Fahrgastinformation

Verkehrslage

Hier informieren wir Sie über die aktuelle Betriebslage sowie über Baustellen und Störungen auf dem Netz der BLS und der S-Bahn Bern.

Aktuelle Verkehrslage Bahn

Informationen über Störungen, Verspätungen und Behinderungen auf dem Schweizer Schienennetz finden Sie unter:

Bahnverkehrsinformation Schweiz

Aktuelle Verkehrslage Autoverlad

Wartezeiten

  • 00' Goppenstein
  • 00' Kandersteg
  • 00 Brig
  • 00 Iselle

Strassenzustand

Aktuelle Verkehrslage Schiff

Bauarbeiten Bahn

Konolfingen–Thun (R) 22. Oktober 2018 bis 22. September 2019

Ab 22. Oktober 2018 bis 22. September 2019
Jeweils von 6.00 bis 21.00 Uhr

Aufgrund der Umbauarbeiten am Bahnhof Konolfingen kommt es zu Gleisänderungen. Dadurch werden die Umsteigezeiten zu knapp, was zu einer Änderung der Ankunfts- und Abfahrtszeit des Regio von/nach Thun führt. Die zusätzlich benötigte Zeit muss zwischen Konolfingen und Heimberg (Kreuzungspunkt) aufgeholt werden. Damit die Anschlüsse in Konolfingen weiterhin sichergestellt werden können, entfallen die Halte in Brenzikofen und Stalden i.E. von 06.00 bis 21.00 Uhr. In Oberdiessbach halten weiterhin alle Züge. Vor 06.00 und nach 21.00 Uhr halten die Züge überall.

Ausnahme: Die Züge ab Thun um 06.25, 16.25 und 17.25 Uhr sowie ab Konolfingen um 07.10, 17.10 und 18.10 Uhr halten nach wie vor in Stalden i.E.

Die beiden Bahnhöfe Stalden i.E. und Brenzikofen werden durch einen Bahnersatzbus bedient, der in Brenzikofen zwei zusätzliche Haltestellen bedient. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

Halteorte der Bahnersatzbusse

Konolfingen
Haltestelle beim Bahnhof
Stalden i.E.
Haltestelle an der Thunstrasse bei der Kreuzung Freimettigenstrasse
Oberdiessbach

Richtung Konolfingen: Haltestelle an der Burgdorfstrasse vor der Kirche

Richtung Heimberg: Haltestelle an der Burgdorfstrasse vor dem Restaurant Löwen

Brenzikofen

Haltestelle beim Bahnhof an der Herbligenstrasse

Haltestelle Dorf beim Dorfladen

Haltestelle Boden zwischen Rothachenweg und Bleikenstrasse

Heimberg
Haltestelle beim Bahnhof          

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Änderungen vorbehalten

Verspätungen & zusätzliche Halte 2. Juni und 7. Juli 2019

Sonntage, 2. Juni und 7. Juli 2019

Jeweils zwischen 11 und 13 Uhr

Bauarbeiten an der Bahn-2000-Strecke haben teilweise Auswirkungen auf die Züge. 

Auswirkungen:

  • Die Züge der S44 ab Burgdorf verkehren mit ca. 7 Minuten Verspätung, somit sind die Anschlüsse auf die S1 Richtung Thun in Bern Wankdorf geleistet und nicht in Bern.
  • Der RE Zweisimmen–Interlaken Ost (Zweisimmen ab 11.39 Uhr) hält zusätzlich in Leissigen (an 12.32 Uhr) und Därligen (an 12.36 Uhr) zum Aussteigen. 

Bitte rechnen Sie genügend Reisezeit ein und prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.
Mehr Infos zu den Bauarbeiten an der Bahn-2000-Strecke finden Sie hier

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich. 

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt. 

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Änderungen vorbehalten

Bern Weissenbühl–Belp (S3, S4 & S44) Wochenende vom 15./16. Juni und diverse Nächte bis August 2019

Linie Bern–Belp

Vom Samstag, 15. Juni, ab Betriebsbeginn durchgehend bis Sonntag, 16. Juni 2019, Betriebsschluss

Nächte
Montag/Dienstag bis Freitag/Samstag, 17./18. Juni bis 26./27. Juli 2019 und 12./13. bis 16./17. August 2019
Jeweils ab 21.06 Uhr bis Betriebsschluss

Ohne Nächte
Mittwoch/Donnerstag, 17./18. Juli
Donnerstag/Freitag, 18./19. Juli
Freitag/Samstag, 19./20. Juli 2019

Wegen des Doppelspurausbaus auf der Strecke zwischen Bern Weissenbühl und Belp ist die Strecke für den Bahnverkehr gesperrt. Sämtliche Züge der S3, S4 und S44 fallen zwischen Bern Weissenbühl und Belp aus und werden durch Busse ersetzt. Die Bahnersatzbusse verkehren nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

Hinweise

  •  Auf den übrigen Teilstrecken verkehren die Züge der S3 gemäss Fahrplan
  • Alle Züge der S4 und S44 halten während den Bauarbeiten auch in Bern Europaplatz und Bern Weissenbühl. Auf den übrigen Teilstrecken verkehren die Züge der S4 und S44 gemäss Fahrplan
  • Bitte rechnen Sie genügend Reisezeit ein und beachten Sie die Anschriften und Lautsprecherdurchsagen im Zug und am Bahnhof
  • Mehr Infos über das Bauprojekt finden Sie hier.

