Wissen & Kultur

Kunsthistorisches Museum Neuchâtel

Vergnügen für die Augen und Nachsinnen über die Welt

Das kunsthistorische Museum Neuenburg befindet sich direkt neben dem Neuenburger Hafen an der eleganten Seepromenade. Die Dauerausstellungen sind dem Alltag, der Kultur und der Politik der Stadt Neuenburg vom 14. Jahrhundert bis heute gewidmet. Keinesfalls verpassen darf man die Automaten von Pierre Jacquet-Droz aus dem 18. Jahrhundert. Die Wechselausstellungen greifen spannende Aspekte der Geschichte der Stadt Neuenburg auf.

Die Wechselausstellungen greifen spannende Aspekte der Geschichte der Stadt Neuenburg auf. Aktuell zeigt das Museum mit 200 Objekten das werbespezifischen Schaffens des Neuenburger Unternehmens Suchard. Ausgestellt werden berühmte Motive wie die Milka-Kuh, Suchard Express und die Toblerone.

  • Hinweis Coronavirus Bitte beachten Sie das Schutzkonzept und allfällige Einschränkungen oder Schliessungen des Anbieters.
0 aus 0 Mediendateien

    Das wunderschön gelegene Museum erfreut nicht nur das Auge, sondern regt zum Nachdenken an. Es präsentiert das künstlerische und historische Erbe in einer Dauerausstellung mit ausgewählten Sammlungen (plastische Kunst, angewandte Kunst, Geschichte, Münzen), in einer Ausstellung über die tausendjährige Geschichte der Stadt Neuenburg und Wechselausstellungen.

    Keinesfalls verpassen sollte man bei einem Besuch die Gemälde von Pierre-Eugène Bouvier und die Uhrensammlungen von Ferdinand Berthoud und Abraham-Louis Breguet sowie selbstverständlich die berühmten Automaten von Pierre Jaquet-Droz aus dem Jahr 1774. Diese Androiden stellen einen Schriftsteller, einen Zeichner und eine Musikerin dar und werden immer noch jeden 1. Sonntag im Monat und auf Anfrage in Betrieb gesetzt. Die Präzision, mit der die Automaten mit den Mitteln der damaligen Zeit hergestellt wurden, ist unglaublich.

    Sonderausstellung

    Choc! Suchard fait sa pub

    05.09.2020–07.03.2021

    Schon immer gehörte die Schokoladenindustrie zu den Branchen mit der dynamischsten Werbung. Die 1826 in Neuenburg gegründete Firma Suchard spielte hier eine Vorreiterrolle. Ausgehend von einer Fülle Werbeträger, die von Plakaten und Verpackungen bis zu Werbefilmen reicht, lässt uns das Museum die legendären Motive entdecken, die berühmt wurden: die Milka-Kuh, Suchard Expresss oder Toblerone.

    0 aus 0 Mediendateien
      0 aus 0 Mediendateien

        Öffnungszeiten

        Mo       geschlossen
        Di–So  11.00–17.00 Uhr

        Oster- und Pfingstmontag sowie am Montag nach dem eingenössischen Dank-, Buss- und Bettag geöffnet

        Am 30. September, 25. und 31. Dezember sowie 1. Januar geschlossen.

         

        Änderungen vorbehalten

        Preise

        Eintrittspreise

        • CHF 8.00 Erwachsene
        • CHF 4.00 Studierende, Lernende, AHV, IV
        • Gratis Kinder bis 15.99 Jahre

        Jeden Mittwoch ist der Eintritt im Kunstmuseum frei.

        Preise in CHF, inkl. MwSt. / Preis- und Produktänderungen bleiben vorbehalten

        Anreise

        Das Kunsthistorische Museum Neuchâtel erreichen Sie ab Bahnhof Neuchâtel in ca. 13 Minuten zu Fuss.

        Wetter & Webcam Heute: Nebel 1/3°

        Tag Wetter Temperatur
        Heute Nebel 1/3°
        Morgen Hochnebel 0/4°
        Sonntag Hochnebel 3/5°
        Montag Hochnebel 2/3°

        Standort

        Keine Kommentare 0 von 5 Sternen

        Bewerten
        Weitere Bewertungen
        Anreise planen
        Ähnliche Angebote
        Wissen & Kultur
        Schloss Thun im Winter
        Schloss Thun
        besuchen
        Wissen & Kultur
        008Arctiqueantarctique
        Naturhistorisches Museum Neuchâtel
        erleben
        Wissen & Kultur
        Schaukarderei2
        Schaukarderei Huttwil
        erleben
        Wissen & Kultur
        UNESCO Stadtplanung La Chaux de Fonds und Le Locle 1
        Stadtplanung im Zeichen der Uhrenindustrie
        Entdecken
        Angebote in der Nähe
        Wissen & Kultur
        Postenspiel "Les Chenapans" - entdecken Sie anhand 18 aufgemalten Figuren aus der Belle Epoque die Stadt Neuenburg.
        Schnitzeljagd «Die Lausbuben»
        Entdecken
        Wissen & Kultur
        Espace Rousseau, Postkarte
        Espace Rousseau Neuenburg
        Entdecken
        Bei jedem Wetter
        Pattinoire
        Kunsteisbahnen in Neuenburg
        Entdecken
        Familie
        Von der  Bergstation der Standseilbahn bietet sich ein herrlicher Ausblick über den Neuenburgersee, den Murtensee und den Bielersee.
        Le Chaumont – Hausberg von Neuenburg
        erleben
        Newsletter