Familie

Kien-Zappel-Rundweg

Der Kien-Zappel-Rundweg basiert auf der Geschichte «Dr Zouberwicht Kien Zappu» der Märlitante Barbara Burren.

Der Rundweg ist speziell für Familien mit Kindern im Vorschulalter eingerichtet worden. Kleine und grosse Besucher entdecken die Besonderheit der Landschaft und erhalten Anregungen für einfache, altbekannte und neue Spiele. Der Rundweg führt von der Bergstation der Sesselbahn Ramslauenen über Alpweiden durch einen mystischen Wald ins Underbachli und zurück zur Bergstation.

Reisen Sie bequem mit dem Zug bis nach Reichenbach im Kandertal. Mit dem PostAuto fahren Sie weiter bis zur Haltestelle «Kiental, Ramslauenen». Zur Talstation ist es zu Fuss nur ca. 150 Meter.

Wanderweg

Drucken Sie sich die Karte mit Route und Stempelkarte aus. Unterwegs finden Sie in den kleinen Häuschen Zangen, mit denen Sie die Felder abstempeln können. Haben Sie alle Felder abgestempelt, erhalten Sie im Berghaus Ramslauenen eine kleine Überraschung.

  • Dauer: ca. 1 Stunde
  • Der Weg ist nicht mit dem Kinderwagen passierbar.
  • Empfohlen für Kinder ab ca. 3 Jahren
  • An einer Stelle ist der Weg relativ steil, jedoch ungefährlich.

Hinweis: Neben dem Wanderweg, finden Sie eine Grillstelle (sehr familienfreundlich).

Betriebszeiten Sesselbahn Am 25.05.2024 verfügbar

Ab Ende Mai bis ca. Mitte Oktober 2024
Samstag und Sonntag 09.00–17.00 Uhr 

Die Öffnungszeiten können ändern, bitte konsultieren Sie vor Ihrem Besuch die Website der Kiental-Sesselbahn.

Preise Sesselbahn

Kiental–Ramslauenen retour

  • CHF 10.00 Erwachsene
  • CHF 10.00 Kinder (6–15.99 Jahre)
  • gratis Kinder (0–5.99 Jahre)
  • CHF 10.00 Tageskarte
  • CHF 5.00 Bike Transport

 
Preise in CHF, inkl. MwSt. / Preis- und Produktänderungen bleiben vorbehalten 

BLS-Tipp

Kien Zappu Hörbuch

Der Zauberwicht Kien Zappel lebt glücklich und zufrieden mit seinen Eltern in einer Höhle ganz in der Nähe einer Sesselbahn-Endstation. Vor vielen Jahren hat Papa mit Schaufel und Pickel unter grösster Anstrengung dieses Zuhause erschaffen. Es funkeln an den Wänden wunderschöne Bergkristalle und am Boden liegen Teppiche aus Zauberwolle. Die knüpft Mama selber. Gemeinsam mit dem Zauberwicht gibt es lustige Geschichten und informatives rund um die Bergwelt zu hören. Die CD können sie hier bestellen und bei Ihrem Besuch im Kiental abholen.

«Guggerwäg»

Ebenfalls bei der Bergstation Ramslauenen beginnt der «Guggerwäg». Mit dem Gugger die Tierwelt des Kientals entdecken. Auf dem „Guggerwäg“ präsentiert Wildhüter Paul Schmid zusammen mit dem Jagdinspektorat in verschiedenen Schaukästen einzelne Tiere des Kientals. Die Präsentationen sind sowohl für Kinder wie auch Erwachsene interessant und bieten ein wundervolles Naturerlebnis. Die Wanderung führt von der Bergstation Ramslauenen über Lengschwendi bis zur Alperue und dauert ca. 1.5 Std.

Brätlistelle / Grillstelle

Beim Kien-Zappel-Rundweg gibt es eine Grillstelle. Einkauf möglich in der Dorfbäckerei Aellig direkt gegenüber der Postauto-Haltestelle «Kiental, Ramslauenen».

Verpflegung

Lassen Sie sich im Anschluss an die Wanderung im Berggasthaus Ramslauenen kulinarisch verwöhnen. 

Anreise

Reisen Sie bequem mit dem Zug bis nach Reichenbach im Kandertal. Mit dem PostAuto Nr. 220 fahren Sie weiter bis zur Haltestelle «Kiental, Ramslauenen». Zur Talstation ist es zu Fuss nur ca. 150 Meter. Die Sesselbahnfahrt nach Ramslauenen dauert 15 Minuten.

1 Kommentar 5 von 5 Sternen

Bewerten
Weitere Bewertungen

Standort

Tickets & Fahrplan
Ähnliche Angebote
Wandern & Natur
Lauchernalp Wintererlebnisweg
Winter-Erlebnisweg Lauchernalp
entdecken
Spiel & Spass
Familie beim Schlitteln auf der Tschentenalp
Schlittelpark Adelboden
Erleben
Familie
Konolfingen aus der Vogelpersepektive
Ein rätselvoller Rundweg durch Konolfingen
Erleben
Spiel & Spass
Hauptgasse- und Zytglogge in Solothurn
Detektiv-Trail Solothurn
Entdecken
Angebote in der Nähe
Sport
Kiental Langlauf
Langlaufen im Kiental
Erleben
Sparangebote
Garten-Dschungel
Tropenhaus Frutigen
Profitieren
Gruppen & Schulen
Gruppenführung im Tropenhaus Frutigen
Gruppenführungen im Tropenhaus Frutigen
Besuchen
Kulinarik
Essen im Tropenhaus Frutigen
Restaurant Tropengarten im Tropenhaus Frutigen
Geniessen
Newsletter
PDF herunterladen
0 aus 0 Mediendateien