Halteorte der Bahnersatzbusse

Bern Weissenbühl
Haltestelle «Bern Weissenbühl, Bahnhof»
Wabern Haltestelle Bernmobil «Wabern, Gurtenbahn»
Kehrsatz Nord Haltestelle Postauto «Kehrsatz, Rössli»
Kehrsatz provisorische Haltestelle in der Belpstrasse, hinter dem Bahnhof
Belp Steinbach provisorische Haltestelle in der Steinbachstrasse, vor / vis à vis der Einmündung in den Amselweg
Belp provisorische Haltestelle in der Belpbergstrasse

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich. 

 

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Änderungen vorbehalten

Bern–Wabern b.B.(!)–Belp (S3 und S31): Richtig einsteigen Ab 17. Juni 2019

Linie Bern–Belp

Ab 17. Juni 2019 bis auf weiteres

Wegen Bauarbeiten am Bahnhof Wabern b.B. ist bei den Zügen der S3 und S31, welche mit zwei MUTZen unterwegs sind, die Fahrzeugbenützung eingeschränkt. Bitte beachten Sie die Hinweise und Durchsagen im Zug und am Bahnhof und prüfen Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

Reisende nach Wabern b.B. sind gebeten, in den vorderen MUTZ einzusteigen, da am Bahnhof in Wabern b.B. das ganze zweite Fahrzeug geschlossen ist.

S3/S31 Wabern b.B. ab 7.41/7.56/16.11 Uhr

In Wabern b.B. ist das ganze hintere Fahrzeug geschlossen
Zwischen Bern und Belp sind die hintersten zwei Wagen geschlossen

Folgende Züge sind zudem zwischen Wabern b.B.–Belp/Bern betroffen:

S3 Wabern b.B. an 8.17/16.47/17.17 Uhr:

Zwischen Belp und Wabern b.B. ist das ganze zweite Fahrzeug geschlossen
Zwischen Wabern b.B. und Bern sind die hintersten 2 Wagen geschlossen

Änderungen vorbehalten

0 aus 0 Mediendateien
    0 aus 0 Mediendateien

      Münsingen–Thun (S1) Diverse Nächte vom 17. bis 26. Juni 2019

      Linie Bern–Thun

      Nächte
      Montag/Dienstag bis Freitag/Samstag, 17./18. bis 21./22. Juni
      Montag/Dienstag bis Donnerstag/Freitag, 24./25. bis 26./27. Juni 2019
      jeweils ab 22 Uhr bis Betriebsschluss

      Wegen Bauarbeiten an den Gleisen ist die Strecke zwischen Münsingen und Thun für den Bahnverkehr gesperrt. Sämtliche Züge der S1 fallen aus und werden durch Busse ersetzt. Die Bahnersatzbusse verkehren nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

      Hinweise

      • Die Reisezeit verlängert sich ca. um 30 Minuten.
      • Die letzte Verbindung, Münsingen ab 0.31 Uhr, verkehrt bis Thun durchgehend als Zug.
      • Der RE verkehrt gemäss Fahrplan 

      Halteorte der Bahnersatzbusse 

      Münsingen Haltestelle «Münsingen, Bahnhof», Busperron A
      Wichtrach Haltestelle «Wichtrach, Bahnhof»
      Kiesen provisorische Haltestelle an der Bahnhofstrasse hinter dem Bahnhof
      Uttigen Moonliner-Haltestelle «Uttigen, Bahnhof»
      Thun Haltestelle «Thun, Bahnhof», Busperron L

      Fahrausweis/Entwerter

      Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

      Reisende mit Handicap

      Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

      Gruppen

      Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

      Veloselbstverlad

      Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich. 

       

      Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

      Änderungen vorbehalten

      Niederscherli–Schwarzenburg (S6) Nächte vom 24. bis 28. Juni 2019

      Linie Bern–Schwarzenburg

      Nächte
      Montag/Dienstag bis Freitag/Samstag, 24./25. bis 28./29. Juni 2019
      jeweils ab 21.45 Uhr bis Betriebsschluss

      Wegen Vorbereitungsarbeiten für die Totalsperre Köniz–Schwarzenburg im Juli 2019 ist die Strecke zwischen Niederscherli und Schwarzenburg für den Zugverkehr gesperrt. Sämtliche Züge der S6 fallen zwischen Niederscherli und Schwarzenburg aus und werden durch Busse ersetzt. Die Bahnersatzbusse verkehren nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

      Halteorte der Bahnersatzbusse

      Niederscherli Haltestelle «Niederscherli, Bahnhof»
      Mittelhäusern provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse
      Schwarzwasserbrücke provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse
      Lanzenhäusern provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse
      Schwarzenburg Haltestelle «Schwarzenburg, Bahnhof»

      Fahrausweis/Entwerter

      Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

      Reisende mit Handicap

      Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

      Gruppen

      Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

      Veloselbstverlad

      Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich. 

