Charterzüge

RABe 525 – Niederflur-Nahverkehrszug «NINA»

Moderner Fahrkomfort in erfrischendem Design

Der klimatisierte Niederflur-Nahverkehrszug NINA bietet modernen Fahrkomfort in erfrischendem Design und verkehrt sowohl als 3- wie auch als 4-teilige Komposition. Tiefe Einstiege und grosse Plattformen sorgen für Bewegungsfreiheit, und Geschwindigkeiten von bis zu 140 km/h garantieren attraktive Fahrzeiten. Mit 148 bzw. 191 Sitzplätzen ideal für grössere Gruppen. Es können bis zu 4 Triebzüge aneinandergekoppelt werden (maximal 592 bis 764 Sitzplätze).

  • 148 / 191 Anzahl Sitzplätze max. 4 Züge = 592 / 764 Sitzplätze
  • für Apéro geeignet Catering Extrazug  
  • 1.33 MB Typenskizze
0 Mediendateien

    Details 3-teiliges Fahrzeug techn. Angaben, Ausstattung, Taufnamen

    Allgemeine Angaben Niederflur-Nahverkehrszüge RABe 525 (NINA)

    • 23 Stückzahl
    • 001–014, 028–030, 032–037 Nummerierung
    • 1998–2005 Inbetriebsetzung

    Technische Daten

    • 47,7 m Länge
    • 79 t Gewicht
    • 1000 kW Leistung
    • 140 km/h Höchsttempo

    Platzangebot 

    • 16 Sitzplätze 1. Kl.
    • 132 Sitzplätze 2. Kl.
    • Klappsitze 2. Kl.
    • 34 Stehplätze 2. Kl. ohne Zirkulationsfläche, 3 Personen pro m2
    • nein Rollstuhlplätze 1. Kl.
    • 1 Rollstuhlplätze 2. Kl.
    • 2 Veloplätze

    Ausstattung

    • ja Niederflur-Eingang alle Eingänge
    • ja Schiebetritt-Eingang pro Seite 1 Einstieg
    • ja Klimatisierung
    • ja Heizung
    • ja Fahrgastinfo am Zug optisch
    • ja Fahrgastinfo im Zug optisch und akustisch
    • 1 WC rollstuhlgängig
    • nein Wickeltisch auf WC
    • ja Videoüberwachung
    • nein Steckdosen für elektronische Geräte 1. und 2. Kl.
    • Teppich Bodenbelag 1. Kl.
    • Kautschuk Bodenbelag 2. Kl.
    • nein Abfallbehälter am Sitzplatz
    • nein Zeitungssammelbox

    Taufnamen

    • Nr. 006 – «Willisau» Bahnhof Willisau, Feier Flügelung RegioExpress und S7, 17.12.2016
    • Nr. 007 – «Huttwil» Eröffnung BLS Reisezentrum Huttwil, 03.12.2016
    • Nr. 011 – «Müntschemier» Bahnhof Müntschemier, Bahnhofeinweihung, 11.11.2017
    • Nr. 013 – «Konolfingen» Bahnhof Konolfingen, Bahnhoffest, 30.06. 2014
    • Nr. 033 – «Wankdorf» Bahnhof Bern Wankdorf, Bahnhofeinweihung, 3.5.2005
    • als Ganzwerbung unterwegs Nr. 036 – «BZ Zug» Werkstatt Spiez, Besiegelung Partnerschaft, 22.06.2011
    • Nr. 037 – «Junior Station Langnau» Bahnhof Langnau i.E., 17.10.2009

    Details 4-teiliges Fahrzeug techn. Angaben, Ausstattung, Taufnamen

    Allgemeine Angaben Niederflur-Nahverkehrszüge RABe 525 (NINA)

    • 13 Stückzahl
    • 015–027 Nummerierung
    • 1998–2005 Inbetriebsetzung

    Technische Daten

    • 61,9 m Länge
    • 96 t Gewicht
    • 1000 kW Leistung
    • 140 km/h Höchsttempo

    Platzangebot 

    • 32 Sitzplätze 1. Kl.
    • 159 Sitzplätze 2. Kl.
    • Klappsitze 2. Kl.
    • 49 Stehplätze 2. Kl. ohne Zirkulationsfläche, 3 Personen pro m2
    • nein Rollstuhlplätze 1. Kl.
    • 1 Rollstuhlplätze 2. Kl.
    • 5 Veloplätze

