Verkehrslage

Hier informieren wir Sie über die aktuelle Betriebslage sowie über Baustellen und Störungen auf dem Netz der BLS und der S-Bahn Bern.

Aktuelle Verkehrslage Bahn Störungen, Verspätungen und Behinderungen

Aktuelle Verkehrslage Autoverlad

Wartezeiten

  • 00' Goppenstein
  • 00' Kandersteg
  • 00' Brig
  • 00' Iselle

Strassenzustand

  • Gampel–Goppenstein
  • Frutigen–Kandersteg
  • Goppenstein–Lötschental
  • Brig
  • Iselle
  • Simplonpass

Bauarbeiten Bahn

Flamatt–Laupen (S2) 15. Dezember 2019 bis 4. April 2021

Flamatt–Laupen (S2)
Linie Bern–Fribourg/Freiburg
15. Dezember 2019 bis 4. April 2021

Bauarbeiten

Nebst Umbauarbeiten an den Bahnhöfen Flamatt bis Laupen werden auch die Gleis- und Fahrleitungsanlagen erneuert. Dadurch wird die Strecke Flamatt–Laupen vom 15. Dezember 2019 bis 4. April 2021 durchgehend gesperrt sein. Danach können längere Züge mit erhöhter Sitzplatzkapazität eingesetzt werden. Ebenso werden die Bahnhöfe den Vorgaben des Behindertengleichstellungsgesetzes angepasst, so dass die Züge auch für Personen mit eingeschränkter Mobilität besser zugänglich.
Während dieser Sperre fallen alle Züge aus und werden durch Busse ersetzt. Die bereits bestehende PostAuto-Linie 130 wird bis Laupen verlängert und stellt ebenfalls die Verbindung zwischen Flamatt und Neuenegg sicher. Die Reisezeit verlängert sich je nach Verbindung um maximal zehn Minuten. Die Fahrplanzeiten sind im Online-Fahrplan sowie an den Haltestellen ersichtlich.

Reisende Richtung Bern

Ab Laupen verkehrt die PostAuto-Linie 130 via Neuenegg nach Thörishaus Dorf mit Anschluss an die S2 nach Bern. Während den Hauptverkehrszeiten von Montag bis Freitag verkehren zusätzlich Expressbusse ab «Laupen, Bahnhof» sowie ab «Bösingen, Abzw. Tuftera» nach Thörishaus Dorf, welche nur beim Bahnhof Neuenegg halten, wo die Umsteigemöglichkeit auf den Bus Richtung Flamatt besteht

Reisende Richtung Fribourg/Freiburg

Reisende benutzen die PostAuto-Linie 130 bis «Neuenegg, Bahnhof» und steigen auf den Ersatzbus Richtung Flamatt um, wo Anschluss auf die S1 nach Fribourg/Freiburg besteht.

 

 

Bahnhof Hindelbank (S4,S44) 11. Januar bis ca. 30. September 2021

Bahnhof Hindelbank (S4/S44) 11. Januar bis ca. 30. September 2021

Linie Bern–Burgdorf, S4/S44

Die SBB erhöht die kompletten Perrons an den Gleisen 1 und 2 auf eine Höhe von 55 Zentimeter. Dadurch können die Reisenden künftig stufenfrei in die Niederflurzüge eintreten. 
Die Bauarbeiten starteten im Januar 2021 und dauern voraussichtlich bis September 2021. In der ersten Bauphase wird das provisorische Perron Gleis 2 erstellt. Anschliessend das bestehende Perron Gleis 2 komplett umgebaut und erhöht. Sind diese Arbeiten fertig, wird das provisorische Perron beim Gleis 1 gebaut, parallel dazu wird die neue Rampe beim Zugang Süd erstellt. Anschliessend starten die Erhöhungsarbeiten am Perron Gleis 1.
Während diesen Phasen können die Zugänge zu den Perrons ändern. Bitte beachten Sie die Signalisationen vor Ort und rechnen Sie mehr Zeit ein auf dem Weg zu Ihrem Zug. 
In späteren Phasen kommt es auch zu betrieblichen Änderungen und Einschränkungen:

