Wandern & Natur

Wildbeobachtung auf dem Niederhorn

Das Niederhorn bietet Lebensraum für viele heimische Wildtiere, die sich in den frühen Morgenstunden gut beobachten lassen.

Begeben Sie sich gemeinsam mit einem ortskundigen Wildtierspezialisten auf ihre Spuren. Er führt Sie zu den Steinbock-Kolonien und erklärt Ihnen die Wesensart dieser wagemutigen Kletterer. Mit etwas Glück begegnen Sie auch Gämsen, Murmeltieren oder einem Steinadler.

Mit dem öffentlichen Verkehr reisen Sie bequem an den Ausgangspunkt Ihrer Alpen-Safari.

Angebot & Programm

Alpen-Safari auf dem Niederhorn

Erleben Sie hautnah wie die heimischen Wildtiere bei Sonnenaufgang erwachen und auf der Suche nach Nahrung durch die Alpenwelt streifen. Beobachten Sie Gämsen, Steinböcke, Murmeltiere, manchmal Alpenschneehühner oder Birkhühner aus nächster Nähe.

Treffpunkt 06.40 Uhr ab Beatenbucht,
07.00 Uhr ab Beatenberg,
07.15 Uhr ab Niederhorn
Dauer 6 Stunden
Reine Wanderzeit: 4 Stunden 
Ende der Führung: ca. 13 Uhr, Mittelstation Vorsass
Gruppengrösse Mindesteilnehmerzahl: 7 Personen 
Ausrüstung Gutes Schuhwerk
Zwischenverpflegung/Picknick
Fotokamera 
Ferngläser werden zur Verfügung gestellt

Termine & Anmeldung Am 03.07.2024 verfügbar

Führungen

Die rund 6-stündige Führung findet von Juli bis September jeweils am Mittwoch- und Freitagvormittag statt.

Abfahrt ab Beatenbucht: 06.40 Uhr
Abfahrt ab Beatenberg: 07.00 Uhr

Beginn der Wildbeobachtung: 07.15 Uhr
Ende der Führung: 13.00 Uhr

Anmeldung obligatorisch

Bitte reservieren Sie Ihren Platz bis spätestens einen Tag vor dem gewünschten Termin. Sollte die Tour aufgrund von schlechtem Wetter abgesagt werden müssen, werden Sie bis spätestens 15.00 Uhr am Vortag darüber informiert.

Preise

Ab Beatenbucht inkl. Führung

  • CHF 61.00 Erwachsene
  • CHF 46.00 Kinder

Ab Beatenberg inkl. Führung

  • CHF 51.00 Erwachsene
  • CHF 39.00 Kinder

 

Im Preis inbegriffen:

  • Bergbahnfahrt retour
  • Führung durch ortskundigen Guide
  • Ausleihe von Ferngläsern

 

Preise in CHF, inkl. MwSt. / Preis- und Produktänderungen bleiben vorbehalten.

BLS-Tipp

  • Reisen Sie am Vorabend an und geniessen Sie die Stille der Bergwelt. Übernachten Sie in einem der sanft renovierten Zimmer des Berghauses.
  • Nach der Wildbeobachtung kann bei der Mittelstation Vorsass ein Trotti-Bike für die rasante Abfahrt nach Beatenberg gemietet werden.
  • Verbinden Sie Ihre Rückereise mit einer Schifffahrt auf dem Thunersee.

Anreise

Reisen Sie bequem mit dem Zug bis nach Thun oder Interlaken West. Weiter mit dem STI Bus (ab Thun) oder dem PostAuto (ab Interlaken) bis «Beatenbucht» oder «Beatenberg Station». Die Standseilbahn und Gruppenumlaufbahn bringt Sie anschliessend aufs Niederhorn.

Keine Bewertungen 0 von 5 Sternen

Bewerten
Weitere Bewertungen

Standort

Tickets & Fahrplan
Ähnliche Angebote
Wandern & Natur
Winterwandern im Jura
Winterwandern im Val-de-Travers
Erleben
Wandern & Natur
Domodossola - Monte Calvario - Pilgerweg
Sacro Monte Calvario in Domodossola
entdecken
Wissen & Kultur
Raron Winter
Schnitzeljagd Finding-Daniel
Entdecken
Wandern & Natur
Winterwandern am Niederhorn: Eine Gruppe wandernt dem Grat des Niederhorns entlang.
Winterwanderung Niederhorn–Hohwald–Waldegg
Erleben
Angebote in der Nähe
Kulinarik
Gemütliches Beisammensein im Restaurant Niederhorn
Kulinarik am Niederhorn
Geniessen
Spiel & Spass
Schlittelspass am Niederhorn: Die verschneite Winterlandschaft säumt märchenhaft den Weg.
Schlitteln und Skifahren am Niederhorn
Erleben
Sparangebote
St Beatus Hoehlen Hauptbild
Die St. Beatus-Höhlen entdecken
Besuchen
Wandern & Natur
Sigriswil Thunersee Winter
Panorama-Hängebrücken Thunersee
Entdecken
Newsletter
PDF herunterladen
0 aus 0 Mediendateien