Coronavirus

Coronavirus

Aktuelle Informationen: 28.05.2020

Unsere Züge und Busse verkehren seit dem 11. Mai wieder weitgehend nach Normalfahrplan. Das Schutzkonzept für den ÖV Schweiz gilt auch bei der BLS. Vermeiden Sie weiterhin die Stosszeiten und stark frequentierte Züge. Halten Sie Abstand. Wenn dies nicht möglich ist, verwenden Sie bitte eine Hygienemaske. Aufgrund der zurzeit noch beschränkten Kapazitäten kann der Velo-Transport auf Zügen und Bussen nicht immer garantiert werden.

Schutzkonzept ÖV Schweiz

Bitte beachten Sie bei Reisen die Schutzmassnahmen für den öffentlichen Verkehr sowie die Hygienevorschriften des BAG. Das Schutzkonzept für den öffentliche Verkehr setzt auf die Selbstverantwortung und Solidarität der Kundinnen und Kunden.

Bitte berücksichtigen Sie die folgenden Schutzmassnahmen:

0 aus 0 Mediendateien
    • Umgehen Sie wenn möglich die klassischen Pendlerzeiten morgens und abends und nutzen Sie stattdessen schwächer frequentierte Verbindungen.
    • Nehmen Sie Rücksicht aufeinander und halten Sie Distanz: bei Haltestellen, vor Schaltern, an Billettautomaten, beim Ein- und Aussteigen und, wenn möglich, in den Fahrzeugen.
    • Die BLS unterstützt Reisende durch ein möglichst grosses Platzangebot in den Zügen oder bei der guten Verteilung von Personen in den Abteilen und Wagen. Falls die Abstandsregel von zwei Metern nicht eingehalten werden kann, empfehlen wir gemäss den Vorgaben des BAG dringend das Tragen einer Hygienemaske.
    • Bitte versorgen Sie sich selbst mit Hygienemasken.

    Angebot BLS Bahn

    Seit dem 11.5.2020 fahren unsere Züge weitgehend gemäss Normalfahrplan. Folgende Ausnahmen gelten: 

    • RE Brig–Domodossola: Weiterhin nur das publizierte Minimalangebot für Berufspendler. Ab dem 14. Juni gilt ein Spezialfahrplan aufgrund von Bauarbeiten im Simplontunnel. Beachten Sie den Online-Fahrplan.
    • RE Bern–Spiez–Brig: Zusatzzüge am Wochenende fallen weiterhin aus. Dies gilt bis auf Weiteres.
    • RE Zweisimmen–Spiez/Interlaken Ost: Züge verkehren nur während den Hauptverkehrszeiten Montag bis Freitag am Morgen und am Abend. Ab dem 6. Juni fahren die Züge wieder nach Fahrplan. 
    • InterRegio (IR 65) Bern–Biel: Die jeweils letzte Verbindung pro Richtung am Freitag- und Samstagabend entfällt. Ab dem 12. Juni verkehren auch diese Züge wieder.

    Konsultieren Sie regelmässig den Online-Fahrplan

    Angebot BLS Autoverlad

    Autoverlad Kandersteg–Goppenstein

    Bis und mit 4. Juni, inklusive Pfingsten, bleibt das Angebot am Lötschberg eingeschränkt. Es verkehren zwei Autozüge pro Stunde und Richtung.
     
    Zwischen dem 5. Juni und 25. Oktober gilt ein Spezialfahrplan aufgrund von Bauarbeiten im Lötschberg-Scheiteltunnel. Wochentags verkehren pro Stunde und Richtung zwei Autozüge, zwischen Freitagmittag und Sonntagabend jeweils drei Züge.

    Autoverlad Brig–Iselle

    Ab dem 25.04.2020 verkehren bis voraussichtlich 12.06.2020 von Montag bis Freitag folgende Verbindungen:

    • Brig ab 05.28, Iselle an 05.47 / Iselle ab 06.06, Brig an 06.25
    • Brig ab 17.28, Iselle an 17.47 / Iselle ab, 18.06, Brig an 18.25
    An den Wochenenden und Feiertagen verkehren keine Autozüge.

    Angebot BLS Schifffahrt

    Kursschifffahrt auf dem Thunersee und Brienzersee

    Die BLS kann am 6. Juni die Schifffahrt auf dem Thuner- und Brienzersee wieder starten. Ab dann gilt ein Spezialfahrplan mit einem vorerst reduzierten Angebot.

    Mehr Informationen finden Sie auf bls.ch/schiff

    Angebot BLS Bus (Busland AG)

    Bei unseren Bussen im Emmental und Oberaargau bleibt die vorderste Tür geschlossen und der Ticketverkauf durch das Fahrpersonal ist eingestellt. Wir bitten die Reisenden, ihre Tickets via Webshop, App oder Automat zu lösen.

    Unsere Busse verkehren seit dem 11. Mai gemäss Normalfahrplan. Die Wanderbusse auf den Linien 271, 284 sowie 285 verkehren ab dem 6. Juni wieder.