Abendsperren 

18./19.4. bis 7./8.5.2021, ab 23.35 Uhr bis Betriebsschluss
17./18.5. bis 4./5.6.2021, ab 23.35 Uhr bis Betriebsschluss
7./8.6. bis 12./13.6.2021, ab 23.35 Uhr bis Betriebsschluss
25./26.6.2021 ab 23.35 Uhr bis Betriebsschluss

Tagessperren

26. und 27.6.2021, ganztags ab 6 Uhr

Einzelheiten werden wir zur gegebenen Zeit an dieser Stelle informieren.

Mehr Infos zum Umbau Bahnhof Hindelbank.

 

Gutenburg (Langenthal–Huttwil) 9. Januar bis 11. Dezember 2021

9. Januar bis 11. Dezember 2021

Montag bis Freitag 

Benutzen Sie bitte die S7

Samstag/Sonntag 

Benutzen Sie jeweils von Betriebsbeginn bis 16:45 Uhr den Shuttlebus. Ab 16.45 Uhr wird der Bahnhof wieder bedient.

Neuchâtel - La Chaux-de-Fonds Montag, 11. Januar bis Freitag 26. Februar 2021

 Bern–Neuchâtel–La Chaux-de-Fonds (IR66)

Montag, 11. Januar bis Freitag 26. Februar 2021

Von Montag, 11. Januar, bis Freitag, 26. Februar 2021, jeden Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag ist jeweils von 20.30 Uhr bis Betriebsschluss die Strecke zwischen Neuchâtel und La Chaux-de-Fonds aufgrund von Bauarbeiten für den Zugverkehr gesperrt. Sämtliche Züge des IR66 Bern–Neuchâtel–La Chaux-de-Fonds fallen zwischen Neuchâtel und La Chaux-de-Fonds aus. Es verkehren Bahnersatzbusse zwischen Neuchâtel und La Chaux-de-Fonds nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

 

Haltestellen der Bahnersatzbusse 

Neuchâtel  Haltestelle "Neuchatel, Gare"
Chambrelien  Haltestelle "Chambrelien, Gare"
Les Geneveys-sur-Coffrane  Haltestelle  "Les Geneveys-sur-Coffrane, Gare"
Les Hauts-Geneveys  Haltestelle "Les Hauts-Geneveys, Gare"
La Chaux-de-Fonds  Haltestelle "La Chaux-de-Fonds, Gare"

Hinweise

Bitte rechnen Sie genügend Reisezeit ein und beachten Sie die Lautsprecherdurchsagen im Zug sowie die Hinweise am Bahnhof und im Bahnersatzbus.
Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich.
Wir danken Ihnen für Ihr Ver

 

Bahnhof Bern Perron 6 25. Januar bis 7. März 2021

Bahnhof Bern: Sanierung Perron 6 (Gleis 12/13)

Dauer

25. Januar bis 7. März 2021

Bauarbeiten

Vom 25. Januar bis 7. März 2021 wird das Perron 6 (Gleis 12/13) im Bahnhof Bern saniert. Während dieser Zeit ist der Zugang zur / von der «Welle» nur mit dem Lift möglich, Treppe/Rolltreppe sind gesperrt. Bitte benutzen Sie die Unterführung.

Mehr Infos: www.sbb.ch/bern
 

Plan Sperrung Zugang Welle - Perron 6

Interlaken Ost - Zweisimmen - Montreux (GoldenPass) Ab 1. Februar 2021

Streckenabschnitt 

Interlaken Ost–Zweisimmen (GoldenPass)

Daten

Ab Montag, 1. Februar 2021

Geänderter Fahrplan


Das Angebot der Golden-Pass-Züge musste im Spätherbst 2020 kurzfristig geändert werden. Dabei konnte der Fahrplan nicht mehr angepasst werden. Diese Anpassung erfolgt nun ab dem 1. Februar 2021 – sie betrifft die GoldenPass-(RE-)Verbindung zwischen Interlaken Ost via Zweisimmen nach Montreux. 

Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.
 
 

Bern Europaplatz - Niederwangen Montag, 8. Februar, bis Freitag, 2. April 2021

Bern–Fribourg/Freiburg (S1)

Montag, 8. Februar, bis Freitag, 2. April 2021


Kein Halt der S1 in Bern Europaplatz und Bern Bümpliz Süd
Von Montag, 8. Februar, durchgehend bis Freitag, 2. April 2021, ist die Strecke zwischen Bern Europaplatz und Bern Bümpliz Süd aufgrund von Bauarbeiten nur beschränkt befahrbar. Die Züge der S1 Bern–Fribourg/Freiburg halten nicht in Bern Europaplatz und Bern Bümpliz Süd. Es verkehren Bahnersatzbusse zwischen Bern Europaplatz und Niederwangen nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Zudem kann die S2 Bern–Flamatt genutzt werden. 

 

Halteorte der Bahnersatzbusse

Bern Europaplatz Haltestelle «Bern Europaplatz, Bahnhof»Bern

Bern Bümpliz Süd Haltestelle «Bern Bümpliz Süd Bahnhof»

Niederwangen provisorische Haltestelle an der Freiburgstrasse,
                                                        Abzweigung Riedstrasse vor Coop-Supermarkt

Hinweise

Bitte rechnen Sie genügend Reisezeit ein und beachten Sie die Lautsprecherdurchsagen im Zug sowie die Hinweise am Bahnhof und im Bahnersatzbus.
Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich.
Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Thun–Münsingen (S1) Mittwoch, 3. März bis Donnerstag, 11. März 2021

Thun–Münsingen 

Mittwoch, 3. März, bis Donnerstag, 11. März 2021 

Jeweils ab 22.35 Uhr bis Betriebsschluss

Wegen Bauarbeiten ist die Strecke zwischen Thun und Münsingen für den Bahnverkehr gesperrt. Sämtliche Züge der S1 fallen aus und werden durch Busse ersetzt. Die Bahnersatzbusse verkehren nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

 

Halteorte der Bahnersatzbusse

Thun Haltestelle «Thun, Bahnhof, Busperron M»

Uttigen Provisorische Haltestelle an der Stationsstrasse hinter dem Bahnhof

Kiesen Provisorische Haltestelle an der Bahnhofstrasse hinter den

Veloständern

Wichtrach Provisorische Haltestelle am Bahnhofsplatz

Münsingen Haltestelle «Münsingen Bahnhof, Busperron A»


Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich. 

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Fahrplan

 

 

Neuchâtel - La Chaux-de-Fonds (IR66) 1. März bis 31. Oktober 2021

Bern - Neuchâtel - La Chaux-de-Fonds

Totalunterbruch 1. März bis 31. Oktober 2021

Um das ÖV-Angebot in der Region zu verbessern und die Voraussetzungen für den RER neuchâtelois zu schaffen, unterhalten und modernisieren die SBB ihre Schieneninfrastruktur. Die Arbeiten an der Strecke Neuchâtel–La Chaux-de-Fonds erfordern eine Totalsperre zwischen den beiden Städten vom 1. März bis 31. Oktober 2021. Während dieser Zeit verkehren Ersatzbusse. Alternative ab Bern nach La Chaux-de-Fonds: via Biel/Bienne. Die IR66 BLS verkehren nur zwischen Bern und Neuchâtel. Im gleichen Zeitraum werden die Fahrpläne zwischen La Chaux-de-Fonds und Le Locle geändert, und die TER-Züge zwischen La Chaux-de-Fonds und Morteau, werden eingestellt und durch Busse ersetzt. Alles Details hier. 

