Informazioni per i passeggeri

Situazione del traffico

Qui vi informiamo in merito alla situazione attuale della circolazione, ai cantieri o ai guasti della linea BLS e della rete celere regionale di Berna.

Situazione attuale del traffico ferroviario

Tutte le informazioni su guasti, ritardi e ostacoli alla circolazione sulla rete ferroviaria svizzera sono disponibili qui:

Informazioni sul traffico ferroviario

Situazione attuale del traffico trasporto veicoli

Tempi d’attesa

  • 00' Goppenstein
  • 00' Kandersteg
  • 00 Brig
  • 00 Iselle

Condizioni stradali

Situazione attuale del traffico battelli

Lavori sulla ferrovia

Konolfingen–Thun (R) 22. Oktober 2018 bis 22. September 2019

Ab 22. Oktober 2018 bis 22. September 2019
Jeweils von 6.00 bis 21.00 Uhr

Aufgrund der Umbauarbeiten am Bahnhof Konolfingen kommt es zu Gleisänderungen. Dadurch werden die Umsteigezeiten zu knapp, was zu einer Änderung der Ankunfts- und Abfahrtszeit des Regio von/nach Thun führt. Die zusätzlich benötigte Zeit muss zwischen Konolfingen und Heimberg (Kreuzungspunkt) aufgeholt werden. Damit die Anschlüsse in Konolfingen weiterhin sichergestellt werden können, entfallen die Halte in Brenzikofen und Stalden i.E. von 06.00 bis 21.00 Uhr. In Oberdiessbach halten weiterhin alle Züge. Vor 06.00 und nach 21.00 Uhr halten die Züge überall.

Ausnahme: Die Züge ab Thun um 06.25, 16.25 und 17.25 Uhr sowie ab Konolfingen um 07.10, 17.10 und 18.10 Uhr halten nach wie vor in Stalden i.E.

Die beiden Bahnhöfe Stalden i.E. und Brenzikofen werden durch einen Bahnersatzbus bedient, der in Brenzikofen zwei zusätzliche Haltestellen bedient. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

Halteorte der Bahnersatzbusse

Konolfingen
Haltestelle beim Bahnhof
Stalden i.E.
Haltestelle an der Thunstrasse bei der Kreuzung Freimettigenstrasse
Oberdiessbach

Richtung Konolfingen: Haltestelle an der Burgdorfstrasse vor der Kirche

Richtung Heimberg: Haltestelle an der Burgdorfstrasse vor dem Restaurant Löwen

Brenzikofen

Haltestelle beim Bahnhof an der Herbligenstrasse

Haltestelle Dorf beim Dorfladen

Haltestelle Boden zwischen Rothachenweg und Bleikenstrasse

Heimberg
Haltestelle beim Bahnhof          

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Änderungen vorbehalten

Bern–Wabern b.B.(!)–Belp (S3 und S31): Richtig einsteigen Ab 17. Juni 2019

Linie Bern–Belp

Ab 17. Juni 2019 bis auf weiteres

Wegen Bauarbeiten am Bahnhof Wabern b.B. ist bei den Zügen der S3 und S31, welche mit zwei MUTZen unterwegs sind, die Fahrzeugbenützung eingeschränkt. Bitte beachten Sie die Hinweise und Durchsagen im Zug und am Bahnhof und prüfen Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

Reisende nach Wabern b.B. sind gebeten, in den vorderen MUTZ einzusteigen, da am Bahnhof in Wabern b.B. das ganze zweite Fahrzeug geschlossen ist.

S3/S31 Wabern b.B. ab 7.41/7.56/16.11 Uhr

In Wabern b.B. ist das ganze hintere Fahrzeug geschlossen
Zwischen Bern und Belp sind die hintersten zwei Wagen geschlossen

Folgende Züge sind zudem zwischen Wabern b.B.–Belp/Bern betroffen:

S3 Wabern b.B. an 8.17/16.47/17.17 Uhr:

Zwischen Belp und Wabern b.B. ist das ganze zweite Fahrzeug geschlossen
Zwischen Wabern b.B. und Bern sind die hintersten 2 Wagen geschlossen

Änderungen vorbehalten

0 di 0 Documenti multimediali
    0 di 0 Documenti multimediali

      Weniger Platz: Bern–Biel/Bienne (S3, S31) und Bern–Burgdorf (S4, S44) 1./8. Juli bis 13. September/1. November 2019

      Wegen den Bauarbeiten am Bahnhof Bern verkehren während den Hauptverkehrszeiten die RE-Züge der SBB mit eingeschränktem Platzangebot. Als Folge davon werden mehr Fahrgäste die S-Bahn-Züge benutzen; für die deshalb eingeschränkten Platzverhältnisse bitten wir Sie um Ihr Verständnis.

