This content is not yet available in English.
Stage & sound

Freilichtspiele Zermatt – Romeo & Julia am Gornergrat

6. Juli bis 27. August 2017

Eine Uraufführung von Livia Anne Richard. Zwei zerstrittene Zermatter Bauernfamilien. Ihre verzweifelt verliebten Kinder. Eine kopflose Puppe als schlechtes Omen. Der Pfarrer, der alles kommen sieht und den Verliebten eine Geschichte erzählt: Die Geschichte von Romeo und Julia. Ein heimatloser Messerschleifer mit einem grossen Traum... Wird da aus einem schlechten Omen gerade neues Schicksal geschnitzt? Das Matterhorn weiss es - und lächelt milde.

Datum Today (Sunday) open

Die Freilichtspiele Zermatt finden vom 6. Juli bis 27. August 2017 statt.

Vorstellungen

Mittwoch – Samstag   19.30 Uhr 
Sonntag                       15.00 Uhr

Preise

Normalpreis:
Classic CHF 99.00
Premium CHF 129.00 inkl. Programmheft

Kinder (bis Jahrgang 2001):
Classic CHF 55.00
Premium CHF 69.00 inkl. Programmheft

Rollstuhlfahrer:
Classic CHF 99.00
Begleitperson gratis

Preise inklusive Bahnfahrt am Vorstellungstag Zermatt-Gornergrat retour.

 

CHF 5.00 Rabatt auf den BLS Autoverlad:
Den Rabattcode erhalten Ticketkäufer einige Tage vor der Aufführung per E-Mail von den Freilichtspielen Zermatt.


Preise in CHF, inkl. MwSt. / Preis- und Produktänderungen bleiben vorbehalten

Schneller und günstiger mit dem BLS Autoverlad

CHF 5.00 Rabatt auf den BLS Autoverlad

Besucher der Freilichtspiele Zermatt profitieren von CHF 5.00 Rabatt auf das Online Ticket für die Strecke zwischen Kandersteg und Goppenstein.

Ihren persönlichen Rabattcode erhalten Ticketkäufer einige Tage vor der Aufführung per E-Mail von den Freilichtspielen Zermatt.
Gültig vom 06.07. – 27.08.2017

Letzte Verbindung nach den Freilichtspielen Zermatt zurück in «t‘ Üsserschwiiz» ab Goppenstein um 23.20 Uhr.

Fahrplan

BLS Autoverlad

Samstag – Donnerstag sowie allg. Feiertage

Kandersteg ab:    05.50 – 21.50 Uhr alle 30 Min., 22.50 und 23.50 Uhr
Goppenstein ab:  05.50 – 22.20 Uhr alle 30 Min., letzter Zug 23.20 Uhr

Freitag

Kandersteg ab:    05.50 – 22.50 Uhr alle 30 Min., letzter Zug 23.50 Uhr
Goppenstein ab:  05.50 – 23.20 Uhr alle 30 Min.

 

Gornergrat Bahn

Mittwoch – Samstag:

Zermatt ab:       17.24 / 18.24 Uhr
Riffelberg an:    17.47 / 18.47 Uhr

Gornergrat ab:  18.18 Uhr
Riffelberg an:    18.30 Uhr

Riffelberg ab:    21.20 / 21.35 / 22.48 Uhr
Zermatt an:       21.47 / 22.05 / 23.15 Uhr

Sonntag:

Zermatt ab:       13.12 / 14.36 / 14.00 / 14.24 Uhr
Riffelberg an:    13.35 / 13.59 / 14.23 / 14.47 Uhr

Riffelberg ab:    16.34 / 16.51 / 17.30 / 18.30 Uhr
Zermatt an:       17.03 / 17.20 / 17.59 / 18.59 Uhr

Hinweise

Die Vorstellung wird bei jeder Witterung durchgeführt, sofern die Sicherheit der Gäste gewährleistet ist. Warme und wetterfeste Kleidung sowie Sonnenbrille empfohlen.

Über die Durchführung wird am Vorstellungstag auf freilichtspiele-zermatt.ch informiert.

Wetter Today: partly cloudy 10/21°

Day Weather Temperature
Today partly cloudy 10/21°
Tomorrow light showers 11/16°
Tuesday light showers 7/22°
Wednesday light showers 7/20°
0 Media files

    No reviews 0 of 5 stars

    Rate
    Additional ratings

    Standort

    Kontakt

    Ticket kaufen
    Ähnliche Angebote
    Special offers
    Kunstmuseum Bern
    Kunstmuseum Bern
    Knowledge & culture
    Musee histoire 1
    Historisches Museum, La Chaux-de-Fonds
    Knowledge & culture
    An der interaktiven Ausstellung erleben Sie das Welterbe mit allen Sinnen und tauchen in die vielseitige Welt der Alpen ein.
    World Nature Forum
    Knowledge & culture
    Pierre-Auguste Renoir
    Kunstmuseum La Chaux-de-Fonds
    Angebote in der Nähe
    Railway adventures
    Le Valli Ossolane 1
    Das Ossola-Tal
    Groups
    Simplon Dorf
    Simpilär z’Nachtgschichte
    Hiking & nature
    Ein Wanderweg? Nicht nur! Auf der ViaStockalper trifft man immer wieder auf Schweizer Geschichte, Museen, historische Gebäude, Festungen und wandert durch wunderschöne Natur-, Kultur- und Berglandschaften.
    ViaStockalper
    Knowledge & culture
    Fort Gondo Aussenansicht
    Das Festungsmuseum «Fort Gondo»
    Newsletter