Anstelle der ausfallenden Züge verkehren folgende Ersatzbusse

Direktbus Neuchâtel–La Chaux-de-Fonds alle 30 Minuten

Direktbus UNI: am Morgen La Chaux-de-Fonds–Neuchâtel, Université und am Abend Neuchâtel, Université–La Chaux-de-Fonds 

Regiobus Neuchâtel–Les Geneveys-sur-Coffrane–Les Hauts-Geneveys–La Chaux-de-Fonds alle 30 Minuten

Linienbus 122 Neuchâtel, Gare (Nord)–Neuchâtel, Vauseyon, verstärkt und verlängert nach Corcelles NE, Place de la Gare, mit Halt in Les Deurres und Corcelles- Peseux 

Linienbus 120 Neuchâtel, Gare (Nord)–Les Grattes de Bise, verstärkt und verlängert nach Geneveys-sur-Coffrane, mit Halt in Les Deurres, Corcelles-Peseux und Chambrelien 

Linienbus 380 Neuchâtel, Gare–Le Locle, Gare/Stadtzentrum wird verstärkt

 

Übersichtspläne des Ersatzangebots

- Gesamtplan

- Übersichtsplan Neuchâtel mit den Abfahrtsorten der Ersatzbusse

- Übersichtsplan Les Geneveys-sur-Coffrane mit den Abfahrtsorten der Ersatzbusse

- Übersichtsplan La Chaux-de-Fonds mit den Abfahrtsorten der Ersatzbusse 

- Flyer (nur französisch)

 

Reisende mit Handicap

Die Direkt- und Regiobusse sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität zugänglich.

 

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online. 

Fahrräder

Fahrradtransporte sind in den Direkt- und Regiobussen möglich. Platzreservierung per E-Mail an speciales.ouest@postauto.ch bis 16:00 Uhr am Tag vor der Reise erforderlich. Bitte kaufen Sie das Billett für Ihr Fahrrad vor der Abreise

Gültigkeit der Fahrausweise

Einzelbillette und Abonnements sind in den Ersatzbussen gültig.

Fahrausweise

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online, z.B. mit BLS Mobil. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Reisende ohne gültigen Fahrausweis zahlen einen Sonderzuschlag.

Fahrpläne

Der Online-Fahrplan ist angepasst.
Der Taschenfahrplan ist in den SBB-Verkaufsstellen an den Bahnhöfen Neuchâtel und La Chaux-de-Fonds erhältlich

Fortsetzung der Bauarbeiten

Weitere Informationen zu den Sanierungsarbeiten der Strecke Neuchâtel–La Chaux-de-Fonds finden Sie hier

 

Entschädigung für Abonnenten der Linie Neuchâtel–La Chaux-de-Fonds

Wenn Sie Inhaber/in eines Abonnements des öffentlichen Verkehrs sind und während des Unterbruchs (1. März bis 31. Oktober 2021) mindestens vier Monate zwischen Neuchâtel und La Chaux-de-Fonds reisen, erhalten Sie eine Entschädigung, finanziert vom Kanton Neuchâtel, der SBB und BLS. Wir empfehlen Ihnen daher, für Ihre Reisen weiterhin den öffentlichen Verkehr zu nutzen.

Bedingungen

Fahrten mit einem Abonnement zwischen Neuchâtel und Les Geneveys-sur-Coffrane und weiter oder zwischen La Chaux-de-Fonds und Les Hauts-Geneveys und weiter
Fahrten mit einem Abonnement für mindestens vier Monate (120 Tage) während des Unterbruchs vom 1. März bis 31. Oktober 2021
Inhaber/innen von Jahres- oder Monatsabonnements der folgenden Kategorien haben Anspruch auf eine Entschädigung: Abonnement Onde Verte (ab 3 Zonen), Streckenabonnement, Modulabonnement und Generalabonnement

Wenn Sie ein Abonnement Onde Verte, ein Streckenabonnement oder ein Modulabonnement besitzen, müssen Sie nichts unternehmen. Sobald Sie im Zeitraum vom 1. März bis 31. Oktober 2021 während vier Monaten (120 Tage) mit Ihrem Abonnement gereist sind, erhalten Sie zwischen Juli und Dezember 2021 einen persönlichen Rail Bon, den Sie bei der nächsten Abo-Erneuerung an einer Verkaufsstelle des öffentlichen Verkehrs einlösen können.

