Informazioni per i passeggeri

Situazione del traffico

Qui vi informiamo in merito alla situazione attuale della circolazione, ai cantieri o ai guasti della linea BLS e della rete celere regionale di Berna.

Situazione attuale del traffico ferroviario

Tutte le informazioni su guasti, ritardi e ostacoli alla circolazione sulla rete ferroviaria svizzera sono disponibili qui:

Informazioni sul traffico ferroviario

Situazione attuale del traffico trasporto veicoli

Tempi d’attesa

  • 00' Goppenstein
  • 00' Kandersteg
  • 00' Brig
  • 00' Iselle

Condizioni stradali

  • Gampel–Goppenstein
  • Frutigen–Kandersteg
  • Goppenstein–Lötschental
  • Brig
  • Iselle
  • Passo del Sempione

Situazione attuale del traffico battelli

  • Lago di Brienz Ersatzbusse zwischen Interlaken Ost und Böningen: 17.-21.10.2018

Ausgangslage:

Aufgrund geringer Zuflüsse aus dem Einzugsgebiet (Lütschine, Hasliaare) wird der Brienzersee den Pegelstand von 563.60 m ü. M. bis auf weiteres nicht erreichen.
Für die Aarefahrten zwischen Interlaken Ost und Seemündung ist der Pegelstand für die eingesetzten Kursschiffe MS Brienz und MS Jungfrau nicht ausreichend.

Bis zur Erreichung des Mindestpegelstandes, werden die Reisenden zwischen Interlaken Ost und Bönigen (und umgekehrt) mit Schiffersatzbussen der PostAuto AG befördert. Die Busse fahren jeweils ab Bahnhofplatz Interlaken Ost bis Bönigen (See). Der Ersatzfahrplan ist unten aufgeführt:

Richtung: Interlaken Ost (See) - Brienz

 

Station

Kurs 59

Kurs 63

Kurs 65

Kurs 69

Kurs 73

 

Interlaken Ost Bhf ab

(Schiffersatz Postauto ab Bahnhofplatz)

09:07

11:07

12:07

14:07

16:07

 

Böningen, See an

(Ankunft Parkplatz, Umstieg auf Schiff)

09:20

11:20

12:20

14:20

16:20

 

Bönigen, See ab

09:25

11:25

12:25

14:25

16:25
 

Ringgenberg (See) ab

09:33

11:33

 

14:33

16:33
 

Niederried (See) ab

09:42


16:42
  Iseltwald (See) ab 09:51 11:51 12:44 14:51 16:51
  Oberried (See) ab     12:54    
  Giessbach See ab 10:09 12:09 13:09 15:09 17:09
  Brienz (See) an 10:20 12:20 13:20 15:20 17:20

Nebst den Schiffersatzbussen, können Reisenden ebenfalls die Postauto-Regelkurse ab Interlaken Ost Bhf benützen.

Richtung: Brienz - Interlaken Ost (See)

 

Station

Kurs 60

Kurs 64

Kurs 66

Kurs 70

Kurs 74

 

Brienz (See) ab

10:40

12:40

13:40

15:40

17:40
 

Giessbach See ab

10:51

12:51

13:51

15:51

17:51
 

Oberried (See) ab 

 

 

14:06

 

 
 

Iseltwald (See) ab

11:10

13:10

14:17

16:10

18:10
 

Niederried (See) ab

11:18

 


 

18:18
 

Ringgenberg (See) ab

11:27

13:27

 

16:27

18:27
 

Bönigen, See an

11:35

13:35

14:35

16:35

18:35
 

Bönigen, See ab

(Schiffersatz (Postauto ab Parkplatz)

11:42

13:42

14:42

16:42

18:42

 

Interlaken Ost Bhf an

(Anschluss auf Bahn)

11:50

13:50

14:50

16:50

18:50

Nebst den Schiffersatzbussen, können Reisenden ebenfalls die Postauto-Regelkurse ab Bönigen, See benützen.

 

Fahrausweise:

Die Fahrausweise sind sowohl in den Schiffersatzbussen, als auch auf den Regelkursen der PostAuto AG gültig.

