Wandern & Natur

Wandern im Diemtigtal

Die Wandermöglichkeiten im Naturpark Diemtigtal sind vielseitig und abwechslungsreich. Wir haben hier die schönsten Touren für Sie zusammengestellt. 

Im Naturpark Diemtigtal gibt es viel zu entdecken. Hier können Sie sich inmitten einer atemberaubenden Natur und an der frischen Luft bewegen, aber auch viel Interessantes und Erstaunliches erleben. Einfache Bergrestaurants laden unterwegs zur Stärkung ein und verwöhnen Sie mit regionalen Köstlichkeiten.

Die Ausgangspunkte im Tal erreichen Sie bequem mit Zug und Postauto. 

Begeben Sie sich auf eine Wandertour, halten Sie hin und wider inne, geniessen Sie die Aussicht, die Ruhe und die Natur. Und abends kehren Sie müde, aber zufrieden nach Hause zurück.

Diemtigtaler Hauswege

Auf den Spuren der traditionellen Simmentaler Baukunst

Das Diemtigtal verdankt seinen eindrücklichen Baubestand den wohlhabenden Bauern und geschickten Handwerkern. Die prächtigen Gebäude sind Zeitzeugen des florierenden Viehhandels und der erfolgreichen Pferdezucht und gehen bis ins 16. Jahrhundert zurück. Jedes Haus hat seine eigene Geschichte und  Eigenheiten. Die Hausweg-Broschüre und die neue App sind die idealen Begleiter und versorgen Sie unterwegs mit allen wichtigen Informationen.

Die sehenswerten Häuser verteilen sich auf einer Strecke von mehr als 30 Kilometern. Da dies für eine einzelne Wanderung zu lang ist, sind sie in drei Rundwege aufgeteilt, die Sie bequem in drei bis dreieinhalb Stunden erwandern können. Wer mag, kann die gesamte Strecke auch mit dem E-Bike auf verkehrsarmen Nebenstrassen zurücklegen.

Route 1

Vorderes Tal 

Wanderstrecke Oey–Feld–Hasli–Sälbeze–Bächlen–Grund– Diemtigen Dorf–Bergli–Diemtigen Dorf–Oey
Distanz 8,9 km
Wanderzeit 3 Stunden
Höhendifferenz 438 m 
Schwierigkeitsgrad leicht 

Route 2

Mittleres Tal 

Wanderstrecke Horboden–Entschwil–Riedern–Rothbad–Walkenmatte–Rüti–Wattfluh–Horboden
Distanz 10,2 km
Wanderzeit 3 Stunden 15 Minuten
Höhendifferenz 434 m 
Schwierigkeitsgrad leicht 

Route 3

Hinteres Tal

Wanderstrecke Zwischenflüh/Riedli–Oeyen–Boden–Houete–Schwenden/Tiermatti–Kapelle–Kuhrhaus–Schürmatte–Rain–Tiermatti
Distanz 11,2 km
Wanderzeit 3 Stunden 15 Minuten
Höhendifferenz 380 m 
Schwierigkeitsgrad leicht 

Weitere Themenwege

Wandern für Wissbegierige

Möchten Sie beim Wandern gleichzeitig Spannendes über die Kultur und Natur des Diemtigtals erfahren? Dann sind die nachfolgenden Themenwege genau das Richtige für Sie. Hier finden Sie Vorschläge für kurze und leichte Rundwanderungen, die mit verständlichen und interessanten Informationen angereichert sind und sich auch gut für Kinder eignen. 

Vogel-Weg

Vom Rotmilan zur Wasseramsel

Der Vogel-Weg führt Sie durch zahlreiche Lebensräume einheimischer Vogelarten. Beobachten Sie den Nistplatz eines Mauerseglerpaares mittels Nestkamera oder überprüfen Sie Ihr Wissen über Vogelstimmen. Auf diesem Rundweg werden sie viel Erstaunliches über unsere Vögel erfahren.

Wanderstrecke Marktplatz Oey–Grafestei–Zälg–Bächlen–Gruebi–Marktplatz Oey
Distanz 6,2 km
Wanderzeit 2 Stunden 45 Minuten 
Höhendifferenz 220 m 
Schwierigkeitsgrad mittel 
Verpflegungsmöglichkeiten  Ofehüsi im Gruebi
Gedeckte Feuerstelle (Katzenloch) 

Albert Schweitzer Weg

Virtuelle Themenrundwanderung auf der Grimmialp

Acht Mal verbrachte Albert Schweitzer seine Ferien im Kurhaus Grimmialp. Ihm zu Ehren wurde ein Spazierweg mit vielen Ruhebänken und Zitaten des berühmten Feriengastes angelegt. Laden Sie sich vor dem Spaziergang die neue  App auf Ihr Smartphone und erfahren Sie so eine Menge über das reiche Leben des Arztes, Philosophen, Theologen und Organisten. Auf dem virtuellen Rundgang werden Sie mit Fragen konfrontiert, die zum Nachdenken über Individualismus, Berufung, Orientierung, Wagemut und Schicksal anregen.

Wanderstrecke Kurhaus Grimmialp–Blauseeli–Schwenden–Kurhaus Grimmialp
Distanz 4,8 km
Wanderzeit 1 Stunde 45 Minuten 
Höhendifferenz 121 m 
Schwierigkeitsgrad leicht 
Verpflegungsmöglichkeiten  Restaurant Eggli
Restaurant Spillgerten

Schwinger-Weg

Einblick in die Welt des Schwingens: «Hoselupf und Wiiberhaggä»

Wussten Sie, dass drei Schwingerkönige aus dem Diemtigtal stammen? In der Heimat von Kilian Wenger erfahren Sie auf diesem Rundweg viel über den beliebten und urigen Nationalsport. So erhalten Sie unter anderem einen Einblick in die verschiedenen Techniken und Griffe, die beim Schwingen eingesetzt werden.

