Information aux voyageurs

Situation du trafic

Vous trouverez ici les informations concernant la situation actuelle du trafic ainsi que les travaux de construction et les perturbations afférents au réseau de BLS.

État actuel du trafic ferroviaire

Vous trouverez les informations au sujet des perturbations et des retards sur le réseau ferroviaire suisse sur:

Informations sur le trafic ferroviaire

État actuel du trafic transport autos

Temps d’attente

  • 00' Goppenstein
  • 00' Kandersteg
  • 00' Brig
  • 00' Iselle

État des routes

  • Gampel–Goppenstein
  • Frutigen–Kandersteg
  • Goppenstein–Lötschental
  • Brig
  • Iselle
  • Col du Simplon

État actuel du trafic bateau

  • Lac de Brienz: Aucune opération de navire avant le 5 avril 2019.
    Exception: bateaux d'Avent les 9 et 16 décembre 2018

Travaux concernant le réseau ferroviaire

Bern Weissenbühl–Belp (S3, S4 und S44) Nächte vom 8. Oktober bis 7. Dezember 2018

Linie Bern–Belp(–Thun)

Nächte Montag/Dienstag bis Freitag/Samstag vom 8. Oktober bis 7. Dezember 2018
Jeweils ab 21.15 Uhr bis Betriebsschluss

Wegen Bauarbeiten fallen auf der Linie Bern–Belp(–Thun) die S3, S4 und S44 zwischen Bern Weissenbühl und Belp aus. Es verkehren Bahnersatzbusse zwischen Bern Weissenbühl und Belp nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

Hinweise

  • Reisende zwischen Bern und Thun verkehren bis/ab Bern Weissenbühl mit dem Angebot der S4/S44, mit ausserordentlichem Halt in Bern Europaplatz und Bern Weissenbühl, und steigen auf die Bahnersatzbusse bis/ab Belp um.
  • Die Züge der S3 verkehren zwischen Biel/Bienne und Bern Weissenbühl gemäss Fahrplan.
  • Bis Bern und zwischen Belp und Thun verkehren die S4 und S44 ebenfalls fahrplanmässig.
  • Die Verbindung mit der S4, Bern ab 23.46 wird von Bern Weissenbühl bis Thun mit einem Ersatzbus geführt. Zwischen Belp und Thun verkehrt dieser Bus mit Halt nur zum Aussteigen.
  • Die Verbindung mit der S44, Thun ab 00.09 wird von Belp bis Bern mit einem Ersatzbus geführt.
    Zwischen Bern Weissenbühl und Bern verkehrt dieser Bus mit Halt nur zum Aussteigen.
  • Bitte rechnen Sie ca. 30 Minuten mehr Reisezeit ein und beachten Sie die Lautsprecherdurchsagen im Zug sowie die Hinweise am Bahnhof und im Bahnersatzbus.

Halteorte der Bahnersatzbusse

Belp
provisorische Haltestelle in der Belpbergstrasse nach der Abzweigung zum Bahnhof

Belp Steinach
provisorische Haltestelle an der Steinbachstrasse vis à vis von der Einmündung Amselweg

Kehrsatz provisorische Haltestelle an der Belpstrasse hinter dem Bahnhof
Kehrsatz Nord
Haltestelle Postauto «Kehrsatz, Rössli»
Wabern bei Bern
Haltestelle Bernmobil «Wabern, Gurtenbahn»
Bern Weissenbühl
Haltestelle «Bern Weissenbühl, Bahnhof»

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Änderungen vorbehalten

Konolfingen–Thun (R) 22. Oktober 2018 bis 22. September 2019

Ab 22. Oktober 2018 bis 22. September 2019
Jeweils von 6.00 bis 21.00 Uhr

Aufgrund der Umbauarbeiten am Bahnhof Konolfingen kommt es zu Gleisänderungen. Dadurch werden die Umsteigezeiten zu knapp, was zu einer Änderung der Ankunfts- und Abfahrtszeit des Regio von/nach Thun führt. Die zusätzlich benötigte Zeit muss zwischen Konolfingen und Heimberg (Kreuzungspunkt) aufgeholt werden. Damit die Anschlüsse in Konolfingen weiterhin sichergestellt werden können, entfallen die Halte in Brenzikofen und Stalden i.E. von 06.00 bis 21.00 Uhr. In Oberdiessbach halten weiterhin alle Züge. Vor 06.00 und nach 21.00 Uhr halten die Züge überall.

Ausnahme: Die Züge ab Thun um 06.25, 16.25 und 17.25 Uhr sowie ab Konolfingen um 07.10, 17.10 und 18.10 Uhr halten nach wie vor in Stalden i.E.

