Messen & Volksfeste

Markt in Domodossola

Der RegioExpress Lötschberger bringt Besucher alle zwei Stunden ohne Umsteigen von Bern nach Domodossola.

Ein beliebter Markt, tolle Ausflugsmöglichkeiten, leckere Pasta, süsse Desserts und köstlicher Wein – dank des 2-Stunden-Takts rückt das Dolce Vita noch näher an die Deutschschweiz. Domodossola lockt vor allem an den Samstagen viele Ausflügler an seinen bekannten und beliebten Markt.

Öffnungszeiten Morgen Samstag offen

Öffnungszeiten Markt in Domodossola

Samstags von 08.30–14.30 Uhr

Preise

Zusätzlich zum üblichen Fahrticket ist eine Sitzplatzreservation möglich:
Bern–Brig–Domodossola: CHF 5.00 Reservationszuschlag pro Platz und Weg.

Reservationen sind bis um 15.00 Uhr des Vorabends möglich:

Preise in CHF, inkl. MwSt. / Preis- und Produktänderungen bleiben vorbehalten.

Anreise

Mit dem RegioExpress Lötschberger reisen Sie bequem und ohne Umzusteigen ab Bern bis nach Domodossola. Der Markt liegt nur wenige Gehminuten vom Bahnhof entfernt.

Hinweise

Das fruchtbare Piemont im Nordwesten Italiens baut weltbekannte Weine an, besitzt mit dem Gebiet um Vercelli eines der bedeutendsten Reisanbaugebiete Europas und ist bekannt für seine weissen Trüffel aus Alba, die Haselnüsse aus Cortemilia, den Gorgonzola-Käse aus Novara oder die Pilze des Susatals.

Wer durch die Gassen der Altstadt schlendert, stellt rasch fest, dass die ehemalige Provinzhauptstadt eine bewegte Geschichte hinter sich hat. Die Region um Domodossola hat sich in den letzten Jahren zu einem beliebten Reiseziel entwickelt und ist idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Ausflüge oder einfach zum Geniessen des Dolce far niente.

Kultur in Domodossola

Tipp: Besuchen Sie am Samstag von 8.30 bis 14.30 Uhr den berühmten Markt. Die Piazza del Mercato und die umliegenden Strassen füllen sich jeweils mit über 170 Marktständen. Hier findet man lokale Spezialitäten in besonderer Frische und Qualität.

UNESCO-Weltkulturerbe Sacro Monte Calvario: Pilgerweg auf den Berg Mattarella

Die einfache Wanderung (40 Minuten) führt vom Bahnhof Domodossola entlang des Pilgerwegs durch ein Sondernaturschutzgebiet auf den Berg Mattarella. Das Sondernaturschutzgebiet bietet eine unberührte Natur, eine einzigartige Flora und Fauna sowie verschiedene Ruinen von Burgen und frühchristlichen Gebäuden. 15 Kapellen säumen den mit dem UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichneten Pilgerweg. Innerhalb der Kapellen bestaunen Sie lebensgrosse Christusfiguren-Gruppen und Gemälde von zahlreichen bekannten Künstlern. Auf dem Aussichtsplateau im Park des heiligen Berges lassen Sie Ihren Blick über den ganzen Alpenkreis rings um Domodossola schweifen.

Einfuhr von Waren in die Schweiz

Bitte beachten Sie die Zollbestimmungen im Bahnverkehr sowie die Informationen zu den Freimengen/Wertfreigrenze.

Keine Kommentare 0 von 5 Sternen

Bewerten
Weitere Bewertungen

Standort

Fahrplan & Tickets
Ähnliche Angebote
Messen & Volksfeste
Auf den alten Holzkiern geht es durch den Schnee
Belle-Epoque-Woche in Kandersteg 27. Januar 2023 bis 29. Januar 2023
besuchen
Messen & Volksfeste
Passepartout Fasnacht-Abo 2020
Luzerner Fasnacht 16. Februar 2023 bis 21. Februar 2023
besuchen
Angebote in der Nähe
Wandern & Natur
Domodossola - Monte Calvario - Pilgerweg
Sacro Monte Calvario in Domodossola
entdecken
Ausflugsplaner
Skigebiet Hannig, Saas-Fee
Ferienregion Saas-Fee / Saastal
entdecken
Wandern & Natur
Steinböcke an der Südrampe
Welterbe erleben entlang der Lötschberg-Südrampe
Entdecken
Bahnerlebnisse
Lötschberger in Goppenstein
Führerstandsfahrten am Lötschberg
Erleben
Newsletter
PDF herunterladen
0 aus 0 Mediendateien