Medienmitteilung 22.03.2014

Start in die Jubiläumssaison 2014: Doppelter Geburtstag auf dem Brienzersee

Am 5. April startet die BLS Schifffahrt Berner Oberland in die Frühlingssaison. Höhepunkte sind die Jubiläumsveranstaltungen zu «175 Jahre Schifffahrt auf dem Brienzersee» und «100 Jahre Dampfschiff Lötschberg». Im letzten Jahr ging die Anzahl Passagiere auf dem Thuner- und Brienzersee um 1.6% auf 1.015 Millionen zurück.

Die in zwei Wochen beginnende Frühlingssaison auf den beiden Oberländer Seen bringt neben dem bewährten Fahrplan- und Ausflugsangebot zwei Jubiläen und eine Rückkehr. So feiert die BLS mit verschiedenen Anlässen und Angeboten «175 Jahre Schifffahrt auf dem Brienzersee» und «100 Jahre Dampfschiff Lötschberg»:

  • Tag der offenen Werft Interlaken Ost (heute Samstag)
  • Brienzersee-Tageskarten zum Spezialpreis (verschiedene Daten)
  • Grosses Brienzersee-Fest (5./6. Juli)
  • Geburtstags-Galafahrt mit dem DS Lötschberg (25. Juli)
  • Abendrundfahrten mit dem DS Lötschberg (jeweils samstags vom 5. Juli bis 13. September)

Auch auf dem Thunersee steht ein nautischer Höhepunkt an: Am 3. Mai fährt das überholte MS Oberhofen erstmals wieder nach 15 Jahren auf dem Thunersee.

Zusätzlicher Brienzersee-Kurs

«Das im letzten Jahr vor allem auf dem Brienzersee stark erweiterte Angebot wird in diesem Jahr noch ausgebaut» freut sich Hans Meiner, Leiter der BLS Schifffahrt. So fährt an Sonntagen im Hochsommer ein zusätzlicher Schiffskurs Interlaken Ost ab 10.07 und Brienz ab 11.40. Dieser Kurs ergänzt den bestehenden Stundentakt im Sommer, der seit 2013 dank der finanziellen Unterstützung der Brienzersee-Gemeinden möglich ist.

Winterschifffahrt mit mehr Passagieren

Bereits zum zweiten Mal fuhren die Schiffe auf dem Thunersee auch im Winter. Zwischen November 2013 und Februar 2014 waren über 46‘700 Passagiere unterwegs, das sind rund 7‘000 mehr als noch im Vorjahr. Und auch das über die Festtage eingesetzte DS Blümlisalp war sehr gefragt. An 12 Tagen waren durchschnittlich 700 Fahrgäste pro Tag mit dem Dampfschiff unterwegs.

2013 erneut über eine Million Passagiere

Das ausgebaute Angebot wirkte sich beim Brienzersee deutlich auf die Passagierzahlen für 2013 aus (+7.6%). Auf dem Thunersee resultierte ein leichter Rückgang (-5.3%). Insgesamt waren 2013 auf beiden Seen 1.015 Millionen Passagiere unterwegs. Dies entspricht einem Rückgang von 1.6% im Vergleich zum Vorjahr, aber im Vergleich zu 2011 einer Zunahme von 13%.

Das finanzielle Ergebnis publiziert die BLS anlässlich der Bilanzmedienkonferenz im April.

Frühlingsfahrplan 5. April bis 16. Mai 2014
Sommerfahrplan 17. Mai bis 26. Oktober 2014

Newsletter