Situation du trafic

Vous trouverez ici les informations concernant la situation actuelle du trafic ainsi que les travaux de construction et les perturbations afférents au réseau de BLS.

État actuel du trafic ferroviaire Perturbations et des retards

État actuel du trafic transport autos

Temps d’attente

  • 00' Goppenstein
  • 00' Kandersteg
  • 00' Brig
  • 00' Iselle

État des routes

  • Gampel–Goppenstein
  • Frutigen–Kandersteg
  • Goppenstein–Lötschental
  • Brig
  • Iselle
  • Col du Simplon

Travaux concernant le réseau ferroviaire

Schmitten-Fribourg/Freiburg 6. September bis 3. Dezember 2020

 Travaux concernant le réseau ferroviaire en 2020:

Flamatt–Laupen décembre 2019 à décembre 2020

Brig–Domodossola

16 août au 6 septembre 2020 

UetendorfThun 

diverses nuits dans la période de février à septembre 2020
21 au 23 et 29 au 30 août 2020 

Konolfingen–Heimberg

diverses nuits dans la période de mars à novembre 2020
18 octobre 2020

BurgdorfHasle-Rüegsau 11 au 12 juillet 2020
Gümligen–Thun
diverses nuits dans la période de mai à août 2020
Langnau i.E.–Escholzmatt 20 juin au 9 août 2020
Hasle-Rüegsau–Konolfingen 3 au 4 et du 9 au 11 octobre 2020
Belp–Toffen 11 au 12 juillet 2020
Neuchâtel–La Chaux-de-Fonds nuits du 31 août au 12 décembre 2020 du lundi au vendredi
Köniz–Schwarzenburg 28 au 27 septembre 2020
Wiler–Solothurn 19 septembre au 18 octobre 2020
Spiez–Interlaken Ost 24 au 25 octobre 2020

Flamatt–Laupen (S2) 15. Dezember 2019 bis 12. Dezember 2020

Linie Bern–Fribourg/Freiburg

15. Dezember 2019 bis 12. Dezember 2020

Nebst Umbauarbeiten an den Bahnhöfen Flamatt bis Laupen werden auch die Gleis- und Fahrleitungsanlagen erneuert. Dadurch wird die Strecke Flamatt–Laupen vom 15. Dezember 2019 bis 12. Dezember 2020 durchgehend gesperrt sein. Danach können längere Züge mit erhöhter Sitzplatzkapazität eingesetzt werden. Ebenso werden die Bahnhöfe den Vorgaben des Behindertengleichstellungsgesetzes angepasst, so dass die Züge auch für Personen mit eingeschränkter Mobilität besser zugänglich.

Während dieser Sperre fallen alle Züge aus und werden durch Busse ersetzt. Die bereits bestehende PostAuto-Linie 130 wird bis Laupen verlängert und stellt ebenfalls die Verbindung zwischen Flamatt und Neuenegg sicher. Die Reisezeit verlängert sich je nach Verbindung um maximal zehn Minuten. Die Fahrplanzeiten sind im Online-Fahrplan sowie an den Haltestellen ersichtlich

Reisende Richtung Bern

Ab Laupen verkehrt die PostAuto-Linie 130 via Neuenegg nach Thörishaus Dorf mit Anschluss an die S2 nach Bern. Während den Hauptverkehrszeiten von Montag bis Freitag verkehren zusätzlich Expressbusse ab «Laupen, Bahnhof» sowie ab «Bösingen, Abzw. Tuftera» nach Thörishaus Dorf, welche nur beim Bahnhof Neuenegg halten, wo die Umsteigemöglichkeit auf den Bus Richtung Flamatt besteht

Reisende Richtung Freiburg

Reisende benutzen die PostAuto-Linie 130 bis Neuenegg, Bahnhof und steigen auf den Ersatzbus Richtung Flamatt um, wo Anschluss auf die S1 nach Fribourg/Freiburg besteht.

Ersatzbusse Thörishaus Dorf–Flamatt–Laupen 

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich. 

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Änderungen vorbehalten

Bahnhof Bern Juni bis November 2020

Perron 6 (Gleis 12/13)

Bauarbeiten auf dem Perron 6 haben Sperren von gewissen Auf- und Abgängen zum Perron 6 zur Folge.

Hier kommen Sie zu einer Übersicht dieser gesperrten Auf- und Abgänge.

