Bahn- und Schiffsreisen weltweit

Gruppenreise Marokko mit BLS-Reisebegleitung

10. bis 24. März 2023: Grosse Rundreise mit Fahrt in «Train du Désert»

Entdecken Sie Marrakesch und fahren Sie im modernen Regelzug an den Atlantik in die Hafenstadt Casablanca und in die Hauptstadt Rabat. Sie unternehmen einen Ausflug im TGV nach Tanger und besuchen die Königsstädte Meknès und Fès. Von Oujda reisen Sie im Sonderzug «Train du Désert» auf den Spuren von James Bond und anschliessend im Bus weiter an den Rand der Sahara und entlang der legendären «Route des Kasbahs». Einmalig schöne Landschaften und eine spannende Kultur erwarten Sie.

Reiseprogramm

1. Tag: Schweiz – Marrakesch 

Individuelle Anreise zum Flughafen Zürich und Direktflug um 08.00 Uhr mit Swiss/Edelweiss nach Marrakesch. Nach Ankunft um 11.30 Uhr Transfer in Ihr Hotel. Anschliessend erste Besichtigungen. Abendessen und Übernachtung. 
(Mahlzeiten: A)

2. Tag: Marrakesch

Die Wüstenstadt Marrakesch verdankt ihren speziellen Charme der traumhaften Lage inmitten einer ausgedehnten Palmenoase. Die sonnengetünchten roten Lehmmauern und engen Gassen im quirligen Suk sorgen für eine fast mystische Stimmung und es scheint, als ob in der Stadt der Gaukler und Schlangenbeschwörer die Zeit stehen gebliebenen wäre. Während einem Stadtrundgang sehen Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten der Altstadt und der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Trinken Sie einen «thé à la menthe» oder tauchen Sie ein in die Welt des Souks und üben Sie sich im Feilschen. Übernachtung wie am Vorabend.
(Mahlzeiten: F/M)

3. Tag: Marrakesch - Casablanca – Rabat

Fahrt im Intercity über die Strecke der «Grande Ligne» nach Casablanca wo Sie einen Zwischenhalt machen, um die gigantische Moschee Hassan II mit dem höchsten Minarett der Welt (180 m) zu besuchen. Mit Spendengeldern 1993 direkt auf einer Klippe am Meer erbaut, bietet diese 25’000 Gläubigen Platz. Die Moschee ist die einzige zu welcher auch Andersgläubigen Zutritt gewährt wird. Am späteren Nachmittag kurze Bahnfahrt im Regelzug in die Hauptstadt Rabat und Übernachtung.
(Mahlzeiten: F/A)

4. Tag: Rabat

Heute besichtigen Sie die Landeshauptstadt und Königsstadt Rabat, deren imposante Stadtmauern sich majestätisch an der Mündung des Flusses Bouregreg erheben und deren Geschichte bis in die Antike zurückreicht. Sie fahren dabei auch mit den modernen Trams, die seit 2011 in Betrieb sind. Die Neustadt mit ihren modernen Bauten, grosszügigen Gartenanlagen, sowie dem Regierungs- und Universitätsviertel bildet einen Kontrast zu der verwinkelten Altstadt (Medina). Als Wahrzeichen Rabats gilt der Hassan-Turm, jedoch ist die filigrane Leichtigkeit des Mausoleums von Mohammed V gleich gegenüber nicht minder beeindruckend. Übernachtung wie am Vorabend. 
(Mahlzeiten: F/A)

5. Tag: Ausflug nach Tanger

Heute unternehmen Sie einen Tagesausflug mit dem marokkanischen TGV nach Tanger, wo Sie einen Rundgang durch die schön gelegene Hafenstadt unternehmen. Nach dem Mittagessen Zeit zur freien Verfügung und Rückfahrt nach Rabat, freier Abend und Übernachtung wie am Vortag. 
(Mahlzeiten: F/M).