Lavori sulla ferrovia

Bern–Zollikofen (S3) Diverse Wochenende im September und Oktober 2018

Linie (Belp–)Bern–Biel/Bienne

Samstag, 8. September, ab Betriebsbeginn bis 13.50 Uhr sowie

Sonntag, 9. September

Samstag/Sonntag, 15./16. September

Samstag/Sonntag, 22./23. September

Samstag/Sonntag, 6./7. Oktober

Samstag/Sonntag, 20./21. Oktober

Jeweils ab Betriebsbeginn bis Betriebsschluss


Die Bauarbeiten zum neuen RBS-Tiefbahnhof in Bern führen zu Einschränkungen im Bahnverkehr auf der Linie Bern–Biel/Bienne. An den obigen Wochenenden fallen sämtliche Züge der S3 zwischen Bern und Zollikofen aus. Reisende zwischen Bern und Zollikofen sind gebeten das Angebot der S8 der RBS zu benutzen. Reisende ab Zollikofen um 23.02 und 00.02 Uhr sowie ab Bern ab 21.50 und 22.50 Uhr benützen die S44 mit ausserordentlichem Halt in Zollikofen. Auf den übrigen Teilstrecken verkehrt die S3 gemäss Fahrplan (Ausnahmen siehe unten). Bitte rechnen Sie genügend Reisezeit ein und beachten Sie die Lautsprecherdurchsagen im Zug sowie die Hinweise am Bahnhof.

Hinweise

  • Während den Bauarbeiten kommt es zu diversen Gleisänderungen im Bahnhof Bern.
  • Wegen eingeschränkten Kreuzungsmöglichkeiten bei den Ein- und Ausfahrten können zudem geringe Verspätungen entstehen.
  • Am Samstag/Sonntag, 3./4. November, sowie am Samstag/Sonntag, 17./18. November, ist die Strecke zwischen Zollikofen und Münchenbuchsee für den Bahnverkehr gesperrt.
  • Am Samstag/Sonntag, 10./11. November, sowie am Samstag/Sonntag, 24./25. November ist die Strecke zwischen Bern Weissenbühl und Belp für den Bahnverkehr gesperrt.
  • Am Samstag/Sonntag, 24./25. November, ist die Strecke zwischen Zollikofen und Schönbühl SBB für den Bahnverkehr gesperrt.

Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos von 6 bis 22 Uhr) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz, 24/24) oder online.


Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Huttwil–Langenthal (S6 und S7) Diverse Nächte im September und Oktober 2018

Linie Wolhusen–Huttwil–Langenthal

Nächte
Sonntag/Montag bis Donnerstag/Freitag, 23./24. bis 27./.28. September,
Sonntag/Montag bis Donnerstag/Freitag, 30. September/1. Oktober bis 4./5. Oktober Sonntag/Montag bis Donnerstag/Freitag, 14./15. bis 18./19. Oktober
Sonntag/Montag bis Donnerstag/Freitag, 21./22. bis 25./26. Oktober 2018
Jeweils ab 23.15 Uhr bis Betriebsschluss

Wegen Bauarbeiten ist die Strecke zwischen Huttwil und Langenthal für den Zugverkehr gesperrt. Sämtliche Züge der S6 
und der S7 fallen zwischen Huttwil und Langenthal aus und werden durch Busse ersetzt. Die Bahnersatzbusse verkehren
nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

Die Anschlüsse zwischen Bus und Bahn sowie Bahn und Bus sind nicht gewährleistet. Bitte rechnen Sie genügend
Reisezeit ein und beachten Sie die Lautsprecherdurchsagen im Zug sowie die Hinweise am Bahnhof und im
Bahnersatzbus.