    Weitere Massnahmen der BLS

    • Die Billettkontrolle wurde am 11. Mai 2020 wieder aufgenommen. Die Reisebegleiter achten darauf, den Swisspass und die Billette nach Möglichkeit nicht anzufassen.
    • Das BLS-Besucherzentrum in Frutigen ist geöffnet. Geführte Besichtigungen sind erst ab dem 8. Juni wieder möglich.
    • Bitte achten Sie auch bei Ausflügen darauf, die Schutzmassnahmen einzuhalten. Aktuell stehen noch nicht alle Ausflugsangebote zur Verfügung. Informationen zum jeweiligen Angebot erhalten Sie direkt beim Anbieter.
    • Aufgrund der aktuellen Situation wurden die Öffnungszeiten der Reisezentren angepasst. Die Öffnungszeiten finden Sie hier. Ab dem 8. Juni  gelten wieder die normalen Öffnungszeiten.
    • Gruppenreservationen, die Beförderung von Reisegruppen, sowie die Sitzplatzreservation sind ab dem 8. Juni wieder möglich. Mehr Infos.
    • Sämtliche Reise- und Fluggepäckservices am Bahnhof sind ab dem 8. Juni wieder möglich. Weitere Infos. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihre BLS Verkaufsstelle. 
    • Der Verpflegungsservice in den Kambly Zügen zwischen Bern und Luzern ist ab dem 8. Juni wieder in Betrieb.

    Erstattung von Tickets bei der BLS

    Falls Sie eine geplante Reise aufgrund der aktuellen Lage absagen müssen, erstatten wir Ihnen die Kosten von bereits gekauften Tickets unter Berücksichtigung des Abreisedatums gebührenfrei zurück. Dies gilt für nationale und internationale Verbindungen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihr BLS Reisezentrum.

    Die Rückerstattung von Online-Tickets welche Sie über den BLS Webshop oder via BLS Mobil App gekauft haben, können Sie bequem per Online-Formular beantragen.

    Kulanz für Abo-Inhaber

    Ab dem 8.4.2020 gelten neue Kulanzregeln für Abo-Inhaberinnen und -Inhaber. Jahres-Abos werden um 15 Tage verlängert, bei Monats-Abos wird eine einmalige Gutschrift gewährt.

    Die beschlossene Kulanz von 15 Tagen für Abo-Inhaberinnen und -Inhaber erfolgt automatisch via persönlichem Kundenkonto bzw. SwissPass. Eine diesbezügliche Kontaktaufnahme mit einem BLS Reisezentrum oder unserem Kundendienst ist nicht erforderlich.

    GA

    GA kostenlos für 30 Tage unterbrechen

    GA-Kundinnen und -Kunden können ihr Abo während 30 Tagen kostenlos hinterlegen. Während der «Ausserordentlichen Lage» ist dies zudem online und rückwirkend auf den 17. März 2020 möglich.

     

    15 Tage zusätzliche Kulanz für GA

    Inhaberinnen und Inhabern eines Generalabonnements werden zusätzlich pauschal 15 Tage Kulanz gewährt. Die Kulanztage werden bei der nächsten GA-Erneuerung dem Rechnungsbetrag angerechnet. 

    Jahres-Abo (Verbund-, Strecken-, Modul-Abos)

    15 Tage Kulanz für Jahres-Abos

    Wer am 10. Mai 2020 ein Verbund-, Strecken- oder Modulabo für ein Jahr besitzt, erhält einen halben Monat geschenkt. Die Gültigkeit wird automatisch um 15 Tage verlängert.

    Monats-Abo (Verbund-, Strecken-, Modul-Abos)

    Gutschriften (RailBons)

    Besitzerinnen und Besitzer eines am 17.3.2020 gültigen Monats-Abos erhalten je nach Verbund und Produkt entweder CHF 15.00 oder 15% des Abopreises vergütet. Die Kunden werden direkt kontaktiert. Eine Kontaktaufnahme mit einem BLS Reisezentrum oder unserem Kundendienst ist nicht nötig.

     

    Das Halbtaxabonnement wird nicht entschädigt, da es meist nach kurzer Zeit und wenigen Fahrten amortisiert ist. Ebenfalls nicht entschädigt werden das seven25 und das Ausflugs-Abo.

    Empfehlungen des Bundes für Reisende mit dem ÖV

    Das Corona-Virus betrifft auch den öffentlichen Verkehr (ÖV).  Die Federführung für Empfehlungen zur eingeschränkten Nutzung des ÖV liegt beim Bundesamt für Gesundheit (BAG).

    Die BLS unterstützt diese Empfehlungen. Wir setzen auf die Selbstverantwortung unserer Kundinnen und Kunden sowie auf die Flexibilität der Arbeitgeber.

    Allgemeine Hygienemassnahmen des Bundes

    Bitte beachten Sie die allgemeinen Hygienemassnahmen des Bundes. Für Fragen aus der Bevölkerung hat das BAG eine Infoline Coronavirus eingerichtet:

     

     

    Letzte Aktualisierung: 28.05.2020
    Kontakt
    Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

    Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

    Mehr
    Dienstleistungen

    Newsletter