       

      Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

      Änderungen vorbehalten

      Langnau i.E.–Wolhusen (S6 und RE) 24. bis 28. Juni 2019

      Linie Langnau i.E.–Luzern

      Montag bis Freitag, 24. bis 28. Juni 2019

      jeweils zwischen 8.18 und 15.39 Uhr

      Wegen Bauarbeiten ist die Strecke zwischen Langnau i.E. und Wolhusen für den Zugverkehr gesperrt. Sämtliche Züge der S6 und des RE fallen zwischen Langnau i.E. und Wolhusen aus und werden durch Busse ersetzt. Die Bahnersatzbusse verkehren nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

      Halteorte der Bahnersatzbusse 

      Langnau i.E. Haltestelle «Langnau i.E., Bahnhof»
      Trubschachen Haltestelle «Trubschachen, Bahnhof»
      Escholzmatt Haltestelle «Escholzmatt, Bahnhof»
      Schüpfheim Haltestelle «Schüpfheim, Bahnhof»
      Hasle LU Haltestelle «Hasle LU, Post»
      Entlebuch Haltestelle «Entlebuch, Bahnhof»
      Wolhusen Haltestelle «Wolhusen, Bahnhof»

      Fahrausweis/Entwerter

      Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

      Reisende mit Handicap

      Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

      Gruppen

      Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

      Veloselbstverlad

      Ein Rufbus für den Velotransport wird angeboten. Anmeldung nötig per Telefon 041 496 96 96 oder E-Mail an luzern@eurobus.ch mit einer Bestellfrist von 48 Stunden.
      Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich. 

      Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

      Änderungen vorbehalten

      Bahnhof Bern (Inbetriebnahme Stellwerk) Wochenende vom 28. bis 30. Juni 2019

      Freitag, 28. Juni 2019, ab 20.30 Uhr bis Sonntag, 30. Juni 2019, 05.15 Uhr

      Die Inbetriebnahme des neuen elektronischen Stellwerks in Bern hat teilweise Auswirkungen auf einzelne Züge unserer Linien. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan

      Nacht Freitag/Samstag 28./29. Juni 2019

      S3, Bern an 23.28 (in Richtung Biel/Bienne) und 23.30 Uhr (in Richtung Bern Weissenbühl), fallen zwischen Bern Weissenbühl und Zollikofen aus. Wegen gleichzeitig stattfindenden Bauarbeiten verkehren zwischen Bern Weissenbühl und Belp Bahnersatzbusse.

      •  Reisende von/nach Zollikofen benützen ab Bern das Regelangebot der S8 vom RBS. In Bern bitte das Regelangebot von Bernmobil benützen.
      • Reisende ab Kehrsatz nach Bern sind gebeten, in Wabern auf die Tramlinie 9 von Bernmobil umzusteigen.
      • Reisende ab Bern Weissenbühl sind gebeten, das Regelangebot der Tramlinie 3 von Bernmobil ab der Haltestelle «Beaumont» zu benützen.
      • Reisende ab Bern können die Tramlinie 9 nach Wabern oder die Tramlinie 3 nach Bern Weissenbühl benützen.

      Nacht Samstag/Sonntag, 29./30. Juni 2019

      S2 in Richtung Langnau i.E., Bern an 22.40 und 23.40 Uhr, fallen zwischen Bern Europaplatz und Bern sowie zwischen Bern und Ostermundigen aus.

      • Reisende ab Bern Europaplatz sind gebeten, das Regelangebot der S3 (neu Abfahrt x.37) oder S1 (Abfahrt x.38) oder der Tramlinie 7 und 8 von Bernmobil zu benützen.
      • Reisende ab Bern benützen die S1 bis nach Gümligen mit Anschluss an die angepasste S2 nach Langnau i.E.

      S2 in Richtung Laupen, Bern an 22.48 und 23.48 Uhr, fallen zwischen Ostermundigen und Bern sowie zwischen Bern und Bern Europaplatz aus

      • Reisende ab Bern benützen das Regelangebot bis Bern Europaplatz und steigen dort auf die S1 oder S3 oder auf die Tramlinien 7 oder 8 von Bernmobil um.
      • Reisende ab Ostermundigen haben Umsteigemöglichkeiten auf die S1 oder Buslinie 10 von Bernmobil

      S5 in Richtung Bern, Bern an 22.52 und 23.52 Uhr, fallen zwischen Bern Brünnen Westside und Bern aus.

      • Reisende ab Bern benützen die Tramlinie 8 von Bernmobil.
      • Reisende ab Bern Stöckacker benützen das Angebot der S52 oder der Tramlinie 8 von Bernmobil
      • Reisende ab Bern Europaplatz benützen das Angebot der S1/S3 oder die Tramlinie 7/8 von Bernmobil.

      S5 in Richtung Neuchâtel, Bern ab 23.08 und 00.08 Uhr, fallen zwischen Bern und Bern Brünnen Westside aus.

      • Reisende ab Bern benützen die Tramlinie 8 von Bernmobil.
      • Reisende ab Bern Stöckacker benützen das Angebot der S52 oder der Tramlinie 8 von Bernmobil

      S5 in Richtung Bern, Bern an 01.03 Uhr, fällt zwischen Bern Bümpliz Nord und Bern aus.