Halteorte Bahnersatzbusse

Huttwil
Haltestelle «Huttwil, Bahnhof»
Rohrbach provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse
Kleindietwil
provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse
Lindenholz
provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse
Madiswil provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse
Gutenburg provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse
Lotzwil provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse
Langenthal Süd provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse
Langenthal Haltestelle «Langenthal, Bahnhof»

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und
Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am
Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Bern Weissenbühl-Belp (S3, S4 und S44) Nächte vom 8. Oktober bis 7. Dezember 2018

Linie Bern–Belp(–Thun)

Nächte Montag/Dienstag bis Freitag/Samstag vom 8. Oktober bis 7. Dezember 2018
jeweils ab 21.15 Uhr bis Betriebsschluss

Wegen Bauarbeiten fallen auf der Linie Bern–Belp(–Thun) die S3, S4 und S44 zwischen Bern Weissenbühl und
Belp aus. Es verkehren Bahnersatzbusse zwischen Bern Weissenbühl und Belp nach einem Spezialfahrplan
und ab geänderten Halteorten. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

Hinweise

  • Reisende zwischen Bern und Thun verkehren bis/ab Bern Weissenbühl mit dem Angebot der S4/S44, mit
    ausserordentlichem Halt in Bern Europaplatz und Bern Weissenbühl, und steigen auf die Bahnersatzbusse
    bis/ab Belp um.
  • Die Züge der S3 verkehren zwischen Biel/Bienne und Bern Weissenbühl gemäss Fahrplan.
  • Bis Bern und zwischen Belp und Thun verkehren die S4 und S44 ebenfalls fahrplanmässig.
  • Die Verbindung mit der S4, Bern ab 23.46 wird von Bern Weissenbühl bis Thun mit einem Ersatzbus geführt.
    Zwischen Belp und Thun verkehrt dieser Bus mit Halt nur zum Aussteigen.
  • Die Verbindung mit der S44, Thun ab 00.09 wird von Belp bis Bern mit einem Ersatzbus geführt.
    Zwischen Bern Weissenbühl und Bern verkehrt dieser Bus mit Halt nur zum Aussteigen.
  • Bitte rechnen Sie ca. 30 Minuten mehr Reisezeit ein und beachten Sie die Lautsprecherdurchsagen im Zug sowie die Hinweise am Bahnhof und im Bahnersatzbus.

Halteorte der Bahnersatzbusse

Belp
provisorische Haltestelle in der Belpbergstrasse nach der Abzweigung
zum Bahnhof
Belp Steinach
provisorische Haltestelle an der Steinbachstrasse vis à vis von der
Einmündung Amselweg
Kehrsatz provisorische Haltestelle an der Belpstrasse hinter dem Bahnhof
Kehrsatz Nord
Haltestelle Postauto «Kehrsatz, Rössli»
Wabern bei Bern
Haltestelle Bernmobil «Wabern, Gurtenbahn»
Bern Weissenbühl
Haltestelle «Bern Weissenbühl, Bahnhof»

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen
und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden
vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am
Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Hasle-Rüegsau–Konolfingen (R) 12. bis 26. Oktober 2018

Linie Hasle-Rüegsau–Konolfingen–Thun

Freitag, 12. Oktober ab 22.00 Uhr durchgehend bis Freitag, 26. Oktober 2018, Betriebsschluss

Aufgrund von verschiedenen Bauarbeiten ist die Strecke zwischen Hasle-Rüegsau und Konolfingen für den Zugverkehr gesperrt. Sämtliche Regio-Züge fallen zwischen Hasle-Rüegsau und Konolfingen aus und werden durch Busse ersetzt. Die Bahnersatzbusse verkehren nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

Zwischen Burgdorf und Hasle-Rüegsau sowie zwischen Konolfingen und Thun verkehren die Züge gemäss Fahrplan. Während den Bauarbeiten besteht keine direkte Verbindung von Thun nach Solothurn. Aufgrund des Spezialfahrplans der Bahnersatzbusse muss in Konolfingen und Hasle-Rüegsau mit einer Ankunftsverspätung gerechnet werden. Die Haltestelle der Bahnersatzbusse in Konolfingen kann im Lauf des Unterbruchs ändern; bitte beachten Sie die Signalisationen vor Ort.

Die Anschlüsse zwischen Bus und Bahn sowie Bahn und Bus sind nicht gewährleistet. Bitte rechnen Sie ca. 30 Minuten mehr  Reisezeit ein und beachten Sie die Lautsprecherdurchsagen im Zug sowie die Hinweise am Bahnhof und im Bahnersatzbus.

