Erlebnisreisen Bahn und Schiff

Individualreise Transsibirische Eisenbahn

Der Klassiker von Moskau bis Peking.

Ein Zug, zwei Kontinente, drei Kulturen. Mit diesen Begriffen lässt sich eine Reise entlang der klassischen Strecke der transsibirischen Eisenbahn am besten zusammenfassen. Der Bau der Zugstrecke ermöglichte die wirtschaftliche und gesellschaftliche Erschliessung Sibiriens. Der wirtschaftliche Aufschwung Russlands dringt nur langsam in die sibirischen Weiten vor und erweckt die Städte langsam aus ihrem Dornröschenschlaf. Heute bietet eine Reise entlang der Transsibirischen Strecke die bequemste Möglichkeit die einmaligen Landschaften und die Bewohner Sibiriens, der Mongolei und Chinas kennenzulernen.

Reiseprogramm 18 Tage, Moskau – Irkutsk – Listwjanka – Ulan Bator – Peking

Individualreise von Moskau nach Peking. Die unvergesslichen Zugfahrten entlang der klassischen Strecke der Transsibirischen Eisenbahn werden mit abwechslungsreichen Ausflügen in Sibirien, der Mongolei und China ergänzt und machen diese Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis.

1.-2. Tag: Moskau

Sie reisen individuell nach Moskau, dem Ausgangs- beziehungsweise Endpunkt der Transsibirischen Eisenbahn. Während einem halbtägigen Stadtrundgang lernen Sie die russische Hauptstadt näher kennen. Am Abend des zweiten Tages besteigen Sie den Zug und fahren Richtung Sibirien.

3.–5. Tag: Mit dem Zug durch Sibirien

Die Zugfahrt führt durch endlos scheinende Birkenwälder. Bei Kilometer 1777 im Ural erinnert ein Obelisk mit der Aufschrift «Europa-Asien» daran, dass Sie soeben in Asien angekommen sind. Weiter geht die Fahrt durch die Weiten der russischen Taiga bis nach Irkutsk.

6.–8. Tag: Irkutsk und Listwjanka

Dank der Nähe zum Baikalsee ist Irkutsk ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die Natur, die Sie während diesen Tagen erkunden.

9. Tag: Von Irkutsk nach Ulan Bator

Ihre Reise geht weiter Richtung Mongolei. Die Fahrt entlang des Baikalsees gilt als eine der schönsten auf der Strecke der Transsibirischen Eisenbahn.

10.–13. Tag: Mongolei

Während Ihrem Aufenthalt im Land der Nomaden übernachten Sie landestypisch in Jurten und erleben die Vielfältigkeit der Mongolei. Sie reisen durch Steppenlandschaften zu Sanddünen, entdecken buddhistische Kultur und erhalten Einblick in das Leben einer Nomadenfamilie. Ehe es zurück nach Ulan Bator geht, begeben Sie sich auf die Suche nach den wildlebenden Przewalski-Pferden.

14.–18. Tag: Weiterreise nach Peking

Die letzte Etappe führt Sie mit dem Zug durch weite Steppen und die Ausläufer der Wüste Gobi bis nach Peking. Während einer Stadtrundfahrt besuchen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der chinesischen Hauptstadt. Wer die Grosse Mauer nicht bestiegen hat, hat China nicht besucht! Deswegen führt Sie ein weiterer Tagesausflug zur Grossen Mauer bei Jinshanling. Die Reise endet mit der Fahrt zum Flughafen oder Bahnhof.

Bemerkungen

Dieser Vorschlag ist wie ausgeschrieben buchbar oder kann als Anregung zur Zusammenstellung Ihrer eigenen Wunschroute dienen. Die Route vom Baikalsee bis nach Peking bietet beispielsweise eine beliebte Teilstrecke.

Anschlussprogramm China

Möchten Sie Ihre Reise in China verlängern? Gerne stellen wir Ihnen ein individuelles Anschlussprogramm zusammen.  

Programmänderungen vorbehalten.

Reisedaten

Abreise jeden Freitag ab Moskau bis Peking.

