Wissen & Kultur

Römermuseum Avenches

Die bedeutendsten Funde aus der Römerstadt Avenches

Das Museum befindet sich im Wehrturm aus dem 12. Jahrhundert, der über der römischen Arena erbaut wurde. Die Mosaiken und Reliefs stellen die Geschichte von Aventicum, ihre Romanisierung und das Privatleben der Helvetier dar. Stolz der Sammlung ist eine Goldbüste des Kaisers Mark Aurel, die 1939 in einer Kanalisation am Fuss des Cigognier-Heiligtums entdeckt wurde.

Das Römermuseum widmet sich ausschliesslich Aventicum, der römische Hauptstadt der Helvetier. In römischer Zeit zählte diese Stadt 20'000 Einwohner – eine Zahl, die sie in ihrer späteren Geschichte nie mehr erreichen konnte. Aventicum war von einer 5,5 km langen Wehrmauer umgeben, die 4 Tore besass. Über die 73 Türme gelangte man zum Wehrgang hinauf.

Mit der BLS reisen Sie bequem nach Avenches. Das Römermuseum befindet sich nur wenige Gehminuten vom Bahnhof entfernt.

Öffnungszeiten Heute Samstag verfügbar

Öffnungszeiten Museum 

1. April bis 30. September 2022
Di–So    10.00–17.00 Uhr
Geöffnet am Ostermontag und Pfingstmontag; im Juni täglich geöffnet.

1. bis 31. Oktober 2022
Di–So    14.00–17.00 Uhr

1. November 2022 bis 31. Januar 2023
Mi–So    14.00–17.00 Uhr

1. Februar bis 31. März 2023
Di–So    14.00–17.00

Geschlossen: 25., 26. und 31.Dezember sowie 1. und 2. Januar

Änderungen vorbehalten

Preise

Der Eintritt ins Museum ist für alle Besucher grundsätzlich frei. Bitte informieren Sie sich auf der Webseite des Museums über die aktuellen Preise.

Führungen für Gruppen auf Anfrage, 2 Wochen im Voraus, max. 25 Pers.

  • CHF 100.00 Geführte Besichtigung des Römermuseums pro Gruppe
  • CHF 125.00 Geführte Besichtigung der römischen Stätte pro Gruppe

Verpflegung

Avenches bietet allerlei Verpflegungsmöglichkeiten:

BLS-Tipp

Auf einer familienfreundlichen Wanderung von ca. 6 km können Sie die wichtigsten Denkmäler der alten Hauptstadt besichtigen.

Das unweit von Avenches gelegene und mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbare Nationalgestüt ist das ganze Jahr über kostenlos zugänglich und ermöglicht die Entdeckung des Freiberger Pferdes über einen Lehrpfad sowie der größten Storchenkolonie der Westschweiz (sichtbar von März bis etwa Mitte August).

Anreise

Reisen Sie mit der Bahn bis nach Avenches. Von dort aus erreichen Sie das Museum in 10 Minuten Fussmarsch.

Keine Kommentare 0 von 5 Sternen

Bewerten
Weitere Bewertungen

Standort

Kontakt

Tickets & Fahrplan
Ähnliche Angebote
Wissen & Kultur
Willisau im Winter - Die Kirche umgeben von verschneiten Wiesen und Bäumen.
Willisau – charmant zu jeder Jahreszeit
Entdecken
Wissen & Kultur
Regionalmuseum Langnau
Regionalmuseum Chüechlihus Langnau i. E.
Besuchen
Sparangebote
Fahrtwind auf Velo testen - Verkehrshaus Luzern
Verkehrshaus der Schweiz in Luzern
Profitieren
Wissen & Kultur
Cité du temps in Biel/Bienne
Cité du Temps
Entdecken
Angebote in der Nähe
Wissen & Kultur
Panoramabild des schneebedeckten Amphitheaters
Entdeckungstour durch Avenches
Entdecken
Velo & E-Bike
Occasions-Outlet von «Rent a Bike»
Occasionsvelos von «Rent a Bike» in Murten
entdecken
Wissen & Kultur
Circuit secret Murten Licht
Circuit Secret Murten Licht
entdecken
Bahnerlebnisse
Spass fr die ganze Familie im Tuffelenbahn
Rätselspass rund um Biel/Bienne
profitieren
Newsletter
PDF herunterladen
0 aus 0 Mediendateien