      • Reisende steigen auf den Extrazug Bern Bümpliz Nord–Bern(–Interlaken Ost) um.

      RE Bern–Neuchâtel, Bern ab 22.53 Uhr, fällt zwischen Bern und Bern Brünnen Westside aus.

      • Reisende ab Bern benützen das Regelangebot der Tramlinie 8 von Bernmobil.

      RE Neuchâtel–Bern, Bern an 00.12 Uhr, fällt zwischen Bern Brünnen Westside und Bern aus.

      • Reisende ab Bern Brünnen Westside benützen das Regelangebot der Tramlinie 8 von Bernmobil.

      RE La Chaux-de-Fonds–Bern, Bern an 23.07 Uhr, fällt zwischen Bern Brünnen Westside und Bern aus

      • Reisende ab Bern Brünnen Westside benützen das Angebot der Tramlinie 8 von Bernmobil

      Bei der S3 in Richtung Bern Weissenbühl, Bern an 22.30/23.00/23.30/00.00 Uhr, verschieben sich die Taktzeiten auf der ganzen Strecke um 15 Minuten vor. Neue Ankunft in Bern: 22.15/22.45/23.15/23.44 Uhr. 

      Bei der S3 in Richtung Biel/Bienne, Bern an 22.28/22.58/23.28/23.58 Uhr, verschieben sich die Taktzeiten auf der ganzen Strecke 16 Minuten vor. Neue Ankunft in Bern: 22.12/22.42/23.12/23.42 Uhr.

       S6 in Richtung Bern, Bern an 22.24/22.54/23.24 Uhr, fallen zwischen Köniz und Bern aus.

      • Reisende ab Köniz verwenden das Angebot der Buslinie 10 von Bernmobil
      • Reisende von/nach Bern Europaplatz verwenden das Angebot der S1/S3 oder der Tramlinie 7/8 von Bernmobil

      S6 in Richtung Schwarzenburg, Bern ab 22.36/23.06/23.37 Uhr, fallen zwischen Bern und Köniz aus.

      • Reisende ab Köniz werden gebeten, das Angebot der Buslinie 10 von Bernmobil zu benützen.
      • Reisende von/nach Bern Europaplatz verwenden das Angebot der S1/S3 oder der Tramlinie 7/8 von Bernmobil.

      S4 in Richtung Bern, Bern an 00.40 Uhr, kommt in Bern mit ca. fünf Minuten Verspätung an. Neu Ankunft in Bern: 00.45 Uhr

      S44 in Richtung Sumiswald-Grünen+Solothurn, Bern an 00.58 Uhr, fällt zwischen Bern Europaplatz und Bern aus.

      • Die Reisenden steigen in Bern Europaplatz um auf den IR Lausanne–Zürich, welcher in Bern Europaplatz einen ausserordentlichen Halt einlegt.  

      S44 in Richtung Thun, Bern ab 05.02 Uhr, fällt zwischen Bern und Bern Europaplatz aus.

      • Reisende ab Bern werden gebeten am Bahnhof auf das Regelangebot von Bernmobil umzusteigen 

      Fahrausweis/Entwerter                                                                                           

      Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Trams und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und an der Tramhaltestelle möglich.

      Reisende mit Handicap

      Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

      Gruppen

      Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

      Vielen Dank für Ihr Verständnis und gute Reise

       

      Änderungen vorbehalten

       

      Huttwil–Wolhusen (S6 und S7) 6. durchgehend bis 28. Juli 2019

      Linie Wolhusen–Langenthal

      Ab Samstag, 6. Juli, Betriebsbeginn durchgehend bis Sonntag, 28. Juli 2019, Betriebsschluss

      Wegen diversen Bauarbeiten auf der Strecke Menznau–Wolhusen ist die Strecke zwischen Huttwil und Wolhusen für den Zugverkehr gesperrt. Sämtliche Züge der S6 und S7 fallen zwischen Huttwil und Wolhusen aus und werden durch Busse ersetzt. Die Bahnersatzbusse verkehren nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

      Zwischen Langenthal und Huttwil sowie Wolhusen und Luzern verkehren die Züge gemäss Fahrplan.

      Bitte rechnen Sie genügend Reisezeit ein und beachten Sie die Lautsprecherdurchsagen im Zug sowie die Hinweise am Bahnhof und im Bahnersatzbus. 

      Halteorte der Bahnersatzbusse 

      Huttwil Haltestelle «Huttwil, Bahnhof»
      Hüswil provisorische Haltestelle an der Bernstrasse
      Zell provisorische Haltestelle an der Luzernstrasse
      Gettnau provisorische Haltestelle an der Dorfstrasse
      Willisau Haltestelle «Willisau, Bahnhof»
      Menznau provisorische Haltestelle an der Wolhuserstrasse
      Wolhusen Weid Haltestelle «Wolhusen Weid, Bahnhof»
      Wolhusen Haltestelle «Wolhusen, Bahnhof»

      Fahrausweis/Entwerter

      Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

      Reisende mit Handicap

      Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

      Gruppen

      Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

      Veloselbstverlad

      Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich. 

