This content is not yet available in English.
Weitere Reisen

Mietwagenrundreise im Westen Kanadas

Cowboy-Romantik, Natur pur und spannende Städte

Kanada im Mietwagen zu bereisen, sorgt für höchsten Reisegenuss. Sie bestimmen Ihr Tempo selbst und können jeden Tag nach Lust und Laune gestalten. Der Westen Kanadas hat viel zu bieten: von den majestätischen Rocky Mountains mit Banff zum türkisblauen See von Lake Louise, dem legendären Wintersportort Whistler bis hin zur Perle am Pazifik, der Stadt Vancouver. Vancouver Island begeistert die Besucher mit ausgezeichneten Wal- und Bärenbeobachtungen.

Gerne helfen wir, Ihre Traumreise Wirklichkeit werden zu lassen. Persönliche Beratung und Buchung in allen BLS Reisezentren.

Reiseprogramm 21 Tage, ab/bis Vancouver

Entdecken Sie die Highlights Westkanadas auf eigene Faust

Westkanada ist der Inbegriff für freie, unberührte Natur. Mit dieser Rundreise folgen Sie den Traumpfaden des Westens durch atemberaubende Naturlandschaften und entdecken dabei die majestätischen Rockies, mächtige Flüsse, zerklüftete Fjorde und eine intakte Tierwelt. Diese Reise ist wie ausgeschrieben buchbar oder kann als Anregung zur Zusammenstellung Ihrer eigenen Wunschroute dienen.

1. Tag: Vancouver

Start beider Reisevarianten. Ankunft in Vancouver und individueller Transfer zum Hotel.

2. Tag: Vancouver

Entdecken Sie die faszinierende Stadt Vancouver mit dem Stanley Park, Gastown, Chinatown und der berühmten Robson Einkaufsstrasse.

3. Tag: Vancouver–Victoria (65 km Landweg)

Übernahme des Mietwagens und Fährpassage Tsawwassen-Swartz Bay. Victoria besticht mit dem hübschen Hafen, den vielen Parks und guten Einkaufsmöglichkeiten.

4. Tag: Victoria–Tofino (320 km)

Via Chemainus mit den eindrücklichen Wandmalereien und dem Pacific Rim National Park gelangen Sie nach Tofino

5. Tag: Tofino

Geniessen Sie die Walbeobachtungstour in den Pacific Rim National Park.

6. Tag: Tofino–Parksville (170 km)

Feinsandige Strände, drei nahe gelegene Provincialparks und exzellente Angelmöglichkeiten erwarten Sie rund um Parksville.

7. Tag: Parksville–Whistler (135 km Landweg)

Überfahrt mit BC Ferries via Nanaimo nach Horseshoe Bay auf dem Festland. Traumhafte Fahrt auf dem «Sea to Sky Highway» nach Whistler.

8. Tag: Whistler

Geniessen Sie einen Tag in der einmaligen Bergwelt. Die atemberaubende Peak2Peak-Gondelbahn verbindet zwei Gipfel in luftiger Höhe.

9. Tag: Whistler–100 Mile House (305 km)

Fahrt auf der kurvenreichen Duffey Lake Road nach Lillooet und weiter bis 100 Mile House.

10. Tag: 100 Mile House–Clearwater (135 km)

Tagesetappe durch eine von Seen und Bauernhöfen geprägte Landschaft mit Wild-West-Feeling.

11. Tag: Clearwater–Jasper (345 km)

Sehr lohnenswert ist ein Abstecher zum Wells Gray Provincial Park mit den vielen Wasserfällen. Im Anschluss führt die heutige Etappe in die Rocky Mountains in den Jasper National Park.

12. Tag: Jasper

Erkunden Sie den Maligne Lake, Pyramid Lake oder Lake Edith Cavell. Schöne Wanderungen starten bei der Bergstation des Jasper Tramway.

13. Tag: Jasper–Banff  (285 km)

Über den berühmten Icefields Parkway fahren Sie durch die eindrückliche Bergkulisse der Rocky Mountains nach Banff. Erkunden Sie unterwegs die Athasbasca-Wasserfälle, den Peyto Lake, Bow Lake und den türkisblauen Lake Louise.

14. Tag: Banff National Park

Unternehmen Sie eine Wanderung im Park, eine Bootstour auf dem Lake Minnewanka oder geniessen Sie die Aussicht vom «Hausberg» Sulphur Mountain.

15. Tag: Banff–Panorama (170 km)

Wunderschöne Fahrt durch die Banff und Kootenay National Parks.

16. Tag: Panorama–Nelson (380 km)

Besuchen Sie das Fort Steele bei Cranbrook, bevor Sie am Kootenay Lake vorbei nach Nelson fahren.