In der Nacht vom 18. auf den 19. Juni 2020 sind zudem sämtliche Lifte zwischen der Welle und der Perrons (Sektor D) ausser Betrieb. Ausserdem ist der Lift im Steg von Perron Gleis 49/50 (Sektor H) gesperrt. Weitere Info bezüglich des Bahnhof Bern finden Sie hier.

Iselle di Trasquera - Domodossola Nachtsperren 7. bis 28. September 2020

Bern - Thun - Brig - Domodossola

Abendsperren

Montag/Dienstag 07./08. September 2020 
Montag/Dienstag 14./15. September 2020 
Montag/Dienstag 28./29. September 2020 
Samstag/Sonntag 12./13. September 2020
Samstag/Sonntag 26./27. September 2020
Sonntag/Montag 13./14. September2020
Sonntag/Montag 27./28. September 2020

Jeweils ab 23:15 Uhr bis Betriebsschluss

Zwischen Iselle di Trasquera und Domodossola ist die Strecke für den Bahnverkehr unterbrochen. Die RE-Züge fallen zwischen Iselle di Trasquera und Domodossola aus und werden durch Busse ersetzt. Die Bahnersatzbusse verkehren nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

 

Halteorte der Bahnersatzbusse:

Iselle di Trasquera Stradadel Sempione (bivioStazione) Langer Fussweg
Varzo Piazzale della stazione (fermata Bus Comazzi)
Preglia Via Sempione (fermata Bus Comazzi)
Domodossola Terminal autobus (adiacente piazzale della stazione)

 

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz).

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich.


Langnau i.E.–Escholzmatt(–Wolhusen) (S6, RE) 13. September bis 8. Oktober 2020

 Linie  Langnau i. E. Luzern 

Sonntag, 13./14. bis Donnerstag, 17./18. September 2020
Sonntag, 20./21. bis Donnerstag, 24./25. September 2020
Sonntag, 27./28. September bis Donnerstag, 1./2. Oktober 2020
Sonntag, 4./5. bis Donnerstag, 8./9. Oktober 2020
Jeweils ab 22.40 Uhr bis Betriebsschluss

Wegen Erneuerungen der Fahrbahn ist die Strecke zwischen Schüpfheim und Entlebuch (-Wohlhausen) und zeitweise bis Wolhusen für den Bahnverkehr gesperrt. Während dieser Zeit werden die Züge durch Busse ersetzt. Die Bahnersatzbusse verkehren nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

Halteorte der Bahnersatzbusse

Hasle LU Haltestelle «Hasle LU, Post»*
Entlebuch Haltestelle «Entlebuch, Bahnhof»*
Wolhusen Haltestelle «Wolhusen, Bahnhof»* 

 

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich

 

Thun–Heimberg (R) 23. September bis 28. September 2020

Linie Thun–Konolfingen

Totalsperre 

Mittwoch 23. September ab 21.30 Uhr durgehend bis Montag 28. September 2020 
Wegen Bauarbeiten ist die Strecke zwischen Thun und Heimberg für den Bahnverkehr gesperrt. Sämtliche Züge fallen aus und werden durch Busse ersetzt. Die Bahnersatzbusse verkehren nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.



Halteorte der Bahnersatzbusse

Thun Haltestelle «Thun, Bahnhof»
Schwäbis Haltestelle «Steffisburg, Schwäbis»
Steffisburg, Richtung Thun Haltestelle «Steffisburg, Burgergut»
Steffisburg, Richtung Heimberg Provisorische Haltestelle Bernstrasse  
Lädeli Provisorische Haltestelle Bernstrasse  
Heimberg Haltestelle «Heimberg, Bahnhof»


Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.


Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) rechtzeitig vor Reiseantritt.


Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0900 300 300, CHF 1.19/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.


Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich. 

Solothurn - Wiler (R/S44) 19. September bis 18. Oktober 2020

Linie Solothurn–Burgdorf

Totalsperre

Samstag, 19. September bis Sonntag, 18. Oktober 2020

Wegen Bauarbeiten ist die Strecke zwischen Solothurn und Wiler für den Bahnverkehr gesperrt. Sämtliche Züge fallen aus und werden durch Busse ersetzt. Die Bahnersatzbusse verkehren nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

 

Halteorte der Bahnersatzbusse

Solothurn                                Provisorische Haltestelle
Biberist Ost                            Bushaltestelle Emmenbrücke
Gerlafingen                             Provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse
Wiler                                       Provisorische Haltestelle am Bahnhofsplatz
Utzenstorf                               Provisorische Haltestelle am Bahnhofplatz
Aefligen                                   Provisorische Haltestelle am Bahnhofplatz
Kirchberg-Alchenflüh               Provisorische Haltestelle am Bahnhofplatz
Burgdorf Buchmatt                  Bushaltestelle Burgdorf Pulverweg
Burgdorf                                   Busbahnhof

 

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich.

