Spiel & Spass

Krimispass in Burgdorf

Beim digitalen Outdoor-Abenteuer «KrimiSpass» können begeisterte Hobby-Detektive in die Rolle eines Kommissars schlüpfen

Wollten Sie schon immer mal in die Rolle eines Ermittlers schlüpfen und in einem rätselhaften Mordfall auf Spurensuche gehen? Dann sind Sie hier genau richtig. Bei diesem kniffligen Abenteuer sind Sie der Kommissar. Gelingt es Ihnen die Rätsel zu lösen und den Mörder zu überführen?

  • Hinweis Coronavirus Bitte beachten Sie das Schutzkonzept und allfällige Einschränkungen oder Schliessungen des Anbieters.
0 aus 0 Mediendateien

    Angebot

    Krimispass

    Wo ist Professor Braun? Der renommierte Wissenschaftler lebte zurückgezogen in Burgdorf und forschte an einer revolutionären Erfindung, die offenbar kurz vor dem Durchbruch stand. Doch seit einigen Tagen ist der Professor spurlos verschwunden!

    Tauchte Braun freiwillig unter, wurde er entführt oder gar ermordet? Und hat sein Verschwinden etwas mit seiner Arbeit zu tun? Es liegt an Ihnen, dies herauszufinden. Als Kommissar der Berner Kantonspolizei übernehmen Sie die Ermittlungen in diesem mysteriösen Vermisstenfall. Denn auf Grund der rätselhaften Umstände kann nicht ausgeschlossen werden, dass es sich um ein Verbrechen handelt.

    Burgdorf – eine beschauliche Kleinstadt am Tor zum Emmental. Dieser Ort wurde Schauplatz eines Vermisstenfalls, der die Bewohner und Bewohnerinnen in Aufruhr versetzt und zu wilden Spekulationen Anlass gibt. Werden Sie das Rätsel lösen? Nehmen Sie die Ermittlungen auf, denn bei diesem Krimi sind Sie der Kommissar!

    So funktioniert das Spiel

    Auf Ihrer Spurensuche durch Burgdorf gelangen Sie zu den verschiedenen Schauplätzen und sammeln dabei wichtige Indizien. Alles, was Sie für die Spurensuche brauchen, ist ein internetfähiges Smartphone. Ausserdem empfiehlt es sich, Papier und Schreibzeug dabei zu haben. Haben Sie alle Schauplätze besucht, die gewonnen Informationen scharfsinnig kombiniert und den Fall gelöst, können Sie Ihre Schlussfolgerung online zur Prüfung eingeben.

    Von der Komplexität her sind die Fälle eher auf Erwachsene oder Jugendliche ausgelegt. Im Begleitung von Erwachsenen können die Ermittlungen aber durchaus auch Kindern Spass machen.

    Das Spiel ist kostenlos. Eine vorgängige Reservation ist nicht erforderlich.
    Melden Sie sich an und nehmen Sie die Ermittlung auf, wann immer Sie wollen.

    0 aus 0 Mediendateien

      Verfügbarkeit Heute Samstag verfügbar

      Das Abenteuer kann das ganze Jahr über und rund um die Uhr gespielt werden.

      Planen Sie für die Ermittlungen zwei bis drei Stunden ein.

      Das Spiel ist kostenlos und die Teilnahme mit keinen Verpflichtungen verbunden.

      Anreise

      Reisen Sie mit der Bahn nach Burgdorf. Die Spurensuche beginnt beim Bahnhof und erfolgt zu Fuss.

      Wetter & Webcam Heute: Schneeregenschauer 1/4°

      Tag Wetter Temperatur
      Heute Schneeregenschauer 1/4°
      Morgen Schneeregenschauer 0/2°
      Montag Schneeschauer 0/1°
      Dienstag wechselnd bewölkt -2/1°
      0 aus 0 Mediendateien

        Keine Kommentare 0 von 5 Sternen

        Bewerten
        Weitere Bewertungen

        Standort

        Tickets & Fahrplan
        Ähnliche Angebote
        Familie
        Langnau Tourismus Spiel dich durch Langnau
        Spiel dich durch Langnau
        Erleben
        Spiel & Spass
        Minigolf in Spiez: Open Standard Minigolf-Anlage im Winter
        Minigolf in Spiez
        Erleben
        Spiel & Spass
        Hauptgasse- und Zytglogge in Solothurn
        Detektiv-Trail Solothurn
        Entdecken
        Spiel & Spass
        Der Detektiv-Dachs unterwegs auf dem Detektiv-Trail in Raron.
        Detektiv-Trail
        Entdecken
        Angebote in der Nähe
        Kulinarik
        Unterwegs auf dem Foodtrail Burgdorf
        FoodTrail Burgdorf
        Geniessen
        Familie
        Familie am spielen
        Spiel dich durch Burgdorf
        Erleben
        Velo & E-Bike
        Herzroute Flyer
        Herzroute E-Bike Shop
        Profitieren
        Gruppenführung
        Führerstand im Blauen Pfeil
        Lokdepot & Archiv BLS-Stiftung
        besuchen
        Newsletter