Halteorte der Bahnersatzbusse

Hasle-Rüegsau
Haltestelle «Hasle-Rüegsau, Bahnhof»
Schafhausen i.E.
provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse
Bigenthal provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse
Walkringen Haltestelle «Walkringen, Bahnhof»
Biglen provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse
Grosshöchstetten Haltestelle «Grosshöchstetten, Bahnhof»
 Konolfingen Haltestelle «Konolfingen, Bahnhof»

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online.
In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden
vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt
am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbsverlad nicht möglich.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

S-Bahn Bern: geänderte Abfahrtszeiten Wochenenden 12. bis 14 und 26. bis 28. Oktober 2018

Alle Linien ab Bern

Nächte
Freitag, 12. Oktober, bis Sonntag, 14. Oktober 2018
Freitag, 26. Oktober, bis Sonntag, 28. Oktober 2018
Jeweils ab 23.00 Uhr bis Betriebsschluss

Wegen Unterhaltsarbeiten an der Bahn-2000-Strecke wird die Anlage während zwei Wochenenden
gesperrt. Die Züge im Fernverkehr werden via Burgdorf umgeleitet und benötigen somit mehr
Fahrzeit. Damit am Abend die letzten Anschlüsse gewährleistet sind, verkehren die Züge der
S-Bahn-Linien mit Verspätungen. Es gilt ein Baufahrplan mit geänderten Verkehrszeiten und
Anschlüssen. Bitte rechnen Sie genügend Reisezeit ein
Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im
Online-Fahrplan
.

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten
oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist
am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis
spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage
vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab
Schweizer Festnetz) oder online.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Konolfingen-Thun (R) 22. Oktober 2018 bis 22. September 2019

Ab 22. Oktober 2018 bis 22. September 2019
Jeweils von 6.00 bis 21.00 Uhr

Aufgrund der Umbauarbeiten am Bahnhof Konolfingen kommt es zu Gleisänderungen. Dadurch werden die Umsteigezeiten zu knapp, was zu einer Änderung der Ankunfts- und Abfahrtszeit des Regio von/nach Thun führt. Die zusätzlich benötigte Zeit muss zwischen Konolfingen und Heimberg (Kreuzungspunkt) aufgeholt werden. Damit die Anschlüsse in Konolfingen weiterhin sichergestellt werden können, entfallen die Halte in Brenzikofen und Stalden i.E. von 06.00 bis 21.00 Uhr. In Oberdiessbach halten weiterhin alle Züge. Vor 06.00 und nach 21.00 Uhr halten die Züge überall.

Die beiden Bahnhöfe Stalden i.E. und Brenzikofen werden durch einen Bahnersatzbus bedient, der in Brenzikofen zwei zusätzliche Haltestellen bedient. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

Halteorte der Bahnersatzbusse

Konolfingen
Haltestelle beim Bahnhof
Stalden i.E.
Haltestelle an der Thunstrasse bei der Kreuzung Freimettigenstrasse
Oberdiessbach

Richtung Konolfingen: Haltestelle an der Burgdorfstrasse vor der Kirche

Richtung Heimberg: Haltestelle an der Burgdorfstrasse vor dem Restaurant Löwen

Brenzikofen

Haltestelle beim Bahnhof an der Herbligenstrasse

Haltestelle Dorf beim Dorfladen

Haltestelle Boden zwischen Rothachenweg und Bleikenstrasse

Heimberg
Haltestelle beim Bahnhof

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Solothurn–Utzenstorf (S44 und R) 25. bis 28. Oktober 2018

Linie Solothurn–Burgdorf

Donnerstag, 25. Oktober, ab 20.15 Uhr durchgehend bis Sonntag, 28. Oktober 2018, Betriebsschluss