 

 

 

 

 

 

 

Bahn-2000-Strecke (Mattstetten-Rothrist und Solothurn-Wanzwi) Diverse Nächte von Juli bis Dezember 2020

Bahn-2000-Strecke (Mattstetten-Rothrist und Solothurn-Wanzwil)

Nächte

26./27. Juli 2020

27./28. September bis 1./2. Oktober 2020

4./5. bis 8./9. Oktober 2020

6./7. Dezember 2020

Jeweils ab 22.30 Uhr bis Betriebsschluss

8./9. November 2020

29./30. November 2020

Jeweils ab 00.00 Uhr bis Betriebsschluss

Wegen Unterhaltsarbeiten der Bahn-2000-Strecke wird Sie in diesen Zeiträumen für den Bahnverkehr gesperrt sein. Es kann zu Abweichungen der Abfahrtszeiten kommen (vor allem für die letzten Züge ab Bern). Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan. Mehr Infos zu den Bauarbeiten an der Bahn-2000-Strecke finden Sie hier.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Hasle-Rüeggsau - Konolfingen (R) 2. Oktober bis 9. Oktober 2020

Linie Thun–Solothurn

Abendsperren

Freitag 2. bis Montag 5. Oktober 2020 jeweils ab 22.00 Uhr bis Betriebsschluss
Montag 5. bis Mittwoch 7. Oktober 2020 jeweils ab 20.00 Uhr bis Betriebsschluss 
Mittwoch 7. bis Freitag 9. Oktober 2020 jeweils ab 21.00 Uhr bis Betriebsschluss

Wegen Bauarbeiten ist die Strecke zwischen Hasle-Rüeggsau und Konolfingen für den Bahnverkehr gesperrt. Sämtliche Züge fallen aus und werden durch Busse ersetzt. Die Bahnersatzbusse verkehren nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

 

Halteorte der Bahnersatzbusse

Hasle-Rüegsau Haltestelle «Hasle-Rüegsau, Bahnhof»
Schafhausen i.E. provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse 
Bigenthal provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse
Walkringen Haltestelle «Walkringen, an der Bahnhof»
Biglen provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse
Grosshöchstetten Haltestelle «Grosshöchstetten, Bahnhof»
Konolfingen Haltestelle «Konolfingen, Bahnhof»

 

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

 

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) rechtzeitig vor Reiseantritt.

 

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0900 300 300, CHF 1.19/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

 

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich. 


Köniz–Schwarzenburg 18. September bis 27. September 2020

Linie Bern–Schwarzenburg

Totalsperre

Freitag, 18. September durchgehend bis Sonntag, 27. September 2020 

Wegen Erneuerungen der Fahrbahn ist die Strecke zwischen Köniz und Schwarzenburg für den Bahnverkehr gesperrt. Während dieser Zeit werden die Züge durch Busse ersetzt. Die Bahnersatzbusse verkehren nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Prüfen Sie ihre Verbindung im Online-Fahrplan. 

 

Halteorte der Bahnersatzbusse 

Köniz provisorische Haltestelle Bahnhofplatz
Moos Moos, Hauptstrasse 
Gasel provisorische Haltestelle Gasel, Hauptstrasse 
Niederscherli Niederscherli, Hauptstrasse Prov. Haltestelle
Mittelhäusern Mittelhäusern, Hauptstrasse Prov. Haltestelle
Schwarzwasserbrücke Schwarzwasserbrücke, Hauptstrasse Prov. Haltestelle
Lanzenhäusern Lanzenhäusern, Hauptstrasse Prov. Haltestelle
Schwarzenburg Bahnhofplatz Bushaltestelle Bahnhof

 

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich

 

 

 

(Bern–) Bern Weissenbühl–Belp (S3, S4/44) Abendsperren 28. September bis 20. November 2020 