Wenn Sie ein Generalabonnement haben, müssen Sie zwischen dem 1. Juli und dem 31. November 2021 einen Antrag auf Entschädigung per Online-Formular stellen. Darauf müssen Sie Ihre Tätigkeit nennen (als Tätigkeiten, die Anrecht auf Entschädigung geben, gelten: Angestellte/r, Selbstständigerwerbende/r, Auszubildende/r, Student/in, Schüler/in oder Ausübung eines Ehrenamtes/einer Freiwilligenarbeit) und das Formular an Ihrer Wirkungsstätte durch den Arbeitgeber, die Unternehmung, den Vorgesetzten, die Berufsschule, das Studien- oder Schulinstitut oder die Freiwilligenorganisation bestätigen lassen. Sie erhalten einen persönlichen Rail Bon, den Sie an einer bedienten Verkaufsstelle Ihrem SwissPass Konto gutschreiben können. 

Weitere Informationen finden Sie hier.




Bern Bahnhof Perron 5 5. März bis 10. Mai 2021

Bern Bahnhof Perron 5, Gleise 9 / 10

Freitag, 5. März, bis Montag, 10. Mai 2021

Die SBB investiert in den Ausbau und den Unterhalt unserer Infrastruktur, damit Sie auch in Zukunft sicher und pünktlich unterwegs sind.
Auf Grund von Bauarbeiten kommt es ab Freitag, 5. März 2021, zu diversen Gleisänderungen im Bahnhof Bern. Züge können auch innerhalb eines Tages von verschiedenen Gleisen abfahren. Beachten Sie in jedem Fall die Abfahrtsanzeigen in der Halle, an den Monitoren und bei den Perronauf- und -abgängen. 
Im Bahnhof Bern werden folgende Gleise gesperrt:

Freitag 5. bis Montag, 8. März 2021: Gleise 12 und 13 gesperrt.
Montag 8. bis Mittwoch, 17. März 2021: Gleis 10 gesperrt.
Donnerstag, 18. März, bis Montag, 10. Mai 2021: Gleis 9 gesperrt.
Freitag, 19., bis Montag, 22. März 2021: Gleis 8 gesperrt.
Samstag, 17., bis Montag, 19. April 2021: Gleis 8 gesperrt.
Montag, 10. Mai bis Dezember 2021: Gleis 10 gesperrt.
Januar 2022 bis März 2022: Gleis 9 gesperrt.

In Bern kommt es aus diesem Grund auf den folgenden Linien zu Änderungen der Abfahrtsgleise

Freitag, 5. bis Montag, 8. März 2021:
o S3 (Belp–Bern–Biel/Bienne) 
o S4 (Thun–Bern–Langnau i.E.) 
o S5 (Bern–Kerzers–Neuchâtel / Murten/Morat–Payerne) 
o S6 (Bern–Schwarzenburg) 
o S44 (Thun–Bern–Burgdorf–Solothurn / Sumiswald-Grünen) 
o S52 (Bern–Kerzers–Ins) 
o IR (Bern–Neuchâtel) 
o IR15 (Genève-Aéroport–Bern–Luzern) 
o IR35 (Bern–Zürich HB) 
o IC1 (Genève-Aéroport–Bern–Zürich HB) 
o IC61 (Interlaken Ost–Bern–Basel)