Wegen Bauarbeiten an der Dorfbachbrücke in Wiler ist die Strecke zwischen Solothurn und Utzenstorf für den Zugverkehr gesperrt. Sämtliche Regio-Züge und Züge der S44 fallen zwischen Solothurn und Utzenstorf aus und werden durch Busse ersetzt. Am Freitag- und Samstagmorgen verkehrt um 04.35 Uhr ein Frühbus ab Burgdorf, um die erste Verbindung nach Solothurn sicherzustellen. Die Bahnersatzbusse verkehren nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

Die Anschlüsse zwischen Bus und Bahn sowie Bahn und Bus sind nicht gewährleistet. Bitte rechnen Sie genügend Reisezeit ein und beachten Sie die Lautsprecherdurchsagen im Zug sowie die Hinweise am Bahnhof und im Bahnersatzbus.

Halteorte der Bahnersatzbusse

  Solothurn
provisorische Haltestelle am Holunderweg beim Denner
  Biberist Ost
Bushaltestelle «Biberist, Emmenbrücke»
  Gerlafingen Bushaltestelle «Gerlafingen, Eisenhammer»
  Wiler provisorische Haltestelle beim Bahnhofplatz
  Utzenstorf
provisorische Haltestelle beim Bahnhofplatz
  Aefligen (Nur für
Frühbus Fr. + Sa.)
provisorische Haltestelle beim Bahnhofplatz
  Kirchberg-A. (Nur für Frühbus Fr. + Sa.)
provisorische Haltestelle beim Bahnhofplatz
   Burgdorf Buchmatt (Nur für Frühbus Fr. + Sa.)
Bushaltestelle «Burgdorf, Pulverweg»
  Burgdorf (Nur für Frühbus Fr. + Sa.)
provisorische Haltestelle beim Bahnhofplatz

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online.
In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden
vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt
am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Wolhusen–Malters (RE und S6) 27. Oktober 2018

Linie Luzern–Wolhusen–Langnau i.E.–Bern/Willisau–Langenthal

Samstag, 27. Oktober 2018 ab 20.00 Uhr bis Betriebsschluss

Wegen Bauarbeiten ist die Strecke zwischen Wolhusen und Malters für den Zugverkehr gesperrt. Sämtliche RE-Züge und Züge der S6 fallen zwischen Wolhusen und Malters aus. Es verkehren Bahnersatzbusse nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

Hinweise

  • Auf der Strecke Malters–Luzern werden zusätzliche Verbindungen angeboten um die Transportkette sicherzustellen: Malters ab 21.10 und 22.10 Uhr sowie Luzern ab 19.37, 20.37 und 21.37 Uhr, jedoch ohne Halt in Littau.
  • Auf den übrigen Teilstrecken verkehren die Züge gemäss Fahrplan.
  • Die Bahnersatzbusse verkehren zwischen Wolhusen und Malters sowie zwischen Malters und Schachen LU.
  • Die Anschlüsse zwischen Bus und Bahn sowie Bahn und Bus sind nicht gewährleistet. Bitte rechnen Sie ca. 30 Minuten mehr Reisezeit ein und beachten Sie die Lautsprecherdurchsagen im Zug sowie die Hinweise am Bahnhof und im Bahnersatzbus.

Halteorte der Bahnersatzbusse

Malters

Haltestelle «Malters, Bahnhof» auf der jeweiligen Strassenseite

Richtung Wolhusen: Auf der Seite des Gemeindehauses

Richtung Schachen LU: Auf der Seite des Bahnhofs

Schachen LU
Gewerbering 3
Werthenstein Haltestelle «Werthenstein, Dorf» beim Gasthaus «Zur Emme»
Wolhusen Haltestelle «Wolhusen, Bahnhof»

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online.
In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24
Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt
am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Iselle di Trasquera–Domodossola (RE) 27 ottobre a 19 novembre 2018

Linea Spiez–Brig–Domodossola

Notti
Sabato 27 ottobre a lunedì 19 novembre 2018,
Dalle 22.00 a fine servizio

Sulla linea Spiez–Domodossola, la circolazione dei treni è interrotta sulla tratta tra Iselle di Trasquera e Domodossola per lavori di costruzione. Tutti i treni tra Iselle di Trasquera e Domodossola verranno soppressi e sostituiti da autobus. Gli autobus sostitutivi circoleranno secondo un orario speciale e da fermate modificate.  Si prega di controllare il collegamento sull’orario online.