Linie Bern – Belp –Thun

Abendsperren 
Montag, 28. September bis Freitag, 20. November 2020  

Jeweils ab 23.30 Uhr bis Betriebsschluss

Wegen Bauarbeiten ist die Strecke zwischen Bern resp. Bern Weissenbühl und Belp jeweils von 22.25 Uhr bis Betriebsschluss für den Bahnverkehr gesperrt. Sämtliche Züge fallen aus und werden durch Busse ersetzt. Die Bahnersatzbusse verkehren nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

 

Halteorte der Bahnersatzbusse

Bern Haltestelle «Bern, Bahnhof», Busperron F/ beim Burgerspital
Bern Weissenbühl provisorische Haltestelle am Bahnhofsplatz
Wabern bei Bern Haltestelle «Wabern, Gurtenbahn»
Kehrsatz Nord Haltestelle «Kehrsatz, Rössli»
Kehrsatz provisorische Haltestelle an der Belpstrasse
Belp Steinbach provisorische Haltestelle an der Steinbachstrasse, vor/vis-à-vis Einmündung Amselweg 
Belp provisorische Haltestelle an der Belpbergstrasse 

 

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz).

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich.

 

Walkringen—Schafhausen(R) 2. Oktober bis 9. Oktober 2020

Linie Konolfingen–Hasle-Rüegsau

Abendsperren

Freitag 2. bis Montag 5. Oktober 2020 jeweils ab 22.00 Uhr bis Betriebsschluss  
Montag 5. bis Mittwoch 7. Oktober 2020 jeweils ab 20.00 Uhr bis Betriebsschluss 
Mittwoch 7. bis Freitag 9. Oktober 2020 jeweils ab 21.00 Uhr bis Betriebsschluss

Wegen Bauarbeiten ist die Strecke zwischen Hasle-Rüeggsau und Konolfingen für den Bahnverkehr gesperrt. Sämtliche Züge fallen aus und werden durch Busse ersetzt. Die Bahnersatzbusse verkehren nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

Halteorte der Bahnersatzbusse

Hasle-Rüegsau Haltestelle «Hasle-Rüegsau, Bahnhof»
Schafhausen i.E. provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse 
Bigenthal provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse
Walkringen Haltestelle «Walkringen, an der Bahnhof»
Biglen provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse
Grosshöchstetten Haltestelle «Grosshöchstetten, Bahnhof»
Konolfingen Haltestelle «Konolfingen, Bahnhof»

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) rechtzeitig vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0900 300 300, CHF 1.19/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich. 

 

Aperçu des travaux importants 2020

 Travaux concernant le réseau ferroviaire en 2020:

Flamatt–Laupen décembre 2019 à décembre 2020

Brig–Domodossola

16 août au 6 septembre 2020 

UetendorfThun 

diverses nuits dans la période de février à septembre 2020
21 au 23 et 29 au 30 août 2020 

Konolfingen–Heimberg

diverses nuits dans la période de mars à novembre 2020
18 octobre 2020

BurgdorfHasle-Rüegsau 11 au 12 juillet 2020
Gümligen–Thun
diverses nuits dans la période de mai à août 2020
Langnau i.E.–Escholzmatt 20 juin au 9 août 2020
Hasle-Rüegsau–Konolfingen 3 au 4 et du 9 au 11 octobre 2020
Belp–Toffen 11 au 12 juillet 2020
Neuchâtel–La Chaux-de-Fonds nuits du 31 août au 12 décembre 2020 du lundi au vendredi
Köniz–Schwarzenburg 28 au 27 septembre 2020
Wiler–Solothurn 19 septembre au 18 octobre 2020
Spiez–Interlaken Ost 24 au 25 octobre 2020

Alerte-SMS

Voulez-vous être informé sur les interruptions de lignes, ainsi que des dérangements d’exploitation sur le réseau BLS? Et cela taillé sur mesure selon vos besoins personnels? Alors n’hésitez-pas, inscrivez-vous pour l’Alerte-SMS, facilement et gratuitement. BLS vous tiendra alors au courant par SMS lors de perturbations d’exploitation, rapidement et gratuitement, car BLS veut offrir un service optimal vis-à-vis de ses clients.
Travaux et constructions
Nuisances sonores et autres perturbations
Plus
Nos thèmes
Aménagement de notre infrastructure

420 kilomètres de réseau ferroviaire ultra moderne

Plus
Transport autos Lötschberg
Horaire

Kandersteg–Goppenstein

Plus
Nos thèmes
Travaux et constructions
Plus
Newsletter