Fahrgastinformation

Verkehrslage

Hier informieren wir Sie über die aktuelle Betriebslage sowie über Baustellen und Störungen auf dem Netz der BLS und der S-Bahn Bern.

Aktuelle Verkehrslage Bahn

Informationen über Störungen, Verspätungen und Behinderungen auf dem Schweizer Schienennetz finden Sie unter:

Bahnverkehrsinformation Schweiz

Aktuelle Verkehrslage Autoverlad

Wartezeiten

  • 00' Goppenstein
  • 00' Kandersteg

Strassenzustand

  • Frutigen – Kandersteg
  • Gampel – Goppenstein
  • Goppenstein – Lötschental

Bauarbeiten Bahn

Konolfingen–Heimberg Diverse Nächte 28. Mai bis 4. November 2017

Nächte

Donnerstag/Freitag bis Freitag/Samstag, 05./06. bis 06./07. Oktober 2017
Montag/Dienstag bis Freitag/Samstag, 09./10. bis 13./14. Oktober 2017
Montag/Dienstag bis Freitag/Samstag, 16./17. bis 20./21. Oktober 2017
Montag/Dienstag bis Freitag/Samstag, 23./24. bis 27./28. Oktober 2017
Montag/Dienstag bis Freitag/Samstag, 30./31. Oktober bis 03./04. November 2017

jeweils ab 21.00 Uhr bis Betriebsschluss

Wegen Bauarbeiten ist die Strecke zwischen Konolfingen und Heimberg für den Zugverkehr gesperrt. Die Regio-Züge fallen zwischen Konolfingen und Heimberg aus und werden durch Busse ersetzt. Die Bahnersatzbussen verkehren nach einem Spezialfahrplan mit angepassten Verkehrszeiten.

Bitte prüfen Sie Ihre Verbindungen im Online-Fahrplan.

Hinweise

Die Anschlüsse mit Bus und Bahn sind nicht gewährleistet. Bitte rechnen Sie genügend Reisezeit ein und beachten Sie die Lautsprecherdurchsagen im Zug sowie die Hinweise am Bahnhof und im Bahnersatzbus.

Halteorte der Bahnersatzbusse

Konolfingen Bushaltestelle «Konolfingen, Bahnhof» Stalden i.E. provisorische Haltestelle «Stalden i.E., Hauptstrasse» Oberdiessbach Bushaltestelle «Oberdiessbach, Bahnhof» Brenzikofen provisorische Haltestelle «Brenzikofen, Bahnhofplatz» Oppligen Bushaltestelle «Oppligen, Gemeindehaus» Heimberg Bushaltestelle «Heimberg, Bahnhof»

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0900 300 300, CHF 1.19/Min. ab Schweizer Festnetz) oder online.

Veloselbstverlad

Nicht möglich aufgrund der beschränkten Platzverhältnisse in den Bussen.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

S3 verkehrt 15 Minuten früher 7./8. Oktober; 4./5. November; 2./3. Dezember 2017

Sa. 7. Okt., ab Betriebsbeginn durchgehend bis So. 8. Okt. 2017, Betriebsschluss
Sa. 4. Nov., ab Betriebsbeginn durchgehend bis So. 5. Nov. 2017, Betriebsschluss
Sa. 2. Dez., ab Betriebsbeginn durchgehend bis So., 3. Dez. 2017, Betriebsschluss

Aufgrund von Bauarbeiten am Bahnhof Bern ist der Bahnhof für den Bahnverkehr nur beschränkt befahrbar. Die S3 verkehrt an den drei Wochenenden jeweils 15 Minuten früher. Bitte beachten Sie die Lautsprecherdurchsagen im Zug, sowie die Hinweise am Bahnhof. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindungen im Online-Fahrplan.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Spiez–Wimmis–Zweisimmen 15. bis 20. Oktober 2017

Spiez–Zweisimmen

Sonntag, 15. Oktober, ab 22.00 Uhr bis Betriebsschluss

Wegen Bauarbeiten ist auf der Bahnlinie Spiez-Wimmis-Zweisimmen die Strecke zwischen Spiez und Zweisimmen am Sonntagabend, 15. Oktober 2017 ab 22.00 Uhr bis Betriebsschluss gesperrt. Die Regio-Züge und RegioExpress-Züge zwischen Spiez und Zweisimmen fallen aus und werden durch Busse ersetzt.