Die beiden Bahnhöfe Stalden i.E. und Brenzikofen werden durch einen Bahnersatzbus bedient, der in Brenzikofen zwei zusätzliche Haltestellen bedient. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

Halteorte der Bahnersatzbusse

Konolfingen
Haltestelle beim Bahnhof
Stalden i.E.
Haltestelle an der Thunstrasse bei der Kreuzung Freimettigenstrasse
Oberdiessbach

Richtung Konolfingen: Haltestelle an der Burgdorfstrasse vor der Kirche

Richtung Heimberg: Haltestelle an der Burgdorfstrasse vor dem Restaurant Löwen

Brenzikofen

Haltestelle beim Bahnhof an der Herbligenstrasse

Haltestelle Dorf beim Dorfladen

Haltestelle Boden zwischen Rothachenweg und Bleikenstrasse

Heimberg
Haltestelle beim Bahnhof          

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Änderungen vorbehalten

Bern–Zollikofen (S3) Diverse Wochenende im Dezember 2018

Linie (Belp–)Bern–Biel/Bienne

Wochenende
1./2. Dezember,
15./16. Dezember,
22./23. Dezember 2018,
Jeweils ab Betriebsbeginn durchgehend bis Betriebsschluss

 

Die Bauarbeiten zum neuen RBS-Tiefbahnhof in Bern führen zu Einschränkungen im Bahnverkehr auf der Linie Bern–Biel/Bienne. An den obigen Wochenenden fallen sämtliche Züge der S3 zwischen Bern und Zollikofen aus. Reisende zwischen Bern und Zollikofen sind gebeten das Angebot der S8 der RBS zu benutzen. Reisende ab Zollikofen um 23.02 Uhr sowie ab Bern ab 21.50 und 22.50 Uhr benützen die S44 mit ausserordentlichem Halt in Zollikofen. Auf den übrigen Teilstrecken verkehrt die S3 gemäss Fahrplan. Bitte rechnen Sie genügend Reisezeit ein und beachten Sie die Lautsprecherdurchsagen im Zug sowie die Hinweise am Bahnhof.

Hinweise

  • Während den Bauarbeiten kommt es zu diversen Gleisänderungen im Bahnhof Bern.
  • Wegen eingeschränkten Kreuzungsmöglichkeiten bei den Ein- und Ausfahrten können zudem geringe Verspätungen entstehen.


Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Änderungen vorbehalten 

Grossraum Bern (S1 und S3) Wochenende vom 8. bis 9. Dezember 2018

Samstag, 8. Dezember, ab 21.00 Uhr durchgehend bis Sonntag, 9. Dezember, Betriebsschluss

Linie Bern–Thun 

Wegen Bauarbeiten auf der Strecke Bern–Ostermundigen fallen alle Züge der S1 zwischen Bern und Ostermundigen aus. Reisende von/nach Thun/Bern benützen zwischen Ostermundigen und Bern das Angebot der S2. 

Linie Belp–Bern–Biel/Bienne 

Die Abfahrtszeiten aller Züge der S3 werden um eine Viertelstunde verschoben.
Biel/Bienne ab x.08/x.38 (statt x.24/x.54) und Belp ab x.22/x.52 (statt x.07/x.37)

Bitte rechnen Sie genügend Reisezeit ein und prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.   

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Änderungen vorbehalten


Langenthal–Madiswil (S6 und S7) Wochenende vom 8. bis 9. Dezember 2018

Linie Langenthal­–Huttwil–Wolhusen–Luzern

Samstag, 8. Dezember, ab Betriebsbeginn durchgehend bis Sonntag, 9. Dezember 2018, Betriebsschluss

Aufgrund von Bauarbeiten ist die Strecke zwischen Langenthal und Madiswil für den Bahnverkehr unterbrochen. Sämtliche Züge der S6 und S7 fallen zwischen Langenthal und Madiswil aus und werden durch Busse ersetzt. Die Bahnersatzbusse verkehren nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.  

Halteorte der Bahnersatzbusse

Langenthal
provisorische Haltestelle beim Bahnhofplatz
Langenthal Süd provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse
Lotzwil provisorische Haltestelle beim Bahnhofplatz
Gutenburg provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse
Madiswil provisorische Haltestelle beim Bahnhofplatz

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Änderungen vorbehalten

Marin-Epagnier–Neuchâtel (S5 et RE) Diverse nuits du 10 au 21 décembre 2018

Ligne Bern–Neuchâtel

Nuits
lundi/mardi au jeudi/vendredi
du 10/11 au 14/15 décembre
du 17/18 au 21/22 décembre 2018
de 21h45 jusqu'à la fin du service 

En raison de travaux, le trafic ferroviaire est interrompu entre Marin-Epagnier et Neuchâtel. Les trains de la S5 et du RegioExpress sont supprimés entre Marin-Epagnier et Neuchâtel et remplacés par des bus. Les bus de remplacement circulent selon un horaire spécial et depuis des arrêts modifiés. Veuillez consulter l'horaire en ligne