       

      Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

      Änderungen vorbehalten

      Köniz–Schwarzenburg (S6) 8. durchgehend bis 28. Juli 2019

      Linie Bern–Schwarzenburg

      Ab Montag, 8. Juli, Betriebsbeginn durchgehend bis Sonntag, 28. Juli 2019, Betriebsschluss

      Ausnahme Wochenende vom 20./21. Juli 2019: Details siehe unten 

      Wegen Bauarbeiten ist die Strecke zwischen Köniz und Schwarzenburg für den Bahnverkehr gesperrt. Sämtliche Züge der S6 fallen zwischen Köniz und Schwarzenburg aus und werden durch Busse ersetzt. Die Bahnersatzbusse verkehren nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

      Wochenende vom 20./21. Juli 2019

      Wegen zeitgleich stattfindenden Bauarbeiten am Bahnübergang in Schwarzwasserbrücke können die Bahnersatzbusse am Wochenende vom 20./21. Juli nicht ihre geplante Strecke fahren. An diesen beiden Tagen verkehren drei unterschiedliche Bahnersatzkurse (siehe Grafik unten):

      Die Busse verkehren zwischen Köniz und Schwarzwasserbrücke im Halbstundentakt gemäss Spezialfahrplan. Die Anschlüsse werden gewährleistet.

      Die Busse verkehren zwischen Schwarzwasserbrücke und Schwarzenburg ohne Halt in Lanzenhäusern. Dieser Kurs ist für Reisende von Lanzenhäusern (via Schwarzenburg) und Schwarzenburg nach Schwarzwasserbrücke mit Anschluss von/nach den Bahnersatzbussen von/nach Köniz.

      Bitte beachten Sie das eingeschränkte Platzangebot. Reisende von/nach Bern und weiter verkehren mit dem folgenden Kurs via Schmitten:

      Die Busse verkehren zwischen Lanzenhäusern und Schmitten mit Halt in Schwarzenburg in einem Halbstundentakt gemäss Spezialfahrplan. Für Reisende von/nach Bern und weiter besteht Anschluss in Schmitten von/nach den Zügen der S1. Die Reisezeit verlängert sich um ca. 20 Minuten. 

      Halteorte der Bahnersatzbusse

      Köniz provisorische Haltestelle am Bahnhofplatz
      Moos provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse
      Gasel provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse
      Niederscherli provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse
      Mittelhäusern provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse
      Lanzenhäusern provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse
      Schwarzwasserbrücke provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse
      Schwarzenburg Haltestelle «Schwarzenburg, Bahnhof»
      Schmitten (nur für 20./21. Juli) Haltestelle «Schmitten, Bahnhof»

      Fahrausweis/Entwerter

      Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

      Reisende mit Handicap

      Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

      Gruppen

      Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

      Veloselbstverlad

      Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich. 

       

      Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

      Änderungen vorbehalten

      0 aus 0 Mediendateien

        Zollikofen–Lyss (S3) Wochenende vom 13./14. Juli 2019

        Linie Bern–Biel/Bienne

        Samstag, 13.Juli, ab Betriebsbeginn durchgehend bis Sonntag, 14. Juli 2019, Betriebsschluss

        Der Regionalverkehr Bern-Solothurn erweitert seine Anlagen für zukünftige Angebotskonzepte und baut eine Doppelspur zwischen Moosseedorf und Zollikofen. Im Bereich Zollikofen beeinträchtigen die Bauarbeiten auch die Anlagen von SBB Infrastruktur.

        Gleichzeitig wird in Suberg-Grossaffoltern der Bahnübergang Grossaffoltern saniert. 

        Sämtliche Züge der S3 fallen zwischen Zollikofen und Lyss aus und werden durch Busse ersetzt. Die Bahnersatzbusse verkehren nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan 

        Hinweise

        •  Reisende zwischen Bern und Zollikofen benützen das Regelangebot der S3, S4 und der S8 (RBS).
        • Zwischen Lyss und Biel/Bienne verkehrt das Regelangebot der S3 sowie zusätzliche Züge der S3 mit Abfahrt ab Lyss x.08/x.38 und ab Biel/Bienne x.07/x.37 Uhr
        • Der RE Bern–Biel/Bienne fällt auf der ganzen Strecke aus.
        • Bitte rechnen Sie genügend Reisezeit ein und beachten Sie die Anschriften und Lautsprecherdurchsagen im Zug sowie am Bahnhof.

        Halteorte der Bahnersatzbusse 

        Zollikofen Haltestelle «Zollikofen, Bahnhof», Buskante A
        Münchenbuchsee Haltestelle «Münchenbuchsee, Bahnhof»
        Schüpfen provisorische Haltestelle am Bahnhof
        Suberg-Grossaffoltern provisorische Haltestelle an der Bernstrasse, bei der Zufahrt zum Areal Hauert Dünger
        Lyss Haltestelle «Lyss, Bahnhof»

        Fahrausweis/Entwerter

        Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

        Reisende mit Handicap

        Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

        Gruppen

        Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

        Veloselbstverlad

        Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich. 

