Questo contenuto non è ancora disponibile in italiano.
Sapere e cultura

Stadtplanung im Zeichen der Uhrenindustrie

Wissenswertes über die Uhrenindustriestädte La Chaux-de-Fonds und Le Locle als Teil des UNESCO-Weltkulturerbes

Das Zentrum Espace de l'urbanisme horloger bietet Informationen über die Städte La Chaux-de-Fonds und Le Locle im Rahmen des UNESCO-Weltkulturerbes. In der früheren Versteigerungshalle wurde eigens ein multimedialer Showroom eingerichtet, der sich der uhrmacherischen Stadtplanung widmet. Neben vielen interessanten Hintergrundinformationen erhält man wertvolle Ratschläge und Tipps. Es ist der ideale Ausgangspunkt, die Geheimnisse der Uhrenmetropole mit seinen Manufakturen kennenzulernen.

Disponibilità

L'offerta è disponibile tutto l'anno.

Orario di apertura

Maggio - ottobre : 10.00 -12.00, 13.00 - 16.30
Novembre - aprile : 13.00 - 16.00 ore

Prezzi

L'ingresso è gratuito

Nessun commento 0 di 5 stelle

Valuta
Altre valutazioni

Località

Anreise planen
Offerte analoghe
Sapere e cultura
Uhrenmuseum La Chaux-de-Fonds
Museo internazionale dell’orologio La Chaux-de-Fonds
Vivi l’esperienza
Bicicletta e bicicletta elettrica
Ein Mitarbeiter der Biketec AG zeigt den Besuchern die neusten Flyer Modelle bei der Werkbesichtigung.
Visita allo stabilimento Flyer a Huttwil
Visita
Sapere e cultura
Schneeschuhtour im Val-de-Travers
Val de Travers
Scopri
Sapere e cultura
Cité du temps in Biel/Bienne
Cité du Temps – La città del tempo
Scoprire
Offerte nelle vicinanze
Sapere e cultura
Schweizerisches Agrarmuseum Burgrain Ausstellungsstuecke
Schweizerisches Agrarmuseum Burgrain
Entdecken
Sapere e cultura
Highlight der Ausstellung ist der grosse Panoramaraum, in dem auf einer 100 Quadratmeter grossen Leinwand nie gesehene Filmszenerien aus dem Unesco-Welterbe die Besucher begeistern.
World Nature Forum a Naters
Visita
Sapere e cultura
Circuit secret Murten Licht
Circuit Secret Murten Licht
entdecken
Sapere e cultura
Shopping in Thun – Ein Erlebnis für die ganze Familie
Thun, l'attraente città dello shopping nell'Oberland bernese
Scoprire
Newsletter
PDF herunterladen
0 di 0 Documenti multimediali