Preise

Richtpreis pro Person

Budget-Variante

Bahnfahrten in 2. Klasse (4-Bett-Abteil),
Hotel Arbat House *** in Moskau,
Privatunterkunft in Irkutsk und Listwjanka,
Appartement in Ulan Bator,
King Parkview **/* in Peking

bei 2 Personen CHF 3'605.00
   

Komfort-Variante

Bahnfahrten in 2. Klasse (4-Bett-Abteil),
Hotel Park Inn Sadu **** in Moskau,
Hotel Viktoria *** in Irkutsk,
Pension Baikal Chalet in Listwjanka,
Hotel Nine *** in Ulan Bator,
Hotel Bamboo Garden *** in Peking

bei 2 Personen CHF 3'905.00

Deluxe-Variante

Bahnfahrten in 1. Klasse (2-Bett-Abteil),
Hotel Peter 1 **** in Moskau,
Hotel Sayen **** in Irkutsk,
Hotel Mayak *** in Listwjanka,
Hotel Ramada **** in Ulan Bator,
Hotel Prime ****/* in Peking

bei 2 Personen CHF 4'820.00

Zuschläge Privatreise 1 Person

Budget-Variante CHF 1'840.00
Komfort-Variante CHF 2'095.00
Deluxe-Variante CHF 2'380.00
Bahnbillette 1. Klasse (2-Bett-Abteil) CHF 590.00

Im Preis inbegriffen

  • Bahnfahrten in 1. oder 2. Klasse ohne Mahlzeiten
  • 11 Übernachtungen gemäss ausgewählter Variante inkl. Frühstück
  • 8 Hauptmahlzeiten
  • Transfers und Überlandfahrten
  • Besichtigungen und mehrtägige Ausflüge gemäss Programm

Nicht im Preis inbegriffen

  • Anschlussreise ab/bis Schweiz
  • Visagebühren
  • übrige Mahlzeiten, Getränke
  • Trinkgelder
  • Pferdemiete in der Mongolei
  • persönliche Auslagen
  • Buchungsgebühr Reisebüro CHF 50.–

An- und Rückreise

Gerne organisieren wir für Sie den An- und Rückflug Schweiz–Moskau / Peking–Schweiz. Lassen Sie sich persönlich im BLS Reisezentrum zum aktuellen Flugplan, der Verfügbarkeit und Preisen beraten.

Es gelten die allgemeinen Reise- und Vertragsbedingungen von Globetrotter Tours AG, Bern.

Züge

Jeder Zug ist individuell und etwas anders ausgestattet. Alle Züge verfügen über Waggons mit 4-Bett-Abteilen (2. Klasse), zusätzlich verfügen viele Züge über Waggons mit 2-Bett-Abteilen (1. Klasse). Ein Speisewagen gehört bei den meisten Zügen zur Grundausstattung.

Bettwäsche: Die Bettwäsche ist im Preis inbegriffen.

Sanitäre Anlagen: Jeweils an beiden Enden der Bahnwagen befinden sich Toiletten. Duschen sind nicht vorhanden.

Hinweise

Teilnehmerzahl

Privatreise ab 1 Person

Reisehinweise

  • Abreise jeden Freitag von Anfang Mai bis Anfang Oktober ab Moskau/bis Beijing.
  • Während den übrigen Monaten ist die Reise mit kleinen Programmanpassungen in der Mongolei ebenfalls möglich.

Buchung der Bahnbillette

Die Buchung sollte spätestens 6 Wochen vor Abreise erfolgen. Für die Hochsaison (Sommermonate) empfiehlt es sich, die Reservationen frühzeitig vorzunehmen (beachten Sie dazu bitte die Hinweise betreffend Programmänderungen). Alle Züge müssen im Voraus reserviert werden. Die gebuchten Bahnbillette sind nur für den reservierten Zug gültig und können nicht spontan und beliebig auf ein anderes Datum verschoben werden. Der Reiseablauf kann deshalb vor Ort nicht geändert werden.