         

        Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

        Änderungen vorbehalten

        Gümligen–Worb SBB (S2 und RE) Nächte vom 17. bis 20. Juli 2019

        Linie Bern–Langnau i.E.

        Nächte
        Mittwoch/Donnerstag bis Donnerstag/Freitag, 17./18. bis 20./21. Juli 2019
        jeweils ab 20.30 Uhr bis Betriebsschluss


        Wegen Bauarbeiten an den Gleisen sind die Strecken zwischen Gümligen und Worb SBB für den Bahnverkehr gesperrt. Sämtliche Züge der S2 fallen zwischen Gümligen und Worb SBB aus. Die RE-Züge fallen zwischen Bern und Konolfingen aus. Die ausfallenden Züge werden durch Busse ersetzt. Die Bahnersatzbusse verkehren nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

        Hinweise

        • Reisende von/nach Konolfingen verwenden zwischen Bern und Münsingen das Regelangebot der S1 und steigen in Münsingen auf den Bahnersatzbus um.
        • Auf den übrigen Teilstrecken verkehren die Züge der S2 und des RE gemäss Fahrplan.
        • Bitte rechnen Sie genügend Reisezeit ein und beachten Sie die Anschriften und Lautsprecherdurchsagen im Zug und am Bahnhof. 
         

        Halteorte der Bahnersatzbusse

        Bahnersatzbus: Gümligen–Worb SBB

         
        Gümligen provisorische Haltestelle beim Bahnhof
        Worb SBB provisorische Haltestelle an der Rubigenstrasse
         Bahnersatzbus Münsingen–Konolfingen: 
        Münsingen provisorische Haltestelle auf dem Bahnhofplatz
        Konolfingen Haltestelle «Konolfingen, Bahnhof»
        Langnau i.E. (letzte Verbindung)  Haltestelle «Langnau i.E., Bahnhof»
        Trubschachen (letzte Verbindung)  Haltestelle «Trubschachen, Bahnhof»
        Escholzmatt (letzte Verbindung) Haltestelle «Escholzmatt, Bahnhof»
        Schüpfheim (letzte Verbindung) Haltestelle «Schüpfheim, Bahnhof»
        Hasle LU (letzte Verbindung) Haltestelle «Hasle LU, Post»
        Entlebuch (letzte Verbindung) Haltestelle «Entlebuch, Bahnhof»
        Wolhusen (letzte Verbindung) Haltestelle «Wolhusen, Bahnhof»
        Werthenstein (letzte Verbindung) Haltestelle «Werthenstein, Dorf»
        Schachen LU (letzte Verbindung) Haltestelle «Schachen LU, Gewerbering 3»
        Malters (letzte Verbindung) Haltestelle «Malters, Bahnhof»
        Littau (letzte Verbindung) Haltestelle «Littau, Bahnhof»
        Luzern (letzte Verbindung) Haltestelle «Luzern, Bahnhof»

        Fahrausweis/Entwerter

        Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

        Reisende mit Handicap

        Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

        Gruppen

        Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

        Veloselbstverlad

        Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich. 

        Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

        Änderungen vorbehalten

        Zollikofen–Münchenbuchsee (S3) Wochenende vom 20./21. Juli 2019

        Linie Bern–Biel/Bienne

        Samstag, 20.Juli, ab Betriebsbeginn durchgehend bis Sonntag, 21. Juli 2019, Betriebsschluss

        Der Regionalverkehr Bern-Solothurn erweitert seine Anlagen für zukünftige Angebotskonzepte und baut eine Doppelspur zwischen Moosseedorf und Zollikofen. Im Bereich Zollikofen beeinträchtigen die Bauarbeiten auch die Anlagen von SBB Infrastruktur. 

        Sämtliche Züge der S3 fallen zwischen Zollikofen und Münchenbuchsee aus und werden durch Busse ersetzt. Die Bahnersatzbusse verkehren nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan 

        Hinweise

        •  Zwischen Belp und Zollikofen sowie Münchenbuchsee und Biel/Bienne verkehrt die S3 gemäss Fahrplan.
        • Der RE Bern–Biel/Bienne fällt zwischen Bern und Münchenbuchsee aus. Ab/Bis Biel/Bienne verkehrt der RE gemäss Fahrplan und wendet ausserordentlich in Münchenbuchsee.
        • Bitte rechnen Sie genügend Reisezeit ein und beachten Sie die Anschriften und Lautsprecherdurchsagen im Zug sowie am Bahnhof.

        Halteorte der Bahnersatzbusse 

        Zollikofen Haltestelle «Zollikofen, Bahnhof», Buskante A
        Münchenbuchsee Haltestelle «Münchenbuchsee, Bahnhof»

        Fahrausweis/Entwerter

        Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

        Reisende mit Handicap

        Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

        Gruppen

        Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

        Veloselbstverlad

        Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich. 

