Familie

Erlebnisweg Brenzikofen

Die Gängda’s und das Gold

Lassen Sie sich entführen in die Welt der Gängda’s und des Goldes. Spielerisch erleben die Besucher an fünf Posten die Geschiche der Zwergengruppe Gängda‘s mit Rätsel und Geschicklichkeitsspielen. Das Begleitheft zum Weg enthält alle nötigen Informationen und Rätsel und ist geschmückt mit schönen Zeichnungen.

Der Erlebnisweg Brenzikofen führt kleine und grosse Entdecker vom Bahnhof Brenzikofen durch das schmucke kleine Dorf, am Schulhaus mit Spielplatz vorbei, auf den Hubel. Alte Speicher und Bauernhöfe säumen den Weg. Am grossen Tisch bei der Grillstelle auf dem Hubel finden alle ein Plätzchen. Das grosse Leiterlispiel ist ein Highlight für die Kleinen und die tolle Aussicht lädt zum Verweilen ein. Der Weg führt weiter durch den Wald, entlang einer tollen Kugelbahn hinunter an die Rotache, wo Gold gewaschen werden kann, und wieder zurück zum Bahnhof.

Funklida, der Gängda aus Brenzikofen freut sich auf Ihren Besuch!

Wegbeschreibung

Das Begleitheft bildet die Grundlage des Erlebnisweges. Nebst den Anleitungen zu den einzelnen Posten und Rätseln finden Sie im Begleitheft auch die Geschichte der 5 Gängda’s auf ihrer Suche nach dem Gold in Brenzikofen. Der Weg ist gut ausgeschildert und verläuft entlang von bestehenden Wegen. Die Informationstafeln bei den Posten sowie die Karte im Begleitheft bieten zusätzlich Orientierungshilfe.

Eckdaten

Start Bahnhof Brenzikofen
Distanz ca. 4 km.
Höhendifferenz +108 m / - 108 m
  Landi Bei der Landi Brenzikofen gibt es nebst Verpflegung für unterwegs auch das Rätselheft und regionale Produkte. 
Posten 1 Goldwerkstatt, auf dem Weg kommt ihr beim Hof Tschanz vorbei
Posten 2 Fernsicht, der Bio-Bauernhof (ppurehof) der Familie Rupp ist nur ein Katzensprung entfernt
Brätlistelle Zwischen Posten 2 und 3 und beim Posten 5 hat es schön eingerichtete Brätlistellen mit Feuerholz, Tischen und Bänken.
Posten 3 Rätselerlebnis
Posten 4 Kugelbahn
  Posten 5 Gold waschen & Brätlistelle
  Ziel

Der Erlebnisweg Endet beim Bahnhof Brenzikofen. Im Gasthof zum Bahnhof kann zum Abschluss eine feine Glace gekauft werden. 

Der Weg ist nicht geeignet für Kinderwagen. Hunde müssen an der Leine geführt werden.

Verfügbarkeit Heute Mittwoch verfügbar

Der Erlebnisweg Brenzikofen ist geöffnet von April bis September jeweils von 08.00 bis 18.00 Uhr.

Preise

Begleitheft pro Familie 
1 Kugel pro Kind und 1 Funklida-Münze als Andenken wenn gewünscht

  • CHF 15.00 Begleitheft pro Familie
  • CHF 2.00 Kugel für Kugelbahn
  • CHF 2.00 Funklidamünze

 

  • Das Begleitheft kann beim Dorfladen Brenzikofen gekauft werden (Bezahlung mit Twint möglich)
  • Für den Kugelautomaten und die Münzprägemaschine benötigt man jeweils ein Zweifrankenstück 
     

Preise in CHF, inkl. MwSt. / Preis- und Produktänderungen bleiben vorbehalten

Anreise

Brenzikofen liegt an der Bahnlinie Thun-Konolfingen und verfügt über eine Haltestelle mit Halt auf Verlangen. Bitte den Knopf drücken, wenn Sie in Oberdiessbach oder Heimberg abfahren, damit der Zug in Brenzikofen hält.

Wetter & Webcam Heute: wolkig, aber kaum Regen 12/18°

Heute wolkig, aber kaum Regen 12/18°
Morgen freundlich 6/15°
Freitag recht sonnig 5/19°
Samstag freundlich 8/20°

Keine Kommentare 0 von 5 Sternen

Bewerten
Weitere Bewertungen

Standort

Tickets & Fahrplan
Ähnliche Angebote
Familie
Familie auf dem Detektiv-Trail Betelberg Lenk
Detektiv-Trail Betelberg Lenk
Entdecken
Familie
Kambly Schnitzeljagd Familie mit Fuchs
Schnitzeljagd Langnau-Trubschachen
Entdecken
Familie
Diemtigtal Grimmimutz Kinder 6
Erlebnisweg «Grimmimutz» im Naturpark Diemtigtal
Entdecken
Wandern & Natur
Der Senggibach fliesst talwärts
Themenwege im Naturpark Diemtigtal
Entdecken
Angebote in der Nähe
Wandern & Natur
Über einen kleinen Pfad gelangen Sie zum 42 m hohen Aussichtsturm Chuderhüsi, welcher Ihnen eine der schönsten Aussichten im Bernbiet vom Schwarzwald bis zu den Berner Alpen bietet.
Höhenwanderung über den Churzenberg
Entdecken
Wissen & Kultur
Majestätisch thront das Schloss hoch über der Stadt Thun
Schloss Thun
besuchen
Wissen & Kultur
Schloss Thun und Alpenpanorma
Thun entdecken
Erleben
Wissen & Kultur
Stadtführung «Unheimliches Thun»
Stadtführung «Unheimliches Thun»
Erleben
Newsletter
PDF herunterladen
0 aus 0 Mediendateien