Montag, 8. bis Mittwoch, 17. März 2021:
o S3 (Belp–Bern–Biel/Bienne) 
o S4 (Thun–Bern–Langnau i.E.) 
o S5 (Bern–Kerzers–Neuchâtel / Murten/Morat–Payerne) 
o S6 (Bern–Schwarzenburg) 
o S31 (Belp–Bern–Münchenbuchsee / Biel/Bienne)
o S44 (Thun–Bern–Burgdorf–Solothurn / Sumiswald-Grünen) 
o S51 (Bern–Bern Brünnen Westside) 
o S52 (Bern–Kerzers–Ins) 

Donnerstag, 18. März, bis Montag, 10. Mai 2021:
o S3 (Belp–Bern–Biel/Bienne) 
o IR15 (Genève AP–Bern–Luzern)
o IR16 (Bern–Aarau–Baden–Zürich HB) 
o IR17 (Bern–Burgdorf–Olten) 
o IR35 (Bern–Burgdorf–Zürich HB)
o IR65 (Bern–Biel/Bienne)
o IR66 (Bern–Neuchâtel)
o IC1 (Genève Aéroport–Bern–Zürich HB) (beide Fahrtrichtungen)
o IC8 (Brig–Bern–Zürich) (beide Fahrtrichtungen)
o IC61 (Interlaken Ost–Bern–Basel SBB) (beide Fahrtrichtungen)

Montag, 10. Mai bis März 2022:
o S3 (Belp–Bern–Biel/Bienne) 
o IR65 (Bern–Biel/Bienne)
o IR17 (Bern–Burgdorf–Olten)

Bitte prüfen Sie kurz vor jeder Reise den Online-Fahrplan und beachten Sie im Bahnhof Bern die Abfahrtsmonitore. Auch im weiteren Verlauf der Bauarbeiten kann es in den kommenden Monaten immer wieder zu Gleisänderungen kommen.


Bitte prüfen Sie kurz vor jeder Reise den Online-Fahrplan .

Wolhusen - Malters Wochenendsperre Samstag/Sonntag, 20./21. März 2021

Bern–Langnau i.E.–/Langenthal–Wolhusen–Luzern

Wochenendsperre Samstag/Sonntag, 20./21. März 2021
Von Betriebsbeginn bis Betriebsschluss

Wegen Bauarbeiten am 20./21. März ist die Strecke zwischen Wolhusen und Malters für den Bahnverkehr unterbrochen, die RE-Züge und die S6 fallen zwischen Wolhusen und Malters aus. Es verkehren Zusatzzüge zwischen Luzern und Malters und Ersatzbusse zwischen Wolhusen und Malters nach einem Spezialfahrplan. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

 

Halteorte der Bahnersatzbusse 

Wohlhusen Haltestelle «Wohlhusen, Bahnhof»
Werthenstein provisorische Haltestelle in Werthenstein Unterdorf
Schachen LU provisorische Haltestelle an der Bahnhofstrasse
Malters Haltestelle «Malters, Bahnhof»

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich. 

 

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

 

Bern - Zollikofen (S3) Wochenendsperren 19.-21. März und 17./18. April 2021

Bern–Lyss–Biel/Bienne

Wochenendsperren 19.-21. März und 17./18. April 2021


Zwischen Bern und Zollikofen ist die Strecke für den Bahnverkehr teilweise unterbrochen. Die Züge der S3 fallen stündlich aus zwischen Bern – Zollikofen (Bern Stunde xx.30 Uhr). RBS S8 als Ergänzung zum stündlichen S3 Angebot.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

 

Langnau i.E. - Wolhusen (RE/S6) Tagessperren Montag, 15. März, bis Freitag, 19. März 2021

Bern–Langnau i.E.–Wolhusen–Luzern

Tagessperren Montag, 15. März, bis Freitag, 19. März 2021
Jeweils von 8.45 Uhr bis 16.10 Uhr 


Aufgrund von Bauarbeiten ist von Montag, 15. März, bis Freitag, 19. März 2021, jeweils von 8.45 bis 16.10 Uhr die Strecke zwischen Langnau i.E. und Wolhusen für den Zugverkehr gesperrt. Sämtliche Züge des RE und der S6 fallen zwischen Langnau i.E. und Wolhusen aus. Es verkehren Bahnersatzbusse zwischen Langnau i.E. und Wolhusen nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten.