         

        Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

        Änderungen vorbehalten

        Zweisimmen–Erlenbach i.S. (R/RE) Diverse Nächte vom 21. Juli bis 8. August 2019

        Linie Zweisimmen–Spiez

        Nächte
        Sonntag/Montag bis Donnerstag/Freitag, 21./22. bis 25./26. Juli
        Sonntag/Montag bis Dienstag/Mittwoch, 28./29. bis 30./31. Juli
        Sonntag/Montag bis Donnerstag/Freitag, 4./5. bis 8./9. August 2019
        Jeweils ab 23 Uhr bis Betriebsschluss

        Wegen Sanierungsarbeiten an den Natursteinmauern ist die Strecke zwischen Zweisimmen und Erlenbach i.S. für den Bahnverkehr gesperrt. Sämtliche R/RE-Züge fallen aus und werden durch Busse ersetzt. Die Bahnersatzbusse verkehren nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan. 

        Halteorte der Bahnersatzbusse 

        Zweisimmen

        provisorische Haltestelle in der Bahnhofstrasse entlang dem Perron 1

        Grubenwald provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse beim Restaurant «zum Schlössli»
        Weissenbach provisorische Haltestelle beim Bahnhof
        Boltigen provisorische Haltestelle auf dem Bahnhofplatz
        Enge i.S. provisorische Haltestelle vor / vis-à-vis der Abzweigung zum Bahnhof 
        Oberwil i.S. provisorische Haltestelle auf dem Bahnhofplatz
        Oberwil i.S., Heidenweidli provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse im Heidenweidli
        Weissenburg

        provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse 

        Richtung Zweisimmen: bei der Brücke über den Buuschebach

        Richtung Spiez: bei der alten Holzbrücke über die Simme

        Därstetten provisorische Haltestelle vor / vis-à-vis der Agrola Tankstelle 
        Ringoldingen provisorische Haltestelle vor / vis-à-vis dem Restaurant Jäger
        Erlenbach i.S. provisorische Haltestelle auf dem Bahnhofplatz
        Oey-Diemtigen (nur Richtung
        Spiez) 
        Haltestelle «Oey-Diemtigen, Bahnhof»
        Burgholz (nur Richtung Spiez)  provisorische Haltestelle an der Oeystrasse, an der Abzweigung zum Industriegebiet Burgholz
        Wimmis (nur Richtung Spiez)  Haltestelle «Wimmis, Bahnhof»
        Eifeld (nur Richtung Spiez)  provisorische Haltestelle am Niederfeldweg
        Lattigen b.S. (nur Richtung
        Spiez) 
        provisorische Haltestelle hinter dem Bahnhof
        Spiez (nur Richtung Spiez) Haltestelle «Spiez, Bahnhof»

        Fahrausweis/Entwerter

        Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

        Reisende mit Handicap

        Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

        Gruppen

        Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

        Veloselbstverlad

        Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich. 

        Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

        Änderungen vorbehalten

        Worb SBB–Konolfingen (S2 und R) Diverse Nächte vom 22. Juli bis 10. August 2019

        Linie Bern–Konolfingen

        Nächte
        Montag/Dienstag bis Dienstag/Mittwoch, 22./23. bis 30./31. Juli 2019
        Montag/Dienstag bis Samstag/Sonntag, 5./6. bis 10./11. August 2019
        Jeweils ab 21.15 Uhr bis Betriebsschluss

        Wegen Bauarbeiten zwischen Bachtele und Tägertschi ist die Strecke zwischen Bern und Langnau nur eingeschränkt befahrbar. Die Züge der S2 und des Regio Thun–Konolfingen–Hasle-Rüegsau verkehren mit geänderten Abfahrts- und Ankunftszeiten. Bitte rechnen Sie genügend Reisezeit ein und prüfen Ihre Verbindung im Online-Fahrplan

        Fahrausweis/Entwerter                                                                                           

        Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof möglich.

        Reisende mit Handicap

        Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

        Gruppen

        Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

        Vielen Dank für Ihr Verständnis und gute Reise

        Änderungen vorbehalten

        Bern Weissenbühl–Belp (S3, S4 & S44) 27. Juli durchgehend bis 11. August 2019

        Linie Bern–Belp

        Samstag, 27. Juli, ab Betriebsbeginn durchgehend bis Sonntag, 11. August 2019, Betriebsschluss

        Wegen des Doppelspurausbaus auf der Strecke zwischen Bern Weissenbühl und Belp ist die Strecke für den Bahnverkehr gesperrt. Sämtliche Züge der S3, S4 und S44 fallen zwischen Bern Weissenbühl und Belp aus und werden durch Busse ersetzt. Die Bahnersatzbusse verkehren nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

        Hinweise

        •  Auf den übrigen Teilstrecken verkehren die Züge der S3 gemäss Fahrplan
        • Alle Züge der S4 und S44 halten während den Bauarbeiten auch in Bern Europaplatz und Bern Weissenbühl. Auf den übrigen Teilstrecken verkehren die Züge der S4 und S44 gemäss Fahrplan
        • Bitte rechnen Sie genügend Reisezeit ein und beachten Sie die Anschriften und Lautsprecherdurchsagen im Zug und am Bahnhof
        • Mehr Infos über das Bauprojekt finden Sie hier.

