Viaggi storici

Corse pubbliche extra con treni storici

Partner
Chi siamo
Fondazione BLS
Partner
RailEvent

Ihr Partner für bewegende Gruppen-Erlebnisse. Rail Event AG, der erste, unabhängige Anbieter besonderer Schienenfahrzeuge in der Schweiz. Wir organisieren Ihr individuelles Bahnerlebnis oder Ihren Event auf Schienen, bei denen Sie Ihre Ziele auf ganz spezielle oder originelle Art erreichen. Lassen Sie Ihren Anlass durch uns so richtig aufblühen!

Partner
RailAway

Freizeit erleben mit den RailAway-Angeboten.

Partner
Swiss Historic Hotels

Immaginate un museo di auto d'epoca: con veicoli lucidati, sorvegliati e accuratamente recintati. A chi non piacerebbe salire a bordo di uno di questi classici e sfrecciare in aperta campagna? «Prego, sbizzarritevi!» I nostri «pezzi d'epoca» hanno letti al posto delle ruote e sono pronti per essere provati e vissuti per darvi piacere. Alberghi e ristoranti storici autentici, liberati dalla polvere e allestiti secondo i principi di ospitalità e qualità del servizio, diventano oggi un'esperienza irresistibile per tutti e cinque i sensi.

Medienmitteilungen
Medienmitteilung
Bahn-Ikone restauriert: Der «Blaue Pfeil» ist wieder unterwegs

Es ist das letzte erhaltene Exemplar der ersten Serie des legendären Leichttriebzuges «Blauer Pfeil» von 1938, einem Vorläufer heutiger S-Bahn- und Regionalverkehrszüge. Nun ist der BLS-Pionierzug nach abgeschlossener, dreijähriger Restauration durch die BLS-Stiftung wieder unterwegs: Am Dienstag, den 12. August, begibt sich der Doppeltriebwagen BCFe 4/6 Nr. 736 BLS auf seine Jungfernfahrt. Als Charterfahrzeug kann er künftig auf dem ganzen Schweizer Normalspurnetz verkehren.

Medienmitteilung
Jubiläum «100 Jahre Lötschbergbahn»: 18‘000 Besucher am grossen BLS-Eisenbahnfest

Historisches und modernes Rollmaterial, Pendelfahrten nach Kandersteg und Einblicke in die Bahnwelt: das grosse BLS-Eisenbahnfest in Frutigen am Samstag und Sonntag hat Tausende in seinen Bann gezogen. Am Samstag mit einem Extrazug zum offiziellen Festakt angereist sind Bundesrätin Doris Leuthard sowie die Berner Regierungsrätin Barbara Egger-Jenzer und der Walliser Staatsrat Jean-Michel Cina.

Medienmitteilung
Schweizerischer Denkmalpreis für den «Blauen Pfeil»

Auszeichnung für den «Blauen Pfeil» der BLS: Der Leichttriebwagen von 1938 erhält heute den Denkmalpreis 2015 der Konferenz der Schweizer Denkmalpflegerinnen und Denkmalpfleger KSD. Mit dem Preis würdigt die KSD das Engagement der BLS-Stiftung bei der sorgfältigen und fachgerechten Restaurierung. Der «Blaue Pfeil» ist eine technische Pionierleistung: Er vereint Lokomotive und Personenwagen in sich und gilt als Vorläufer heutiger S-Bahn- und Regionalverkehrszüge.

Newsletter