 

Halteorte der Bahnersatzbusse 

Langnau i.E. Haltestelle «Langnau i.E., Bahnhof»
Trubschachen Haltestelle «Trubschachen, Bahnhof»
Escholzmatt Haltestelle «Escholzmatt, Bahnhof»
Schüpfheim Haltestelle «Schüpfheim, Bahnhof»
Entlebuch Haltestelle «Entlebuch, Bahnhof»
Wolhusen Haltestelle «Wolhusen, Bahnhof»
Malters Haltestelle «Malters, Bahnhof»

 

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich. 

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

 

Huttwil–Wolhusen (S6/S7/S77) Wochenendsperre von 12. bis 14. März 2021

Huttwil–Wolhusen (S6/S7/S77)
Langenthal–Huttwil–Wolhusen–Luzern

Wochenendsperre von Freitag, 12. März, 23.45 Uhr, durchgehend bis Sonntag, 14. März 2021, Betriebsschluss

Aufgrund von Bauarbeiten ist die Strecke zwischen Huttwil und Wolhusen vom 12. März, ab 23:45 Uhr durchgehend, bis 14. März,  für den Bahnverkehr gesperrt. Ersatzbusse verkehren zwischen Huttwil und Wolhusen nach einem Spezialfahrplan. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

Halteorte der Bahnersatzbusse 

Huttwil Haltestelle «Huttwil, Bahnhof»
Hüswil provisorische Haltestelle an der Bernstrasse 
Zell provisorische Haltestelle an der Luzernstrasse 
Gettnau provisorische Haltestelle an der Dorfstrasse  
Willisau Haltestelle «Willisau, Bahnhof»
Menznau Haltestelle «Menznau, Bahnhof»
Wolhusen Haltestelle «Wolhusen, Bahnhof»

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich. 
Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

 

Bern Weissenbühl–Schwarzenburg (S6) Nachtsperren von 15. bis 18. März 2021

Bern–Schwarzenburg

Nächte Montag/Dienstag bis Donnerstag/Freitag, 15./16.–18./19. März 2021 
Jeweils von 22.00 Uhr bis Betriebsschluss

Aufgrund von Bauarbeiten ist die Strecke zwischen Bern Weissenbühl und Schwarzenburg vom 15. bis 18. März, jeweils ab 22 Uhr für den Bahnverkehr gesperrt. Ersatzbusse verkehren zwischen Bern Weissenbühl und Schwarzenburg nach einem Spezialfahrplan. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

 

Halteorte der Bahnersatzbusse 

Bern Weissenbühl Provisorische Haltestelle am Bahnhofsplatz
Liebefeld Haltestelle «Liebefeld, Park»
Köniz Haltestelle «Köniz, Zentrum»
Moos Provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse
Gasel Provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse
Niederscherli Provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse
Mittelhäusern Provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse
Schwarzwasserbrücke Provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse
Lanzernhäusern Provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse
Schwarzenburg Haltestelle «Schwarzenburg, Bahnhof»

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich. 
Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

 

Thun–Uetendorf (S4, S44) Samstag/Sonntag, 6./7. März 2021

Thun - Belp - Bern

Thun–Uetendorf (S4, S44)

Samstag/Sonntag, 6./7. März 2021

Wegen Bauarbeiten ist die Strecke zwischen Thun und Uetendorf für den Bahnverkehr gesperrt. Sämtliche Züge fallen aus und werden durch Busse ersetzt. Die Bahnersatzbusse verkehren nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

Halteorte der Bahnersatzbusse

Thun Haltestelle «Thun, Bahnhof»
Uetendorf Allmend provisorische Haltestelle an der Uttigenstrasse 
Uetendorf Haltestelle «Uetendorf, Bahnhof»

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich. 

