Wissen & Kultur

Obersimmentaler Hausweg

Manch hübsches Haus steht am Weg, Zeugen stolzer Zimmermannskunst.

Entlang dem Simmentaler Hausweg befinden sich viele prächtige Gebäude mit eindrücklichen Fassadenmalereien. Allesamt sind sie architektonische Spitzenleistungen – und Zeugen des früheren Reichtums, welchen die Berglandwirtschaft und die weltbekannten Simmentaler Kühe ins Tal gebracht haben.

Verfügbarkeit Am 01.05.2023 verfügbar

Obersimmentaler Hausweg

Der Obersimmentaler Hausweg ist von Mai bis Oktober täglich begehbar.

Heimatmuseum

Das Museum «Heimathuus» in Zweisimmen ist von Mai bis Oktober wie folgt geöffnet:

Mi/Sa/So 14.00–17.00 Uhr

Führungen ab 6 Personen auf Anfrage

Änderungen vorbehalten

Preise

Obersimmentaler Hausweg

Die Begehung des Obersimmentaler Hauswegs ist kostenlos.

«Heimathuus»

  • CHF 5.00 Erwachsene
  • gratis Kinder bis 15.99 Jahre

 

Preise in CHF, inkl. MwSt. / Preis- und Produktänderungen bleiben vorbehalten

Hinweise

Der Obersimmentaler Hausweg ist ab Bahnhof Boltigen mit braunen Wegweisern beschildert. Diese geben Auskunft über Alter, Architektur und Besonderheiten von historisch wichtigen Häusern.

Strecke

Ausgangspunkt: Bahnhof Boltigen
Endpunkt: Bahnhof Lenk im Simmental

Je nach Ausdauer und Jahreszeit lässt sich der Obersimmentaler Hausweg in verschiedene Teilstrecken unterteilen.

Gehzeiten

  • Boltigen–Beret–Zweisimmen: 4 Stunden
  • Zweisimmen–St. Stephan–Lenk: 4 Stunden
  • Lenk–Oberried–Lenk: 2 Stunden
  • Lenk–Gutsch–Lenk: 2 Stunden

Heimatmuseum Zweisimmen

Wollen Sie ein typisches Simmentaler Haus von innen ansehen? Im «Heimathuus» in Zweisimmen erhalten Sie spannende Einblicke. Das Heimatmuseum fasst die Geschichte des Obersimmentals zusammen. Das Gebäude stammt aus dem Jahr 1647 und ist nahezu im Originalzustand erhalten.

Anreise

Reisen Sie bequem mit der Bahn bis nach Boltigen und folgen Sie den braunen Wegweisern.

Keine Kommentare 0 von 5 Sternen

Bewerten
Weitere Bewertungen

Standort

Tickets & Fahrplan
Ähnliche Angebote
Wandern & Natur
Kandersteg im Winter
Kandersteger Rundwanderwege
Erleben
Wissen & Kultur
Die Gestelnbur war während 200 Jahren Wohnort der Freiherren von Turn, einem Walliser Feudalgeschlecht.
Schnitzeljagd Finding-Daniel
Entdecken
Wandern & Natur
Promenade Ferroviaire: Auf vier Rundwegen mehr über den Betrieb der NEAT erfahren.
BLS Promenade Ferroviaire in Frutigen
erleben
Wissen & Kultur
Die Gestelnbur war während 200 Jahren Wohnort der Freiherren von Turn, einem Walliser Feudalgeschlecht.
Kulturweg Ausserberg–Raron
Entdecken
Angebote in der Nähe
Sparangebote
Skifahren in Gstaad top
Skifahren in Gstaad
profitieren
Spiel & Spass
Schlittelfans kommen in der Destination Gstaad mit abwechslungsreichen Schlittelbahnen auf ihre Kosten.
Schlitteln in Gstaad
erleben
Bahnerlebnisse
MIKA unterwegs im verschneiten Kandertal
Bahnrundreise Lötschberg und GoldenPass
erleben
Bahnerlebnisse
Prestigeklasse des GoldenPass Express Montreux–Interlaken
Genussreise von Interlaken nach Montreux
Geniessen
Newsletter
PDF herunterladen
0 aus 0 Mediendateien