      Mehr Infos zu den aktuellen Einschränkungen finden Sie hier

      Mehr Infos zum Projekt Zukunft Bahnhof Bern finden Sie hier

      Bern–Biel/Bienne S3/S31

      Ab Montag, 1. Juli, bis Freitag, 1. November 2019
      Jeweils Montag bis Freitag

      Richtung Bern:
      Biel/Bienne ab 6.52 und 7.22 Uhr
      Lyss ab 7.01 und 7.31 Uhr
      Dadurch erwarten wir mehr Fahrgäste auf der S31 (Biel/Bienne ab 6.45 und 7.15 Uhr) sowie auf der S3. 

      Richtung Lyss–Biel/Bienne:

      Bern ab 16.42, 17.12 und 17.42 Uhr
      Dadurch erwarten wir mehr Fahrgäste auf der S31 (Bern ab 16.46, 17.16 und 17.46 Uhr) sowie auf der S3.

      Bern ab 18.12 Uhr
      Reisende sind gebeten den RE um 18.42 Uhr zu benützen. Auch auf der S3 sind vermutlich teilweise mehr Reisende unterwegs. 

      Bern–Burgdorf S4/S44

      Ab Montag, 8. Juli bis Freitag 13. September 2019
      Jeweils Montag bis Freitag

      Richtung Bern:

      Burgdorf ab 7.07 und 7.38 Uhr
      Reisende sind gebeten, wenn möglich, die Zugsverbindungen nach 9 Uhr zu benützen. Dennoch ist es möglich, dass mehr Reisende die S-Bahnen zwischen 7 und 8 Uhr benützen werden. 

      Richtung Burgdorf: 

      Bern ab 16.38 Uhr
      Dadurch erwarten wir mehr Fahrgäste auf der S4 um 16.20 Uhr

      Bern ab 17.06 Uhr
      Dadurch erwarten wir mehr Fahrgäste auf der S44 um 16.20 Uhr

      Bern ab 17.38 Uhr
      Reisende sind gebeten, wenn möglich, die Zugsverbindungen nach 19 Uhr zu benützen. Auch auf den S-Bahnen sind vermutlich teilweise mehr Reisende unterwegs

      Vielen Dank für Ihr Verständnis und gute Reise

      Änderungen vorbehalten

      Gümligen–Worb SBB (S2 und RE) Nächte vom 17. bis 20. Juli 2019

      Linie Bern–Langnau i.E.

      Nächte
      Mittwoch/Donnerstag bis Donnerstag/Freitag, 17./18. bis 20./21. Juli 2019
      jeweils ab 20.30 Uhr bis Betriebsschluss

      Wegen Bauarbeiten an den Gleisen sind die Strecken zwischen Gümligen und Worb SBB für den Bahnverkehr gesperrt. Sämtliche Züge der S2 fallen zwischen Gümligen und Worb SBB aus. Die RE-Züge fallen zwischen Bern und Konolfingen aus. Die ausfallenden Züge werden durch Busse ersetzt. Die Bahnersatzbusse verkehren nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan (Verlinkung auf http://fahrplan.bls.ch

      Hinweise

      • Reisende von/nach Konolfingen verwenden zwischen Bern und Münsingen das Regelangebot der S1 und steigen in Münsingen auf den Bahnersatzbus um.
      • Auf den übrigen Teilstrecken verkehren die Züge der S2 und des RE gemäss Fahrplan.
      • Bitte rechnen Sie genügend Reisezeit ein und beachten Sie die Anschriften und Lautsprecherdurchsagen im Zug und am Bahnhof.

