Wandern & Natur

Twannbachschlucht

Eine abwechslungsreiche Wanderung für Gross und Klein.

Die Wanderung von Magglingen über den Twannberg hinunter nach Twann gehört zu den Klassikern dieser Region. Die aussichtsreichen Höhen, die imposante Twannbachschlucht sowie die verträumten Gassen des Winzerdorfes Twann machen diese Tour unvergesslich.

Wanderung Twannbachschlucht

Die Twannbachschlucht führt von Lamboing nach Twann und verdankt ihren Namen dem Twannbach, der durch diese einzigartige Schluchtlandschaft fliesst. Gut markierte Wanderwege führen von Magglingen über den Twannberg und von Prêles durch blühende Wiesen und schattige Wälder hinab in die 1892 erschlossene Schlucht. 

Diese wildromantische Schlucht ist vor allem in den heissen Sommermonaten beliebt, die Temperaturen sind angenehm und die Hohen Felsen und Bäume spenden Schatten. Im Frühling, wenn der Twannbach viel Wasser führt, sind die Wasserfälle besonders beeindruckend.

Am Ende der Schlucht wird es plötzlich leiser und dem Wanderer bietet sich ein atemberaubender Blick auf das Winzerdorf Twann, den Bielersee, die malerische St. Petersinsel und in der Ferne die schneebedeckten Alpen.

Am oberen Eingang der Schlucht befindet sich ein Glasatelier mit Bistro. In Twann warten zahlreiche Terrassen mit kulinarischen Spezialitäten und Weinen aus der Region auf die hungrigen Wanderer.

Zum sicheren Begehen des Wanderweges ist gutes Schuhwerk und Vorsicht bei feuchten, rutschigen Stellen geboten. Der Weg darf im Naturschutzgebiet nicht verlassen werden.

Eckdaten

  • Route: Magglingen–Twannberg–Twann
  • Distanz: 10 Kilometer
  • Wanderzeit: ca. 3 Stunden
  • Wanderung für die ganze Familie
  • Schwierigkeitsgrad: Einfach, jedoch teilweise steil bergab
  • Höhendifferenz: Aufstieg: 536 m / Abstieg: 1'438 m
  • Nicht kinderwagentauglich
  • Grillstellen vorhanden
  • Auf Informationstafeln erfährt man Spannendes über Fauna und Flora der Schlucht
  • Kombinieren Sie Ihre Wanderung mit einem Besuch im Bieler Tierpark 

Variante 

Die Wanderung kann auch von der Bergstation Prêles aus gemacht werden. Prêles erreichen Sie mit der Standseilbahn Ligerz–Prêles (vinfuni).

Verfügbarkeit Heute Donnerstag verfügbar

Die Twannbachschlucht ist im Sommerhalbjahr täglich geöffnet.

 

Änderungen vorbehalten

Preise

Twannbachschlucht

  • CHF 2.00 Erwachsene
  • CHF 1.00 Kinder

Essen & Trinken

Am oberen Eingang der Schlucht befindet sich ein Glasatelier mit Bistro. In Twann warten zahlreiche Terrassen mit kulinarischen Spezialitäten und Weinen aus der Region auf die hungrigen Wanderer.

Auf dem Wanderweg befinden sich auch Grillstellen und Rastplätze.

BLS-Tipp

  • Nehmen Sie für die Rückreise nach Biel das Schiff
  • Wie wär's mit einem Besuch der Vinothek in Twann
  • Geniessen Sie ein Mittagessen in einem der Restaurants in Twann

Anreise

Reisen Sie bequem mit dem Zug nach Biel/Bienne. Anschliessend folgt ein kurzer Fussmarsch zur Standseilbahn Magglingen. Mit der Standseilbahn geht es von Biel hinauf nach Magglingen.

Die Rückreise treten Sie nach abgeschlossener Wanderung durch die Schlucht ab dem Bahnhof  Twann an.

Wetter Heute: wolkig, aber kaum Regen 17/22°

Heute wolkig, aber kaum Regen 17/22°
Morgen trüb und nass 16/22°
Samstag wolkig, aber kaum Regen 15/22°
Sonntag freundlich 13/23°

Keine Kommentare 0 von 5 Sternen

Bewerten
Weitere Bewertungen

Standort

Tickets & Fahrplan
Ähnliche Angebote
Wandern & Natur
Sicht auf die Rebberge am Mont Vully
Region Murtensee – Ein Wanderparadies für alle
entdecken
Wandern & Natur
Luftaufnahme vom Gurten mit dem Alpenpanorama
Wanderparadies Gurten
Erleben
Familie
Wasserspielplatz Wasserlauf
Wasserspielplatz «Gwunderwasser» Diemtigtal
Entdecken
Sparangebote
Ausblick vom Weissenstein
Weissenstein
Entdecken
Angebote in der Nähe
Sparangebote
Schifffahrt Bielersee
2-Seenrundfahrt ab 33 Franken
Profitieren
Baden & Wellness
Strandbad Biel Strand
Strandbad Biel
entdecken
Sparangebote
Akte Ligerz: Der Goldene Schlüssel ist verschwunden. Begeben Sie sich auf die Spurensuche am Bielersee.
Akte Ligerz: Der goldene Schlüssel
profitieren
Wandern & Natur
Reben am Bielersee
Rundfahrt auf dem Bielersee
Erleben
Newsletter
PDF herunterladen
0 aus 0 Mediendateien