Fahrgastinformation

Verkehrslage

Hier informieren wir Sie über die aktuelle Betriebslage sowie über Baustellen und Störungen auf dem Netz der BLS und der S-Bahn Bern.

Aktuelle Verkehrslage Bahn

Informationen über Störungen, Verspätungen und Behinderungen auf dem Schweizer Schienennetz finden Sie unter:

Bahnverkehrsinformation Schweiz

Aktuelle Verkehrslage Autoverlad

Wartezeiten

  • 00' Goppenstein
  • 00' Kandersteg
  • 00' Brig
  • 00' Iselle

Strassenzustand

  • Gampel–Goppenstein
  • Frutigen–Kandersteg
  • Goppenstein–Lötschental
  • Brig
  • Iselle
  • Simplonpass

Aktuelle Verkehrslage Schiff

Bauarbeiten Bahn

Burgdorf–Zollikofen (S4) 26. Februar bis 8. Dezember 2018

Linie Bern–Zollikofen–Burgdorf

Montag, 26. Februar, durchgehend bis Samstag, 8. Dezember 2018

Die Bauarbeiten für den Doppelspurausbau RBS zwischen Zollikofen und Moosseedorf führen zu Einschränkungen im Bahnverkehr auf der Linie Bern–Zollikofen–Burgdorf. Die S4 verkehrt während der ganzen Zeitdauer zwischen Burgdorf und Zollikofen mit angepassten Verkehrszeiten und ohne Halt in Lyssach.Während den Bauarbeiten wird Lyssach weiterhin durch die Züge der S44 und einem zusätzlichen Busangebot zwischen Burgdorf und Hindelbank bedient.Bitte prüfen Sie ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos von 6 bis 22 Uhr) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0900 300 300, CHF 1.19/Min. ab Schweizer Festnetz, 24/24) oder online

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Ramsei–Langnau i.E. (S4) Diverse Nächte von Mai bis Juli 2018

Linie Burgdorf– Langnau i.E.

Nächte
Montag/Dienstag bis Dienstag/Mittwoch, 7./8. Mai bis 8./9. Mai 2018
Montag/Dienstag bis Freitag/Samstag, 14./15. Mai bis 18./19. Mai 2018
Dienstag/Mittwoch bis Freitag/Samstag, 22./23. Mai bis 25./26. Mai 2018
Montag/Dienstag bis Freitag/Samstag, 28./29. Mai bis 1./2. Juni 2018
Montag/Dienstag bis Freitag/Samstag, 4./5. Juni bis 8./9. Juni 2018
Montag/Dienstag bis Freitag/Samstag, 11./12. Juni bis 15./16. Juni 2018
Montag/Dienstag bis Freitag/Samstag, 18./19. Juni bis 22./23. Juni 2018
Montag/Dienstag bis Freitag/Samstag, 25./26. Juni bis 29./30. Juni 2018
Montag/Dienstag bis Freitag/Samstag, 2./3. Juli bis 6./7. Juli 2018
Jeweils ab 21.30 bis Betriebsschluss

Wegen Bauarbeiten auf der Linie Burgdorf– Langnau i.E. fallen die Züge der S4 zwischen Ramsei und Langnau i.E. aus. Es verkehren Bahnersatzbusse zwischen Ramsei und Langnau i.E. nach einem Spezialfahrplan.

Die Anschlüsse zwischen Bus und Bahn sowie Bahn und Bus sind nicht gewährleistet. Bitte rechnen Sie genügend Reisezeit ein und beachten Sie die Lautsprecherdurchsagen im Zug sowie die Hinweise am Bahnhof und im Bahnersatzbus.

Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

Halteorte der Bahnersatzbusse

Ramsei
Bushaltestelle «Ramsei, Bahnhof»
Zollbrück Bushaltestelle «Zollbrück, Bahnhof»
Neumühle Bushaltestelle «Neumühle, Dorf»
Langnau i.E.
Bushaltestelle «Langnau i.E., Bahnhof»

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0900 300 300, CHF 1.19/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Willisau–Wolhusen (S6 und S7) Diverse Nächte im Juni und September 2018

Linie Langenthal–Wolhusen–Luzern

Nächte
Sonntag/Montag bis Donnerstag/Freitag, 3./4. bis 7./8. Juni
Sonntag/Montag bis Donnerstag/Freitag, 10./11. bis 14./15. Juni
Sonntag/Montag bis Donnerstag/Freitag, 9./10. bis 13./14. September
Sonntag/Montag bis Donnerstag/Freitag, 16./17. bis 20./21. September 2018
Jeweils ab 23.00 Uhr bis Betriebsschluss

Wegen Bauarbeiten auf der Linie Langenthal–Wolhusen–Luzern fallen die Züge der S6 und S7 zwischen Willisau und Wolhusen aus. Es verkehren Bahnersatzbusse zwischen Willisau und Wolhusen nach einem Spezialfahrplan.

Die Anschlüsse zwischen Bus und Bahn sowie Bahn und Bus sind gewährleistet. Bitte rechnen Sie genügend Reisezeit ein und beachten Sie die Lautsprecherdurchsagen im Zug sowie die Hinweise am Bahnhof und im Bahnersatzbus.

Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

Halteorte der Bahnersatzbusse

Willisau
provisorische Haltestelle beim Bahnhof
Menznau provisorische Haltestelle bei der Abzweigung Bahnhofstrasse
Wolhusen Weid
provisorische Haltestelle beim Bahnhof
Wolhusen
provisorische Haltestelle beim Bahnhof

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0900 300 300, CHF 1.19/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Kerzers–Murten/Morat–Payerne (S5) Ab 10. Juni: Geänderte Abfahrtszeiten und zusätzlicher Halt

Linie Kerzers–Murten/Morat–Payerne

Ab Sonntag, 10. Juni 2018

Die S5 verkehrt ab dem 10. Juni 2018 wieder mit täglichem Halt in Muntelier-Löwenberg, ab 13.19 Uhr. Dadurch verschieben sich teilweise die Abfahrtszeiten der übrigen Stationen auf der Linie.

Bitte beachten Sie ausserdem die teilweise geänderten Abfahrtszeiten der S5 zwischen Murten/Morat und Payerne sowie den Online-Fahrplan.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Varzo–Domodossola (RE Lötschberger) Diverse Nächte im Juni und Juli 2018

Linie Brig–Domodossola

Nächte
Montag/Dienstag bis Dienstag/Mittwoch, 11./12. Juni bis 12./13. Juni
Montag/Dienstag bis Dienstag/Mittwoch, 18./19. Juni bis 19./20. Juni
Mittwoch/Donnerstag bis Freitag/Samstag, 27./28. Juni bis 29./30. Juni
Sonntag/Montag bis Freitag/Samstag, 1./2. Juli bis 6./7. Juli 2018
Jeweils ab 00.00 Uhr bis Betriebsschluss

Samstag/Sonntag bis Sonntag/Montag, 23./24. Juni bis 24./25. Juni
Montag/Dienstag bis Dienstag/Mittwoch, 9./10. Juli bis 10./11. Juli
Montag/Dienstag bis Freitag/Samstag, 23./24. Juli bis 28./29. Juli 2018
Jeweils ab 22.00 Uhr bis Betriebsschluss

Wegen Bauarbeiten auf der Linie Brig–Domodossola ist die Strecke zwischen Varzo und Domodossola für den Zugverkehr gesperrt. Die RegioExpress-Züge fallen zwischen Varzo und Domodossola aus und werden durch Busse ersetzt. Die Bahnersatzbusse verkehren nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Die Anschlüsse zwischen Bus und Bahn sowie Bahn und Bus sind nicht gewährleistet. Bitte rechnen Sie ca. 15 Minuten mehr Reisezeit ein und beachten Sie die Lautsprecherdurchsagen im Zug sowie die Hinweise am Bahnhof und im Bahnersatzbus.

Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

Halteorte der Bahnersatzbusse

Varzo Comazzi-Bushaltestelle «Varzo, Piazzale della stazione»
Preglia Comazzi-Bushaltestelle «Preglia, Via Sempione»
Domodossola Haltestelle «Domodossola, Bahnhof», gegenüber Bahnhof

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0900 300 300, CHF 1.19/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

(Belp–)Bern–Biel/Bienne (S3/S31 und RE) 16. Juni bis 1. Juli sowie 7. bis 8. Juli 2018

Linie Belp–Bern–Biel/Bienne und Bern–Biel/Bienne

Samstag, 16. Juni ab 20.45 Uhr durchgehend bis Sonntag, 1. Juli 2018, Betriebsschluss
Samstag, 7. Juli, ab Betriebssbeginn durchgehend bis Sonntag, 8. Juli 2018, Betriebbschluss

Die Bauarbeiten in Bern Wylerfeld und Zollikofen führen zu Änderungen, Einschränkungen und Ausfällen im Bahnverkehr auf der Linie der S3 und des RE Bern–Biel/Bienne:

  • Samstag, 16. Juni, ab 20.45 bis Freitag, 22. Juni und Montag 25. Juni bis Sonntag, 1. Juli:
    Die S3 Belp–Bern–Biel/Bienne verkehrt 15 Minuten früher.
    Belp                ab xx.22  statt xx.37 Uhr    und    xx.52  statt xx.07 Uhr
    Biel/Bienne     ab xx.39  statt xx.54 Uhr    und    xx.09  statt xx.24 Uhr
    Die S31 Belp–Bern–Münchenbuchsee(–Biel/Bienne) fällt aus.
  • Sonntag, 17. Juni durchgehend bis Sonntag, 1. Juli:
    Zwischen Belp und Bern verkehrt die S3 zusätzlich nach Fahrplan, wodurch sich ein ¼-Stunden-Takt zwischen Belp und Bern ergibt.
  • Montag bis Freitag, 18. bis 22. Juni und 25. bis 29. Juni:
    Der RE Bern–Biel/Bienne, Biel ab 6.22 und 7.20 Uhr (statt 7.22 Uhr), verkehrt mit ausserordentlichem Halt in Münchenbuchsee.
    Münchenbuchsee ab 6.38 Uhr und 7.37 Uhr
  • Samstag und Sonntag, 23. und 24. Juni:
    - Die S3 fällt zwischen Zollikofen und Münchenbuchsee und der RE zwischen Bern und Münchenbuchsee aus.
    - Es verkehren Bahnersatzbusse zwischen Zollikofen und Münchenbuchsee.
    - Zwischen Belp und Zollikofen verkehrt die S3 15 Minuten früher.  
    - Zwischen Münchenbuchsee und Biel/Bienne verkehrt die S3 gemäss Fahrplan.
    - Der RE verkehrt ab/bis Biel/Bienne gemäss Fahrplan und wendet ausserordentlich in Münchenbuchsee.
  • Samstag und Sonntag, 7. und 8. Juli:
    - Die S3 fällt zwischen Zollikofen und Münchenbuchsee und der RE zwischen Bern und Münchenbuchsee aus.
    - Es verkehren Bahnersatzbusse zwischen Zollikofen und Münchenbuchsee.
    - Zwischen Belp und Zollikofen sowie Münchenbuchsee und Biel/Bienne verkehrt die S3 gemäss Fahrplan.
    - Der RE verkehrt ab/bis Biel/Bienne gemäss Fahrplan und wendet ausserordentlich in Münchenbuchsee.