Indices

  • Sur les autres tronçons, les trains circulent selon l’horaire
  • Les bus ont des correspondances à Marin-Epagnier de/direction Bern et Neuchâtel
  • Les correspondances à Neuchâtel ne peuvent pas être attendues
  • Veuillez prévoir environ 30 minutes de trajet en plus

Arrêts d'autobus de remplacement

Neuchâtel
arrêt TransN «Neuchâtel, gare (Nord)»
St-Blaise-Lac arrêt TransN «St-Blaise, centre»
Marin-Epagnier arrêt TransN «Marin-Epagnier, gare»

Titres de transport / oblitérateurs

Veuillez acheter votre titre de transport avant votre voyage à un guichet de gare, à un distributeur ou en ligne. Il n’y a pas de vente de titres de transport dans les bus ou les trains. Les titres de transport peuvent être oblitérés en gare ou dans les bus.

Personnes handicapées

Réservation obligatoire auprès du Call Center Handicap (tél. 0800 007 102, appel gratuit) au plus tard 24 heures avant le début du voyage.

Groupes

Réservation obligatoire pour les groupes de 10 personnes minimum, au plus tard deux jours ouvrables avant le début du voyage, à un guichet de gare, auprès de RailService (tél. 0848 44 66 88, CHF 0.08/minute à partir d’une ligne fixe en Suisse) ou en ligne.

Transport de vélos par le voyageur

En raison du manque de place dans les bus de remplacement, le transport de vélos n'est pas possible.

Nous vous remercions de votre compréhension et vous souhaitons bon voyage.

Langenthal–Madiswil (S6 und S7) Nächte vom 19. und 20. Dezember 2018

Linie Langenthal­–Huttwil–Wolhusen–Luzern


Nächte
Mittwoch/Donnerstag und Donnerstag/Freitag, 19./20. und 20./21. Dezember 2018
Jeweils ab 22 Uhr bis Betriebsschluss

Aufgrund von Bauarbeiten ist die Strecke zwischen Langenthal und Madiswil für den Bahnverkehr unterbrochen. Sämtliche Züge der S6 und S7 fallen zwischen Langenthal und Madiswil aus und werden durch Busse ersetzt. Die Bahnersatzbusse verkehren nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.  

Halteorte der Bahnersatzbusse

Langenthal
provisorische Haltestelle beim Bahnhofplatz
Langenthal Süd provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse
Lotzwil provisorische Haltestelle beim Bahnhofplatz
Gutenburg provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse
Madiswil provisorische Haltestelle beim Bahnhofplatz

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Änderungen vorbehalten

Aperçu des travaux importants 2019

 Travaux concernant le réseau ferroviaire en 2019:

UtzenstorfSolothurn 15 au 17 mars, 31 mai au 2 juin et 29 novembre au 1er décembre           
LangenthalHuttwil 30/31 mars, 21 septembre au 13 octobre et 23/24 novembre
MünsingenThun 6 au 30 avril
ZollikofenMünchenbuchsee 6/7 avril, 4/5 et 18/19 mai, 15/16 juin ainsi que13/14 et 20/21 juillet
WillisauWolhusen 27/28 avril et 6 au 28 juillet
LyssBüren a.A.
6 mai au 21 juin
KonolfingenOberdiessbach 11/12 mai
Worb SBBBowil
15/16 juin et 28/29 septembre
TrubschachenWolhusen 24 au 28 juin
KönizSchwarzenburg 8 au 29 juillet
Bern WeissenbühlBelp
27 juillet au 11 août
HeimbergThun
10/11 et 17/18 août
Bern WeissenbühlSchwarzenburg
5/6 octobre
BurgisteinUetendorf 26/27 octobre
ZweisimmenSpiez
26/27 octobre
FlamattLaupen
Décembre 2019 à décembre 2020

Alerte-SMS

Voulez-vous être informé sur les interruptions de lignes, ainsi que des dérangements d’exploitation sur le réseau BLS? Et cela taillé sur mesure selon vos besoins personnels? Alors n’hésitez-pas, inscrivez-vous pour l’Alerte-SMS, facilement et gratuitement. BLS vous tiendra alors au courant par SMS lors de perturbations d’exploitation, rapidement et gratuitement, car BLS veut offrir un service optimal vis-à-vis de ses clients.
Travaux et constructions
Nuisances sonores et autres perturbations
Plus
Projets & informations
Aménagement de notre infrastructure

420 kilomètres de réseau ferroviaire ultra moderne

Plus
Adaptations d’horaire
Horaire Kandersteg–Goppenstein

Horaire du transport autos pendant la rénovation du tunnel de faîte du Lötschberg

Plus
Projets & informations
Travaux et constructions
Plus
Newsletter