Tochtergesellschaften

Die Busland AG

18 Linien mit über 600 Haltestellen im Emmental und Oberaargau

Die Busland AG erbringt als konzessionierte Transportunternehmung öffentlichen regionalen Personenverkehr und Ortsverkehr im Emmental und Oberaargau.

Die gute Verknüpfung von Bus und Bahn wird aus einer Hand von der BLS und ihrer Tochtergesellschaft Busland geplant und sichergestellt. Aus den vier Depots Burgdorf, Langnau, Sumiswald und Huttwil werden 18 Linien mit über 600 Haltestellen bedient.

Die 37 modernen Busse der Busland AG fahren im BLS-Design und ergänzen die Bahn zu einer optimal abgestimmten Mobilitätskette. Zusätzlich zum Linienverkehr werden für die BLS Bahnergänzung und Bahnersatz sowie Moonlinerdienste für die Nachtliniengesellschaft gefahren. Je nach verfügbaren Kapazitäten werden auch Extrafahrten innerhalb und ausserhalb des Streckennetzes der Busland AG angeboten.

Der BLS-Wanderbus erschliesst in den Sommermonaten auch touristische Ziele im Emmental.

Mit der Garage Ilfis in Langnau i.E. betreibt die Busland AG ein modernes Zentrum für Nutzfahrzeuge mit Prüfstrasse, Tankstelle und Waschanlage für LKWs.

Die Busland AG mit Geschäftssitz in Burgdorf wurde 2006 gegründet und beschäftigt heute rund 120 Mitarbeitende.

0 aus 0 Mediendateien
    Charter
    MS Schilthorn
    Charterangebote
    Mehr
    Mediathek
    BLS Tageskarte
    Fotos & Publikationen
    entdecken
    Newsletter