Prüfen Sie in jedem Fall Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

Bitte beachten Sie die Informationen im Zug und am Bahnhof. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos von 6 bis 22 Uhr) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0900 300 300, CHF 1.19/Min. ab Schweizer Festnetz, 24/24) oder online.

Bern–Bern Brünnen Westside(–Neuchâtel) (S51 und RE) 18. bis 22. Juni sowie 25. bis 29. Juni 2018 

Linie Bern–Bern Brünnen Westside und Bern–Neuchâtel–La Chaux-de-Fonds

Montag bis Freitag, 18. bis 22. Juni sowie 25. bis 29. Juni 2018

Wegen Bauarbeiten ist die Strecke zwischen Bern und Bern Brünnen Westside nur beschränkt befahrbar:

  • Die S51, Bern ab xx.49 Uhr, resp. Bern Brünnen Westside ab xx.06 Uhr fällt auf der ganzen Strecke aus.
  • Der RE ab Bern Richtung La Chaux-de-Fonds verkehrt in Bern bereits ab xx.50 statt xx.53 Uhr und mit ausserordentlichem Halt in Bern Stöckacker, Bern Bümpliz Nord und Bern Brünnen Westside.
  • Der RE ab La Chaux-de-Fonds in Richtung Bern verkehrt ebenfalls mit ausserordentlichem Halt an den drei Haltestellen und trifft in Bern um xx.09 statt xx.07 Uhr ein.
  • Die S51, Bern ab xx.19 Uhr, resp. Bern Brünnen Westside ab xx.32 Uhr verkehrt gemäss Fahrplan, jedoch mit geändertem Rollmaterial.

Prüfen Sie in jedem Fall Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

Bitte beachten Sie die Informationen im Zug und am Bahnhof. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos von 6 bis 22 Uhr) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0900 300 300, CHF 1.19/Min. ab Schweizer Festnetz, 24/24) oder online.

Bern–Köniz (S6) Diverse Nächte im Juni und Juli 2018

Linie Bern–Schwarzenburg

Nächte
Montag/Dienstag bis Donnerstag/Freitag, 18./19. Juni bis 21./22. Juni
Montag/Dienstag bis Donnerstag/Freitag, 25./26. Juni bis 28./29. Juni
Montag/Dienstag bis Donnerstag/Freitag, 2./3. Juli bis 5./6. Juli
Montag/Dienstag bis Donnerstag/Freitag, 9./10. Juli bis 11./12. Juli 2018
Jeweils ab 21.40 Uhr bis Betriebsschluss

Wegen Bauarbeiten auf der Linie Bern–Schwarzenburg ist die Strecke zwischen Bern und Köniz für den Zugverkehr gesperrt. Sämtliche Züge der S6 fallen zwischen Bern und Köniz aus.
Die Reisenden ab/bis Bern und Bern Europaplatz sind gebeten das Angebot der S3 bis/ab Bern Weissenbühl zu benutzen. Zwischen Bern Weissenbühl und Köniz verkehren Bahnersatzbusse nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Zwischen Köniz und Schwarzenburg verkehrt die S6 nach Fahrplan.
Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

Hinweise

  • Die letzten Verbindungen der S44, Belp ab 00.41 Uhr und Bern an 01.01 Uhr verkehren mit ausserordentlichem Halt in Bern Weissenbühl.
  • Die Anschlüsse zwischen Bus und Bahn sowie Bahn und Bus sind nicht gewährleistet. Bitte rechnen Sie ca. 5 Minuten mehr Reisezeit ein und beachten Sie die Lautsprecherdurchsagen im Zug sowie die Hinweise am Bahnhof und im Bahnersatzbus.