Wimmis–Zweisimmen

Montag, 16. bis 20. Oktober 2017, ab Betriebsbeginn durchgehend bis Betriebsschluss

Die Strecke zwischen Wimmis und Zweisimmen ist von Montag, 16. bis Freitag, 20. Oktober 2017 wegen Bauarbeiten für den Zugverkehr unterbrochen. Die Züge werden durch Busse ersetzt.

Die Bahnersatzbusse (Regio- und Direktbusse) verkehren nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Die Regiobusse bedienen alle Stationen, während die Direktbusse nur  in «Erlenbach i.S., Marktplatz», «Erlenbach i.S., Stockhornbahn» und «Boltigen, Bahnhof» halten. Zwischen Spiez und Wimmis verkehren die Züge gemäss Spezialfahrplan. Zudem werden die Kursbusse Oey-Diemtigen–Grimmialp ab/bis Wimmis verlängert. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindungen im Online-Fahrplan.

Hinweise

Die Anschlüsse mit Bahn-Bus und Bus-Bahn in Wimmis sind im Normalfall gewährleistet. In Zweisimmen sind nur die Anschlüsse gemäss Online-Fahrplan gewährleistet. Bitte rechnen Sie genügend Reisezeit ein (30 Minuten frühere Abfahrt oder 30  Minuten spätere Ankunft) und beachten Sie die Lautsprecherdurchsagen im Zug sowie die Hinweise am Bahnhof und im Bahnersatzbus.

Halteorte der Bahnersatzbusse

Wimmis Bushaltestelle «Wimmis, Bahnhof»
Burgholz prov. Bushaltestelle an der Oeystrasse, Abzweigung Industriezone Burgholz
Oey-Diemtigen Bushaltestelle «Oey-Diemtigen, Bahnhof»
Latterbach Bushaltestelle «Latterbach, Dorf»
Erlenbach i.S. Bushaltestelle «Erlenbach i.S., Marktplatz»
Erlenbach i.S. Bushaltestelle «Erlenbach i.S., Stockhornbahn»
Ringoldingen Bushaltestelle «Ringoldingen, Dorf»
Därstetten Bushaltestelle «Därstetten, Bahnhof»
Weissenburg Bushaltestelle «Weissenburg, Dorf»
Oberwil i.S. Bushaltestelle «Oberwil i.S., Heidenweidli»
Oberwil i.S. Bushaltestelle «Oberwil i.S.» beim Bahnhof
Enge i.S. Bushaltestelle «Enge i.S., Abzweigung Bahnhof»
Boltigen Bushaltestelle «Boltigen, Bahnhof»
Boltigen Bushaltestelle «Boltigen, Reidenbach»
Weissenbach Bushaltestelle «Weissenbach, Bahnhof»
Grubenwald prov. Bushaltestelle an der Hauptstrasse, Abzweigung Grubenwald–Hostetten–Meienberg
Zweisimmen Bushaltestelle «Zweisimmen, Bahnhof»

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos von 6 bis 22 Uhr) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0900 300 300, CHF 1.19/Min. ab Schweizer Festnetz, 24/24) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse in den Bahnersatzbussen ist der Veloselbstverlad nicht möglich.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Thun–Brenzikofen–Konolfingen(–Hasle-Rüegsau/Burgdorf–Solothurn) 16. Oktober bis 3. November 2017

Montag, 16. Oktober, ab Betriebsbeginn durchgehend bis Freitag, 3. November 2017, Betriebsschluss

Wegen Bauarbeiten am Bahnhof in Oberdiessbach ist auf der Bahnlinie Thun–Brenzikofen–Konolfingen–Hasle-Rüegsau die Strecke zwischen Brenzikofen und Konolfingen für den Zugverkehr teilweise unterbrochen. Einzelne Züge fallen aus und werden durch Busse ersetzt. Die Bahnersatzbusse verkehren nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindungen im Online-Fahrplan.

