Medienmitteilung 15.01.2015

Neue Partnerschaft: BLS kooperiert mit Globetrotter Tours

Die BLS und Globetrotter Tours gehen eine Partnerschaft ein. In den BLS-Reisezentren können die Kundinnen und Kunden künftig neu Bahn- und Schiffsreisen aus dem umfassenden Auslandangebot von den beiden Reisespezialisten Globotrain und Globoship buchen.

Durch die Zusammenarbeit mit Globetrotter Tours kann die BLS ihrer Kundschaft in Zukunft ein breiteres Angebot an Bahn- und Schiffsreisen im Ausland präsentieren. Im Bereich Bahnreisen sind die Transsibirische Eisenbahn und die Lhasa-Bahn Kernstücke des neuen Angebots; im Schiffsbereich vermittelt die BLS ihren Kunden neu auch Reisen auf dem Segelschiff, Expeditionsreisen in die Polargebiete und Frachtschiffreisen.

Kernkompetenzen stärken

Als regional verankerte Mobilitätsanbieterin will die BLS in der Zusammenarbeit mit Globetrotter Tours ihre Reisezentren in den Kernkompetenzen Bahn und Schiff stärken. «Wir freuen uns, mit den renommierten Reisespezialisten Globotrain und Globoship eine begeisternde Breite an Erlebnisreisen anbieten zu dürfen», hält Daniel Hofer, Leiter Vertrieb, fest. Die beiden Partner BLS und Globetrotter Tours wollen die Zusammenarbeit ausbauen: Jährlich soll ein neuer Katalog mit verschiedenen Angeboten im Bereich Schiff- und Bahnreisen publiziert werden.

Den ersten gemeinsamen Katalog stellen die BLS und Globetrotter Tours dem Publikum an der Ferienmesse Bern vor. Auch sind die neuen Angebote ab sofort in allen BLS-Reisezentren buchbar.

Die BLS betreibt insgesamt 26 Reisezentren und ist spezialisiert auf die Beratung und den Verkauf von Bahn- und Schiffsreisen in der Schweiz und im Ausland. Sie bietet den Kunden aber auch Reiseberatungen in anderen Bereichen an.

Newsletter