17. Tag: Nelson–Penticton (325 km)

Unterwegs lohnt ein Abstecher zum Gladstone Provincial Park.

18. Tag: Penticton

Das Okanagan Valley ist bekannt für sein mildes Klima, die unzähligen Weingüter und Obstplantagen. An den Seen findet man schöne Sandstrände.

19. Tag: Penticton–Harrison Hot Springs (305 km)

Panoramafahrt durch das Okanagan Valley und den Manning Provincial Park.

20. Tag: Harrison Hot Springs–Vancouver (130 km)

Besuchen Sie die Minter Gardens östlich von Chilliwack, bevor Sie nach Vancouver zurückkehren.

21. Tag: Vancouver

Rückgabe des Mietwagens und individuelle Fortsetzung Ihrer Reise.

 

Programmänderungen vorbehalten.

Daten und Preise ab CHF 1530.00 pro Person

Durchführung

Täglich als individuelle Mietwagenrundreise.

21 Tage/20 Nächte, Richtpreise pro Person

Doppelzimmer Standard ab CHF 1'530.00
Einzelzimmer Standard ab CHF 2'925.00
Doppelzimmer Superior ab CHF 2'065.00
Einzelzimmer Superior ab CHF 3'985.00

Im Preis inbegriffen:

  • 20 Übernachtungen in Touristen- und Mittelklassehotels (Kat. Standard) oder Mittelklassehotels (Kat. Superior)
  • 2,5-stündige Walbeobachtungstour in Tofino
  • Fährpassagen nach Vancouver Island und zurück für Reiseteilnehmer und Mietwagen
  • Ausführliche Reisedokumentation

Nicht inbegriffen:

  • Flug Schweiz–Kanada–Schweiz.
  • Mietauto
  • Nationalparkgebühren
  • Mahlzeiten
  • Parkplatzgebühren
  • Trinkgelder
  • Fakultative Ausflüge
  • Buchungsgebühr Reisebüro CHF 50.00
  • Reise- und Annullationsversicherung

Diese Reise ist wie ausgeschrieben buchbar oder kann als Anregung zur Zusammenstellung Ihrer eigenen Wunschroute dienen. Gerne beraten wir Sie über die besten An- und Rückreise-Möglichkeiten.  

Preisänderungen vorbehalten.

Mietwagen

Sind Sie noch auf der Suche nach dem passenden Mietwagentyp?

Um die unendliche Weite des Landes zu entdecken, ist ein Mietwagen unverzichtbar. Ob mit einem Ford Mustang entlang des Highway No. 1 oder mit einem SUV durch die Passstrassen der Rocky Mountains, unsere Vermieter bieten für jede Gelegenheit das richtige Fahrzeug. Geniessen Sie die breiten Strassen Nordamerikas und erleben Sie die Freiheit auf Rädern neu.

Gerne beraten wir Sie ausführlich und persönlich über die besten Angebote mit tagesaktuellen Preisen.

Gut zu wissen

Fahrausweis

Ein nationaler Fahrausweis für Personenwagen im Kreditkartenformat wird empfohlen. Inhaber eines alten Fahrausweises (blau) benötigen zwingend einen internationalen Fahrausweis oder eine amtliche Übersetzung. Der internationale Fahrausweis ist nur zusammen mit dem nationalen Fahrausweis gültig.

Kreditkarte / Kaution

Eine Kreditkarte ist obligatorisch und muss zwingend auf den Namen des Hauptfahrers lauten. Prepaid-Kreditkarten werden nicht akzeptiert. Die gängigsten Kreditkarten wie Visa, MasterCard, American Express und Diners werden generell angenommen. Bei der Fahrzeugübernahme hat der Fahrer eine Kaution zu leisten. Die Vermieter blockieren den entsprechenden Kautionsbetrag auf der Kreditkarte des Mieters. Ein Bargelddepot ist bei einigen Stationen auf Anfrage möglich.

Mindestalter

Das Mindestalter beträgt 21 Jahre, Mieter unter 25 Jahren bezahlen einen Junglenkerzuschlag.

Mietdauer

Ein Miettag entspricht 24 Stunden. Die Mindestmietdauer beträgt 1–4 Tage, die Maximalmietdauer beträgt 330 Tage. Verspätete Übernahme und/oder vorzeitige Rückgabe sowie «No-Show» berechtigen nicht zur Rückerstattung des gesamten oder eines Teils des Mietpreises. Eine verspätete Rückgabe wird separat zu lokalen Preisen berechnet. Dies gilt für jede Mietdauer und alle Wagenkategorien.

Mietwagentypen

Es wird immer nur die Wagenkategorie, nicht ein bestimmter Wagentyp bestätigt. Sämtliche Mietwagen in Nordamerika verfügen über ein Automatikgetriebe und eine Klimaanlage.

