Wissen & Kultur

Museum Franz Gertsch in Burgdorf

Das Museum im Herzen der Stadt

Gezeigt werden neben Werken des international bekannten Schweizer Künstlers Franz Gertsch auch Wechselausstellungen mit Künstlerinnen und Künstlern aus dem In- und Ausland. Das Museum Franz Gertsch verfügt seit März 2019 über einen Erweiterungsbau mit drei neuen Ausstellungsräumen. Es wurde damit auch die Möglichkeit geschaffen, den Vier Jahreszeiten-Zyklus von Franz Gertsch dauerhaft zu zeigen, der in den Jahren 2007 bis 2011 entstand und zweifellos einen Höhepunkt im späten Schaffen des Künstlers darstellt.

Kern der Museumssammlung bilden die grossformatigen, auf Japanpapier gedruckten Holzschnitte, sowie die monumentalen Gemälde von Franz Gertsch ab dem Jahr 1986. Einzigartig ist der Werkzyklus «Die vier Jahreszeiten»: Jeweils ein Waldstück, fotografiert im Frühling, Sommer und Winter und auf einer 3 mal 5 Meter grossen Leinwand realistisch als Malerei wiedergegeben.

Sonderaustellungen

Franz Gertsch - Es malt sich wie von selbst  

7. September 2019 - 1. März 2020

Der im März 2019 eröffnete Erweiterungsbau des Museum Franz Gertsch bleibt nach wie vor seinem Namensgeber vorbehalten. Neben der Werkgruppe der Vier Jahreszeiten sind weitere Gemälde und Holzschnitte von Franz Gertsch zu sehen. Ausserdem erlebt ein neues Gemälde seine Weltpremiere!

Fremde Mächte - Malerei aus Leipzig 

7. September 2019 - 1. März 2020

Die generationenübergreifende Gruppenausstellung – die Geburtsjahre der Künstlerinnen rangieren zwischen 1958 und 1982 – zeigt sowohl figürliche Malerei Leipziger Prägung als auch die Entwicklung der Abstraktion aus der Figürlichkeit heraus.

Classix - Konzertreihe im Vier Jahreszeiten-Raum

Das Museum Franz Gertsch öffnet diesen Winter seine Türe zur Musik und ermöglicht es dem Publikum innerhalb einer Konzertreihe die vier Jahreszeiten auf besondere Weise erleben - visuell, träumend und lauschend.

Öffnungszeiten Heute Dienstag verfügbar

Mo            geschlossen
Di–Fr         10.00–18.00 Uhr
Sa–So       10.00–17.00 Uhr

Am 25. Dezember 2019  und am 1. Januar 2020 geschlossen.

Änderungen vorbehalten

Eintrittspreise

Samstag ist Museumtag: im Museum Franz Gertsch zahlen auch Erwachsene am Samstag nur CHF 12.00. 

  • CHF 16.00 Erwachsene
  • CHF 12.00 Schüler und Sudenten (bis 18.99 Jahre)
  • CHF 12.00 Kinder (11 - 15.99 Jahre)
  • Gratis Kinder bis 10.99 Jahre
  • CHF 12.00 AHV
  • CHF 12.00 Sonderpreis am Samstag

Preise in CHF, inkl. MwSt. / Preis- und Produktänderungen bleiben vorbehalten

Hinweise

  • Öffentliche Führungen gratis (Eintritt normale Tarife):
  • Mi 17.00 Uhr, So 11.00 / 14.00 Uhr (jeweils 60 Min.), Do 12.30 Uhr (20 Min.).
  • Architekturführung: 1x im Monat, Samstags 14.00 Uhr (jeweils 60 Min.) Daten und Anmeldung
  • Kinderatelier ab 5 Jahren,  jeden 2. und 4. Sonntag im Monat, 14.00–16.30 Uhr, CHF 10.00 (inkl. Eintritt).
  • Das artcafé schafft die Verbindung zwischen Gastronomie und Kunst.
  • In der Nähe befindet sich das alte Schlachthaus mit dem Museum des Plastikers Bernhard Luginbühl und das imposante Zähringer-Schloss mit Schlossmuseum, Helvetischem Goldmuseum und Museum für Völkerkunde.

Vorstellung des Angebotes im Radio neo1

Hier reinhören

Wetter & Webcam

0 aus 0 Mediendateien

    Keine Kommentare 0 von 5 Sternen

    Bewerten
    Weitere Bewertungen

    Standort

    kaufen
    Ähnliche Angebote
    Familie
    Aktivieren Sie Ihre sinnlichen Wahrnehmungen an 70 Erlebnisstationen im Sensorium Rüttihubelbad.
    Erlebnisfeld Sensorium im Rüttihubelbad
    profitieren
    Wissen & Kultur
    An der interaktiven Ausstellung erleben Sie das Welterbe mit allen Sinnen und tauchen in die vielseitige Welt der Alpen ein.
    World Nature Forum in Naters
    besuchen
    Wissen & Kultur
    Baumstamm mit Jahresringen
    Jahresausstellung «Von Zeit zu Zeit» im Sensorium Rüttihubelbad
    profitieren
    Wissen & Kultur
    Schaukarderei2
    Schaukarderei Huttwil
    erleben
    Angebote in der Nähe
    Bühne & Sounds
    Museum Franz Gertsch aussen
    Classix - Konzertreihe im Vier Jahreszeiten-Raum 23. Februar 2020
    Besuchen
    Familie
    Spiel dich durch Burgdorf
    Spiel dich durch Burgdorf
    Erleben
    Velo & E-Bike
    Herzroute Flyer
    Herzroute E-Bike Showroom
    Profitieren
    Familie
    Erlebniswelt «Mys Ämmital» im Miniaturmuseum Emmental
    Miniaturmuseum Emmental
    Entdecken
    Newsletter