6. Tag: Rabat – Meknès – Fès

Am frühen Morgen Fahrt im Regelzug hinauf nach Meknès (550 m ü. M), die dritte Königsstadt auf Ihrem Programm und wichtiges Handelszentrum für Berberteppiche. Während der Stadtbesichtigung erfahren Sie Interessantes über die Geschichte von Meknès und sehen die wuchtige Architektur der Palastfestung mit ihrem imposanten Tor. Die Rebberge der Umgebung produzieren hervorragende Rotweine. Weiterfahrt mit der Bahn nach Fès und Transfer in Ihr Hotel. 
(Mahlzeiten: F/A)

7. Tag: Fès

Fès, die vierte und letzte der Königsstädte auf Ihrer Rundreise, gilt als «Perle des Orients». Lange Zeit war sie die intellektuelle Hauptstadt des Königreichs, denn hier lebte die kulturelle und politische Elite des Landes, aus der grosse arabische Schriftgelehrte und Denker hervorgingen. Dieses Klima prägt die Stadt bis heute. Vormittags können Sie bei einem geführten Rundgang die wichtigsten Monumente und Zeugen dieser Zeit besichtigen. Nach dem Mittagessen steht Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung für individuelle Besichtigungen wie beispielsweise einen Spaziergang durch die engen Gassen im Suk. Die sinnlichen Düfte der Gewürzhändler wie auch der Myrre und Weihrauchhändler sind fantastisch und locken einen unweigerlich an – Orient pur! Übernachtung wie am Vorabend. 
(Mahlzeiten: F/M)

8. Tag: Fès – Oujda

Vormittags Weiterfahrt mit der Bahn nach Osten inklusive Lunchpaket. Der Zug, gezogen von einer imposanten Diesellok, schlängelt sich in langegezogenen Kurven durch Tunnels, vorbei an riesigen Olivenplantagen und entlang einem der grössten Stauseen Marokkos. Nach zweistündiger Fahrt erreichen Sie Taza, das auf einer Höhe von 600 m ü. M.  liegt und anschliessend Weiterfahrt durch die Steppenlandschaften Ostmarokkos. Über das Berberstädtchen Taourirt gelangen Sie am späteren Nachmittag in die Stadt Oujda, wichtigstes Handelszentrum Ostmarokkos, wo Sie übernachten. 
(Mahlzeiten: F/M/A)

9. Tag: Fahrt im Train du Désert 

Mit dem «Wüstenzug» fahren Sie heute gemächlich durch einsame Wüsten und Steppenlandschaften in Richtung Süden, durch endlos scheinende Weiten, vorbei an Nomadenzelten und kleinen Siedlungen an Oasen. Unterwegs haben Sie bei Zwischenhalten immer wieder Gelegenheit, schöne Erinnerungsfotos zu schiessen und Ihnen wird ein warmes Mittagessen im Zug serviert. Ankunft am frühen Abend in Bouarfa, wo Sie festlich empfangen werden. Übernachtung in Bouarfa.
(Mahlzeiten: F/M/A)

10. Tag: Fahrt nach Erfoud

Sie verlassen Bouarfa für die Fahrt entlang der Sahara und den Oasen des Flusses Ziz in die ehemalige Berbersiedlung und heute von Palmen umsäumte, quirlige Stadt Erfoud. Unterwegs gib es ein Picknick-Mittagessen und später Übernachtung. 
(Mahlzeiten: F/M/A)

11. Tag: Erfoud und Umgebung 

Datteln sind die Haupteinnahmequelle des oasen-ähnlich von Palmhainen umsäumten Ortes Erfoud. Sie unternehmen einen Tagesausflug in die Umgebung und fahren u.a. zu den berühmten Dünen bei Erg Chebbi. Die Dünen türmen sich hier bis 150 m hoch und bilden eine beliebte Kulisse für Drehorte (z.B. Die Mumie 1999). Ein Ausritt mit Dromedaren darf hier nicht fehlen. Mittagessen unterwegs, freier Abend und Übernachtung wie am Vortag. (Mahlzeiten: F/M)