Halteorte der Bahnersatzbusse

Bern Weissenbühl
provisorische Haltestelle beim Bahnhof
Liebefeld
Haltestelle «Liebefeld, Park»
Köniz Haltestelle «Köniz, Bahnhof»

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos von 6 bis 22 Uhr) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0900 300 300, CHF 1.19/Min. ab Schweizer Festnetz, 24/24) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse in den Bahnersatzbussen ist der Veloselbstverlad nicht möglich.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Lalden–Brig (RE Lötschberger) Diverse Nächte im Juni 2018

Linie Lalden–Brig(–Domodossola)

Nächte
Freitag/Samstag bis Samstag/Sonntag, 22./23. Juni bis 23./24. Juni 2018
Jeweils ab 22.00 Uhr bis Betriebsschluss

Wegen Bauarbeiten auf der Linie Spiez–Brig ist die Strecke zwischen Lalden und Brig für den Zugverkehr gesperrt. Die RegioExpress-Züge fallen zwischen Lalden und Brig aus und werden durch Busse ersetzt. Die Bahnersatzbusse verkehren nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Die Anschlüsse zwischen Bus und Bahn sowie Bahn und Bus sind nicht gewährleistet. Bitte rechnen Sie genügend Reisezeit ein und beachten Sie die Lautsprecherdurchsagen im Zug sowie die Hinweise am Bahnhof und im Bahnersatzbus.

Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

Halteorte der Bahnersatzbusse

Lalden provisorische Haltestelle beim Bahnhof
Brig provisorische Haltestelle beim Bahnhof

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0900 300 300, CHF 1.19/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Luzern–Malters (S6 und RE/S7) Diverse Nächte im Juni 2018

Linie Luzern–Wolhusen–Langnau i.E.–Bern/Willisau–Langenthal

Nächte
Sonntag/Montag bis Donnerstag/Freitag, 24./25. Juni bis 28./29. Juni 2018
Jeweils ab 22.20 Uhr bis Betriebsschluss

Wegen Bauarbeiten ist die Strecke zwischen Luzern und Malters für den Zugverkehr gesperrt. Sämtliche Züge der S6 und des RE/S7 fallen zwischen Luzern und Malters aus. Es verkehren Bahnersatzbusse zwischen Luzern und Malters nach einem Spezialfahrplan. Die Anschlüsse zwischen Bus und Bahn sowie Bahn und Bus sind nicht gewährleistet. Bitte rechnen Sie genügend Reisezeit ein und beachten Sie die Lautsprecherdurchsagen im Zug sowie die Hinweise am Bahnhof und im Bahnersatzbus.

Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

Halteorte der Bahnersatzbusse

Luzern Haltestelle «Luzern, Bahnhof» Buskante Z
Littau Haltestelle «Littau, Bahnhof»
Malters Haltestelle «Malters, Bahnhof»

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0900 300 300, CHF 1.19/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Oberdiessbach–Grosshöchstetten (R) 28. Juni bis 1. Juli 2018

Linie Thun–Konolfingen–Burgdorf

Donnerstag, 28. Juni, ab 21.45 Uhr durchgehend bis Sonntag, 1. Juli 2018, Betriebsschluss

Die Inbetriebnahme vom neuen Perron zu Gleis 5/6 am Bahnhof Konolfingen führt zu Einschränkungen im Bahnverkehr auf der Linie Thun–Konolfingen–Burgdorf:

  • Von Donnerstag, 28. Juni ab 21.45 Uhr bis Freitag, 29. Juni, Betriebsschluss fallen zwischen Oberdiessbach und Konolfingen sämtliche Regio-Züge aus.
  • Von Samstag, 30. Juni, Betriebsbeginn bis Sonntag, 1. Juli, Betriebsschluss fallen zwischen Oberdiessbach und Grosshöchstetten sämtliche Regio-Züge aus.
  • Es verkehren Bahnersatzbusse zwischen Oberdiessbach und Konolfingen bzw. Grosshöchstetten nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten.
  • Die Anschlüsse zwischen Bahn und Bus sowie Bus und Bahn sind nicht gewährleistet. Bitte rechnen Sie genügend Reisezeit ein und beachten Sie die Lautsprecherdurchsagen im Zug sowie die Hinweise am Bahnhof und im Bahnersatzbus.
  • Bitte prüfen Sie Ihre Verbindungen im Online-Fahrplan.
Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise. 

Halteorte der Bahnersatzbusse

Oberdiessbach Bushaltestelle «Oberdiessbach, Bahnhof»
Stalden i.E.
provisorische Bushaltestelle bei der Kreuzung Freimettigen-/Thunstrasse
Konolfingen Bushaltestelle «Konolfingen, Bahnhof»
Grosshöchstetten
Bushaltestelle «Grosshöchstetten, Bahnhof»

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0900 300 300, CHF 1.19/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Neuchâtel–La Chaux-de-Fonds (RE) 30. Juni bis 1. Juli 2018

Linie Bern–Neuchâtel–La Chaux-de-Fonds

Samstag, 30. Juni, ab Betriebsbeginn durchgehend bis Sonntag, 1. Juli 2018, Beteriebsschluss

Wegen Bauarbeiten auf der Linie Bern–Neuchâtel–La Chaux-de-Fonds fallen sämtliche RE-Züge zwischen Neuchâtel und La Chaux-de-Fonds aus. Folgendes Ersatzangebot steht Ihnen zur Verfügung:

  • Zwischen Neuchâtel und La-Chaux-de-Fonds verkehrt einen Direktbus ohne Zwischenhalt. 
  • Zwischen Neuchâtel und Les Geneveys-sur-Coffrane verkehren einen Direktbus ohne Zwischenhalt sowie einen Regiobus mit Halt in Les Deurres und Corcelles-Peseux.
  • Zwischen Geneveys-sur-Coffrane und Chambrelien verkehrt einen Minibus.
  • Zwischen Geneveys-sur-Coffrane und La Chaux-de-Fonds verkehrt einen Extrazug mit Halt in Les Hauts-Geneveys nach einem Spezialfahrplan.

