Wandern

Hauswege – Wandern für Geschichtsliebhaber

Kunsthandwerk – nicht nur zur Zierde…

Die Hauswege im Berner Oberland überraschen mit Spannendem aus Geschichte und lebendiger Tradition. Bewundern Sie die reich verzierten Fassaden, Schätze einheimischer Baukultur und hoher Zimmermannskunst.

Im 17. und 18. Jahrhundert erreichen Zierfreude und Schmuckbedürfnis ihren Höhepunkt. Die gegen das Tal oder die Strasse gerichtete Fassade der Wohnbauten wird zur Schaufront, welche die gesellschaftliche Stellung der Besitzer und das handwerkliche Können der Zimmermeister zeigt.

1. Simmentaler Hausweg

0 aus 0 Mediendateien

    Wanderung von Wimmis nach Boltigen. Flanieren zwischen prächtigen Häusern, die Wis­senswertes über die alte Zimmermannskunst vermitteln.

    Das Tra­ditions­Extra: Ins Talmuseum bei Erlenbach einkehren und in den früheren landwirtschaftlichen Alltag im Simmental eintauchen. 

    Wanderzeit: 8 Std. Erwandern von Teilabschnitten möglich. Dafür an einem der BLS­ Bahn­höfe aussteigen, zum Beispiel in Oey-­Diemtigen, Erlen­bach oder Oberwil.

    2. Obersimmentaler Hausweg

    0 aus 0 Mediendateien

      Macht den Sommer für Historik­Wanderer komplett: Der Ober­simmentaler Hausweg. Schliesst direkt an den Simmentaler Hausweg an. Führt von Boltigen bis nach Lenk im Simmental. Eindrückliche Fassadenmalereien und Zeugen alter Architektur entdecken: zum Beispiel das Heimatmuseum in Zweisimmen, 1647 erbaut und noch fast im Originalzustand.

      Wanderzeit: 8 Stunden. Auch nur Teilabschnitte erwan­dern möglich. Dafür an einem der BLS­ Bahn­höfe aussteigen, zum Beispiel in Boltigen oder Zweisimmen.

      3. Diemtigtaler Hausweg

      0 aus 0 Mediendateien

        Die ältesten Häuser des Diemtigtals entstammen dem 16. Jahrhundert. Das Landschaftsbild aber prägen die Bauten aus der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts und aus dem beginnenden 19. Jahrhundert. Der Zusammenarbeit wohlhabender Bauern und fähiger Handwerksleute, darunter so berühmte wie Zimmermeister Hans Messerli (1720-1806), verdankt das Diemtigtal seinen prächtigen Baubestand.

        Die drei Häuserwege «Vorderes Tal», «Mittleres Tal» und «Hinteres Tal» zeigen Ihnen die eindrücklichsten Häuser und deren Geschichten. Wanderzeit pro Abschnitt: ca. 3 Stunden.

        4. Reichenbacher Häuserweg

        0 aus 0 Mediendateien

          Stehen Sie auf den Frutigtyp? Um das herauszufinden, begeben Sie sich am besten auf den Reichenbacher Häuserweg. Ein Rundweg, der ab Bahnhof Reichenbach mit weissen Wegweisern markiert ist.

          Wanderzeit: 4 Stunden, es kann auch nur ein Teil abmarschiert werden.

          Wandern & Natur
          Ausflug mit der BLS
          Willkommen im Wanderparadies

          Ausflüge für Wandervögel und Naturliebhaber

          Entdecken
          Velo & E-Bike
          Bild_Velo-Tour_VWP_1
          Velotouren für jedes Niveau

          Erstklassige Touren für jedes Niveau.

          Entdecken
          Newsletter