Indicazioni

I collegamenti tra autobus e treni, come pure tra treni e autobus, sono garantiti. Si prega di calcolare un tempo di viaggio sufficiente e di prestare attenzione agli annunci dagli altoparlanti in treno, come pure alle comunicazioni in stazione e negli autobus sostitutivi.

Fermate autobus sostitutivi

Iselle di Trasquera
Stazione bivio Strada del Sempione
Varzo
Coomazzi-fermata «Varzo, Piazzale della stazione»
Preglia Comazzi-fermata «Preglia, Via Sempione»
Domodossola fermara «Domodossola, terminal autobus», di fronte alla stazione

Biglietto/obliteratrice

Si prega di acquistare il biglietto prima dell’inizio del viaggio in biglietteria, presso le biglietterie automatiche o online. Non è possibile acquistare biglietti in autobus o in treno. Il biglietto può essere convalidato in stazione e in autobus.

Viaggiatori disabili

Prenotazione obbligatoria al Call Center Handicap (tel. 0800 007 102, gratuito) entro al più tardi 24 ore prima dell’inizio del viaggio.

Gruppi

Prenotazione obbligatoria per gruppi da 10 persone al più tardi entro due giorni lavorativi prima dell’inizio del viaggio in biglietteria, al RailService (tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/min.  da rete fissa svizzera) o online.

Bici con caricamento autonomo

Per mancanza di spazio negli autobus, non è ammesso il caricamento autonomo di biciclette.

Grazie della comprensione e buon viaggio.

 

Grosshöchstetten–Konolfingen (R) Diverse Nächte vom 29. Oktober bis 9. November 2018

Linie Hasle-Rüegsau–Konolfingen–Thun

Nächte
Montag/Dienstag bis Freitag/Samstag
29./30. Oktober bis 2./3. November 2018
5./6. November bis 9./10. November 2018
Jeweils ab 21.50 Uhr bis Betriebsschluss

Wegen Bauarbeiten ist die Strecke zwischen Grosshöchstetten und Konolfingen für den Zugverkehr
gesperrt. Sämtliche Regio-Züge fallen zwischen Grosshöchstetten und Konolfingen aus und werden
durch Busse ersetzt. Die Bahnersatzbusse verkehren nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten
Halteorten. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung
im Online-Fahrplan.

Die Anschlüsse zwischen Bus und Bahn sowie Bahn und Bus sind nicht gewährleistet. Bitte rechnen
Sie genügend Reisezeit ein und beachten Sie die Lautsprecherdurchsagen im Zug sowie die Hinweise
am Bahnhof und im Bahnersatzbus.

Halteorte der Bahnersatzbusse

Grosshöchstetten
Haltestelle «Grosshöchstetten, Bahnhof»
Konolfingen Haltestelle «Konolfingen, Bahnhof»

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online.
In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus
möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens
24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt
am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Zollikofen–Münchenbuchsee (S3) Wochenenden 3./4. und 17./18. November 2018

Linie Bern–Biel/Bienne

Wochenende
Samstag, 3. November, bis Sonntag, 4. November 2018
Samstag, 17. November, bis Sonntag, 18. November 2018
Jeweils ab Betriebsbeginn durchgehend bis Betriebsschluss

Wegen Bauarbeiten auf der Linie Bern–Biel/Bienne ist die Strecke zwischen Bern und Münchenbuchsee für den Zugverkehr gesperrt. Sämtliche Züge der S3 fallen zwischen Bern und Münchenbuchsee aus. Es verkehren Bahnersatzbusse nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Bitte rechnen Sie genügend Reisezeit ein und prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

Hinweise

  • Zwischen Biel/Bienne und Münchenbuchsee verkehrt die S3 gemäss Fahrplan.
  • Reisende benützen zwischen Bern und Zollikofen das Regelangebot der S4 und der S8 des RBS.
  • Die Bahnersatzbusse verkehren zwischen Zollikofen und Münchenbuchsee sowie einmal stündlich bis/ab Bern Wankdorf.
  • Die Anschlüsse zwischen Bahn und Bus sowie Bus und Bahn sind nicht gewährleistet. Die letzten Verbindungen sind jedoch sichergestellt.

