Wandern & Natur

Via del Mercato

Unterwegs auf dem alten Marktweg im Centovalli

Die «Via del Mercato» ist ein antiker Maultierpfad, der einst von den Bauern benutzt wurde, um den Handelsknotenpunkt Locarno zu erreichen. Heute ist sie eine der vielen Möglichkeiten, das Centovalli zu erkunden.

Marktstände werden Sie auf der Via del Mercato keine finden, dafür Bäche, Wälder, Mühlen und atemberaubende Aussichten. Die Wanderung führt durch den Parco dei Mulini (Mühlenpark), der reich an interessanten Zeugnissen aus der Bauernwelt ist, und vorbei an den charakteristischen Herrschaftshäusern in Verdasio.

Es erwartet Sie ein geschichtsträchtiger Weg bis nach Intragna, wo der höchste Glockenturm des Tessins steht.

  • Hinweis Coronavirus  Bitte beachten Sie das Schutzkonzept und allfällige Einschränkungen oder Schliessungen des Anbieters.

Wanderweg

Camedo–Intragna: Die Via del Mercato

Diese abwechslungsreiche Wanderung durch ursprüngliche Natur beginnt in Camedo und führt durch Borgnone, Lionza, den Mühlenpark, Verdasio, Slögna und Calezzo. Sie endet in Intragna, wo Sie mit der Vigezzina-Centovalli Bahn nach Domodossola zurückfahren – oder Sie setzen die Reise nach Locarno fort.

Bis zur Erbauung der Fahrstrasse (mitte 1800) war dies die einzige Verbindung zwischen dem oberen Centovalli und der Stadt. In Camedo folgen Sie der Hauptstrasse bis Borgnone. Nach dem Dorfkern erreichen Sie den sehenswerten Mühlepark, der dank umfangreicher Restaurationsarbeiten wieder in altem Glanz erscheint.

Vor dem Ortskern von Lionza (hier steht der Palazzo Tondù) und nach der Brücke über die Rii di Mulitt führt rechts der Weg zur Tesa-Kapelle und durch den Gaggio-Wald nach Verdasio (711 m ü.d.M.). Dort können Sie die charakteristischen Patrizierhäuser bewundern.

Folgen Sie dem historischen Höhenweg Richtung Slögna und Calezzo. Dieser wurde während des letzten Krieges wieder instandgesetzt und endet in Intragna, wo sich der höchste Glockenturm des Kantons (65 m) und das Regionalmuseum des Centovalli und Pedemonte befinden.

Eine Tour – reich an Geschichte und spektakulärer Natur. 

Eckdaten

Wanderroute Camedo–Borgnone–Lionza–Verdasio–Slögna–Calezzo–Intragna
Distanz 12 km
Höhendifferenz Aufstieg: 890 m / Abstieg: 1057 m
Wanderzeit 5 Std.
Schwierigkeitsgrad mittel

Verfügbarkeit Heute Donnerstag verfügbar

Das Angebot ist ganzjährig verfügbar. Bei Schnee ist der Weg nicht begehbar, bitte überprüfen Sie die aktuelle Wetterlage.

Preise

Zugfahrt Domodossola–Camedo / Intragna–Domodossola

  • € 20,00 Erwachsene
  • € 10,00 Kinder 6–15 Jahre
GA und Tageskarte sind gültig. Für die Fahrt in einem Panoramazug wird ein Zuschlag von € 1.50 erhoben.
 
Preise in €, inkl. MwSt. / Preis- und Produktänderungen bleiben vorbehalten.

Anreise

Mit der Vigezzina-Centovalli Bahn geht es zunächst ab Domodossola nach Camedo. Dort beginnt Ihre Wanderung durch das Centovalli bis nach Intragna. Von Intragna aus geht die Rundreise wieder zurück nach Domodossola.

Wetter & Webcam Heute: sonnig 1/13°

Heute sonnig 1/13°
Morgen freundlich 3/13°
Samstag wechselnd bewölkt 1/10°
Sonntag trüb und nass 5/10°

Keine Kommentare 0 von 5 Sternen

Bewerten
Weitere Bewertungen

Standort

Tickets & Fahrplan
Ähnliche Angebote
Wandern & Natur
Der BLS Wanderbus auf dem Weg zur Lüderenalp.
Auf den Aussichtsberg Lüderenalp
Erleben
Sparangebote
wandern sunnbuel gemmipass 1
Wanderklassiker
Profitieren
Wandern & Natur
Schönes Panorama auf der Fahrt mit dem BLS Wanderbus zur Lüdernalp.
Via Alpenpanorama-Weg auf den Napf
Erleben
Wandern & Natur
Wandern im Emmental - zur hügligen Natersalp.
Vom Emmental in die Region Thunersee
Entdecken
Angebote in der Nähe
Bahnerlebnisse
Blick auf das Dörfchen Rasa
Mit der Seilbahn nach Rasa
Entdecken
Wissen & Kultur
Locarno-Piazza-Grande
Ascona und Locarno
Entdecken
Bahnerlebnisse
Sacro Monte Madonna del Sasso
Locarno und Madonna del Sasso
Entdecken
Wandern & Natur
Die Pflanzen an der Promenade von Muralto Locarno stehen in der Herbstblüte.
Locarno und seine winterlichen Traumgärten
Entdecken
Newsletter
PDF herunterladen
0 aus 0 Mediendateien