Upgrade seitens Vermieter

Kann bei der Fahrzeugentgegennahme kein Modell der von Ihnen reservierten Wagenkategorie abgegeben werden, ist der Vermieter verpflichtet, Ihnen einen Wagen der nächst höheren verfügbaren Wagenkategorie ohne Aufpreis abzugeben (Upgrade). Hierzu ist der Vermieter grundsätzlich berechtigt. Weder der Vermieter noch der Veranstalter können für einen allfällig daraus resultierenden Mehrverbrauch an Treibstoff haftbar gemacht werden. Bei der Vertragsunterzeichnung ist zudem sicherzustellen, dass der Vermieter Ihnen für das Upgrade keine Zusatzkosten verrechnet.

Hotellieferung des Mietwagens

Die Lieferung des Mietwagens in Ihr Hotel ist in den USA und Kanada nicht möglich.

Einwegmieten

Sind Übernahme- und Rückgabeort nicht identisch, wird an einigen Destinationen eine Gebühr für Einwegmieten fällig. Diese ist vor Ort zu bezahlen. Weitere Informationen zu Einweggebühren finden Sie auf den Mietwagenseiten in der separaten Preisliste.

Benzin

Das Auto wird mit vollem Tank übernommen und muss mit vollem Tank zurückgegeben werden. Bei allen All-inclusive-Angeboten ist jeweils eine Tankfüllung inklusive und der Mietwagen kann mit leerem Tank zurückgegeben werden (ausser bei Entgegennahme in Manhattan).

Gebietseinschränkungen

Fahren auf nicht asphaltierten Strassen ist nicht erlaubt, für allfällige Schäden übernimmt die Versicherung keine Haftung. Ausnahme: In Kanada ist das Fahren auf «Gravel Roads» erlaubt, sofern diese eine offizielle Strassennummer haben und somit «Government maintained» sind und es sich um ein in Kanada zugelassenes Fahrzeug handelt (nicht mit in den USA zugelassenen Fahrzeugen, welche in Kanada unterwegs sind). Fahrten nach Mexiko sind nicht erlaubt. Verboten sind in Alaska u.a. Dalton, Steese, Dempster, Elliott, Denali, Taylor Highway und Naturstrassen (komplette Liste im Mietvertrag).

Sprache

Offizielle Landessprache in Kanada und den USA ist Englisch. In der Provinz Québec ist die offizielle Landessprache Französisch, aber Englisch wird fast überall gesprochen oder zumindest verstanden. In Alaska und im nördlichen Kanada werden auch heute noch verschiedene Indianer- und Inuit-Dialekte gesprochen.

Klima

Kanada weist sehr unterschiedliche Klimazonen und extreme Höhenlagen auf. Wärmere Kleidungsstücke sind regional auch im Sommer angebracht.

Zeitdifferenzen

Newfoundland Time:  –4½ Std. 
Atlantic Time (Atl. Provinzen): –5 Std.
Eastern Time (Ontario, Québec): –6 Std.
Central Time (Manitoba, Saskatchewan): –7 Std.
Central Time (Saskatchewan): –7 Std.
Mountain Time (Alberta): –8 Std.
USA (z. B. Denver, Salt Lake City): –8 Std.
Pacific Time (British Columbia): –9 Std.
USA (z. B. Las Vegas, Los Angeles): –9 Std.
Yukon Time:  –9 Std.
Alaska Time: –10 Std.

Trinkgelder

Kellner, Taxifahrer  10–15% 
Zimmermädchen 1 pro Tag
Gepäckträger 1.50 pro Gepäckstück
Buschauffeur  
3 pro Tag
Lokale Reiseleiter 3 pro Tag

Versicherungen

Vollkasko- und Wagendiebstahlversicherung sowie Haftpflichtversicherung inklusive erweiterter Deckung sind bei allen Angeboten inklusive. Weitere Informationen zu den Versicherungen erhalten Sie in jedem BLS-Reisezentrum oder in der Preisliste des Hotelplan-Katalogs.

Einreise

Schweizer BürgerInnen benötigen für Kanada einen bis zum Rückreisedatum gültigen Reisepass. Für einen Aufenthalt von bis zu 6 Monaten ist kein Visum erforderlich.

0 Media files
    Ferien planen
    Services

    Before your journey
    Travel money
    More
    Weitere Reisen
     Mitwagenrundreise im Süden Australiens - Sidney
    Mietwagenrundreise im Süden Australiens
    verbinden
    Pauschalreisen – Aktivferien
    Aktivferien-Velo: Finnlands Inselwelten
    Finnlands Inselwelt mit dem Velo entdecken
    entdecken
    Newsletter