Schutzkonzept BLS Schifffahrt

Coronavirus – Aktuelle Informationen

Herzlich Willkommen an Bord!

Liebe Gäste,

wir freuen uns, Sie an Bord unserer Schiffe begrüssen zu dürfen. Auf dieser Seite werden Sie laufend über die neusten Massnahmen in Zusammenhang mit Covid-19 informiert. Damit Sie den Ausflug auf dem Thuner- und Brienzersee geniessen können, finden Sie nachfolgend alle wichtigen Hinweise zur aktuellen Lage.

Die Gesundheit unserer Gäste und unserer Mitarbeitenden hat oberste Priorität. Wir bitten Sie deshalb, die Vorgaben des BAG für den öffentlichen Verkehr zwingend einzuhalten und Rücksicht auf die anderen Reisenden sowie unsere Mitarbeitenden zu nehmen. Bitte halten Sie zu Ihrem Schutz die Abstandsregeln auf den Schiffen, beim Ein- und Aussteigen, bei den Ländten sowie bei den Verkaufsstationen ein.

Im ÖV gilt die Maskenpflicht, diese Pflicht ist auch für den Schiffsverkehr verbindlich. Wir bitten Sie, auf den Schiffen im Innen- und Aussenbereich sowie an den Ländten eine Maske zu tragen. Beim Essen im Schiffsrestaurant, darf die Maske selbstverständlich abgelegt werden.

Herzlichen Dank.

Fahrplan

Das Fahrplanangebot wird laufend den neuen Begebenheiten angepasst. Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der Umsetzung des Schutzkonzeptes zu Verspätungen kommen kann. Die Zugsanschlüsse können nicht gewährleistet werden.

Aufgrund der Maskenpflicht auf den Schiffen gibt es keine Limitierung der Kapazitäten auf den Schiffen mehr.

Ticketkauf

Tickets

Bitte kaufen Sie Ihr Ticket online in unserem Ticket-Shop. Falls dies nicht möglich ist, bitten wir Sie um bargeldloses Zahlen an den Schiffstationen oder auf unseren Schiffen.

Bordgastronomie

Bitte bezahlen Sie auch Ihre Konsumation im Schiffsrestaurant mit Debit-, Prepaid- oder Kreditkarte.

Wählen Sie über den Fahrplan das passende Billett

Tischreservation Gastronomie

Um die Schutzmassnahmen einzuhalten, verkehren wir mit einem reduzierten Platzangebot. Eine frühzeitige Tischreservation wird dringend empfohlen.

Gemäss den neusten Massnahmen des Bundes, gelten die kulinarischen Abendfahrten als Event und sind mit einer maximale zugelassenen Anzahl von 50 Personen nicht zu betreiben. Betroffen sind folgende Angebote:

Abgesagt: Fondue-Schiffe, Weihnachtsschiff, Silvester-Schiff
Verschoben; Fondue-Chinoise-Schiffe, Treberwurstschiff

FAQ

In welchen Bereichen gilt die Maskenpflicht bei der Schifffahrt?

Die Maskenpflicht gilt auf den Schiffen im Innen- und Aussenbereich sowie an den Ländten. Keine Maskenpflicht besteht im Bereich Schiffsgastronomie.

Muss ich auf Sonder- und Eventfahrten auch eine Maske tragen?

Auf Sonder- und Eventfahrten gilt die Maskenpflicht, wenn Sie nicht am Tisch sitzen. Die Angabe der Kontaktdaten bei der Reservation ist auf diesen Fahrten zwingend.

Können Gutscheine, welche während des Lockdowns abgelaufen sind noch eingelöst werden?

E-Guma Gutscheine (mit 12stelliger Zahl und QR Code – Bsp. XXXX-XXXX-XXXX) können weiterhin eingelöst werden. Bei allen anderen Gutscheinen bitten wir um Zusendung eines Fotos auf schiff@bls.ch, damit die Gültigkeit beurteilt werden kann.

Gibt es eine Platzreservation auf den Schiffen?

Auf den Kursschiffen gibt es keine Möglichkeit für eine Platzreservation. Ab 10 Personen (= Gruppe) ist eine Reservation erforderlich. Für den Bereich Gastronomie empfehlen wir Ihnen dringend eine Tischreservation unter +41 58 327 48 34 oder via Online Formular.

Dürfen Gruppen auf dem Schiff reisen und ist eine Reservation notwendig?

Auf den Kursschiffen ist eine Gruppenanmeldung ab 10 Personen erforderlich damit die Transportkapazität garantiert werden kann. Die Gruppenreservation berechtigt nicht zu einem Sitzplatz. Weitere Infos  unter Gruppentickets.
Die Einhaltung der BAG Schutzmassnahmen innerhalb der Gruppe ist Sache des Organisators/Reiseleiters.

Sind die Tickets pro Schiff limitiert?

Die Tickets (auch Kombitickets) sind nicht limitiert und es besteht keine Corona-bedingte Kapazitätsbegrenzung auf den Schiffen. 

Kann das See-GA / Jahresklassenwechsel verlängert werden?

See-GA / Jahresklassenwechsel werden um diejenige Anzahl Tage, welche die BLS Schifffahrt den Betrieb aufgrund des Coronavirus eingestellt hat, verlängert. Sie können Ihr See-GA / Jahresklassenwechsel sobald der Betrieb wieder aufgenommen wird, an einer Schiffstation oder direkt an der Schiffskasse vorweisen und verlängern lassen.

Zu welchen Zeiten kann ich das Reisezentrum Schiff kontaktieren?

Das Reisezentrum Schifffahrt ist von Montag bis Freitag von 08.00 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 17.00 Uhr telefonisch und per Mail für Sie erreichbar. Unser Kundendienst kümmert sich jedoch auch gerne ausserhalb den Öffnungszeiten um Ihr Anliegen (täglich von 07.00 bis 19.00 Uhr).

Schutzkonzept
Schutzkonzept Schifffahrt Thuner- und Brienzersee -- Masken tragen, wenn Abstand nicht möglich ist
Die Maskenpflicht gilt

auf den Schiffen im Innen- und Aussenbereich, jedoch nicht im Schiffrestaurant.

Schutzkonzept Schifffahrt Thuner- und Brienzersee -- Abstand halten
Abstand halten

Halten Sie Abstand auf den Schiffen, beim Ein- und Aussteigen, bei den Ländten und Verkaufsstationen.

Schutzkonzept Schifffahrt Thuner- und Brienzersee -- Billett online kaufen
Online kaufen, bargeldlos bezahlen

Bereiten Sie sich auf Ihre Reise vor.

Schutzkonzept Schifffahrt Thuner- und Brienzersee -- Keine Tische und Stühle verschieben
Keine Tische & Stühle verschieben

Damit der Abstand eingehalten werden kann.

Schutzkonzept Schifffahrt Thuner- und Brienzersee -- Hygieneregeln beachten
Hygieneregeln beachten

Beachten Sie die Hygiene- und Verhaltensregeln des Bundesamtes für Gesundheit (BAG).

Schutzkonzept Schifffahrt Thuner- und Brienzersee -- Wir reinigen regelmässig
Wir reinigen regelmässig

Wir sorgen für die regelmässige Reinigung der Schiffe, insbesondere Haltestangen, Haltegriffe & Tasten. Die Schiffe werden regelmässig gelüftet.

Schutzkonzept Schiffsgastronomie
Schutzkonzept Schiffsgastronomie

Zusammen sicher geniessen

mehr
Newsletter