21.05.2015

Von der Swissgrid zur BLS

Martin Kreuz wird neuer Leiter Unternehmenskommunikation

Die BLS AG hat Martin Kreuz zum neuen Leiter Unternehmenskommunikation gewählt. Der 48-jährige Historiker verfügt über eine breite und langjährige Erfahrung im Kommunikationsbereich. Er tritt die vakante Stelle per 1. September 2015 an.

Martin Kreuz ist seit Juli 2011 Leiter Grid Dialogue & Communications bei der nationalen Netzgesellschaft Swissgrid, die für das Schweizer Höchstspannungsnetz verantwortlich ist. Zuvor arbeitete er als selbstständiger Kommunikationsberater. Von 2000 bis 2009 führte er als Mitglied der Geschäftsleitung den Bereich Asset Management bei Swissinfo, dem internationalen Dienst der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG SSR). Martin Kreuz studierte Geschichte, Politikwissenschaft und Staatsrecht und verfügt auch über eine breite Erfahrung als Radio-, Print- und Onlinejournalist. Während insgesamt 15 Jahren war er an verschiedenen Stellen als Redaktor, Moderator, Produzent und Redaktionsleiter tätig.

 

Der gebürtige Berner Martin Kreuz ist verheiratet, Vater von vier Kindern und lebt mit seiner Familie in Suberg.

 

Bild Martin Kreuz

Medienmitteilung

Kontakt

Nur für Journalistinnen und Journalisten:

BLS AG, Medienstelle
Telefon +41 58 327 29 55
Fax +41 58 327 29 10
E-Mail (von Mo. bis Fr. während den Bürozeiten)

Die BLS auf Facebook Folgen Sie der BLS auf Twitter Die BLS auf YouTube

Weitere Aktuelle Meldungen

21.05.2015

Martin Kreuz wird neuer Leiter Unternehmenskommunikation

04.05.2015

Verifizierungsbericht liegt vor – Kostenschätzung wird vertieft

23.04.2015

BLS lanciert «LiberoTickets»-App

22.04.2015

Transparentes Verfahren

21.04.2015

Umsteigefreie Ausflüge ins «Heimatland»

15.04.2015

CHF 6.3 Mio. Konzerngewinn – Bahnverkehr gewachsen

» Archiv