Halteorte der Bahnersatzbusse

Bern Wankdorf
Haltestelle «Bern Wankdorf, Bahnhof Nord»
Zollikofen
Haltestelle «Zollikofen, Bahnhof»
Münchenbuchsee Haltestelle «Münchenbuchsee, Bahnhof»

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online.
In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24
Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt
am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Bern Weissenbühl-Belp (S3, S4 und S44) Wochenenden 11./12. und 24./25. November 2018

Linie Bern–Belp(–Thun)

Wochenende
Samstag, 10. November, ab Betriebsbeginn durchgehend bis Sonntag, 11. November 2018, Betriebsschluss
Samstag, 24. November, ab Betriebsbeginn durchgehend bis Sonntag, 25. November 2018, Betriebsschluss

Wegen Bauarbeiten fallen auf der Linie Bern–Belp(–Thun) die S3, S4 und S44 zwischen Bern Weissenbühl und Belp aus. Es verkehren  Bahnersatzbusse zwischen Bern Weissenbühl und Belp nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan. (Verlinkung auf http://fahrplan.bls.ch)

Hinweise

  • Die Züge der S3 verkehren zwischen Biel/Bienne und Bern gemäss Fahrplan.
  • Bis Bern Weissenbühl und zwischen Belp und Thun verkehren die S4 und S44 ebenfalls fahrplanmässig.
  • Reisende zwischen Bern und Thun verkehren bis/ab Bern Weissenbühl mit dem Angebot der S4/S44, mit ausserordentlichem Halt in Bern Europaplatz und Bern Weissenbühl, und steigen auf die Bahnersatzbusse um.
  • Die Anschlüsse zwischen Bus und Bahn sowie Bahn und Bus sind nicht gewährleistet. Bitte rechnen Sie ca. 30 Minuten mehr Reisezeit ein und beachten Sie die Lautsprecherdurchsagen im Zug sowie die Hinweise am Bahnhof und im Bahnersatzbus.

Halteorte der Bahnersatzbusse

Belp
provisorische Haltestelle in der Belpbergstrasse nach der Abzweigung zum Bahnhof
Belp Steinach
provisorische Haltestelle an der Steinbachstrasse vis à vis der Einmündung Amselweg
Kehrsatz provisorische Haltestelle in der Belpstrasse hinter dem Bahnhof
Kehrsatz Nord
Haltestelle Postauto «Kehrsatz, Rössli»
Wabern bei Bern
Haltestelle Bernmobil «Wabern, Gurtenbahn»
Bern Weissenbühl
Haltestelle «Bern Weissenbühl, Bahnhof»

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen
und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden
vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am
Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Zollikofen–Schönbühl SBB (S4) Diverse Nächte vom 12. bis 22. November 2018

Linie Bern–Burgdorf

Nächte
Montag/Dienstag bis Donnerstag/Freitag
12./13. bis 15./16. November 2018
19./20. bis 22./23. November 2018
Jeweils ab 23.32 Uhr bis Betriebsschluss                                                                                                                       

Aufgrund von Bauarbeiten auf der Strecke zwischen Zollikofen und Schönbühl SBB werden die zwei letzten
Züge der S4 (Bern ab 23.20 und 00.20 Uhr) via Grauholztunnel umgeleitet. Wegen der Umleitung können
die Halte in Zollikofen und Schönbühl SBB nicht bedient werden. Es verkehren Bahnersatzbusse nach
einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten.
Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

Halteorte der Bahnersatzbusse

Bern (letzte Verbindung)
«Bern, Bahnhof» Perron G
Bern Wankdorf

Fahrtrichtung Zollikofen: Haltestelle «Bern Wankdorf, Bahnhof Nord»

 

Fahrtrichtung Bern: Haltestelle «Bern Wankdorf, Bahnhof»