Die Anschlüsse zwischen Bus und Bahn sowie Bahn und Bus sind nicht gewährleistet. Bitte rechnen Sie ca. 20 Minuten mehr Reisezeit ein und beachten Sie die Lautsprecherdurchsagen im Zug sowie die Hinweise am Bahnhof und im Bahnersatzbus.

Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

Halteorte der Bahnersatzbusse

Neuchâtel
provisorische Haltestelle an der «Avenue de la gare»
Les Deurres
provisorische Haltestelle auf dem Bahnhofplatz
Corcelles-Peseux
Bushaltestelle «Corcelles-Peseux, Bahnhofplatz»
Chambrelien provisorische Haltestelle auf dem Bahnhofplatz
Les Genevys-sur-Coffrane

Bus direct
provisorische Haltestelle auf dem Bahnhofplatz, vor der Lagerhalle
Bus navette
CarPostal-Bushaltestelle «Les Genevys-sur-Coffrane, Bahnhofplatz»
La Chaux-de-Fonds
provisorische Haltestelle an der «Avenue Léopold-Robert»

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos von 6 bis 22 Uhr) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0900 300 300, CHF 1.19/Min. ab Schweizer Festnetz, 24/24) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse in den Bahnersatzbussen ist der Veloselbstverlad nicht möglich.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Bern–Ostermundigen (S1) 30. Juni bis 1. Juli 2018

Linie Fribourg/Freiburg–Bern–Thun

Samstag, 30. Juni, ab 22.30 Uhr durchgehend bis Sonntag, 1. Juli 2018, Betriebsschluss

Die Bauarbeiten in Bern Wylerfeld führen zu Einschränkungen im Bahnverkehr auf der Linie Fribourg/Freiburg–Bern–Münsingen–Thun. Die S1 fällt ab Samstag, 22.30 Uhr bis Sonntag, Betriebsschluss zwischen Bern und Ostermundigen aus. Bitte benützen Sie das übrige Angebot und prüfen Sie in jedem Fall Ihre Verbindung in Online-Fahrplan. Auf den übrigen Teilstrecken, zwischen Fribourg/Freiburg und Bern sowie zwischen Ostermundigen und Thun verkehrt die S1 gemäss Fahrplan.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos von 6 bis 22 Uhr) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0900 300 300, CHF 1.19/Min. ab Schweizer Festnetz, 24/24) oder online.

(Luzern–)Wolhusen–Trubschachen(–Bern) (RE und S6) 1./2. bis 5./6. Juli 2018

Linie Luzern–Langnau i.E.–Bern

Nächte
Sonntag/Montag, 1./2. Juli bis Donnerstag/Freitag, 5./6. Juli 2018
Jeweils ab 21.50 Uhr bis Betriebsschluss

Wegen Bauarbeiten auf der Linie Luzern–Langnau i.E.–Bern fallen die RegioExpress-Züge sowie die Züge der S6 jeweils ab 21.50 Uhr bis Betriebsschluss zwischen Trubschachen und Wolhusen aus. Es verkehren Bahnersatzbusse zwischen Trubschachen und Wolhusen ab geänderten Halteorten und nach einem Spezialfahrplan. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindungen im Online-Fahrplan.

Hinweise

  • Ausfall RE Luzern–Langnau i.E.–Bern, Sonntag, 1.Juli:
    - Der RE, Luzern ab 21.57 Uhr fällt ebenfalls zwischen Langnau i.E. und Bern aus. Zwischen Langnau i.E. und Bern verkehrt die S2 gemäss Fahrplan. Der Anschluss in Langnau i.E. ist gewährleistet. Reisende ab Langnau i.E., bzw. Konolfingen, Bern und weiter, sind gebeten die S2, Langnau i.E. ab 22.36 Uhr zu nutzen. Dadurch verlängert sich Ihre Reise um ca. 15 Minuten.
    - Der RE, Bern ab 22:36 Uhr fällt auf der ganzen Strecke aus. Zwischen Bern und Langnau i.E. verkehrt die S2 gemäss Fahrplan. Ab Langnau i.E. bis Trubschachen verkehrt ein RE-Anschlusszug. Ab Trubschachen verkehrt ein Bahnersatzbus mit Halt nur zum Aussteigen bis Luzern. Der Anschluss in Wolhusen Richtung Huttwil–Langenthal ist nicht gewährleistet.
    - Reisende mit dem Ziel Huttwil–Langenthal benutzen den Bahnersatz Trubschachen ab 23.13 Uhr, mit Anschluss auf die S6 in Wolhusen.
  • Die S6 Richtung Langenthal, Wolhusen ab 23.46 Uhr verkehrt während den ganzen Bauarbeiten 9 Minuten später.
  • Die letzte Verbindung der S6 verkehrt in Luzern um 00.20 statt 00.16 Uhr bis Wolhusen, mit Anschluss an den Bahnersatz. Dieser wird für die beiden letzten Verbindungen bis Langnau i.E. verlängert.
  • Bitte rechnen Sie genügend Reisezeit ein und beachten Sie die Lautsprecherdurchsagen im Zug sowie die Hinweise am Bahnhof und im Bahnersatzbus.