Wanderstrecke Haseloch–Springenboden–Haseloch
Distanz 2,5 km
Wanderzeit 1 Stunde 30 Minuten
Höhendifferenz 120 m 
Schwierigkeitsgrad leicht 
Verpflegungsmöglichkeiten  Gedeckte Feuerstelle
Restaurant Gsässweid
Restaurant Springenboden
Gasthaus Rothbad

Geopfad Wiriehorn

Wie ein Meer zur Kulturlandschaft wurde

Das Gestein des Wiriehorns entstand vor etwa 240 Millionen Jahren, in der Zeit, als noch Dinosaurier auf unserem Planeten lebten. Der geologische Lehrpfad widmet sich der Entstehungsgeschichte dieser beeindruckenden Landschaft im Verlauf der Jahrmillionen. Auf dem Geopfad rund ums Wiriehorn erfahren Sie viel Wissenswertes über Berg und Tal, Gletscher und Wasser, Fels und Stein.

Wanderstrecke Bergstation Wiriehorn–Gurbs Mettelberg–Abendmatte–Tubelfärrich–Bergstation Wiriehorn
Distanz 9.2 km
Wanderzeit 3 Stunde 30 Minuten
Höhendifferenz 622 m 
Schwierigkeitsgrad mittel
Verpflegungsmöglichkeiten  Berghotel Wiriehorn
Bergrestaurant Alp Schwarzenberg

Bergwanderung Grimmiwasser

Die Heilquellen des Diemtigtals

Diese Wanderung beeindruckt nicht nur durch ihre atemberaubende hochalpine Landschaft mit kleinen Bergseen und seltenen Alpenblumen. Es sind vor allem die roten, eisenhaltigen Quellen, die diesen Ort so besonders machen und ihm das Rénomé eines Kraftortes verliehen haben. Hoch oben auf der Grimmalp sprudelt die Quelle am Fusse einer gewaltigen Felswand mit wunderbarer Klarheit aus dem steinigen Boden. Das Heilwasser soll unzähligen Kranken dauerhafte Heilung und neues, frisches Leben geschenkt haben.

Wanderstrecke Hotel Spillgerten–Würzi–Alp Grimmi–Alp Nidegg–Hotel Spillgerten
Distanz 10,8 km
Wanderzeit 3 Stunden 50 Minuten 
Höhendifferenz 621 m 
Schwierigkeitsgrad mittel 
Verpflegungsmöglichkeiten  Bergrestaurant Grimmi
Bergrestaurant Oberer Stierenberg

Talwanderweg

Wanderung entlang der Flüsse Fildrich und Chirel

Der Talwanderweg folgt den Gewässern Fildrich und Chirel und führt Sie über 11 Brücken, durch schattige Wälder und entlang saftiger Blumenwiesen. An heissen Tagen bleibt es am Flussufer und im Schatten der Bäume angenehm kühl, so dass die Wanderung auch im Hochsommer bestens geeignet ist. Entlang des Weges laden fünf Grillplätze zu einer  Verschnaufpause und einem Picknick ein. Die rund 15 km lange Wanderroute verläuft abseits der Strasse, führt aber im Abstand von 20 bis 40 Minuten zu elf Postautohaltestellen. Dies bietet Ihnen unzählige Abkürzungsmöglichkeiten und Wandervariationen.

Wanderstrecke Sennggiweid (Grimmialp)–Schwenden–Grundwasser–Oey
Distanz 15 km
Wanderzeit 4 Stunden 
Höhendifferenz 140 m 
Schwierigkeitsgrad mittel 
Verpflegungsmöglichkeiten  5 Grillplätze

Begehbarkeit

Die Wanderwege sind je nach Witterung von April bis November täglich begehbar.

Anreise

Von Bern erreichen Sie mit dem Regio-Express Lötschberger den Bahnhof Oey-Diemtigen. Stündlich fährt er sogar direkt, ohne dass Sie in Spiez umsteigen müssen. Abhängig vom gewählten Wandervorschlag bringt Sie das Postauto vom Bahnhof Oey-Diemtigen weiter zum Ausgangspunkt Ihrer Wanderung.

Keine Kommentare 0 von 5 Sternen

Bewerten
Weitere Bewertungen

Standort

Tickets & Fahrplan
Ähnliche Angebote
Wandern & Natur
Gurten Kulm im Winter
Winterwanderparadies Gurten
Erleben
Familie
Von der  Bergstation der Standseilbahn bietet sich ein herrlicher Ausblick über den Neuenburgersee. Der Murtensee ist im Hintergrund ebenfalls zu erkennen, jedoch nur ganz klein.
Chaumont – Hausberg von Neuenburg
erleben
Wandern & Natur
Lauchernalp Wintererlebnisweg
Winter-Erlebnisweg Lauchernalp
entdecken
Familie
Kambly Schnitzeljagd Familie mit Fuchs
Schnitzeljagd Langnau-Trubschachen
Entdecken
Angebote in der Nähe
Spiel & Spass
SchilttelnWiriehorn11
Schlitteln am Wiriehorn
Erleben
Sport
Skifahren auf der Grimmialp im Diemtigtal
Der Winter im Diemtigtal direkt vor Ihrer Haustür
Entdecken
Sport
Langlaufen im Diemtigtal
Langlauf-Loipe Naturpark Diemtigtal
Erleben
Wandern & Natur
Schneeschuh-Spass im Diemtigtal aus der Vogelperspektive
Winterwandern im Diemtigtal
Erleben
Newsletter
PDF herunterladen
0 aus 0 Mediendateien