Familie

Mooraculum – Moorerlebnispark in den Alpen

Ein Naturwunder zum Entdecken

Die Rossweid in Sörenberg ist der Treffpunkt für Familien - die farbenprächtigen Moore verzücken mit einer einzigartigen Flora und Fauna. Hier finden Klein & Gross alles was das Herz begehrt: Teiche mit Wasserspielgeräten, einen Forscherpass mit Aufgaben, Kletterabenteuer, den Hängesesselwald und Picknickstellen. Der Spielplatz grenzt direkt an die grosse Sonnenterrasse des Erlebnis-Restaurants Rossweid. Hier können Eltern, Grosseltern, Gotti und Götti bei einem kühlen Getränk verweilen, während die Kleinsten im Minimoor direkt vor der Sonnenterrasse im Sand spielen oder auf den Klettergeräten herumturnen.

Mit dem Zug reisen Sie direkt von Bern und Luzern nach Schüpfheim und anschliessend mit dem Bus bis nach Sörenberg, die Bushaltestelle befindet sich gleich gegenüber der Talstation der Gondelbahn Rossweid.

Grosser Moorrundweg

Wissen Sie, was ein Moor ist? Moore sind ganz besondere Landschaften, die nur dort entstehen können, wo im Boden ständig Wasser steht. Ihre Entwicklung braucht extrem lange Zeit, sie sind sehr selten und daher streng geschützt. Hier leben aussergewöhnliche Tiere, es gibt fleischfressende Pflanzen und Moose bilden den charakteristischen Torfboden – dieser wächst ungefähr 1 mm pro Jahr. Für die Bildung von einem Meter Torf braucht es also 1000 Jahre. Faszinierend, oder?

Expedition ins Ungewisse

Aber das ist nicht das einzige Geheimnis, das es auf dem Grossen Moorrundweg zu entdecken gilt. Auf rund 5 km führt der Erlebnispfad von der Rossweid, über die Salwiden zurück zur Rossweid. Der einzigartige Lebensraum, seine Entstehung, seine Pflanzen und Tiere mit ihren vielfältigen Überlebensstrategien, aber auch die Mythen, Bilder und Geschichten, die sich ums Moor ranken, stehen im Mittelpunkt dieser abwechslungsreichen Wanderung. Begleitet werden die Expeditionsgäste von sechs Expert*innen, die ihr Leben lang hier verbracht haben und alle Geheimnisse des Moors kennen: Wolf, Luchs, Grasfrosch, Sumpfschrecke, Hochmoormosaikjungfer und Auerhahn begegnen einem bei den 17 Erlebnisstationen und erzählen ihre ganz persönlichen Geschichten – per Moortelefon!

Als Forscher im Moor unterwegs

Die Erlebnisstopps sind interaktiv, hier heisst es, Rätsel zu lösen, richtig zu kombinieren und Forschergeist zu beweisen. Für echte Abenteurer gibt es an der Tal- oder Bergstation der Gondelbahn Rossweid ein Forscher-Set zu holen, mit einer ganz persönlichen Expeditionsausrüstung. Lupe, Kompass & Co werden helfen, spannende Forschungsergebnisse zu sammeln. Zusätzlich gibt es unterwegs knifflige Aufgaben zu lösen, welche in den Moorflüstererpass eintragen werden. Mit den richtigen Lösungen winkt am Ende eine Forscher-Belohnung.

Eckdaten

Start und Ziel Bergstation Rossweid 
Route Rossweid–Skihütte Schwarzenegg–Türndlimoos–Grossgfäl–Turmschwand–Alp Salwide–Rossweid 
Strecke 4.5 km
Schwierigkeit leicht
Auf- / Abstieg  115 Meter
Dauer  4–5 Stunden (reine Wanderzeit 1 Std. 20 Min)

Verfügbarkeit

26. Mai bis 23. Oktober 2022

Öffnungszeiten Mooraculum

Täglich von 08.15–17.15 Uhr

Betriebszeiten Gondelbahn Rossweid

Täglich von 08.15–17.15 Uhr

 

Änderungen vorbehalten

Preise

Mooraculum Family Pass

  • CHF 60.00 Mooraculum Family Pass

Im Preis inbegriffen

  • Retourfahrt Gondelbahn Rossweid für Eltern/Grosseltern und ihre Kinder/Enkelkinder
  • Eintritt Mooraculum (kostenlos)
  • Konsumationsgutschein von CHF 10.00 im Erlebnis-Restaurant Rossweid
  • 1 Gutschein pro Person für eine Fahrt auf der Rodelbahn Rischli

Der Mooraculum + Family Pass ist für maximal 2 Erwachsene gültig. Zusätzliche Erwachsene lösen ein Billett für die Gondelbahnfahrt.

Preise in CHF, inkl. MwSt. / Preis- und Produktänderungen bleiben vorbehalten

Gondelbahn Sörenberg–Rossweid

  • CHF 12.00 Erwachsene einfach
  • CHF 20.00 Erwachsene retour
  • CHF 6.00 Halbtax/GA einfach
  • CHF 10.00 Halbtax/GA retour
  • CHF 6.00 Kinder (6–15.99) einfach
  • CHF 10.00 Kinder (6–15.99) retour

Im Preis inbegriffen

  • Gondelbahnfahrt Sörenberg – Rossweid einfach oder retour
  • Eintritt Mooraculum (kostenlos)

Preise in CHF, inkl. MwSt. / Preis- und Produktänderungen bleiben vorbehalten

BLS-Tipp

Ein fetziger Abschluss Ihres Ausflugs ist die Fahrt mit den Fat-Trottis oder Bikeboards von der Rossweid zurück nach Sörenberg! Die Strecke ist vier Kilometer lang und eignet sich für Kinder, die bereits gut Velo fahren können und deren Kinn oberhalb der Lenkerstange liegt.

Anreise

Reisen Sie mit dem Zug ab Luzern oder Bern bis nach Schüpfheim. Hier steigen Sie auf die PostAuto-Linie 241 um und fahren bis nach Sörenberg, Post. Die Talstation der Gondelbahn Rossweid befindet sich unweit von der Bushaltestelle.

Keine Kommentare 0 von 5 Sternen

Bewerten
Weitere Bewertungen

Standort

kaufen
Ähnliche Angebote
Spiel & Spass
Minigolf in Spiez: Open Standard Minigolf-Anlage im Winter
Minigolf in Spiez
Erleben
Sparangebote
Winterlandschaft
Sunnbüel – das aussichtsreiche und schneesichere Hochplateau oberhalb von Kandersteg
Entdecken
Spiel & Spass
Drei Kinder auf einem Schlitten fahren die Piste herunter in Kiental bei Kandersteg
Schlittelspass Kiental
profitieren
Sparangebote
Lenk Betelberg Winter Mutter und Vater ziehen zwei Kinder auf Schlitten hinter sich her
Schlittelparadies Betelberg Lenk
Profitieren
Angebote in der Nähe
Spiel & Spass
Schlitteln in Sörenberg
Schlittelspass Sörenberg
erleben
Wandern & Natur
Herz-Posten - Fototrail Sörenberg
Fototrail Sörenberg Winterwanderung
Entdecken
Sparangebote
Winterwanderung Sörenberg Kemmeriboden Bad
Wanderung ins Kemmeriboden-Bad inkl. Merängge
profitieren
Sparangebote
Ein Skifahrer steht im Schnee.
Sörenberg – Luzerns grösstes Wintersportgebiet
profitieren
Newsletter
PDF herunterladen
0 aus 0 Mediendateien