        Halteorte der Bahnersatzbusse

        Bern Weissenbühl
        Haltestelle «Bern Weissenbühl, Bahnhof»
        Wabern Haltestelle Bernmobil «Wabern, Gurtenbahn»
        Kehrsatz Nord Haltestelle Postauto «Kehrsatz, Rössli»
        Kehrsatz provisorische Haltestelle in der Belpstrasse, hinter dem Bahnhof
        Belp Steinbach provisorische Haltestelle in der Steinbachstrasse, vor / vis à vis der Einmündung in den Amselweg
        Belp provisorische Haltestelle in der Belpbergstrasse

        Fahrausweis/Entwerter

        Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

        Reisende mit Handicap

        Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

        Gruppen

        Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

        Veloselbstverlad

        Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich. 

         

        Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

        Änderungen vorbehalten

        Langenthal–Huttwil (S6 und S7) 21. September durchgehend bis 13. Oktober 2019

        Linie Langenthal–Wolhusen

        Ab Samstag, 21. September, Betriebsbeginn durchgehend bis Sonntag, 13. Oktober 2019, Betriebsschluss

        Wegen Bauarbeiten an den Bahnhöfen Lotzwil und Rohrbach ist die Strecke zwischen Langenthal und Huttwil für den Bahnverkehr gesperrt. Sämtliche Züge der S6 und S7 fallen zwischen Langenthal und Huttwil aus und werden durch Busse ersetzt. Die Bahnersatzbusse verkehren nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

        Hinweise

        •  Zwischen Wolhusen und Luzern verkehren die Züge gemäss Fahrplan.
        • Zwischen Huttwil und Wolhusen verkehren die Züge neu in einem Halbstundentakt.
        • Bitte rechnen Sie genügend Reisezeit ein und beachten Sie die Lautsprecherdurchsagen im Zug sowie die Hinweise am Bahnhof und im Bahnersatzbus. 

        Halteorte der Bahnersatzbusse 

        Langenthal Haltestelle «Langenthal, Bahnhof»
        Langenthal Süd provisorische Haltestelle an der Ringstrasse
        Lotzwil provisorische Haltestell an der Huttwilstrasse
        Gutenburg provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse
        Madiswil provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse
        Lindenholz provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse
        Kleindietwil provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse
        Rohrbach provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse
        Huttwil Haltestelle «Huttwil, Bahnhof»

        Fahrausweis/Entwerter

        Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

        Reisende mit Handicap

        Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

        Gruppen

        Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

        Veloselbstverlad

        Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich. 

        Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

        Änderungen vorbehalten

        Vorschau grössere Baustellen 2019

        Streckensperrungen infolge Bauarbeiten 2019 (Stand Januar 2019):

        Bern Weissenbühl–Belp Die S31 fällt das ganze Jahr zwischen den Hauptverkehrszeiten aus. 
        Bern–Olten (Bahn 2000)

        3. Februar bis 2. Dezember (30 Nächte) 

        mehr Informationen unter sbb.ch/bahn-2000-strecke

        TrubschachenWolhusen 24. bis 28. Juni 
        WillisauWolhusen 6. bis 28. Juli
        KönizSchwarzenburg 8. bis 29. Juli  
        Zollikofen–Lyss 13./14. Juli 
        Zollikofen–Münchenbuchsee 20./21. Juli
        Bern Weissenbühl–Belp 27. Juli bis 11. August
        Heimberg–Thun
        17./18. August
        Bern Brünnen Westside–Kerzers 14./15. September
        LangenthalHuttwil 21. September bis 13. Oktober und 23./24. November
        Worb SBB–Konolfingen  28./29. September 
        Bern WeissenbühlSchwarzenburg
        5./6. Oktober
        BurgisteinUetendorf 26./27. Oktober
        ZweisimmenSpiez
        26./27. Oktober
        UtzenstorfSolothurn  29. November bis 1. Dezember
        FlamattLaupen

        Dezember 2019 bis Dezember 2020 

        mehr Informationen unter sbb.ch/flamatt-laupen

        Während den genannten Totalsperren verkehren Bahnersatzbusse. Mehr Infos zu diesen Totalunterbrüchen und über weitere Wochenend- und Nachtsperren finden Sie in unserem Newsletter (Themenblock "Bahn und Bus"). Zudem informiert Sie unser kostenloser SMS-Alarm jeweils über die Unterbrüche.

        SMS-Alarm

        Wollen Sie informiert sein über Streckenunterbrüche sowie Störungen, wenn Sie mit der BLS unterwegs sind? Und das zugeschnitten auf Ihre persönlichen Bedürfnisse? Dann melden Sie sich für den SMS-Alarm an: gratis und unkompliziert. Wir halten Sie dafür künftig per SMS über Störungen im Schienenverkehr auf dem Laufenden. Schnell, zuverlässig – und ebenfalls gratis.
        Bauprojekte
        Baulärm und andere Beeinträchtigungen
        Mehr
        Projekte & Hintergründe
        Erweiterung unserer Infrastruktur

        420 Kilometer Schienennetz bereit für die Zukunft

        Mehr
        Autoverlad Lötschberg
        Fahrplan Kandersteg–Goppenstein

        Fahrplan während Sanierung Lötschberg Scheiteltunnel

        Mehr
        Projekte & Hintergründe
        Bauprojekte
        Mehr
        Newsletter