Minimum-Buchung

In Russland müssen alle Übernachtungen im Voraus gebucht werden, damit die erforderliche Visabefürwortung ausgestellt werden kann. Werden nicht alle Übernachtungen über Globotrain gebucht, wird für die Ausstellung dieses Dokumentes eine Gebühr verrechnet. Bei Buchungen von Privatunterkünften ist die Buchung des Einwegtransfers zur Unterkunft in allen Städten aus organisatorischen Gründen obligatorisch.

Programmänderungen

  • Aufgrund von Fahrplanänderungen, Zugverspätungen, Überbuchungen und neuen Regierungsbestimmungen muss auch lange nach erfolgter Bestätigung von Globotrain, kurz vor Abreise oder während der Reise mit Programmänderungen und Umbuchungen gerechnet werden. Die lokalen Agenturen informieren die Reisenden vor Ort über diese Änderungen und versuchen das Programm so weit als möglich einzuhalten oder anzupassen. Die von Globotrain angegebenen Abfahrts- und Ankunftszeiten sind alle ohne Gewähr.
  • Vor allem in der Hochsaison kann es vorkommen, dass Reisende mit bestätigten Reservationen der 1. Klasse in der 2. Klasse untergebracht werden. In diesem Fall wird die Differenz zwischen 1. und 2. Klasse rückerstattet.
  • In Ausnahmefällen kann es vorkommen, dass gemeinsam Reisende im Zug in verschiedenen Abteilen untergebracht werden müssen.
  • Da auf der Bahnstrecke von Ulan Bator nach Beijing nur zweimal wöchentlich ein durchgehender Zug verkehrt, muss in der Hochsaison in Ausnahmefällen mit einer kurzfristigen Umbuchung auf einen anderen Zug (mit Umsteigen in China) oder sogar auf einen Flug gerechnet werden (Zusatzkosten vor Ort zahlbar).

Einreise / Visa

  • Visa-Einholung: Nachfolgende Visa-Angaben gelten ausschliesslich für Schweizer BürgerInnen bei der Visaeinholung in der Schweiz. BürgerInnen anderer Staaten erkundigen sich beim betreffenden Konsulat oder bei Ihrer Buchungsstelle über die für Sie geltenden Bestimmungen. Bei Baukastenbuchungen ist der Reisende für die Einholung der Visa selber verantwortlich.

    Russland

    Das Visum kann erst nach Erhalt der Buchungsbestätigung inkl. der offiziellen Visabefürwortung und frühestens 3 Monate vor der Einreise eingeholt werden. Visakosten CHF 45.– sowie eine Servicegebühr von CHF 38.– oder CHF 68.– (per Post) pro Person, Visagültigkeit gemäss gebuchter Aufenthaltsdauer, max. 28 Tage.

    Mongolei

    Visakosten CHF 90.– pro Person, Ein- und Ausreisefrist ab Tag der Visaerteilung 3 Monate, Visagültigkeit 30 Tage.

    China

    Die benötigten Unterlagen müssen persönlich abgegeben werden, die chinesische Botschaft akzeptiert keine Postsendungen. Visakosten CHF 80.– pro Person, Ein- und Ausreisefrist ab Tag der Visaerteilung 3 Monate, Visagültigkeit max. 90 Tage. Den Visumantrag nicht früher als 50 Tage vor Antritt der geplanten Reise einreichen.

    Stand Dezember 2015

  • Einholungsdauer: Bitte beachten Sie, dass für die Einholung der Visa pro Land bis 4 Wochen eingerechnet werden müssen. Die Visa werden nacheinander eingeholt, da immer der Originalpass vorgelegt werden muss. Durch Zahlung von Expresszuschlägen kann die Bearbeitungsdauer bei fast allen Ländern verkürzt werden.

