Historische Fahrzeuge

Lokomotive Ce 4/4 312

Die Ce 4/4 wurden aus den Ce 4/6 umgebaut. Sie erfüllten während vielen Jahren den leichten Personen- und Güterzugsdienst für die BLS und deren mitbetriebenen Bahnen.

Heute ist die Lokomotive mit der Nummer 312 nicht mehr fahrtüchtig und steht im Depot von Burgdorf.

  • Ce 4/4 312 Bezeichnung früher Ce 4/4 312 GBS
  • 1 Stückzahl
  • 312 Nummerierung
  • 1957 Inbetriebsetzung

Details zum Fahrzeug technische Daten

  • 1920 / 1957 Baujahr
  • 12,34 m Länge
  • 64,0 t Gewicht
  • 993 kW Leistung
  • 65 km/h Höchsttempo

Geschichte historisches Fahrzeug

Da die Nebenstrecken dank erneuertem und verstärktem Schienenoberbau höhere Achslasten zuliessen, wurden in den Jahren 1954 – 1956 die Ce 4/6 308 – 317 in Ce 4/4 umgebaut. Die Vorbauten und Laufachsen wurden dabei entfernt. Damit konnte das Adhäsionsgewicht und die Zugkraft trotz kleinerem Gesamtgewicht erhöht werden.

Die Ce 4/4 312 ist seit 2013 mit neu gespritztem Kasten im Bestand der historischen Fahrzeuge der BLS AG und seit 2023 im Eigentum der BLS-Stiftung. Sie ist nicht betriebsfähig und kann als Museumsstück im historischen Depot der BLS-Stiftung in Burgdorf im Rahmen einer Führung besichtigt werden.

Weitere Angebote
Historische Fahrzeuge
EWI-Pendelzug
Personenwagen EW I As
mehr
Historische Fahrzeuge
X4085 Kehrichtwagen
X4085 Güterwagen
mehr
Historische Fahrzeuge
Re 425 165 «Aschi»
Re 425 165 «Aschi»
mehr
Historische Fahrzeuge
EWI-Pendelzug
EWI A – Einheitswagen I
mehr
Newsletter
PDF herunterladen
0 aus 0 Mediendateien