Fahrgastinformation

Verkehrslage

Hier informieren wir Sie über die aktuelle Betriebslage sowie über Baustellen und Störungen auf dem Netz der BLS und der S-Bahn Bern.

Aktuelle Verkehrslage Bahn

Informationen über Störungen, Verspätungen und Behinderungen auf dem Schweizer Schienennetz finden Sie unter:

Bahnverkehrsinformation Schweiz

Aktuelle Verkehrslage Autoverlad

Wartezeiten

  • 00' Goppenstein
  • 00' Kandersteg
  • 00' Brig
  • 00' Iselle

Strassenzustand

  • Gampel–Goppenstein
  • Frutigen–Kandersteg
  • Goppenstein–Lötschental
  • Brig
  • Iselle

Aktuelle Verkehrslage Schiff

  • Brienzersee: Bis zum 5. April 2019 verkehren keine Kursschiffe auf dem Brienzersee.
    Ausnahme: Adventsschiff am 9. & 16. Dezember 2018

Bauarbeiten Bahn

Konolfingen–Thun (R) 22. Oktober 2018 bis 22. September 2019

Ab 22. Oktober 2018 bis 22. September 2019
Jeweils von 6.00 bis 21.00 Uhr

Aufgrund der Umbauarbeiten am Bahnhof Konolfingen kommt es zu Gleisänderungen. Dadurch werden die Umsteigezeiten zu knapp, was zu einer Änderung der Ankunfts- und Abfahrtszeit des Regio von/nach Thun führt. Die zusätzlich benötigte Zeit muss zwischen Konolfingen und Heimberg (Kreuzungspunkt) aufgeholt werden. Damit die Anschlüsse in Konolfingen weiterhin sichergestellt werden können, entfallen die Halte in Brenzikofen und Stalden i.E. von 06.00 bis 21.00 Uhr. In Oberdiessbach halten weiterhin alle Züge. Vor 06.00 und nach 21.00 Uhr halten die Züge überall.

Ausnahme: Die Züge ab Thun um 06.25, 16.25 und 17.25 Uhr sowie ab Konolfingen um 07.10, 17.10 und 18.10 Uhr halten nach wie vor in Stalden i.E.

Die beiden Bahnhöfe Stalden i.E. und Brenzikofen werden durch einen Bahnersatzbus bedient, der in Brenzikofen zwei zusätzliche Haltestellen bedient. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

Halteorte der Bahnersatzbusse

Konolfingen
Haltestelle beim Bahnhof
Stalden i.E.
Haltestelle an der Thunstrasse bei der Kreuzung Freimettigenstrasse
Oberdiessbach

Richtung Konolfingen: Haltestelle an der Burgdorfstrasse vor der Kirche

Richtung Heimberg: Haltestelle an der Burgdorfstrasse vor dem Restaurant Löwen

Brenzikofen

Haltestelle beim Bahnhof an der Herbligenstrasse

Haltestelle Dorf beim Dorfladen

Haltestelle Boden zwischen Rothachenweg und Bleikenstrasse

Heimberg
Haltestelle beim Bahnhof          

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Änderungen vorbehalten

Bern–Zollikofen (S3) Diverse Wochenende im Dezember 2018

Linie (Belp–)Bern–Biel/Bienne

Wochenende
1./2. Dezember,
15./16. Dezember,
22./23. Dezember 2018,
Jeweils ab Betriebsbeginn durchgehend bis Betriebsschluss

 

Die Bauarbeiten zum neuen RBS-Tiefbahnhof in Bern führen zu Einschränkungen im Bahnverkehr auf der Linie Bern–Biel/Bienne. An den obigen Wochenenden fallen sämtliche Züge der S3 zwischen Bern und Zollikofen aus. Reisende zwischen Bern und Zollikofen sind gebeten das Angebot der S8 der RBS zu benutzen. Reisende ab Zollikofen um 23.02 Uhr sowie ab Bern ab 21.50 und 22.50 Uhr benützen die S44 mit ausserordentlichem Halt in Zollikofen. Auf den übrigen Teilstrecken verkehrt die S3 gemäss Fahrplan. Bitte rechnen Sie genügend Reisezeit ein und beachten Sie die Lautsprecherdurchsagen im Zug sowie die Hinweise am Bahnhof.

Hinweise

  • Während den Bauarbeiten kommt es zu diversen Gleisänderungen im Bahnhof Bern.
  • Wegen eingeschränkten Kreuzungsmöglichkeiten bei den Ein- und Ausfahrten können zudem geringe Verspätungen entstehen.


Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Änderungen vorbehalten 

Marin-Epagnier–Neuchâtel (S5 und RE) Diverse Nächte vom 10. bis 21. Dezember 2018

Linie Bern–Neuchâtel

Nächte
Montag/Dienstag bis Donnerstag/Freitag
10./11. bis 14./15. Dezember
17./18. bis 21./22. Dezember 2018
Jeweils ab 21.45 Uhr bis Betriebsschluss

 

Wegen Bauarbeiten auf der Strecke zwischen Marin-Epagnier und Neuchâtel ist die Strecke für den Zugverkehr gesperrt. Die RE-Züge sowie die Züge der S5 fallen zwischen Marin-Epagnier und Neuchâtel aus und werden durch Busse ersetzt. Die Bahnersatzbusse verkehren nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

Hinweise

  • Auf den anderen Teilstrecken verkehren die Züge gemäss Fahrplan
  • Die Busse verkehren mit Anschluss in Marin-Epagnier von/nach Bern und Neuchâtel
  • Die Anschlüsse in Neuchâtel können nicht abgewartet werden
  • Bitte rechnen Sie ca. 30 Minuten mehr Reisezeit ein

 

Halteorte der Bahnersatzbusse

Neuchâtel
Bushaltestelle TransN «Neuchâtel, gare (Nord)»
St-Blaise-Lac Bushaltestelle TransN «St-Blaise, centre»
Marin-Epagnier Bushaltestelle TransN «Marin-Epagnier, gare»

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Änderungen vorbehalten

Langenthal–Madiswil (S6 und S7) Nächte vom 19. und 20. Dezember 2018

Linie Langenthal­–Huttwil–Wolhusen–Luzern


Nächte
Mittwoch/Donnerstag und Donnerstag/Freitag, 19./20. und 20./21. Dezember 2018
Jeweils ab 22 Uhr bis Betriebsschluss

Aufgrund von Bauarbeiten ist die Strecke zwischen Langenthal und Madiswil für den Bahnverkehr unterbrochen. Sämtliche Züge der S6 und S7 fallen zwischen Langenthal und Madiswil aus und werden durch Busse ersetzt. Die Bahnersatzbusse verkehren nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.  

Halteorte der Bahnersatzbusse

Langenthal
provisorische Haltestelle beim Bahnhofplatz
Langenthal Süd provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse
Lotzwil provisorische Haltestelle beim Bahnhofplatz
Gutenburg provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse
Madiswil provisorische Haltestelle beim Bahnhofplatz

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Änderungen vorbehalten

Vorschau grössere Baustellen 2019

Streckensperrungen infolge Bauarbeiten 2019 (Stand November 2018):

Bern Weissenbühl–Belp Die S31 fällt das ganze Jahr zwischen den Hauptverkehrszeiten aus. 
Zollikofen–Bern 5./6., 12./13., 19./20. und 26./27. Januar
Hindelbank–Zollikofen 15/16. Februar und 2./3. März
Marin-Epagnier–Neuchâtel 9./10. März
UtzenstorfSolothurn


15. bis 17. März, 31. Mai bis 2. Juni und 29. November bis
1. Dezember

LangenthalHuttwil


30./31. März, 21. September bis 13. Oktober und
23./24. November

MünsingenThun 6. bis 30. April
ZollikofenMünchenbuchsee


6./7. April, 4./5. und 18./19. Mai, 15./16. Juni sowie 13./14. und 20./21. Juli

WillisauWolhusen 27./28. April und 6. bis 28. Juli
LyssBüren a.A.
6. Mai bis 21. Juni
KonolfingenOberdiessbach 11./12. Mai
Bern Weissenbühl–Belp 15./16. Juni
Worb SBBBowil
15./16. Juni
TrubschachenWolhusen 24. bis 28. Juni
KönizSchwarzenburg 8. bis 29. Juli
Ramsei–Sumiswald-Grünen  20. Juli bis 11. August
Bern WeissenbühlBelp
27. Juli bis 11. August
Heimberg–Thun
10./11. und 17./18. August
Bern Brünnen Westside–Kerzers 15./16. September
Worb SBB–Konolfingen  28./29. September 
Bern WeissenbühlSchwarzenburg
5./6. Oktober
BurgisteinUetendorf 26./27. Oktober
ZweisimmenSpiez
26./27. Oktober
FlamattLaupen
Dezember 2019 bis Dezember 2020
Während den genannten Totalsperren verkehren Bahnersatzbusse. Mehr Infos zu diesen Totalunterbrüchen und über weitere Wochenend- und Nachtsperren finden Sie in unserem Newsletter (Themenblock "Bahn und Bus"). Zudem informiert Sie unser kostenloser SMS-Alarm jeweils über die Unterbrüche.

SMS-Alarm

Wollen Sie informiert sein über Streckenunterbrüche sowie Störungen, wenn Sie mit der BLS unterwegs sind? Und das zugeschnitten auf Ihre persönlichen Bedürfnisse? Dann melden Sie sich für den SMS-Alarm an: gratis und unkompliziert. Wir halten Sie dafür künftig per SMS über Störungen im Schienenverkehr auf dem Laufenden. Schnell, zuverlässig – und ebenfalls gratis.
Bauprojekte
Baulärm und andere Beeinträchtigungen
Mehr
Projekte & Hintergründe
Erweiterung unserer Infrastruktur

420 Kilometer Schienennetz bereit für die Zukunft

Mehr
Fahrplananpassung
Fahrplan Kandersteg–Goppenstein

Fahrplan während Sanierung Lötschberg Scheiteltunnel

Mehr
Projekte & Hintergründe
Bauprojekte
Mehr
Newsletter