Medienmitteilung 11.09.2013

BLS-Strecke Hasle-Rüegsau–Konolfingen: Wegen Bauarbeiten kommen Busse zum Einsatz

Auf der BLS-Strecke Hasle-Rüegsau–Konolfingen wird intensiv gebaut: vom 16. September bis 5. Oktober werden die gesamte Bahnlinie gesperrt und alle Züge durch Busse ersetzt. Busse und Anschlusszüge verkehren nach einem Spezialfahrplan.

Auf der Strecke Hasle-Rüegsau–Konolfingen erneuert die BLS die auf mehreren Teilabschnitten das komplette Gleis und im Bahnhof Biglen werden Gleise ausgebaut. Die Bündelung der Arbeiten auf den verschiedenen Teilstrecken hat zur Folge, dass die Strecke für zwei Wochen komplett gesperrt wird. Gleichzeitig ermöglicht dies der BLS, alle anfallenden Arbeiten auf einmal durchzuführen. So können die Arbeiten sicher und effizient ausgeführt und die Beeinträchtigungen für die Bevölkerung minimiert werden. Bewusst wurde für die Arbeiten die Herbstferienzeit mit weniger Fahrgastaufkommen gewählt. 

Auf folgenden Abschnitten wird gearbeitet:

  • Schafhausen–Bigenthal und Bigenthal–Walkringen: in der Woche vom 16. bis 20.9. werden auf diesen Streckenabschnitten der Schotter gereinigt und neue Schwellen und Schienen eingebaut.
  • Walkringen–Grosshöchstetten: Im Bahnhof Biglen werden in den Wochen 16. bis 20. und 23. bis 27.9. die Geleise 1 und 11 ausgebaut und Weichen entfernt. 
  • Biglen–Grosshöchstetten: Zwischen Biglen und Grosshöchstetten werden während der dreiwöchigen Sperre der Schotter erneuert und neue Schwellen und Schienen eingebaut. Ausserdem wird die Fahrleitung revidiert. Zudem wird in den zwei bestehenden Tunneln die Entwässerung erneuert.

Die aufgeführten Arbeiten finden grösstenteils von Montag bis Freitag, zwischen 6 und 21 Uhr statt.

Bahnersatz zwischen Hasle-Rüegsau und Konolfingen

Zwischen Hasle-Rüegsau und Konolfingen werden vom 16. September bis 5. Oktober alle Züge durch Busse ersetzt. Die Bahnersatzbusse fahren nach einem Spezialfahrplan (8 Min. früher ab Hasle-Rüegsau). Die gewohnten Anschlüsse in Hasle-Rüegsau können nicht gewährleistet werden. Zwischen Burgdorf und Hasle-Rüegsau verkehren zusätzlich Extrazüge mit Anschluss an die Bahnersatzbusse. 

Reisende sind gebeten, die geänderten Abfahrts- und Halteorte der Bahnersatzbusse zu beachten:

  • Hasle-Rüegsau: Bahnhofplatz
  • Schafhausen: An der Thunstrasse, rund 100m vom Bahnhof
  • Bigenthal: Parkplatz Rest. Bahnhof
  • Walkringen: Bahnhofplatz
  • Biglen: An der Rohrstrasse, rund 200m vom Bahnhof
  • Grosshöchstetten: An der Bahnhofstrasse
  • Konolfingen: Bahnhofplatz

Die BLS empfiehlt Reisenden, den angepassten Onlinefahrplan zu konsultieren oder sich im nächsten BLS Reisezentrum zu informieren. Reisende sind gebeten, mehr Reisezeit einzuberechnen. Die Velomitnahme ist in den Bahnersatzbussen aus Platzgründen nicht möglich. 

Die BLS AG investiert insgesamt CHF 3.5 Mio. in die Sanierung der Strecke zwischen Hasle-Rüegsau und Konolfingen.

 

 

Newsletter