Hinweise

Die Anschlüsse mit Bahn-Bus und Bus-Bahn sind nicht gewährleistet. Bitte rechnen Sie genügend Reisezeit ein und beachten Sie die Lautsprecherdurchsagen im Zug sowie die Hinweise am Bahnhof und im Bahnersatzbus.

Halteorte der Bahnersatzbusse

Konolfingen      Bushaltestelle «Konolfingen, Bahnhof»
Stalden i.E.        provisorische Bushaltestelle an der Hauptstrasse
Oberdiessbach   Bushaltestelle «Oberdiessbach, Bahnhof»
Brenzikofen       provisorische Bushaltestelle beim Bahnhof

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos von 6 bis 22 Uhr) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0900 300 300, CHF 1.19/Min. ab Schweizer Festnetz, 24/24) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse in den Bahnersatzbussen ist der Veloselbstverlad nicht möglich.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Thun–Belp–Bern 21. und 22.Oktober 2017

Samstag, 21. Oktober 2017, ab 15.15 Uhr bis Betriebsschluss &
Sonntag, 22. Oktober 2017, ab 21.15 Uhr bis Betriebsschluss

Wegen Bauarbeiten am Bahnhof Thun ist auf der Bahnlinie Thun–Belp–Bern die Strecke zwischen Thun und Uetendorf für den Zugverkehr unterbrochen. Die S-Bahn Züge fallen aus und werden durch Busse ersetzt. Die Bahnersatzbusse verkehren nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindungen im Online-Fahrplan.

Hinweise

Die Anschlüsse zwischen Bahn und Bus sowie Bus und Bahn in Uetendorf werden im Normalfall abgewartet. In Thun können nicht alle Anschlüsse sichergestellt werden. Bitte rechnen Sie genügend Reisezeit ein und beachten Sie die Lautsprecherdurchsagen im Zug sowie die Hinweise am Bahnhof und im Bahnersatzbus. Nicht betroffen von dieser Regelung sind jeweils die letzten Verbindungen.

Halteorte der Bahnersatzbusse

Thun           Bushaltestelle «Thun, Bahnhof»
Uetendorf   Bushaltestelle «Uetendorf, Allmend»
Uetendorf   Bushaltestelle «Uetendorf, Bahnhofplatz»

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos von 6 bis 22 Uhr) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0900 300 300, CHF 1.19/Min. ab Schweizer Festnetz, 24/24) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse in den Bahnersatzbussen ist der Veloselbstverlad nicht möglich.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Langenthal–Huttwil–Wolhusen(–Luzern) 21. bis 22.Oktober 2017

Samstag, 21. Oktober, von Betriebsbeginn durchgehend bis Sonntag, 22. Oktober 2017, Betriebsschluss

Wegen Bauarbeiten auf der Bahnlinie Langenthal–Huttwil–Wolhusen ist die Strecke zwischen Wolhusen und Menznau für den Zugverkehr unterbrochen. Die Züge der S6 und S7 fallen zwischen Wolhusen und Menznau aus und werden durch Busse ersetzt. Die Bahnersatzbusse verkehren nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindungen im Online-Fahrplan.

Hinweise

  • Fahrrichtung Menznau–Wolhusen: Zwischen Langenthal und Menznau verkehren die Züge durchgehend im 30-Minuten Takt. Der Bahnersatzbus wartet den Anschluss in Menznau ab. Bei pünktlichem Verkehren der Bahnersatzbusse werden die Anschlüsse in Wolhusen (Richtung Luzern und Bern) abgewartet und die durchgehende Transportkette bleibt gewährleistet.
  • Fahrrichtung Wolhusen–Menznau: Die Bahnersatzbusse warten die Anschlüsse in Wolhusen ab. Infolge der Busfahrzeit können die Anschlüsse in Menznau nicht abgewartet werden. Der Bahnersatzbus verkehrt bis Willisau mit Halt nur zum Aussteigen. Reisende im Transit benützen ab Menznau oder Willisau die nächste Verbindung und erhalten dadurch eine Reisezeitverlängerung von 30 Minuten.
  • Bitte rechnen Sie genügen Reisezeit ein und beachten Sie die Lautsprecherdurchsagen im Zug sowie die Hinweise am Bahnhof und im Bahnersatzbus.
  • Die Haltestelle in Hüswil wird von den Zügen der S7 Richtung Langenthal um 17.35, 18.35, 19.35 und 20.35 Uhr nur zum Aussteigen bedient.
  • Aufgrund der Bauarbeiten ist am Sonntag, 22. Oktober ab 22.00 Uhr die Strecke Wolhusen–Malters für den Zugverkehr ebenfalls gesperrt. Die Anschlüsse sind in beide Richtungen gewährleistet.

