Historische Fahrzeuge

Re 425 165 «Aschi»

Die Re 4/4 haben über Jahrzehnte Schnellzüge zwischen Bern und Brig sowie Güterzüge von Basel nach Domodossola geführt. Die Re 4/4 165 wurde ursprünglich als Ae 4/4II 265 von der Industrie an die BLS geliefert.

Heute ist die Lokomotive mit der Nummer 165 nicht mehr fahrtüchtig und steht im Depot von Burgdorf.

  • Re 4/4 165 Bezeichnung
  • 1 Stückzahl
  • 165 Nummerierung
  • 1964 Inbetriebsetzung

Details zum Fahrzeug technische Daten

  • 1964 Baujahr
  • 10,1 m Länge
  • 80,0 t Gewicht
  • 4980 kW Leistung
  • 140 km/h Höchsttempo

Geschichte historisches Fahrzeug

Die Lokomotive Re 4/4 165 gehört zur Baureihe, die zwischen 1964 und 1983 in 35 Exemplaren gebaut wurde. Sie hat einen typischen brauen Anstrich und trägt das Wappen der Gemeinde Moutier sowie den Übernamen «Aschi». Seit 2017 befindet sich die Re 4/4 165 im Bestand der historischen Fahrzeuge der BLS-Stiftung. Sie wurde von BLS Cargo in optisch einwandfreiem Zustand übernommen. Sie ist nicht mehr betriebsfähig und kann als Ausstellungsobjekt im historischen Depot der BLS-Stiftung in Burgdorf im Rahmen einer Führung besichtigt werden.

Weitere Angebote
Historische Fahrzeuge
Ce 4/4 312
Lokomotive Ce 4/4 312
mehr
Historische Fahrzeuge
X4085 Kehrichtwagen
X4085 Güterwagen
mehr
Historische Fahrzeuge
EWI-Pendelzug
EWI A – Einheitswagen I
mehr
Historische Fahrzeuge
Ae 8/8 –  ©railsuisse.ch
Ae 8/8 – Historische Lokomotive «Muni»
mehr
Newsletter
PDF herunterladen
0 aus 0 Mediendateien