Wandern & Natur

Panoramawanderung Springenboden–Niesen

Eine ideale ÖV-Wandertour mit fantastischen Weitblicken und exklusivem Transfer

Was anderen Wandergästen verwehrt ist, wird für Sie ermöglicht: Sie werden am Bahnhof Oey-Diemtigen abgeholt und bequem hoch zu Ihrem Ausgangsort Springenboden gefahren. Dort beginnt die fünfstündige Wanderung hoch zum Niesengipfel.

Die herrliche Fernsicht ist Ihre stete Begleiterin. Unterwegs bietet die Aussichtsplattform Hoschüpfe atemberaubende Ausblicke auf Berggipfel, den Thunersee sowie die weiten Täler des Simmen- und Diemtigtals. Nach 1243 Höhenmetern ist er da: der Niesengipfel. Geniessen Sie die Zeit hier oben, bevor Sie die Niesenbahn wieder hinunter ins Tal nach Mülenen zum Bahnhof bringt.

Das attraktive Spezialticket beinhaltet den Transfer nach Springenboden und die Talfahrt mit der Niesenbahn. Das Angebot ist limitiert und muss mindestens zwei Tage im Voraus gebucht werden.

Mit dem Zug reisen Sie direkt von Bern (Abfahrt 07.39 Uhr) in 45 Minuten nach Oey-Diemtigen. Ihr Transfer erwartet Sie um 08.24 Uhr am Bahnhof Oey-Diemtigen. Die Rückreise erfolgt ab Bahnhof Mülenen, 200 Meter von der Talstation Niesen entfernt, direkt nach Bern.

Wegbeschreibung

Der Bergweg ist mit gelben Richtungsanzeigern markiert und führt von Springenboden via Unterer Drune zur Aussichtsplattform Hoschüpfe. Ab hier führt der Weg via Geeri und Chummli zum Unteren Stalde und via Oberen Stalde hoch zum Gipfel und der Bergstation Niesen.

Eckdaten

Route Springenboden–Unterer Drune–Hoschüpfe–Geeri–Chummli–Unterer Stalde–Oberer Stalde–Niesen Gipfel
Schwierigkeit mittel bis schwer
Distanz 11,2 km
Dauer ca. 5 Stunden
Höhendifferenz  + 1243 m / - 269 m
Aussichtspunkte  Aussichtsplattform Hoschüpfe

Übrigens

Wer die Wanderung zum zweitägigen Ausflug verlängern möchte, bucht eine Übernachtung mit Frühstück im Gasthaus Gsässweid auf Springenboden und lässt den Anreisetag hoch oben im Diemtigtal in der Heimat von Wenger Kilian ausklingen. Auch Gruppen sind herzlich willkommen. Infos und Buchung: www.gsaessweid.ch

Wer lieber bergabwärts läuft

Die Fahrt hoch auf den Niesen mit Wanderung hinunter nach Gsässweid, Übernachtung im Gasthaus und Transfer ins Tal ist ebenfalls als Pauschale buchbar.

Ausrüstung

  • Gute Bergschuhe und wetterfeste Bergkleidung
  • Sonnen- und Regenschutz
  • Taschenapotheke
  • Rucksack mit genügend Getränken und Verpflegung
  • Wanderstöcke

Sicherheitshinweise

  • Trotz dem Motto «Hat der Niesen einen Hut, wird das Wetter wieder gut» ist es wichtig, die Wettersituation zu beachten.
  • Die Wanderung führt durch Weiden mit Rindvieh und entlang einer Schafweide mit Herdenschutzhunden. Es empfiehlt sich für die Wanderung auf Begleithunde zu verzichten. Bitte beachten Sie die Hinweisschilder vor Ort.

Verfügbarkeit

Pauschalangebot Panoramawanderung Springenboden–Niesen

  • Samstag, 2. September 2023
  • Sonntag, 10. September 2023
  • Samstag, 16. September 2023
  • Sonntag, 17. September 2023

Maximale Teilnehmerzahl Freitagstermine: 4 Personen, Samstags- und Sonntagstermine: 15 Personen

Das Pauschalangebot mit Transfer ist nur an den ausgeschriebenen Daten buchbar.

Preise

Pauschale Panoramawanderung Springenboden–Niesen (Preise pro Person)

  • CHF 59.00 Erwachsene
  • CHF 39.00 Erwachsene mit Halbtax / GA

 
Im Preis inbegriffen sind:

  • Exklusiver Transfer vom Bahnhof Oey-Diemtigen nach Springenboden um 08.24 Uhr
  • Fahrt mit der Niesenbahn vom Niesen Kulm hinunter nach Mülenen 

Wo kaufen:

Das Angebot ist limitiert und muss zwei Tage im Voraus gebucht werden.
  

 

Preise in CHF, inkl. MwSt. / Preis- und Produktänderungen bleiben vorbehalten

BLS-Tipps

Essen & Trinken 

Wir empfehlen beim Start der Wanderung eine Stärkung im Gasthaus Gsässweid auf Springenboden. Geniessen Sie zum Beispiel ein warmes Getränk und ein Gipfeli. Für die Wanderung selbst genügend Getränke und Verpflegung einpacken. Auf dem Gipfel des Niesen gibt es im Berghaus Kulm kühle Getränke und eine vielseitige Menükarte.

Anreise

 
Reisen Sie bequem mit dem Zug um 7.39 Uhr Zug ab Bern nach Oey-Diemtigen. Um 8.24 Uhr werden Sie am Bahnhof Oey-Diemtigen abgeholt und im Auto auf Springenboden gefahren. Nach einem warmen Getränk mit Gipfeli im Gasthaus Gsässweid beginnt die Wanderung bergauf in Richtung Niesengipfel.
Rückreise ab Bahnhof Mülenen.

Keine Bewertungen 0 von 5 Sternen

Bewerten
Weitere Bewertungen

Standort

Kaufen
Ähnliche Angebote
Sparangebote
Hochalpine Schneeschuhtour Hockenhorngrat–Lötschenpass
Schneeschuhtrail Hockenhorngrat–Lötschenpass
entdecken
Wandern & Natur
Winterwandern am Niederhorn: Eine Gruppe wandernt dem Grat des Niederhorns entlang.
Winterwanderung Niederhorn–Hohwald–Waldegg
Erleben
Sparangebote
Winterpanoramaweg Lauchernalp
Winterpanoramaweg Hockenhorngrat
entdecken
Wandern & Natur
Eine abwechslungsreiche Schneeschuhrunde erwartet Sie im emmentalischen Trub.
Truber Schneeschuhtrail
Erleben
Angebote in der Nähe
Sport
Skifahren auf der Grimmialp im Diemtigtal
Der Winter im Diemtigtal direkt vor Ihrer Haustür
Entdecken
Wandern & Natur
Winterzauber im Diemtigtal
Winterwandern im Diemtigtal
Erleben
Wissen & Kultur
Häuserweg - Stucki Haus in Reichenbach
Reichenbacher Häuserweg
Entdecken
Aussichtspunkte
Stockhorn Fernsicht Winter neu
Fernsicht und Kulinarik auf dem Stockhorn
Erleben
Newsletter
PDF herunterladen
0 aus 0 Mediendateien