Halteorte der Bahnersatzbusse

Wolhusen:  Bushaltestelle «Wolhusen, Bahnhof»
Menznau, Richtung Willisau:  provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse (Halt nur zum Aussteigen)
Menznau, Richtung Wolhusen:  Bushaltestelle «Menznau, Bahnhof»
Willisau:  Bushaltestelle «Willisau, Bahnhof»

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos von 6 bis 22 Uhr) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0900 300 300, CHF 1.19/Min. ab Schweizer Festnetz, 24/24) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse in den Bahnersatzbussen ist der Veloselbstverlad nicht möglich.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

S4 / S44: Hasle-Rüegsau–Ramsei–Langnau i.E. / Sumiswald-Grünen  Sonntag, 22. Oktober 2017 

Sonntag, 22. Oktober 2017, ab Betriebsbeginn durchgehend bis Betriebsschluss

Wegen Bauarbeiten sind auf der Bahnlinie Burgdorf–Langnau i.E. und Sumiswald-Grünen die Strecken zwischen Hasle-Rüegsau und Langnau i.E. sowie zwischen Ramsei und Sumiswald-Grünen für den Zugverkehr gesperrt. Sämtliche Züge fallen aus und werden durch Busse ersetzt. Die Bahnersatzbusse verkehren nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindungen im Online-Fahrplan.

Hinweise

Die Anschlüsse zwischen Bahn-Bus und Bus-Bahn sind nicht gewährleistet. Bitte rechnen Sie genügend Reisezeit ein und beachten Sie die Lautsprecherdurchsagen im Zug sowie die Hinweise am Bahnhof und im Bahnersatzbus.

Halteorte der Bahnersatzbusse 

Hasle-Rüegsau Bushaltestelle «Hasle-Rüegsau, Bahnhof»
Lützelflüh-Goldbach provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse
Ramsei Bushaltestelle «Ramsei, Bahnhof»
Zollbrück Bushaltestelle «Neumühle, Dorf»
Langnau i.E. Bushaltestelle «Langnau, Bahnhof»

Ramsei Bushaltestelle «Ramsei, Bahnhof»
Grünenmatt provisorische Haltestelle an der Hauptstrasse
Sumiswald-Grünen Bushaltestelle «Sumsiwald-Grünen Bahnhof»

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos von 6 bis 22 Uhr) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0900 300 300, CHF 1.19/Min. ab Schweizer Festnetz, 24/24) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse in den Bahnersatzbussen ist der Veloselbstverlad nicht möglich. 

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Wolhusen–Malters–Luzern Diverse Nächte 15. Oktober bis 10. November 2017

Nächte

Sonntag/Montag, 15./16. bis Donnerstag/Freitag, 19./20. Oktober 2017
Sonntag/Montag, 22./23. bis Donnerstag/Freitag, 26./27. Oktober 2017
Sonntag/Montag, 29./30. Oktober bis Donnerstag/Freitag, 2./3. November 2017
Sonntag/Montag, 5./6. bis Donnerstag/Freitag, 9./10 November 2017

jeweils ab 22.00 Uhr bis Betriebsschluss

Wegen Bauarbeiten ist auf der Bahnlinie Wolhusen–Malters–Luzern die Strecke zwischen Wolhusen und Malters während diversen Nächten, jeweils ab 22.20 Uhr bis Betriebsschluss für den Zugverkehr unterbrochen. Sämtliche Züge fallen aus und werden durch Busse ersetzt. Die Bahnersatzbusse verkehren nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindungen im Online-Fahrplan.