Zollikofen Haltestelle «Zollikofen, Bahnhof»
Schönbühl SBB
provisorische Haltestelle auf dem Bahnhofplatz
Hindelbank Haltestelle «Hindelbank, Bahnhof»
 Lyssach Haltestelle «Lyssach, Bahnhof»
Burgdorf Haltestelle «Burgdorf, Bahnhof»

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online.
In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24
Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt
am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Luzern–Littau (S6 und RE) Wochenende vom 17. bis 18. November 2018

Linie Luzern–Wolhusen

Samstag, 17. November, ab Betriebsbeginn durchgehend bis Sonntag, 18. November, Betriebsschluss

Umbauarbeiten am Bahnhof Luzern haben eine Totalsperrung des Bahnhofs zur Folge. Die Zugstrecke zwischen Luzern und Littau ist für den Zugverkehr gesperrt. Somit fallen alle Züge der S6 und alle RE-Züge zwischen Luzern und Littau aus und werden durch Busse ersetzt. Die Bahnersatzbusse verkehren nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

Die Anschlüsse zwischen Bus und Bahn sowie Bahn und Bus sind nicht gewährleistet. Bitte rechnen Sie circa 15 Minuten mehr Reisezeit ein und beachten Sie die Anschriften an den Bahnhöfen sowie die Lautsprecherdurchsagen in den Zügen.

Halteorte der Bahnersatzbusse

Luzern

Abfahrt: provisorische Haltetelle «Luzern, Inseliquai/Bahnhof»

Ankunft: provisorische Haltestelle beim Kiss&Rail Parkplatz

Littau
Haltestelle «Littau, Bahnhof»

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online.
In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt
am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Anteprima dei principali cantieri 2019

Streckensperrungen infolge Bauarbeiten 2019 (Stand September 2018):

UtzenstorfSolothurn

15. bis 17. März, 31. Mai bis 2. Juni und 29. November bis 1. Dezember

LangenthalHuttwil

30./31. März, 21. September bis 13. Oktober und 23./24. November

MünsingenThun 6. bis 30. April
ZollikofenMünchenbuchsee

6./7. April, 4./5. und 18./19. Mai, 15./16. Juni sowie 13./14. und 20./21. Juli

WillisauWolhusen 27./28. April und 6. bis 28. Juli
LyssBüren a.A.
6. Mai bis 21. Juni
KonolfingenOberdiessbach 11./12. Mai
Worb SBBBowil
15./16. Juni und 28./29. September
TrubschachenWolhusen 24. bis 28. Juni
KönizSchwarzenburg 8. bis 29. Juli
Bern WeissenbühlBelp
27. Juli bis 11. August
Heimberg–Thun
10./11. und 17./18. August
Bern WeissenbühlSchwarzenburg
5./6. Oktober
BurgisteinUetendorf 26./27. Oktober
ZweisimmenSpiez
26./27. Oktober
FlamattLaupen
Dezember 2019 bis Dezember 2020
Während den genannten Totalsperren verkehren Bahnersatzbusse. Mehr Infos zu diesen Totalunterbrüchen und über weitere Wochenend- und Nachtsperren finden Sie in unserem Newsletter (Themenblock "Bahn und Bus"). Zudem informiert Sie unser kostenloser SMS-Alarm jeweils über die Unterbrüche.

Allerta-SMS

Quando viaggia con la BLS, desidera informazioni su interruzioni delle tratte e perturbazioni? Desidera personalizzare il servizio in base alle sue esigenze? Si iscriva al servizio informazioni per SMS: è semplice e gratuito. Tramite SMS la informiamo delle perturbazioni nel traffico ferroviario. In modo veloce, affidabile e anche gratuito.
Progetti di costruzione
Rumore dei cantieri e altri disagi
Di più
Progetti e retroscena
Ampliamento della nostra infrastruttura

420 chilometri di rete ferroviaria pronti per il futuro

Di più
Modifiche all’orario
Orario Kandersteg–Goppenstein

Orario durante il risanamento della galleria in quota del Lötschberg

Di più
Progetti e retroscena
Progetti di costruzione
Di più
Newsletter