03. - 04.08.2024

29.03. - 04.08.2024

Die ursprünglich britische und heute in New York lebende Malerin und Filmemacherin Sarah Morris (*1967) verbindet in ihrem Werk abstrakte Malerei mit Fragen zu Modernität und Macht. Morris interessiert sich für die Systeme, die unser Leben in der modernen Gesellschaft durchdringen, und wie sich diese in unterschiedlichen Städten und kulturellen Kontexten manifestieren – von der Architektur der Grosskonzerne über den Verkehr bis hin zur digitalen Infrastruktur. Die Ausstellung bietet einen umfangreichen Überblick über das Schaffen der Künstlerin, darunter auch das filmische Werk. Die 15 Filme, die in der Ausstellung in Kinoboxen zu sehen sein werden, sind der Dynamik von globalen Metropolen wie Los Angeles oder Beijing gewidmet und verschmelzen mit der Malerei zu einer künstlerischen Einheit.

Brasil! Brasil! Aufbruch in die Moderne 07.09.2024 – 05.01.2025

07.09.2024 – 05.01.2025

In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts suchten Kunstschaffende in Brasilien nach einem eigenen modernen künstlerischen Ausdruck. Die europäischen Avantgarde – darunter Paul Klee – war vor allem in den ersten Jahrzehnten eine ebenso wichtige Referenz wie die eigenen indigenen und die afro-brasilianischen Kulturen. Neben Parallelen zu den Fragestellungen der europäischen Moderne zeigen sich der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Situation entsprechend Unterschiede. Die Ausstellung zeigt verschiedene Wege, wie brasilianische Künstler:innen ihre eigenen modernen Bildsprachen entwickelten. Sie präsentiert zehn Kunstschaffende und eine Einführung in prägende politische und wirtschaftliche Ereignisse ebenso wie Meilensteine in Literatur, Musik, Design und Architektur des Landes. 

Künstler:innen:
Tarsilo do Amaral (1886 – 1973)
Anita Malfatti (1889 – 1964)
Lasar Segall (1891 – 1957)
Alfredo Volpi (1896 –1988)
Vicente do Rego Monteiro (1899 – 1970)
Flávio de Carvalho (1899 – 1973)
Candido Portinari (1903 – 1962)
Cícero Dias (1907 – 2003)
Rubem Valentim (1922 – 1991)
Geraldo de Barros (1923 – 1998)

Öffnungszeiten Heute Montag verfügbar

Mo        geschlossen
Di–So   10.00–17.00 Uhr

Öffnungszeiten Feiertage

An folgenden Feiertagen ist das Zentrum Paul Klee geschlossen:

Dienstag, 24. Dezember 2024 (Heiligabend) 
Mittwoch, 25. Dezember 2024 (Weihnachten) 

An folgenden Feiertagen ist das Zentrum Paul Klee von 10.00 bis 17.00 Uhr geöffnet:
Freitag, 29. März 2024 (Karfreitag)
Montag, 1. April 2024 (Ostermontag)
Donnerstag, 9. Mai 2024 (Auffahrt)
Montag, 20. Mai 2024 (Pfingstmontag)
Donnerstag, 1. August 2024 (Nationalfeiertag)
Donnerstag, 26. Dezember 2024 (Stephanstag)
Dienstag, 31. Dezember 2024 (Silvester)
Mittwoch, 1. Januar 2025 (Neujahrstag)
Donnerstag, 2. Januar 2025 (Berchtoldstag)

Änderungen vorbehalten

BLS-Tipp

Erleben Sie das Zentrum Paul Klee bei einer öffentlichen oder privaten Führung. So erfahren Sie viel Spannendes und Wissenswertes über verschiedene Themen.

Anreise

Mit dem Zug bis Bern, weiter mit dem Bus Nr. 12 bis zur Endstation «Bern, Zentrum Paul Klee». Der Eingang befindet sich nur wenige Meter von der Bushaltestelle entfernt und ist beschildert.

Verpflegung

Café Zentrum Paul Klee

Stärken Sie sich während Ihres Besuchs im Zentrum Paul Klee mit den kulinarischen Köstlichkeiten im charmanten Café Zentrum Paul Klee. Ob mit einem frischen und kreativen Mittagsteller, einer süssen Versuchung aus der Küche oder einem kleinen Apéro, das Team der Cafeteria freut sich auf Sie!

Geniessen Sie dazu einen köstlichen Kaffee, hausgemachte Softgetränke oder ein lokales Apérogetränk.

Restaurant Schöngrün

Im Restaurant Schöngrün setzt das gastronomische Angebot (Mittagsmenus, Apéro-Plättli mit ausgewählten Produkten und à-la-carte-Betrieb am Abend) auf eine naturnahe und hausgemachte Küche, eine Nose to Tail-Haltung sowie die Verwendung lokaler und Schweizer Produkte.

Hinweise

Audioguide

Verfügbar in Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch.

Für Familien

Kindermuseum Creaviva

Standort

Kaufen
Ähnliche Angebote
Sparangebote
Kunstmuseum Bern von Aussen
Kunstmuseum Bern
Profitieren
Sparangebote
Ein Einblick in die neue Ausstellung «Experience Energy!»
Verkehrshaus der Schweiz in Luzern
Profitieren
Wissen & Kultur
Bire Mandli
Haus der Museen Kandersteg
Besuchen
Wissen & Kultur
Schloss Thun
Schloss Thun
besuchen
Angebote in der Nähe
Messen & Volksfeste
Das BERNEXPO-Gelände wird zum grössten Shoppingparadies der Schweiz: tierisch viel von allem.
BEA Bern 03. Mai 2024 bis 12. Mai 2024
Profitieren
Wissen & Kultur
Museum fuer Kommunikation Dauerausstellung
Museum für Kommunikation in Bern
Besuchen
Wissen & Kultur
Stadt Bern, Zytglogge und Kramgasse
Die Altstadt von Bern
entdecken
Bahnerlebnisse
Führerstandsfahrt Lötschberger
Führerstandsfahrten am Lötschberg
Erleben
Newsletter
PDF herunterladen
0 aus 0 Mediendateien