Unterwegs mit der Bahn

RegioExpress Kambly Zug

Der besonders gestaltete Kambly Zug der BLS bringt Sie von Dienstag bis Sonntag als RegioExpress direkt ab Bern und Luzern ins Kambly Erlebnis nach Trubschachen.

Im Jahr 2010 feierte der bekannteste Schweizer Biscuithersteller Kambly sein 100-Jahr-Jubiläum. Seither verkehrt der Kambly Zug zwischen Bern, Trubschachen und Luzern und verbindet damit die Ausflugsziele entlang der Strecke miteinander. Seit dem Fahrplanwechsel vom 11. Dezember 2016 ist der RE Kambly Zug als so genannter Flügelzug (2 Ziele) und mit modernem Rollmaterial unterwegs. In Luzern, Malters und Wolhusen achten Sie bitte darauf, dass sie in den vordersten Zugteil in Richtung Trubschachen–Bern einsteigen.

Zum Einsatz kommen ein bis zwei im Kambly-Design gestaltete Lötschberger-Züge, welche  zusätzlich auch als S6 zwischen Luzern und Langnau i.E. im Einsatz sind. Auf den RegioExpress-Verbindungen stehen BLS-Reisebegleiter den Fahrgästen mit Rat und Tat zur Seite. Die Fahrgäste können bei den Reisebegleitern ebenfalls Tickets (Servicegebühr CHF 10.00) und Klassenwechsel (Mindestbetrag CHF 5.00) kaufen. Die S-Bahn-Züge verkehren unbegleitet, es gilt die Selbstkontrolle.

Der neue Kambly Zug verfügt über Niederflureinstiege für Reisende mit Handicap oder mit Kinderwagen, über Steckdosen in fast allen Fahrgastabteilen und über grosse Panoramafenster. Das Fahrzeug in weissem Grundton ist mit Abbildungen verschiedener Kambly Biscuits versehen. Die Kopfteile der Sitze sind in beiden Klassen mit Wagenklasse sowie dem Kambly Logo versehen und die Tischchen mit Zitaten zu verschiedenen Kambly Momenten in sechs verschiedenen Sprachen beklebt.

Verpflegungs- und Familienzone

Neu werden die Kambly Züge mit einer Verpflegungs- und Familienzone aufgerüstet. Der erste Zug mit dem neuen Angebot ist ab Samstag, 29. Juli 2017, im Einsatz, der zweite ab Anfang September. In einzelnen Zügen bedienen die BLS-Reisebegleiter ab 22.August 2017 die Fahrgäste zudem direkt am Sitzplatz. Der Verpflegungsbereich befindet sich in der Mitte des Zuges. Die Fahrgäste können Kambly Spezialitäten und weitere süsse und salzige Snacks beziehen. Auch sind kalte Getränke sowie verschiedene Kaffeegetränke, Tee und Suppe erhältlich. Unmittelbar neben dem Verpflegungsbereich befindet sich neu eine Familienzone. Auf einzelnen Abteiltischen können Kinder Rätsel lösen, ebenfalls liegen ein Mal- und ein Rätselbuch im Abteil auf. Im Vergleich zur konventionellen Lötschberger-Flotte sind die Abteiltische in der Familienzone grösser und können aufgeklappt werden.

Die Kambly Züge sind die beiden ersten Züge der BLS, die mit einer Verpflegungs- und Familienzone unterwegs sind. Mit der Verbesserung des Serviceangebots will die BLS Erfahrungen sammeln und herausfinden, wie das Angebot im Zug bei den Fahrgästen ankommt. Die Resultate werden bei der Ausgestaltung der neuen Zugsflotte berücksichtigt. 30 der 58 neuen Züge, die ab 2021 in Betrieb genommen werden, wird die BLS voraussichtlich mit einer Verpflegungszone ausstatten. Die Sitzplatzbedienung wird der BLS Erkenntnisse über die künftige Rolle der Reisebegleiter auf den GoldenPassExpress-Zügen zwischen Montreux und Interlaken Ost liefern.

Der bisherige Kambly Zug mit Lokomotive Re 465 und den sechs EWIII-Wagen ist im unveränderten Look auf der Strecke Bern–Neuchâtel–La Chaux-de-Fonds als RegioExpress im Einsatz.

Fahrplan RE Kambly Zug (11.12.2016 – 09.12.2017)

Jeweils Dienstag bis Sonntag, montags verkehren herkömmliche Lötschberger-Züge

Luzern ab 07.57 und 13.57 Uhr
Bern ab 09.36 und 15.36 Uhr

 

Weitere Informationen über den Einsatz des Kambly Zugs erhalten Sie beim BLS Kundendienst.

0 Mediendateien
    Medienmitteilung
    Zwei Lötschberger-Züge der BLS fahren neu für Kambly

    Seit sechs Jahren verbindet der Kambly Zug Trubschachen mit Bern und Luzern. Ab dem Fahrplanwechsel vom 11. Dezember 2016 verkehrt der bisherige Kambly Zug auf der Strecke Bern-Neuchâtel-La Chaux-de-Fonds. Zwischen Bern und Luzern sind künftig zwei Lötschberger-Züge neu im Kambly-Design unterwegs. Der erste neue Kambly Zug wurde gestern in Spiez auf «Trubschachen 1» getauft und anschliessend auf die Jungfernfahrt geschickt. In den beiden neuen Kambly Zügen können sich die Kundinnen und Kunden ab Frühling 2017 am Snack- und Kaffeeautomaten verpflegen. Für Kinder ist ein Familienabteil reserviert.

    Mehr
    Kulinarik
    Kambly Erlebnis
    Kambly Erlebnis
    Geniessen
    Bahnerlebnisse
    Loetschberger Kambly Winter
    Kambly Rundreise
    entdecken
    Kulinarik
    Lebkuchenhaus beim Weihnachtsbacken mit den Maîtres Confiseurs bei Kambly
    Weihnachtsbacken mit den Kambly Maîtres Confiseurs
    Geniessen
    Newsletter