Halteorte der Bahnersatzbusse

Trubschachen
Bushaltestelle «Trubschachen, Bahnhof»
Escholzmatt
Bushaltestelle «Escholzmatt, Bahnhof»
Schüpfheim
Bushaltestelle «Schüpfheim, Bahnhof»
Hasle LU
provisorische Bushaltestelle bei der Post
Entlebuch Bushaltestelle «Entlebuch, Bahnhof»
Wolhusen Bushaltestelle «Wolhusen, Bahnhof»
Werthenstein provisorische Bushaltestelle beim Gasthaus „Zur Emme“
Schachen LU provisorische Bushaltestelle beim Gewerbering 3
Malters Bushaltestelle «Malters, Bahnhof»
Littau Bushaltestelle «Littau, Bahnhof»
Luzern Bushaltestelle «Luzern, Bahnhof, Buskante Z»

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0900 300 300, CHF 1.19/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Umsteigen mit Gleiswechsel in Konolfingen Ab 2. Juli 2018

Linie Hasle-RüegsauKonolfingen–Thun

Ab Montag, 2. Juli 2018

Die Bauarbeiten am Bahnhof Konolfingen schreiten zügig voran. Ab Montag, 2. Juli 2018, wird ein neues Perron (Gleis 5 und 6) in Betrieb genommen. Die Regio-Züge Hasle-Rüegsau–Konolfingen–Thun verkehren ab dem 2. Juli nur noch bis Konolfingen und fahren Richtung Hasle-Rüegsau bzw. Thun zurück.

Umsteigen in Konolfingen: Bitte beachten Sie auch die geänderten Ankunfts-/Abfahrtsorte

Reisende Hasle-Rüegsau–Thun

  • Ankunft in Konolfingen von Hasle-Rüegsau xx.23, Gleis6
  • Abfahrt in Konolfingen nach Thun xx.35, Gleis 4

Reisende Thun–Hasle-Rüegsau

  • Ankunft in Konolfingen von Thun xx.24, Gleis 4
  • Abfahrt in Konolfingen nach Hasle-Rüegsau xx.36, Gleis 6

Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan und beachten Sie die Lautsprecherdurchsagen im Zug sowie die Hinweise am Bahnhof

Die regio-Züge Solothurn–Burgdorf–Thun verkehren unverändert.

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos von 6 bis 22 Uhr) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0900 300 300, CHF 1.19/Min. ab Schweizer Festnetz, 24/24) oder online.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Spiez–Zweisimmen (R und RE) 8. bis 14. Juli 2018

Linie Spiez–Zweisimmen

Sonntag, 8. Juli, ab Betriebssbeginn durchgehend bis Samstag, 14. Juli 2018, Betriebsschluss

Wegen Bauarbeiten auf der Linie Spiez–Zweisimmen ist die ganze Strecke für den Zugverkehr gesperrt. Zwischen Spiez und Zweisimmen fallen sämtliche Züge aus und werden durch Busse ersetzt:

  • Zwischen Spiez und Zweisimmen verkehren Direktbusse mit Halt in «Wimmis, Bahnhof», «Erlenbach i.S., Marktplatz», «Erlenbach i.S., Stockhornbahn» und «Boltigen, Bahnhof».
  • Zwischen Spiez und Zweisimmen verkehren ausserdem Regiobusse, die alle unten aufgeführten Haltestellen bedienen (exkl. «Lattigen bei Spiez» und «Eifeld»)
  • Zwischen Spiez und Wimmis verkehrt ein Shuttle mit Zwischenhalt in «Lattigen bei Spiez» und «Eifeld».
  • Zwischen «Oberwil i.S., Heidenweidli» und «Oberwil i.S., Bahnhof» verkehrt ein Shuttlebus.
  • Die Linienbusse Oey-Diemtigen–Grimmialp werden ab/bis Wimmis verlängert.

Die Bahnersatzbusse verkehren im Halbstundentakt nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Die Anschlüsse zwischen Bus und Bahn sowie Bahn und Bus sind nicht gewährleistet. Bitte rechnen Sie ca. 30 Minuten mehr Reisezeit ein und beachten Sie die Lautsprecherdurchsagen im Zug sowie die Hinweise am Bahnhof und im Bahnersatzbus.

Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im  Online-Fahrplan.

Halteorte der Bahnersatzbusse

Spiez
Haltestelle «Spiez, Bahnhof»
Lattigen bei Spiez
provisorische Haltestelle beim Bahnhof Lattigen
Eifeld
provisorische Haltestelle beim Bahnhof Eifeld
Wimmis
Haltestelle «Wimmis, Bahnhofplatz»
Burgholz
provisorische Haltestelle an der Oeystrasse, Abzweigung Industriezone Burgholz
Oey-Diemtigen
Haltestelle «Oey-Diemtigen, Bahnhof»
Latterbach (Richtung Zweisimmen)
provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse, beim Restaurant «Adler»
Latterbach (Richtung Spiez)
provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse, vis à vis Restaurant «Bären»
Erlenbach i.S.
Haltestelle «Erlenbach i.S., Marktplatz»
Erlenbach i.S.
Haltestelle «Erlenbach i.S., Stockhornbahn»
Ringoldingen provisorische Haltestelle beim  Restaurant «Jäger»
Därstetten provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse, bei der Landi-Tankstelle (Agrola)
Weissenburg provisorische Haltestelle im Dorf, an der Hauptstrasse
Oberwil i.S., Heidenweidli provisorische Haltestelle beim Restaurant Heidenweidli
Enge i.S. provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse, bei der Abzweigung zum Bahnhof
Boltigen Haltestelle «Boltigen, Bahnhof»
Boltigen Haltestelle «Boltigen, Reidenbach»
Weissenbach Haltestelle «Weissenbach, Bahnhof»
Grubenwald provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse, Abzweigung Grubenwald–Hostetten–Meienberg
Zweisimmen Haltestelle «Zweisimmen, Bahnhof»