12. Tag: Erfoud – Tinghir

Auf einer äusserst malerischen Strecke fahren Sie vorbei an unzähligen Oasen ins Dadès-Tal nach Tinghir. Traumhaft schön auf Terrassen am Fluss gelegen, fügt sich der Ort scheinbar nahtlos in die Umgebung ein und jeder Aufenthalt ist ein unvergessliches Erlebnis. Kurzer Ausflug zur Todra-Schlucht und Übernachtung in Tinghir. 
(Mahlzeiten: F/A)

13. Tag: Tinghir – Aït-Ben-Haddou

Entlang der berühmten «Route des Kashbahs» fahren Sie in «Kasbah-Stadt» Aït-Ben-Haddou. Unterwegs bestaunen Sie die prächtigen Lehmfestungen, das fruchtbare Dadès-Tal und machen einen kurzen Halt in der legendären Filmstadt Ouarzazate, die unter anderem als Filmkulisse für «Lawrence von Arabien» diente. Die aus typischem Stampflehm erbauten sechs Kasbahs an einmaliger Hanglange gelten als berühmteste aller Berber-Wohnburgen und zählen zum UNESCO Weltkulturerbe. Besuch und Übernachtung. 
(Mahlzeiten: F/A)

14. Tag: Aït-Benhaddou – Marrakesch

Heute überqueren Sie das Hohe Atlasgebirge und fahren durch dramatische Berglandschaften über den Pass Tizi n’Tichka auf 2260 m ü. M. in Richtung Marrakesch. Unterwegs machen Sie halt beim berühmten Anima-Garten des Wiener Künstlers André Heller. Dieser zählt zu den schönsten Gärten der Welt und der Besuch bleibt unvergesslich. Nicht weniger spannend ist der Besuch (mit Mittagessen) im Garten der «Safranfrau» Christine Ferrari, Autorin des gleichnamigen Buchs. Weiterfahrt nach Marrakesch. Abendspaziergang zum berühmten Marktplatz Djemaa El Fna, Abschiedsabendessen in einem Restaurant und Übernachtung. 
(Mahlzeiten: F/M/A)

15. Tag: Marrakesch – Schweiz 

Transfer zum Flughafen und Rückflug um 12.20 Uhr mit Direktflug Swiss/Edelweiss nach Zürich, wo Sie um 15.45 Uhr landen. 
(Mahlzeiten: F)

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

(Programm- und Flugplanänderungen vorbehalten)

Reisedaten und Preise

Reisedatum

10. bis 24. März 2023

* Richtpreise pro Person in CHF

Doppelzimmer 4900.00
Zuschlag Einzelzimmer 665.00

Im Preis inbegriffen

  • BLS-Reisebegleitung ab/bis Zürich Flughafen sowie lokale, deutschsprechende Reiseführer während den Ausflügen
  • Direktflüge mit Swiss/Edelweiss in Economy Class inkl. Taxen CHF 54.00 (Stand Juni 22)
  • 23 kg Gepäck
  • Unterkunft in 3 / 4 Sterne-Hotels und typischen Riads (in Bouarfa Touristenklasse)
  • Halbpension (Frühstück, 4 Mittagessen und 10 Abendessen)
  • 2 Lunchpakete oder Picknick (Tag 8 und 10) sowie 2 Mittagessen (Tag 9 und 14)
  • Täglich 1 Liter Wasser pro Person
  • Bahnfahrten mit Regelzügen 1. Klasse inkl. Sitzplatzreservation (wo möglich)
  • Gepäcktransport während den Bahnfahrten
  • Fahrt im Extrazug «Train du Désert» (Einheitsklasse)
  • Rundreise in Minibussen (Tage 10–14)
  • Besichtigungen und Rundgänge gemäss Programm
  • Flughafen- und sonstige Transfers
  • Ausführliche Reiseunterlagen
     

