Wandern & Natur

Kandersteger Rundwanderwege

Die Rundwanderwege durch das Dorf bieten eine attraktive Alternative bei schlechtem Wetter oder müden Beinen.

Kandersteg erstreckt sich über 4 Kilometer und verläuft parallel zur Kander. Geniessen Sie die Aussicht auf die umliegenden Berggipfel und das UNESCO-Weltnaturerbe. Zur Auswahl stehen zudem drei hindernisfreie Rundwanderwege.

Wegbeschreibungen

Kandersteger Rundwanderwege

Drei verschiedene Routen, vorbei an interessanten Orten im Dorf, stehen zur Auswahl. Dabei sind die 26 Posten allesamt gut ausgeschildert und dank der praktischen Broschüre mit Bild und Textbeschrieb bestens zu erkunden.

Gehzeit: Je nach Route 1–2 Stunden 
Begehbarkeit: Ganzjährig. Die Wege sind zum Teil auch kinderwagen- oder rollstuhlgängig.

Hindernisfreie Rundwanderwege

Die hindernisfreien Rundwege weisen drei unterschiedliche Schwierigkeitsgrade auf. Sie basieren auf den Anforderungen, die Mobility International Schweiz (MIS) zusammen mit Schweizer Wanderwege festgelegt und in ihren Druckschriften beschrieben haben.

  • Rundweg 441 Wageti-Rundweg 
    Schwierigkeitsgrad: leicht praktisch eben, eine kurze Steigung 
    Wanderzeit: ca. 1.5 Stunden 
    Strecke: 4 Kilometer
  • Rundweg 442 Oeschigässli-Kander-Rundweg 
    Schwierigkeitsgrad: mittel, zu Beginn anhaltend leichte Steigung 
    Wanderzeit: ca. 1.5 Stunden 
    Strecke: 3.5 Kilometer
  • Rundweg 443 Oeschiwald-Rundweg 
    Schwierigkeitsgrad: schwer häufig ansteigend /abfallend, meist Naturwege 
    Wanderzeit: ca. 1.5 Stunden 
    Strecke: 2.7 Kilometer

Begehbarkeit: Die Rollstuhltauglichkeit der Wege ist von Mai bis Oktober gewährleistet.

Verfügbarkeit Heute Sonntag verfügbar

Die Rundwanderwege sind das ganze Jahr über begehbar.

Die Rollstuhltauglichkeit der Wege ist von Mai bis Oktober gewährleistet.

Destination im Kerzenlicht

Ab dem 1. Dezember bieten über 30 Restaurants der Destination Adelboden–Lenk–Kandersteg einmal wöchentlich Kerzen-Dinner an. Jeden Donnerstag heisst es dann bei ihnen Lichtschalter aus und Dochte an. Das Spektrum der beteiligten Häuser reicht dabei von der mehrfach ausgezeichneten Küche im Lenkerhof Gourmet Spa Resort über das Restaurant beim Blausee bis hin zum Berghotel Engstligenalp.

MagicBlue Kandersteg

Der tiefblaue Oeschinensee im UNESCO-Welterbe, die verborgenen Arvenseen auf Sunnbüel oder die einladende Allmenalp über ihren vier Wasserfällen: Zu den drei Kandersteger Naturbühnen führt nicht nur der MagicBlue-Pass. Denn die Ausflüge Richtung Alpenzauber geniessen neu auch Hotelgäste ganz unbeschwert – ab drei Übernachtungen vor Ort gibts die Bergbahnfahrten in Kandersteg als Geschenk.

  • MagicBlue-Pass 1 PASS, 2 SEEN, 3 BAHNEN (Oeschinensee, Sunnbüel, Allmenalp)

Anreise

Reisen Sie mit dem Zug nach Kandersteg. Die Ausgangspunkte der drei Rundwanderwege befinden sich direkt beim Bahnhof Kandersteg.

Keine Kommentare 0 von 5 Sternen

Bewerten
Weitere Bewertungen

Standort

Tickets & Fahrplan
Ähnliche Angebote
Wandern & Natur
Themenweg Friedrich Dürrenmatt © ST Lorenz Richard
Themenweg zu Friedrich Dürrenmatt
Erleben
Wissen & Kultur
Die Gestelnbur war während 200 Jahren Wohnort der Freiherren von Turn, einem Walliser Feudalgeschlecht.
Schnitzeljagd Finding-Daniel
Entdecken
Wandern & Natur
Promenade Ferroviaire: Auf vier Rundwegen mehr über den Betrieb der NEAT erfahren.
BLS Promenade Ferroviaire in Frutigen
erleben
Wissen & Kultur
Die Gestelnbur war während 200 Jahren Wohnort der Freiherren von Turn, einem Walliser Feudalgeschlecht.
Kulturweg Ausserberg–Raron
Entdecken
Angebote in der Nähe
Bahnerlebnisse
Lötschberger auf dem Kanderviadukt bei Frutigen
Bahnrundreise mit dem RegioExpress Lötschberger
erleben
Sport
Langlauf in Kandersteg
Langlauf in Kandersteg
Erleben
Wandern & Natur
Nebelschwaden hüllen den Oeschinensee in eine mystische Atmosphäre.
Winterwandern auf dem gefrorenen Oeschinensee
Erleben
Familie
Kinder auf einem Skilift
Oeschinensee
Erleben
Newsletter
PDF herunterladen
0 aus 0 Mediendateien