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0900 300 300, CHF 1.19/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Bern Weissenbühl–Belp (S31) 9. Juli bis 10. August sowie 24. September bis 12. Oktober 2018

Linie Bern–Kehrsatz–Belp

Montag, 9. Juli bis Freitag, 10. August 2018
Montag, 24. September bis Freitag, 12. Oktober 2018
jeweils zwischen 08.15 und 16.15 Uhr

Die Bauarbeiten für den Doppelspurausbau Wabern–Kehrsatz Nord und die Modernisierung vom Bahnhof Wabern führen zu Einschränkungen im Bahnverkehr auf der Linie Bern–Kehrsatz–Belp. Die S31 fällt von 08.15 bis 16.15 Uhr zwischen Bern Weissenbühl und Belp aus und verkehrt deshalb nur bis und ab Bern Weissenbühl. Während den übrigen Zeiten und auf den übrigen Teilstrecken verkehrt die S31 gemäss Fahrplan. Die Angebote der S3, S4 und S44 bleiben unverändert. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindungen im Online-Fahrplan.

Informationen zum Bauprojekt finden Sie unter bls.ch/wabern

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos von 6 bis 22 Uhr) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0900 300 300, CHF 1.19/Min. ab Schweizer Festnetz, 24/24) oder online

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Ramsei–Sumiswald-Grünen (S44) Diverse Nächte im Juli und August 2018

Linie Hasle-Rüegsau–Ramsei–Sumiswald-Grünen

Nächte

Montag/Dienstag bis Freitag/Samstag, 9./10. Juli bis 13./14. Juli
Montag/Dienstag bis Donnerstag/Freitag, 16./17. Juli bis 19./20. Juli
Montag/Dienstag bis Freitag/Samstag, 13./14. August bis 17./18. August
Montag/Dienstag bis Freitag/Samstag, 20./21. August bis 24./25. August 2018
Jeweils ab 22.00 Uhr bis Betriebsschluss

Wegen Bauarbeiten ist die Strecke zwischen Ramsei und Sumiswald-Grünen für den Zugverkehr gesperrt. Sämtliche Züge der S44 fallen aus und werden durch Busse ersetzt. Die Bahnersatzbusse verkehren nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Die Anschlüsse zwischen Bus und Bahn sowie Bahn und Bus sind nicht gewährleistet. Bitte rechnen Sie genügend Reisezeit ein und beachten Sie die Lautsprecherdurchsagen im Zug sowie die Hinweise am Bahnhof und im Bahnersatzbus.

Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

Halteorte der Bahnersatzbusse

Ramsei
Haltestelle «Ramsei, Bahnhof»
Grünenmatt provisorische Haltestelle an der Sumiswaldstrasse
Sumiswald-Grünen Haltestelle «Sumiswald-Grünen, Bahnhof»

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0900 300 300, CHF 1.19/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Wolhusen–Malters (RE/S7, S6 und S61) 16. bis 27. Juli 2018

Linie Luzern–Wolhusen–Langnau i.E./Willisau–Langenthal

Montag, 16. Juli, ab Betriebsbeginn durchgehend bis Freitag, 27. Juli 2018, Betriebsschluss

Wegen Bauarbeiten ist die Strecke zwischen Wolhusen und Malters für den Zugverkehr gesperrt. Sämtliche Züge des RE/S7 und der S6 fallen zwischen Wolhusen und Malters und die S61 zwischen Malters und Schachen LU  aus. Es verkehren Bahnersatzbusse zwischen Wolhusen und Malters sowie zwischen Schachen LU und Malters im 20-Minuten Takt nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten.

Zwischen Makters und Luzern verkehren zusätzliche Züge:

  • Montag bis Freitag, 16. bis 20. Juli sowie 23. bis 27. Juli (ohne Halt in Littau)
    Malters ab xx.10 Uhr zwischen 9.10 Uhr und 15.10 Uhr sowie zwischen 20.10 Uhr und 22.10 Uhr
    Luzern ab xx.37 Uhr zwischen 8.37 Uhr und 14.37 Uhr sowie zwischen 19.37 Uhr und 21.37 Uhr
  • Samstag und Sonntag, 21./22. Juli
    Malters ab xx.10 Uhr zwischen 6.10 uhr und 22.10 Uhr
    Luzern ab xx.37 Uhr zwischen 5.37 Uhr und 21.37 Uhr

Die Anschlüsse zwischen Bus und Bahn sowie Bahn und Bus sind nicht gewährleistet. Bitte rechnen Sie genügend Reisezeit ein und beachten Sie die Lautsprecherdurchsagen im Zug sowie die Hinweise am Bahnhof und im Bahnersatzbus.

Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

Halteorte der Bahnersatzbusse

Wolhusen provisorische Haltestelle beim P+R am Bahnhof
Werthenstein Haltestelle beim Gasthaus «Zur Emme»
Malters Richtung Wolhusen
Haltestelle «Malters, Bahnhof», Seite Gemeindehaus
Malters Richtung Schachen LU
Haltestelle «Malters, Bahnhof», Seite Bahnhof
Schachen LU Haltestelle beim Gewerbering 3

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0900 300 300, CHF 1.19/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich.

Es besteht die Möglichkeit Fahrräder per Rufbussystem zu transportieren. Anmeldung per Telefon 041 496 96 96, Mail luzern@eurobus.ch mit einer Bestellfrist von 48 Stunden.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Ramsei–Sumiswald-Grünen (S44) 21. Juli bis 12. August 2018

Linie Hasle-Rüegsau–Ramsei–Sumiswald-Grünen

Samstag, 21. Juli, ab Betriebsbeginn durchgehend bis Sonntag, 12. August 2018, Betriebsschluss

Wegen Bauarbeiten ist die Strecke zwischen Ramsei und Sumiswald-Grünen für den Zugverkehr gesperrt. Sämtliche Züge der S44 fallen aus und werden durch Busse ersetzt. Die Bahnersatzbusse verkehren nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan.

Hinweise

  • Die Linienbusse 482 «Sumiswald, Post»–«Heimisbach, Thal» verkehren in dieser Zeit jeweils von Montag bis Freitag in beide Richtungen mit geänderten Abfahrtszeiten.
  • Die Anschlüsse zwischen Bus und Bahn sowie Bahn und Bus sind nicht gewährleistet. Bitte rechnen Sie genügend Reisezeit ein und beachten Sie die Lautsprecherdurchsagen im Zug sowie die Hinweise am Bahnhof und im Bahnersatzbus.
     

Halteorte der Bahnersatzbusse

Ramsei
Haltestelle «Ramsei, Bahnhof»
Grünenmatt provisorische Haltestelle an der Sumiswaldstrasse
Sumiswald-Grünen Haltestelle «Sumiswald-Grünen, Bahnhof»

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0900 300 300, CHF 1.19/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse im Bahnersatzbus ist der Veloselbstverlad nicht möglich.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Vorschau grössere Baustellen 2018

Streckensperrungen infolge Bauarbeiten 2018:

Burgdorf–Zollikofen 26. Februar bis 8. Dezemeber
Konolfingen–Bowil–Langnau i.E.
8. bis 10. Juni
(Belp–)Bern–Zollikofen–Münchenbuchse(–Biel/Bienne) 16. Juni bis 1. Juli
Grosshöchstetten–Oberdiessbach
29. Juni bis 1. Juli
Heimberg–Konolfingen 2. Juli bis 8. Dezember
Spiez–Zweisimmen
8. bis 14. Juli
Ramsei–Sumiswald-Grünen 9. Juli bis 25. August
Bern Weissenbühl–Belp 9. Juli bis 10. August, 24. September bis 12. Oktober
Kerzers–Lyss 16. bis 20. Juli und 6. bis 10. August
Wolhusen–Malters
16. bis 26. Juli
Münchenbuchsee–Suberg-Grossaffoltern
21./22. Juli
Kerzers–Murten/Morat
11./12. August
Hasle-Rüegsau–Ramsei 1./2. September
Bern Brünnen Westside–Kerzers 12. bis 14. Oktober
Hasle-Rüegsau–Konolfingen 12. bis 28. Oktober
Solothurn–Utzenstorf 26. bis 28. Oktober
Bern Weissenbühl–Belp 10./11. November und 24./25. November
Littau–Luzern 17./18. November
Zollikofen–Schönbühl SBB 24./25. November
Langenthal–Lotzwil 8./9. Dezember
Willisau–Wolhusen 15./16. Dezember
Flamatt–Laupen  Dezember 2019 bis Dezember 2020
Während den genannten Totalsperren verkehren Bahnersatzbusse. Mehr Infos zu diesen Totalunterbrüchen und über weitere Wochenend- und Nachtsperren finden Sie in unserem Newsletter Bahn (jetzt abonnieren unter bls.ch/newsletter). Zudem informiert Sie unser kostenloser SMS-Alarm jeweils über die Unterbrüche (bls.ch/sms). 

SMS-Alarm

Wollen Sie informiert sein über Streckenunterbrüche sowie Störungen, wenn Sie mit der BLS unterwegs sind? Und das zugeschnitten auf Ihre persönlichen Bedürfnisse? Dann melden Sie sich für den SMS-Alarm an: gratis und unkompliziert. Wir halten Sie dafür künftig per SMS über Störungen im Schienenverkehr auf dem Laufenden. Schnell, zuverlässig – und ebenfalls gratis.
Bauprojekte
Baulärm und andere Beeinträchtigungen
Mehr
Projekte & Hintergründe
Erweiterung unserer Infrastruktur

420 Kilometer Schienennetz bereit für die Zukunft

Mehr
Newsletter