Nicht im Preis inbegriffen

  • An-/Rückreise nach Zürich Flughafen
  • Weitere Mahlzeiten und Getränke 
  • Trinkgelder und persönliche Auslagen
  • Annullations-/SOS-Rückreisekostenversicherung
  • Freiwillige Kompensation Flugemissionen MyClimate ca. CHF 23.00 
  • Allfällige Treibstoffzuschläge und Dokumente in Bezug auf Covid (z.B. Test)
  • Buchungsgebühr Reisebüro CHF 50.00

* Geschäftsbedingungen

BLS-Reisebegleitung

Sandra Bortoluzzi

«Mein Name ist Sandra Bortoluzzi. Ich arbeite als Reiseberaterin im BLS Reisezentrum Interlaken West. Ich verbinde meine grosse Leidenschaft für das Reisen mit meinem Beruf. Seit meiner Jugend reise ich rund um die Welt, verbunden mit unzähligen interessanten Bahnreisen. Es bedeutet für mich Erlebnis, Kultur und Freiheit. Diese Faszination, mit Zügen zu reisen, verbindet Länder, Menschen und ihre Sprachen seit vielen Jahren. Der Charme und die orientalische Kultur Marokkos bezaubern jeden Reisenden. Sei es die atemberaubende Natur, der Besuch auf dem Suk oder ein geschmackvolles Essen – Marokko ist ein unvergessliches Reiseerlebnis. Ich freue mich darauf, mit Ihnen erlebnisreiche und magische Tage in Marokko zu verbringen, wo Sie sich wie in 1001 Nacht fühlen werden.»

Haben Sie Fragen zur Reise?

Dann zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren. Ich freue mich, Ihre Fragen persönlich zu beantworten.

Hinweise

Teilnehmerzahl

15 bis 26 Personen

Reiseinformationen

Für die Einreise nach Marokko benötigen Schweizer Bürger/ -innen einen über die Rückreise hinaus gültigen Reisepass. Empfehlung: 3 Monate

Impfzertifikat

Bei Gruppenreisen setzt der Veranstalter einen vollständigen Covid-19-Impfschutz oder einen gültigen Genesenen-Nachweis (2G-Regel) voraus.

Körperliche Voraussetzungen

Die Reise erfordert eine gute und sichere Gehfähigkeit und ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Reiseversicherung

Jede/r Teilnehmer/in ist für den Abschluss einer Versicherung selbst verantwortlich. Wir bieten Ihnen massgeschneiderte Lösungen an. Kontaktieren Sie uns für Detailinformationen. Hier finden sie unsere Reisezentren.

Reise und Vertragsbedingungen

Programm- und Preisänderungen bleiben vorbehalten. Veranstalter ist Ship‘N‘Train Travel (Globetrotter-Group) in Bern. Es gelten dessen allgemeine Vertragsbedingungen

Zusätzlicher Reisetermin

Von 27. Oktober bis 10. November 2023 findet die gleiche Reise mit erfahrener Reisebegleitung durch Ship‘N‘Train Travel statt.
 
Ferien planen
Dienstleistungen

Beratung & Zusatzleistungen
Reiseversicherung

Gehen Sie demnächst auf Reisen? Was passiert, wenn Ihr Reisegepäck abhanden kommt oder Sie Ihre Reise gar kurzfristig absagen oder abbrechen müssen?

Mehr
Beratung & Zusatzleistungen
Reisegeld

In allen BLS Reisezentren können Sie das Kapital für Ihre Reise wechseln. 

Mehr
Ferien
Eurotrek Wandern Teneriffa Ausblick Masca Schlucht
Aktivferien
Mehr
Newsletter
PDF herunterladen
0 aus 0 Mediendateien