  • Reisepass: Schweizer BürgerInnen benötigen einen Reisepass. Für die meisten Länder muss der Reisepass mindestens sechs Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig sein und genügend leere Seiten aufweisen. 
  • Registrierung in Russland: Jeder ausländische Tourist muss sich bei einem Aufenthalt ab sieben Werktagen polizeilich registrieren lassen. Diese Erstregistration muss innerhalb dieser sieben Werktage erfolgen. Wenn jemand während seinem Aufenthalt in Russland länger als sieben Werktage im selben Ort übernachtet, sind weitere Registrationen notwendig. Bei Hotelübernachtungen ist die Registrierung im Preis inbegriffen und wird beim Check-in gemacht. In Hostels wird die Registrierung beim Check-in erledigt und muss vor Ort bezahlt werden. Bei Übernachtungen in Privatunterkünften und in Pensionen muss die Registrierung zusammen mit unserem Agenten vor Ort vorgenommen und bezahlt werden.

Klima / Reisezeiten

Russland

In Russland hat jede Jahreszeit ihren besonderen Charakter. Im sibirischen Sommer sind Höchsttemperaturen bis 35°C keine Seltenheit, während die Landschaft im Winter bei  –20 bis –40°C erstarrt. Ab Ende Januar bis März ist der meiste Schnee bereits gefallen und der Baikalsee ist gefroren. Blauer Himmel und Frost können ebenso begeistern wie die Farben der Birkenwälder im Herbst.

Mongolei

Die Mongolei ist von einem kontinentalen Klima, mit meist sonnenreichen Sommern, geprägt. Generell gilt, dass es tagsüber warm und gegen Abend empfindlich kälter werden kann. Ab September muss mit kühlen Tages- und kalten Nachttemperaturen gerechnet werden. Im Winter herrscht eisige Kälte. Am besten wird das Land zwischen Juni und Oktober bereist.

China

In China bringen Monsunwinde den Küstenregionen feuchte, warme Sommer. Die beste Reisezeit für den Norden des Landes ist der Sommer von Mitte Mai bis Ende Oktober. Im Süden kann es durch den Monsun-Einfluss von Juni bis August zu sehr starken Niederschlägen kommen. Die besten Reisemonate für den Süden sind von März bis Mai sowie von Ende August bis Oktober.

Gesundheit

Unter den folgenden Links finden Sie allgemeine Informationen zu Reisemedizin, Impfungen und Gesundheit:

Wir empfehlen Ihnen, 4–6 Wochen vor Abreise den Haus- oder Tropenarzt zu kontaktieren. Bitte nehmen Sie Ihren Internationalen Impfausweis auf die Reise mit.

Währung

Unter den folgenden Links finden Sie allgemeine Informationen zu den diversen Währungen, Wechselkursen und Kreditkarten Ihres Reiselandes:

Sicherheit

Unter den folgenden Links finden Sie allgemeine Informationen zu Sicherheit rund ums Reisen:

Wir sind Mitglied des Garantiefonds vom Schweizerischen Reisebüroverband:

Garantiefonds der Schweizer Reisebranche

Links zur Reisevorbereitung

Unter den folgenden Links finden Sie Informationen zur Reisevorbereitung:

Reiseversicherung

Jede/r Teilnehmer/in ist für den Abschluss einer Versicherung selbst verantwortlich. Wir bieten Ihnen massgeschneiderte Lösungen an. Kontaktieren Sie uns für Detailinformationen.

Reise- und Vertragsbedingungen

Es gelten die Allgemeinen Reise- und Vertragsbedingungen der Globetrotter Tours AG.
0 Mediendateien
    Ferien planen
    Dienstleistungen

    Vor der Reise
    Reiseversicherung – unbeschwert verreisen

    Gehen Sie demnächst auf Reisen? Was passiert, wenn Ihr Reisegepäck abhanden kommt oder Sie Ihre Reise gar kurzfristig absagen oder abbrechen müssen?

    Vor der Reise
    Reisegepäck

    Bequem unterwegs, ohne Kofferschleppen

    Vor der Reise
    Reisegeld

    In den Changebüros der BLS Reisezentren können Sie das Kapital für Ihre Reise wechseln. Und mit der Travel Cash Karte steht Ihnen ein sicheres und einfaches Reisegeld während Ihrer Reise zur Verfügung.

    Erlebnisreisen Bahn & Schiff
    an Deck
    Erlebnisreisen
    Ferien
    Ferien mit dem Motorhome
    Weitere Reisen
    Newsletter