Sparangebote

Winterpanoramaweg Hockenhorngrat

Höchstgelegener Winterwanderweg Europas

Der Panoramaweg auf dem Hockenhorngrat ist der höchste Winterwanderweg Europas auf 3100 Meter über Meer. Die gut präparierte Strecke führt von der Bergstation der Gletscherbahn zu einem einmaligen Aussichtspunkt, der den Blick auf 40 Viertausender freigibt.

Diese einfache Winterwanderung erlaubt es Ihnen, sich als echter Bergsteiger zu fühlen. Dank der Bergbahnfahrt kommen Sie mühelos auf 3100 Meter ü.M. Der Winterwanderweg beginnt hinter der Bergstation der Gletscherbahn und führt parallel zur Skipiste bergab zum Aussichtspunkt mit der neuen Aussichtsplattform. Auf der selben Strecke geht es zurück bis zur Bergstation. Hier besteigen Sie die Gondelbahn und danach den 3er-Sessellift zum Stafel. Nun geht es zu Fuss zur Lauchernalp hinab, oder mit dem 6er-Sessellift zurück auf die Bergstation Lauchernalp.

Ab Bern bringt Sie der RegioExpress Bern–Brig in nur 70 Minuten direkt nach Goppenstein. Von dort geht es mit dem Postauto in zehn Minuten zur Talstation Wiler und weiter mit den Bergbahnen auf den Hockenhorngrat.

  • Winterwanderung Einfache Winterwanderung, 1 Kilometer lang, ca. 30 Höhenmeter
  • Aussichtspunkt mit neu gestalteter Aussichtsplattform Einmaligen Aussichtspunkt, der den Blick auf 40 Viertausender freigibt
  • Bergbahnfahrt Die Winterwanderung ist nur mittels Bergbahnen zugänglich

Winterwanderweg

Winterpanoramaweg Hockenhorngrat

Ausgangspunkt Bergstation Gondelbahn Hockenhorngrat (Start auf 3100 m ü.M., Berücksichtigen Sie die Höhenluft)
 Distanz ca. 1 Kilometer
 Dauer ca. 30 Minuten
 Ende Bergstation Gondelbahn Hockenhorngrat
Schwierigkeitsgrad leicht

Verfügbarkeit

Der Winterpanoramaweg ist vom 22. Dezember 2023 bis 7. April 2024 begehbar.

Betriebzeiten

Skianlagen Lauchernalp–Hockenhorngrat
22. Dezember 2023 bis 7. April 2024

Das Postauto verkehrt stündlich mit Anschluss in Goppenstein auf den RegioExpress.

Bitte vorab den Wintersportbericht bezüglich der Öffnung des Weges konsultieren.

Änderungen vorbehalten

Anreise

Reisen Sie bequem mit dem Zug bis nach Goppenstein. Ab Bahnhof Goppenstein führt Sie das Postauto (Richtung Blatten/Fafleralp) in etwa 10 Minuten bis nach Wiler, Talstation. Nun geht es mit der Luftseilbahn weiter auf die Lauchernalp. Weiter geht es mit dem 6er-Sessellift zum Stafel, wo Sie den 3er-Sessellift und danach die Gondelbahn zum Hockenhorngrat besteigen.

Standort

Kaufen
Ähnliche Angebote
Wandern & Natur
Der BLS Wanderbus auf dem Weg zur Lüderenalp.
Wanderung auf den Aussichtsberg Lüderenalp
Erleben
Wandern & Natur
Mit dem BLS Wanderbus durch die wunderschöne Napf Landschaft.
Höhenweg Emmental–Entlebuch
Erleben
Wandern & Natur
Aussicht von der Tschentenalp mit Blick auf drei farbige Gondeln
Wanderung Alpengarten Tschentenalp Schwandfeldspitz
Entdecken
Wandern & Natur
Mit dem BLS Wanderbus durch das idyllische Trub.
Von Trub via Höstulle und Grüebli auf den Napf
Entdecken
Angebote in der Nähe
Wandern & Natur
Aussicht aufs Gasterntal bei Kandersteg
Wanderung ins Gasterntal
Erleben
Wandern & Natur
Wandern im Lötschental
Erlebnis Lauchernalp
erleben
Spiel & Spass
Blick ins Tal - Monstertrotti Lauchernalp
Monstertrottinett im Lötschental
Erleben
Familie
Kuhmelken auf dem Alperlebnisweg Lauchernalp
Alp-Erlebnisweg Lauchernalp
Entdecken
Newsletter
PDF herunterladen
0 aus 0 Mediendateien