Gruppen & Schulen

Lötschentaler Berg- und Älplerspiele

Das Outdoor-Nostalgie-Erlebnis für Kinder, Familien, Firmen, Gruppen und Clubs!

Spielen Sie sechs verschiedene alte Lötschentaler Spiele und geniessen Sie ein paar unbeschwerte Stunden in freier Natur. Je nach Belieben organisieren wir für Sie einen Apéro Riche oder ein typisches Lötschentaler 3-Gang-Überraschungsmenü in authentischer Atmosphäre.

Verfügbarkeit Heute Donnerstag verfügbar

Information Coronavirus

Die aufgeführten Öffnungszeiten und Angaben sind ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich direkt beim Anbieter über die aktuelle Situation. 

Das Angebot ist ganzjährig auf Anfrage verfügbar.

Änderungen vorbehalten

Preise

Lötschentaler Berg- und Älplerspiele

  • CHF 30.00 Pro Person

 Preise in CHF, inkl. MwSt. / Preis- und Produktänderungen bleiben vorbehalten

Hinweise

Durchführungsort

ganzjährig in allen Gemeinden im Lötschental

Gruppengrösse

mindestens 10 Personen

Spielzeit

Ca. 2,5 Stunden

Mindestalter

6 Jahre

Essen & Trinken

Auf Wunsch kann ein «natürlich Lötschental»-Apéro oder ein Apéro nach eigenen Wünschen organisiert werden.

Spiele

  • Tschärrättu
    Beim «Tschärrättu» handelt es sich um eine Variante des Hornussens. Der «Tschärrätt» wird mittels Schlagstock (Tschärrättschtäkn) soweit als möglich ins Feld geschlagen. Die Weite des Schlages wird gemessen.
  • Leffel Pfyl schiässen
    Im Frühling wurden vor allem in Kippel handgeschnitzte Pfeile mittels Wurfgeissel geworfen. Körper-Motorik, Wurf-Technik und Gefühl wird verlangt. Der Löffelpfeil wird an der Geissel festgemacht. Hierfür ist in der Mitte des Löffelpfeils eine Einkerbung vorgesehen. Die Geissel wird über die Wurf-Hand und Haltegeissel-Hand gespannt und per Drehung des Oberkörpers mit Schwung geworfen. Die Weite des Wurfes wird bemessen.
  • Mischlu
    Beim «Mischlu» handelt es sich um eine Form des Kegelns. Es werden sechs gespaltene Holzstücke («Mischla» 60-70cm gross) in einer Reihe aufgestellt. Der Werfer versucht nun per Hand-Wurf (Wurfmischla) die aufgestellten Holzstücke umzuschlagen. Drei Würfe hat jeder zur Verfügung. Derjenige, der am meistliegende «Mischlä» am Boden hat, ist der Gewinner.
  • «Ring loifen»
    Diese Form des Geschicklichkeitslaufens mit Rad und Stock erfordert Gefühl für Tempo und Kraftaufwand.
    Ein altes Velorad (ohne Gummi) wird mittels einem «Holzschtäkn» (Holzstock ca. 30cm) angestossen und durch einen einfachen Parcours laufend bis zum Endziel begleitet. Der mit der schnellsten Rundenzeit ist der Sieger.
  • Naglu
    Auf einem Spaltstock werden Nägel mit einem speziellen Hammer eingeschlagen. Derjenige, der den Nagel mit den wenigsten Schlägen einhämmert, ist der Sieger.
  • Burdi-Seil-Triäglu gufru
    Ein offenes Burdi-Seil wird auf eine Lötschentaler «Tschäggättu» geworfen. Derjenige, der am nächsten zur aufgestellten Lötschentaler Matze wirft, hat gewonnen. Messpunkt «Triäggla» – Matzen Stecken.

Anreise für Gruppen

Buchen Sie Ihre Anreise in Ihrem BLS Reisezentrum oder online über das Bestellformular Gruppenreise.

Wetter & Webcam Heute: sonnig 5/14°

Heute sonnig 5/14°
Morgen sonnig 5/15°
Samstag wechselnd bewölkt 6/11°
Sonntag freundlich 7/13°
Lötschental: Lötschenlücke
(powered by images-webcams.windy.com)

Keine Kommentare 0 von 5 Sternen

Bewerten
Weitere Bewertungen

Standort

Anreise planen
Ähnliche Angebote
Velo & E-Bike
Flyer-Erlebnis-Solothurn
Flyer Erlebnis
Entdecken
Gruppenführung
Ferden-11
Nothaltestelle Ferden
Besuchen
Gruppenführung
Lötschberg Basistunnel
Lötschberg-Basistunnel
Besuchen
Velo & E-Bike
Flyer E-Bike Kurse
Entdecken
Angebote in der Nähe
Wandern & Natur
Hörenswürdigkeiten - auf dem Audioweg im Lötschental
Hörenswürdigkeiten Lötschental
Entdecken
Wissen & Kultur
Fasnachtsausstellung im Lötschental «zur blauen Stube»
Fastnachtsausstellung «Zur blauen Stube»
Erleben
Spiel & Spass
Blick ins Tal - Monstertrotti Lauchernalp
Monstertrotti im Lötschental
Erleben
Familie
Kuhmelken auf dem Alperlebnisweg Lauchernalp
Alperlebnisweg Lauchernalp
Entdecken
Newsletter
PDF herunterladen
0 aus 0 Mediendateien