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

 

Vorschau grössere Baustellen 2021

Streckensperrungen infolge Bauarbeiten 2021 (Stand Dezember 2020):

Flamatt–Laupen  bis 4.4.2021 Totalsperre
Thörishaus Station–Bern Europaplatz 30.01.-10.10.2021 Wochenend-/Abendsperren
 Neuchâtel–La Chaux-de-Fonds  1.3.-31.10 2021 Totalsperre
Huttwil–Wolhusen  13./14.03.2021 Wochenendsperre
Wolhusen–Malters
 20./21.03.2021 Wochenendsperre
Burgdorf–Hasle-Rüegsau  24./25.04.2021 Wochenendsperre
Wimmis–Zweisimmen
 26.04.-02.05.2021 Totalsperre
Aefligen–Burgdorf  08./09.05.2021 Wochenendsperre

Bern–Zollikofen (S3)

 13.05.–16.05.2021 Wochenendsperre
Konolfingen–Heimberg  30./31.05.2021 Wochenendsperre
Konolfingen–Heimberg  12./13.06.2021 Wochenendsperre
Konolfingen–Heimberg  19./20.06.2021 Wochenendsperre
Langenthal–Huttwil
 24.-26.06.2021 Wochenendsperre
Ramsei–Langnau i.E.
 02.07.-23.07.2021 Totalsperre
Burgistein–Thun  22.–25.07.2021 Wochenendsperre
Konolfingen–Heimberg  24./25.07.2021 Wochenendsperre
Bern Weissenbühl–Schwarzenburg  07./08.08.2021 Wochenendsperre
Bern Weissenbühl–Schwarzenburg  14./15.08.2021 Wochenendsperre
Wolhusen–Entlebuch  16./17.10.2021 Wochenendsperre
Wimmis–Zweisimmen  18.10.-07.11.2021 Totalsperre
Wiler–Solothurn  09.10.-28.11.2021 Totalsperre
(Malters–)Littau–Luzern  06./07.11.2021 Wochenendsperre
Wolhusen–Hellbühl–Luzern + Hellbühl–Malters  20./21.11.2021 Wochenendsperre
(Konolfingen–)Bowil–Langnau i.E.  27./28.11.2021 Wochenendsperre
(Konolfingen–)Bowil–Langnau i.E.  04./05.12.2021 Wochenendsperre

Während den genannten Totalsperren verkehren Bahnersatzbusse. Mehr Infos zu diesen Totalunterbrüchen und über weitere Wochenend- und Nachtsperren finden Sie in unserem Newsletter (Themenblock "Bahn und Bus"). Zudem informiert Sie unser kostenloser SMS-Alarm jeweils über die Unterbrüche.

 

SMS-Alarm

Wollen Sie informiert sein über Streckenunterbrüche sowie Störungen, wenn Sie mit der BLS unterwegs sind? Und das zugeschnitten auf Ihre persönlichen Bedürfnisse? Dann melden Sie sich für den SMS-Alarm an: gratis und unkompliziert. Wir halten Sie dafür künftig per SMS über Störungen im Schienenverkehr auf dem Laufenden. Schnell, zuverlässig – und ebenfalls gratis.
Bauprojekte
Baulärm und andere Beeinträchtigungen
Mehr
Unsere Themen
Erweiterung unserer Infrastruktur

420 Kilometer Schienennetz bereit für die Zukunft

Mehr
Fahrplan Kandersteg–Goppenstein
Vollbetrieb am Wochenende

Bis Ostern verkehren von Freitagmittag bis Sonntagabend sowie an Feiertagen bis zu 7 Autozüge pro Stunde und Richtung (Kandersteg und Goppenstein).

zum Fahrplan
Unsere Themen
Bauprojekte
Mehr
Newsletter