Wandern & Natur

Winterwandern im Val-de-Travers

Verschiedene Routen fernab vom Alltag

Auf einer Winter- oder Schneeschuhwanderung im Val-de-Travers lassen Sie den Alltag hinter sich und brechen auf durch die stille, verschneite Landschaft im Neuenburger Jura.

Im Val-de-Travers haben Sie diverse markierte Routen in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen. Ein wahres Paradies durch Wälder, über Wiesen, bis hin zu atemberaubenden Aussichtspunkten. In den Tälern treffen Sie auf typische Dörfer und die Wälder mit ihren dichten Tannen vermitteln Ihnen ein Gefühl wie im hohen Norden.

Mit dem Zug reisen Sie von Bern in nur 35 Minuten direkt nach Neuenburg. Dort steigen Sie um und reisen weiter zum gewählten Ausgangpunkt Ihrer Schneeschuhtour.

Schneeschuh- und Winterwanderwege

Die verschiedenen Routenvorschläge beginnen an unterschiedlichen Startpunkten. Nachfolgend die zwei beliebtesten Winterwander- und Schneeschuhpfade im Detail:

La Robella–Chasseron

Die Schneeschuhtour startet in La Robella und führt bis auf den Gipfel des Chasseron. Oben angekommen, haben Sie eine atemberaubende Aussicht auf den Neuenburgersee und die umliegenden Alpen. Der gesamte Winterwanderpfad ist gut ausgeschildert und in der Regel gewalzt.

Ausgangspunkt  La Robella (der Startpunkt ist mit dem Sessellift oder mit Schneeschuhen ab Buttes erreichbar)
Distanz 9,6 km
Wanderzeit 4 Stunden
Höhendifferenz 400 m
Schwierigkeitsgrad schwer

 

Noiraigue–Boudry 

Winterwandern ist auch wandern im Winter. Hier startet die Winterwanderung am Bahnhof von Noiraigue und führt durch typische Dörfer der Areuse entlang bis nach Boudry. Die Wanderung ist gut ausgeschildert und verleit besonders im Winter eine mystische Stimmung.

Ausgangspunkt Noiraigue
Distanz 11 km
Wanderzeit 2 Stunden 45 Minuten
Höhendifferenz 729 m
Schwierigkeitsgrad mittel 

Öffnungszeiten

Sobald genügend Schnee liegt, den ganzen Winter über bis 31. März

Bitte informieren Sie sich vorgängig.

 
Änderungen vorbehalten

Anreise

La Robella–Chasseron

Reisen Sie bequem mit dem Zug bis Buttes im Val-de-Travers. Nach einem kurzen Fussmarsch erreichen Sie die Talstation der Sesselbahn «La Robella».

 

Noiraigue–Boudry

Reisen Sie mit dem Zug bis Noiraigue. Der Start der Tour befindet sich am Bahnhof und ist ausgeschildert. 

Keine Bewertungen 0 von 5 Sternen

Bewerten
Weitere Bewertungen

Standort

Tickets & Fahrplan
Ähnliche Angebote
Wandern & Natur
Gantrischgebiet
Stockhorn – Das Wanderparadies im Berner Oberland
Entdecken
Sport
Klettersteig Allmenalp Wasserfallpasserelle
Für Schwindelfreie: Klettersteig Allmenalp und Gleitschirmfliegen
Entdecken
Wandern & Natur
Über einen kleinen Pfad gelangen Sie zum 42 m hohen Aussichtsturm Chuderhüsi, welcher Ihnen eine der schönsten Aussichten im Bernbiet vom Schwarzwald bis zu den Berner Alpen bietet.
Vom Aussichtsturm Chuderhüsi nach Bowil
Entdecken
Wandern & Natur
Aussicht von der Tschentenalp mit Blick auf drei farbige Gondeln
Wanderung Alpengarten Tschentenalp Schwandfeldspitz
Entdecken
Angebote in der Nähe
Wandern & Natur
Das Felsmassiv «Creux du Van» wird auch als Grand Canyon der Schweiz bezeichnet. Auf diesem Foto ist der Sonnenauf- oder Untergang beim Creux du Van zu sehen.
Wandern im Val-de-Travers
Erleben
Velo & E-Bike
E-Bike-Tour zum Creux du Van
E-Bike-Tour zum Creux du Van
profitieren
Wissen & Kultur
Das Schloss von Neuenburg mit dem See im Hintergrund. Rundherum befinden sich Häuser und Bäume. Der Himmel ist blau.
Der See, die Sonne und die Museen in Neuenburg
entdecken
Wissen & Kultur
Stadt Neuenburg
Neuenburg: Kultur-Perle am Seeufer
Entdecken
Newsletter
PDF herunterladen
0 aus 0 Mediendateien