Hinweise

Die Anschlüsse mit Bahn-Bus und Bus-Bahn sind nicht gewährleistet. Bitte rechnen Sie genügend Reisezeit ein und beachten Sie die Lautsprecherdurchsagen im Zug sowie die Hinweise am Bahnhof und im Bahnersatzbus.

Halteorte der Bahnersatzbusse

Wolhusen Bushaltestelle «Wolhusen, Bahnhof»
Werthenstein provisorische Haltestelle vor «Gutshaus zur Emme»
Schachen LU provisorische Haltestelle «Gewerbering 3»
Malters Bushaltestelle «Malters, Bahnhof»

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos von 6 bis 22 Uhr) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0900 300 300, CHF 1.19/Min. ab Schweizer Festnetz, 24/24) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse in den Bahnersatzbussen ist der Veloselbstverlad nicht möglich.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Marin-Epagnier–Neuchâtel Diverse Nächte 23. Oktober bis 7. November 2017 

Nächte

Montag/Dienstag 23./24. Oktober bis Freitag/Samstag 27./28. Oktober
Montag/Dienstag 30./31. Oktober bis Freitag/Samstag 3./4. November
Montag/Dienstag 6./7. November bis Donnerstag/Freitag 9./10. November

jeweils ab 19.40 Uhr bis Betriebsschluss

Wegen Bauarbeiten in St-Blaise-Lac ist auf der Linie Bern–Kerzers–Neuchâtel die Strecke zwischen Marin-Epagnier und Neuchâtel für den Zugverkehr gesperrt. Die S-Bahn- und RegioExpress-Züge fallen zwischen Marin-Epagnier und Neuchâtel aus und werden durch Busse ersetzt. Die Bahnersatzbussen verkehren nach einem Spezialfahrplan und ab geänderten Halteorten. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindungen im Online-Fahrplan.

Hinweise

Die Anschlüsse in Neuchâtel sind nicht gewährleistet. Bitte rechnen Sie genügend Reisezeit ein und beachten Sie die Lautsprecherdurchsagen im Zug sowie die Hinweise am Bahnhof und im Bahnersatzbus.

Halteorte der Ersatzbusse:

Marin-Epagnier Bushaltestelle TransN: Marin-Epagnier, gare
St-Blaise-Lac Bushaltestelle TransN: St-Blaise-Lac, centre
Neuchâtel Bushaltestelle TransN: Neuchâtel gare, Blaise Cendrars

Fahrausweis/Entwerter

Bitte kaufen Sie Ihren Fahrausweis vor Antritt der Reise am Bahnschalter, Ticketautomaten oder online. In den Bussen und Zügen erfolgt kein Fahrausweisverkauf. Die Entwertung ist am Bahnhof und im Bus möglich.

Reisende mit Handicap

Obligatorische Reservation beim CallCenter Handicap (Tel. 0800 007 102, kostenlos von 6 bis 22 Uhr) bis spätestens 24 Stunden vor Reiseantritt.

Gruppen

Obligatorische Reservation für Gruppen ab 10 Personen bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reiseantritt am Bahnschalter, beim RailService (Tel. 0900 300 300, CHF 1.19/Min. ab Schweizer Festnetz, 24/24) oder online.

Veloselbstverlad

Aufgrund der Platzverhältnisse in den Bahnersatzbussen ist der Veloselbstverlad nicht möglich.


Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Reise.

Bauarbeiten Bus

Burgdorf–Oberburg 4. September bis 1. Dezember 2017

Von Montag, 4. September bis Freitag, 1. Dezember 2017

Wegen Bauarbeiten zwischen Burgdorf und Oberburg muss auf den Linien 465 und 467 sowie den Linien 462 und 468 mit Verspätungen gerechnet werden. Bitte rechnen Sie genügend Reisezeit ein.

Wir danken für Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen eine gute Reise.

SMS-Alarm

Wollen Sie informiert sein über Streckenunterbrüche sowie Störungen, wenn Sie mit der BLS unterwegs sind? Und das zugeschnitten auf Ihre persönlichen Bedürfnisse? Dann melden Sie sich für den SMS-Alarm an: gratis und unkompliziert. Wir halten Sie dafür künftig per SMS über Störungen im Schienenverkehr auf dem Laufenden. Schnell, zuverlässig – und ebenfalls gratis.
Newsletter