Rollmaterial

Neue Züge für sorgloses Reisen

Die BLS tätigt die grösste Rollmaterialbeschaffung ihrer Geschichte. Für den Einsatz ab 2021 sind 58 neue FLIRT-Züge der neusten Generation bestellt. Damit Sie auch künftig komfortabel, zuverlässig und sicher unterwegs sind.

Nach der erfolgreichen Inbetriebnahme von 28 modernen Doppelstockzügen MUTZ von Stadler Rail für den S-Bahn-Einsatz, investiert die BLS weiter in eine moderne und einheitlichere Zugflotte. Dies, damit Sie künftig auf dem Weg zur Ausbildung, zur Arbeit oder in der Freizeit auf weiteren BLS-Linien komfortabler, zuverlässiger und damit sorgloser unterwegs sind. Bestellt werden 58 einstöckige, je rund 100 Meter lange Triebzüge für den RegioExpress-Verkehr und die S-Bahn Bern. Es handelt sich um die bewährten FLIRT-Fahrzeuge neuster Generation, welche ebenfalls die Schweizer Firma Stadler Rail konzipiert und herstellt. Sie ersetzen zwischen 2021 und 2026 die aktuell 43 ältesten Pendelzüge der BLS-Flotte und ermöglichen geplante Fahrplanausbauten. Zudem werden bestehende Kapazitätsengpässe auf der beliebten Lötschberg-Bergstrecke, im Simmental sowie auf der Berner S-Bahn-Linie S2 behoben. Die neuen Züge werden rund 250 bequeme Sitzplätze und praktische Stehplatzzonen aufweisen.

Die für diesen grössten Rollmaterialkauf in der BLS-Geschichte vorgängig notwendige öffentliche Ausschreibung erfolgte in einem zweitstufigen Verfahren, welches im September 2015 gestartet wurde. Nach einer Präqualifikation von möglichen Lieferanten hat die BLS nach einer aufwendigen Evaluation Anfang Mai 2017 den Auftrag für den Bau der neuen Züge vergeben. Der erste neue Zug wird voraussichtlich nach einer intensiven Testphase ab 2021 für Sie im Einsatz sein. Selbstverständlich werden unsere neuen Züge traditionsgemäss einen unverkennbaren Typennamen erhalten.

Einsatz 

Bis Ende  2025 sollen alle 58 Züge geliefert werden und auf folgenden Linien verkehren (Änderungen vorbehalten): 

Typ RegioExpress

  • RE Bern–Neuchâtel–La Chaux-de-Fonds  
  • RE und Regio Lötschberger Bern–Spiez–Brig und Zweisimmen  
  • Künftiger RE Bern–Burgdorf–Konolfingen–Thun

Typ S-Bahn

  • Verschiedene Linien der S-Bahn Bern (S2, S4, S5) 

Mehr Informationen zu den neuen Zügen

Die neuen Züge werden nicht nur mehr Platz bieten, sondern auch in Sachen Komfort, Pünktlichkeit, Sauberkeit, Sicherheit und Fahrgastinformation punkten. Die BLS bestellt die Züge in zwei unterschiedlichen Ausführungen, damit sie einerseits im vorwiegend touristisch geprägten RegioExpress-Verkehr und andererseits im S-Bahn-Verkehr eingesetzt werden können, den viele Pendlerinnen und Pendler nutzen. 

Komfortabel

  • Rollstuhl-, Rollator- und Kinderwagengängige Niederflureingänge mit Schiebetritten bei jeder Türe 
  • Grosszügige und bequeme Stehzonen (Typ S-Bahn)
  • Grosszügige und praktische Mehrzweckbereiche für Gepäck, Kinderwagen, Velos und Schneesportgeräte etc. 
  • Klimatisierung
  • Guter Mobilfunkempfang 
  • Steckdosen in der 1. und 2. Klasse 
  • Optimiert für Reisende mit eingeschränkter Mobilität 

Pünktlich

  • Schneller Fahrgastwechsel dank grosszügigem Innenraum beim Einstiegsbereich und Türen mit schnellen Öffnungs- und Schliesszeiten
  • Spurtstarkes Fahrzeug mit 160 km/h Spitzengeschwindigkeit
  • Symmetrisches, stromlinienförmiges Fahrzeug
  • Technische Systeme mit hoher Zuverlässigkeit

Sauber

  • Schmutzschleusen in allen Eingängen 
  • Abfallbehälter auch am Sitzplatz 
  • Zeitungssammler an jedem Ausgang 
  • Hochwertige und gleichzeitig einfach zu reinigende Materialien 
  • Zwei Toiletten, eine davon rollstuhlgängig, beide mit Wickeltisch und Raumduft 

Sicher

  • Videoüberwachung für die Fahrgastsicherheit
  • Betreuung durch BLS-Reisebegleiter (Typ RE)
  • Brandmelde- und Brandbekämpfungsanlage
  • SOS-Gegensprechanlage bei den Ausgängen und in den Toiletten

Informiert

  • Fahrgastinformation am Zug: Akustisch und optisch, Frontanzeige und Anzeigen neben den Eingängen 
  • Fahrgastinformation im Zug: Akustisch und optisch, Lautsprecher und Bildschirme mit Echtzeit-Informationen in allen Bereichen 
  • Netzpläne bei allen Eingängen 

Einheitliche Flotte

Diese drei Zugstypen werden durch die neuen Züge ersetzt:

  • 9 Pendelzüge Typ Einheitswagen III
  • 21 Pendelzüge Typ RBDe 565
  • 13 Pendelzüge Typ RBDe 566II 
0 Mediendateien
    Über uns
    Flotte

    Unsere Züge, Lokomotiven, Schiffe und Busse

    Medienmitteilung vom 2. Mai 2017
    BLS entscheidet sich für 58 neue Züge von Stadler Rail
    Newsletter