Wandern & Natur

Areuse-Schlucht

Eine der schönsten Wanderungen im Kanton Neuenburg

Die Areuse-Schlucht ist geheimnisvoll und faszinierend. Der Weg zwischen Noiraigue und Boudry führt durch gigantische Felsformationen, aus denen einzelne Bäume emporragen, und über beeindruckende Steinbrücken.

Verfügbarkeit Heute Freitag verfügbar

1. April bis 31. Oktober

Änderungen vorbehalten

Hinweise

Die Areuse entspringt in St-Sulpice (NE) und fliesst gemächlich durch das Val-de-Travers bis nach Champ-du-Moulin. Danach sucht sich der Fluss seinen Weg durch die grossartige Schlucht bis nach Boudry und mündet schliesslich in den Neuenburgersee. Die Wanderung von Noiraigue bis Boudry dauert etwa drei Stunden.

Details und Informationen:

Wetter & Webcam Heute: wechselnd bewölkt, Regen 10/16°

Tag Wetter Temperatur
Heute wechselnd bewölkt, Regen 10/16°
Morgen trüb und nass 10/14°
Sonntag wolkig, aber kaum Regen 10/16°
Montag wechselnd bewölkt, Regen 10/15°
0 aus 0 Mediendateien

    3 Kommentare 5 von 5 Sternen

    Bewerten
    Weitere Bewertungen

    Standort

    Anreise planen
    Ähnliche Angebote
    Wandern & Natur
    Roche de Moron
    L’Escarpineau
    entdecken
    Wandern & Natur
    Neuchatel Jardin Botanique 1
    Botanischer Garten Neuchâtel
    entdecken
    Wandern & Natur
    Die Quelle des Doubs
    Bootsausflug zum Saut du Doubs
    entdecken
    Wandern & Natur
    Im Vully-Rehblerpfad kann es auch steigen
    Region Murtensee – Ein Wanderparadies für alle
    entdecken
    Angebote in der Nähe
    Sparangebote
    Entdeckungsreise im Val-de-Travers: Starten Sie Ihre E-Bike-Tour zum Creux du Van mit einer Schokoladen- oder Absinth-Degustation im Banhof Noiraigue.
    E-Bike-Tour zum Creux du Van
    profitieren
    Bahnerlebnisse
    Das Felsmassiv «Creux du Van» wird auch als Grand Canyon der Schweiz bezeichnet.
    Freizeitpass Val-de-Travers
    entdecken
    Kulinarik
    Pralinen
    Chocolatissimo!
    geniessen
    Wissen & Kultur
    Val-de-Travers, Mines d'Asphaltes 5
    Vom Haus des Absinths in die Asphaltmine
    entdecken
    Newsletter