      Halteorte der Bahnersatzbusse

      Bahnersatzbus Gümligen–Worb SBB

      Gümligen
      provisorische Haltestelle beim Bahnhof
      Worb SBB provisorische Haltestelle an der Rubigenstrasse 

       

      Bahnersatzbus Münsingen–Konolfingen: 

      Münsingen provisorische Haltestelle auf dem Bahnhofplatz
      Konolfingen Haltestelle «Konolfingen, Bahnhof»

      Fahrausweis/Entwerter    

                                                                                            

      Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

      Reisende mit Handicap

      Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

      Gruppen

      Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

      Veloselbstverlad

      Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich. 

      Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

      Änderungen vorbehalten

      Brig–Iselle di Trasquera–Domodossola (RE) Notti sabato/domenica a martedì/mercoledì, 10/11 a 13/14 agosto e sabato/domenica a domenica/lunedì, dal 24/25 al 25/26 agosto 2019

      Linea Brig–Domodossola

      Notti
      sabato/domenica a martedì/mercoledì, 10/11 a 13/14 agosto
      sabato/domenica a domenica/lunedì, dal 24/25 al 25/26 agosto 2019
      Dalle 21.15 a fine servizio

      Sulla linea Brig–Domodossola, la circolazione dei treni è interrotta sulla tratta tra Iselle di Trasquera e Domodossola (notte 13/14 agosto tra Brig e Domodossola) per lavori di costruzione. Tutti i treni tra Iselle di Trasquera e Domodossola verranno soppressi e sostituiti da autobus. Gli autobus sostitutivi circoleranno secondo un orario speciale e da fermate modificate. Si prega di controllare il collegamento sull’orario online

       

      Fermate autobus sostitutivi

       Brig*  Piazza della Stazione, fermata Postauto «Brig, Bahnhofplatz»
      Iselle di Trasquera Stazione bivio Strada del Sempione
      Varzo Comazzi-fermata «Varzo, Piazzale della stazione»
      Preglia Comazzi-fermata «Preglia, Via Sempione»
       Domodossola  fermata «Domodossola, terminal autobus», di fronte alla stazione

      *Solo notte 13./14. agosto

      Biglietto/obliteratrice

      Si prega di acquistare il biglietto prima dell’inizio del viaggio in biglietteria, presso le biglietterie automatiche o online. Non è possibile acquistare biglietti in autobus o in treno. Il biglietto può essere convalidato in stazione e in autobus.

      Viaggiatori disabili

      Prenotazione obbligatoria al Call Center Handicap (tel. 0800 007 102, gratuito) entro al più tardi 24 ore prima dell’inizio del viaggio.

      Gruppi

      Prenotazione obbligatoria per gruppi da 10 persone al più tardi entro due giorni lavorativi prima dell’inizio del viaggio in biglietteria, al RailService (tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/min. da rete fissa svizzera) o online.

      Bici con caricamento autonomo

      Per mancanza di spazio negli autobus, non è ammesso il caricamento autonomo di biciclette.

      Grazie della comprensione e buon viaggio.

      Con riserva die modifiche

      Ramsei–Sumiswald-Grünen (S44) Diverse Nächte vom 11. bis 29. August 2019

      Linie Burgdorf–Sumiswald-Grünen

      Nächte
      Sonntag/Montag bis Donnerstag/Freitag,
      11./12. bis 15./16. August
      18./19. bis 22./23. August
      25./26. bis 29./30. August
      1./2. bis 5./6. September 2019
      Jeweils ab 21.50 Uhr bis Betriebsschluss

      Wegen Bauarbeiten am Bahnhof Sumiswald-Grünen ist die Strecke zwischen Ramsei und Sumiswald-Grünen für den Bahnverkehr gesperrt. Sämtliche Züge der S44 fallen zwischen Ramsei und Sumiswald-Grünen aus und werden durch Busse ersetzt. Die Bahnersatzbusse verkehren nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

      Halteorte der Bahnersatzbusse 

      Ramsei Haltestelle «Ramsei, Bahnhof»
      Grünenmatt provisorische Haltestelle an der Sumiswaldstrasse
      Sumiswald-Grünen Haltestelle «Sumiswald-Grünen, Bahnhof»

      Fahrausweis/Entwerter

      Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

      Reisende mit Handicap

      Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

      Gruppen

      Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

      Veloselbstverlad

      Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich. 

      Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

      Änderungen vorbehalten

      Konolfingen–Hasle-Rüegsau (R) Nächte vom 8./9. bis 12./13. September und 15./16. bis 20./21. September 2019

      Linie Konolfingen–Hasle-Rüegsau

       

      Nächte

      Sonntag/Montag, 8./9. September, bis Donnerstag/Freitag, 12./13. September 2019

      Sonntag/Montag, 15./16. September, bis Freitag/Samstag, 20./21. September2019

      Je 21.50 Uhr bis Betriebsschluss

       

      Wegen der Verlegung eines Kabelzugs ist die Strecke zwischen Konolfingen und Hasle-Rüegsau für den Bahnverkehr gesperrt. Sämtliche Regio-Züge fallen aus und werden durch Busse ersetzt. Die Bahnersatzbusse verkehren nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

      Halteorte der Bahnersatzbusse 

      Hasle-Rüegsau
      Haltestelle «Hasle-Rüegsau, Bahnhof»
      Schafhausen i.E. provisorische Haltestelle Hauptstrasse
      Bigenthal provisorische Haltestelle Hauptstrasse
      Walkringen Haltestelle «Walkringen, Bahnhof»
      Biglen provisorische Haltestelle Hauptstrasse
      Grosshöchstetten Haltestelle «Grosshöchstetten, Bahnhof»
       Konolfingen Haltestelle «Konolfingen, Bahnhof»

      Fahrausweis/Entwerter

      Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

      Reisende mit Handicap

      Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

      Gruppen

      Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

      Veloselbstverlad

      Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich. 

      Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

      Änderungen vorbehalten

      Bern Brünnen Westside–Kerzers (S5, S51, S52, RE) Wochenende vom 14./15. September 2019

      Linie Bern–Kerzers

       

      Samstag, 14.September, Betriebsbeginn bis Sonntag, 15. September 2019, Betriebsschluss

      Wegen Gleisbauarbeiten wird die Strecke zwischen Bern Brünnen Westside und Kerzers wie folgt für den Zugsverkehr gesperrt:
      - Die RegioExpress-Züge Bern–Neuchâtel–La Chaux-de-Fonds verkehren zwischen Bern und Bern Brünnen Westside (mit Halt in Bern Stöckacker) und zwischen Kerzers und Neuchâtel gemäss Fahrplan.
      - Die S51-Züge Abfahrt in Bern xx.49 Uhr fallen zwischen Bern und Bern Brünnen Westside aus.
      - Zwischen Kerzers und Ins wird der Fahrplan mit zusätzlichen S52-Zügen verdichtet, so dass über die gesamte Strecke Bern–Neuchâtel ein durchgehender Halbstundentakt angeboten wird. Bei diesen Verbindungen müssen die Reisenden in Ins teilweise auf die Regionalzüge der tpf umsteigen. Die tpf-Züge halten a.o. in Gampelen und Zihlbrücke.
      Die Bahnersatzbusse verkehren nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Ihre genauen Verbindungen, Anschlüsse und Umsteigemöglichkeiten prüfen Sie bitte im Online-Fahrplan.

      Ersatzbeförderung

      Die Reisenden der ausfallenden Züge werden zwischen Bern Brünnen Westside und Kerzers mit Bahnersatzbussen gemäss Spezialfahrplan gemäss Anlage befördert.
      Die Fahrzeit der Busse verlängert sich gegenüber dem normalen Zugfahrplan um zirka 30 Minuten.
      - Direktbusse Bern Brünnen Westside – Kerzers – Bern Brünnen Westside via Autobahn Die Busse verkehren im Halbstundentakt via Autobahn und mit Anschluss von/nach S5-/S51-/S52-/RE-Zügen.
      - Regionalbusse Bern Brünnen Westside – Kerzers – Bern Brünnen Westside via Riedbach – Rosshäusern – Gümmenen. Die Busse verkehren im Halbstundentakt mit Anschluss von S5-/S51-/S52/RE-Zügen.

       

      Halteorte der Bahnersatzbusse

      Bern Brünnen Westside

      Haltestelle «Bern Brünnen Westside, Bahnhof» (Tram, Bus)

      Riedbach

      provisorische Haltestelle an der Bottigenstrasse

      Rosshäusern

      Haltestelle «Rosshäusern, Bahnhof»

      Gümmenen Haltestelle «Rosshäusern, Bahnhof»
      Kerzers provisorische Haltestelle an der Unterwerkstrasse (Direktbus)
      Kerzers provisorische Haltestelle Bahnhofplatz (Regionalbus)

       

       

       

      Fahrausweis/Entwerter

      Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

      Reisende mit Handicap

      Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

      Gruppen

      Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

      Veloselbstverlad

      Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich. 

      Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

      Änderungen vorbehalten

      Biel/Bienne–Belp (S3, S31) Nächte Montag/Dienstag, 16./17. September, bis Freitag/Samstag, 20./21 September 2019

      Linie Bern–Biel/Bienne


      Nächte

      Montag/Dienstag, 16./17. September, bis Freitag/Samstag, 20./21 September 2019

      Jeweils ab 20.54 Uhr bis Betriebsschluss

      Wegen Gleisarbeiten zwischen Münchenbuchsee und Schüpfen ist die Strecke nur einspurig befahrbar. Die Züge der S-Bahn verkehren zwischen Biel/Bienne und Belp mit einem um 15 Minuten verschobenen Takt. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan

      Fahrausweis/Entwerter

      Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

      Reisende mit Handicap

      Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

      Gruppen

      Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

      Veloselbstverlad

      Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich.

      Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

      Änderungen vorbehalten

      Langenthal–Huttwil (S6 und S7) 21. September durchgehend bis 13. Oktober 2019

      Linie Langenthal–Wolhusen

      Ab Samstag, 21. September, Betriebsbeginn durchgehend bis Sonntag, 13. Oktober 2019, Betriebsschluss

      Wegen Bauarbeiten an den Bahnhöfen Lotzwil und Rohrbach ist die Strecke zwischen Langenthal und Huttwil für den Bahnverkehr gesperrt. Sämtliche Züge der S6 und S7 fallen zwischen Langenthal und Huttwil aus und werden durch Busse ersetzt. Es steht Ihnen ein «Express»- sowie ein «Regionalbus» zur Verfügung. Die Bahnersatzbusse verkehren nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

      Hinweise

      • Zwischen Wolhusen und Luzern verkehren die Züge gemäss Fahrplan.
      • Zwischen Huttwil und Wolhusen verkehren die Züge neu in einem Halbstundentakt.
      • Bitte rechnen Sie genügend Reisezeit ein und beachten Sie die Lautsprecherdurchsagen im Zug sowie die Hinweise am Bahnhof und im Bahnersatzbus. 
      • Vom 15.September bis 11.Oktober 2019 ist die P&R-Anlage in Lindenholz gesperrt, bitte die Anlage in Kleindietwil benutzen.

      Halteorte der Bahnersatzbusse 

      Langenthal Haltestelle «Langenthal, Bahnhof»
      Langenthal Süd provisorische Haltestelle

      Langenthal Süd, Ringstrasse

      Lotzwil provisorische Haltestelle Lotzwil, Bahnhofstrasse
      Gutenburg provisorische Haltestelle Gutenburg, Badstrasse
      Madiswil provisorische Haltestelle Madiswil, Unterdorfstrasse
      Lindenholz provisorische Haltestelle Lindenholz, Hauptstrasse
      Kleindietwil provisorische Haltestelle Kleindietwil, Hauptstrasse
      Rohrbach provisorische Haltestelle Rohrbach, Hauptstrasse
      Huttwil Haltestelle «Huttwil, Bahnhof»

      Fahrausweis/Entwerter

      Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

      Reisende mit Handicap

      Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

      Gruppen

      Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

      Veloselbstverlad

      Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich. 

      Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

      Änderungen vorbehalten

      Thun–Uetendorf (S4, S44) Nächte 23./24. September und Totalsperre 25.-29. September 2019

      Linie Thun–Belp

      Nächte
      Montag/Dienstag, 23./24. September und Dienstag/Mittwoch, 24./25. September 2019
      Jeweils 22.15 Uhr bis Betriebsschluss

      Totalsperre von Mittwoch, 25. September, ab 22.15 Uhr bis Sonntag, 29. September 2019, Betriebsschluss

      Wegen Bauarbeiten in Uetendorf verkehren in den Nächten vom 23./24 September und 24./25. September keine Züge. Vom 25. September bis zum 30. September gilt zudem eine Totalsperrung. Die Bahnersatzbusse verkehren nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im

      Online-Fahrplan.

      Halteorte der Bahnersatzbusse 

      Thun Haltestelle «Thun, Bahnhof»
      Uetendorf Allmend provisorische Haltestelle in der Uttigenstrasse (Einmündung Stations- respektive Bahnweg)
      Uetendorf Haltestelle «Uetendorf, Bahnhof»

      Fahrausweis/Entwerter

      Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

      Reisende mit Handicap

      Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

      Gruppen

      Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

      Veloselbstverlad

      Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich. 

      Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

      Änderungen vorbehalten

      Konolfingen–Worb SBB Wochenende 28./29. September 2019

      Linie Bern–Langnau i.E.

      Samstag, 28. September, Betriebsbeginn bis Sonntag, 29. September 2019, Betriebsschluss

      Wegen Bauarbeiten am Bahnhof Konolfingen ist Strecke zwischen Konolfingen und Worb SBB für den Bahnverkehr gesperrt. Sämtliche S-Züge zwischen Konolfingen und Worb SBB und RE-Züge zwischen Bern und Konolfingen fallen aus.

      Es verkehren Bahnersatzbusse zwischen Konolfingen und Worb SBB / Münsingen nach Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Im Weiteren verkehren zusätzliche Früh- und Spätzüge, die die Transportkette gewährleisten. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

      Halteorte der Bahnersatzbusse Worb SBB

      Konolfingen Haltestelle «Konolfingen, Bahnhof»
      Grosshöchstetten Haltestelle «Grosshöchstetten, Bahnhof»
      Worb SBB Haltestelle «Worb SBB, Bahnhof»

       

      Halteorte der Bahnersatzbusse Münsingen

       

       Konolfingen  Haltestelle «Konolfingen, Bahnhof»
       Tägertschi Haltestelle «Tägertschi, Dorf»
      Münsingen Haltestelle «Münsingen, Bahnhof»

       

       

      Fahrausweis/Entwerter

      Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

      Reisende mit Handicap

      Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

      Gruppen

      Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

      Veloselbstverlad

      Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich. 

      Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

      Änderungen vorbehalten

      Anteprima dei principali cantieri 2019

      Streckensperrungen infolge Bauarbeiten 2019 (Stand August 2019):

      Bern Weissenbühl–Belp Die S31 fällt das ganze Jahr zwischen den Hauptverkehrszeiten aus. 
      Bern–Olten (Bahn 2000)

      3. Februar bis 2. Dezember (30 Nächte) 

      mehr Informationen unter sbb.ch/bahn-2000-strecke

      Bern Weissenbühl–Belp 27. Juli bis 11. August
      Heimberg–Thun
      17./18. August
      Bern Brünnen Westside–Kerzers 14./15. September
      LangenthalHuttwil 21. September bis 13. Oktober und 23./24. November
      Worb SBB–Konolfingen  28./29. September 
      Bern WeissenbühlSchwarzenburg
      5./6. Oktober
      BurgisteinUetendorf 26./27. Oktober
      ZweisimmenSpiez
      26./27. Oktober
      UtzenstorfSolothurn  29. November bis 1. Dezember
      FlamattLaupen

      Dezember 2019 bis Dezember 2020 

      mehr Informationen unter sbb.ch/flamatt-laupen

      Während den genannten Totalsperren verkehren Bahnersatzbusse. Mehr Infos zu diesen Totalunterbrüchen und über weitere Wochenend- und Nachtsperren finden Sie in unserem Newsletter (Themenblock "Bahn und Bus"). Zudem informiert Sie unser kostenloser SMS-Alarm jeweils über die Unterbrüche.

      Allerta-SMS

      Quando viaggia con la BLS, desidera informazioni su interruzioni delle tratte e perturbazioni? Desidera personalizzare il servizio in base alle sue esigenze? Si iscriva al servizio informazioni per SMS: è semplice e gratuito. Tramite SMS la informiamo delle perturbazioni nel traffico ferroviario. In modo veloce, affidabile e anche gratuito.
      Progetti di costruzione
      Rumore dei cantieri e altri disagi
      Di più
      Progetti e retroscena
      Ampliamento della nostra infrastruttura

      420 chilometri di rete ferroviaria pronti per il futuro

      Di più
      Trasporto veicoli Lötschberg
      Orario Kandersteg–Goppenstein

      Orario durante il risanamento della galleria in quota del Lötschberg

      Di più
      Progetti e retroscena
      Progetti di costruzione
      Di più
      Newsletter