    Ausstattung

    • ja Niederflur-Eingang alle Eingänge
    • ja Schiebetritt-Eingang pro Seite 1 Einstieg
    • ja Klimatisierung
    • ja Heizung
    • ja Fahrgastinfo am Zug optisch
    • ja Fahrgastinfo im Zug optisch und akustisch
    • 1 WC rollstuhlgängig
    • nein Wickeltisch auf WC
    • ja Videoüberwachung
    • nein Steckdosen für elektronische Geräte 1. und 2. Kl.
    • Teppich Bodenbelag 1. Kl.
    • Kautschuk Bodenbelag 2. Kl.
    • ja Abfallbehälter am Sitzplatz
    • ja Zeitungssammelbox

    Taufnamen

    • als Ganzwerbung unterwegs Nr. 015 – «GurtenBahn» Werkstatt Aebimatt, Besiegelung Partnerschaft, 04.04.2013

    Im Einsatz täglich unterwegs auf den Linien

    Die 36 NINA-Fahrzeuge bilden einerseits die komplette Flotte auf den BLS-Linien der S-Bahn Zentralschweiz (S6, S61 und S7) und sind andererseits Teil der S-Bahn Bern. Sie stehen bereits seit über 15 Jahren im täglichen Einsatz und werden aktuell einem Refit-Programm unterzogen.
    • Regio Lyss–Büren an der Aare
    • S5 Bern–Kerzers–Neuchâtel + Murten/Morat (–Avenches–Payerne) Flügelzug (2 Ziele)
    • S6 Luzern–Wolhusen–Langenthal Flügelzug (2 Ziele)
    • S61 Schachen LU–Luzern
    • S7 Luzern–Wolhusen–Willisau ( –Huttwil–Langenthal) Flügelzug (2 Ziele)
    • S44  Thun–Belp–Bern–Burgdorf–Solothurn + Sumiswald-Grünen  Flügelzug (2 Ziele)

    Kontakt Beratung

    Sie feiern und geniessen – wir organisieren und fahren

    Moderne und nostalgische Züge oder auch nur ein einzelner Wagen, egal ob für 20 oder bis zu 2000 Gäste, stehen für Sie bereit.

    Wir sorgen für die richtige Verpflegung, die passende Deko, engagieren Livemusik oder einen Zauberer und inszenieren auf Wunsch auch einen schönen Empfang an Ihrem Zielbahnhof.

    Chartern
    Rollmaterial
    FIS Refit Infobildschirm 3
    Modernisierung Informationsysteme (FIS)
    Mehr
    Rollmaterial
    Refit für die «NINAs»

    Seit Mitte Juni 2015 werden die 23 dreiteiligen und 13 vierteiligen Niederflurtriebzüge «NINA» einem umfassenden Refitprogramm unterzogen.

    Mehr
    Medienmitteilung
    NINA-Flotte: EPFL entwickelt energieeffizientes und mobilfunkdurchlässiges Fensterglas für Züge

    Forscher der ETH Lausanne haben ein Glas mit einer ausgezeichneten Energieeffizienz entwickelt, das für Mobilfunkwellen durchlässig ist. In Zusammenarbeit mit Partnern aus der Schweizer Industrie haben sie innovative Fensterscheiben hergestellt. Die Bahngesellschaft BLS rüstet einen Teil ihrer Züge damit aus, um die Energieeffizienz zu verbessern.

    Mehr
    Medienmitteilung
    Modernisierungs-Programm: NINA-Züge werden aufgefrischt

    Heute startet die BLS das Modernisierungs-Programm für ihre 36 Niederflurzüge des Typs NINA. Im Rahmen dieser Auffrischung verbessert die BLS den Kundenkomfort und rüstet die Züge technisch auf. Das rund 31 Millionen Franken teure Programm dauert insgesamt drei Jahre, Ende 2018 sollen alle NINA-Züge im neuen Kleid auf dem BLS-Streckennetz unterwegs sein.

    Mehr
    Medienmitteilung
    S-Bahn-Flotte: Erste modernisierte NINA auf dem BLS-Netz unterwegs

    Für rund CHF 31 Mio. modernisiert die BLS ihre 36 NINA-Züge. Das erste komplett erneuerte Fahrzeug geht jetzt in Betrieb. Die Fahrgäste reisen damit komfortabler und die Züge können rund 6 Jahre länger im Einsatz bleiben. Das Modernisierungsprogramm in der BLS-Werkstätte Bönigen dauert noch rund drei Jahre.

    Mehr
    Weitere Angebote
    Bahn
    Re-465-Winter
    Re465 – Lokomotive
    mehr
    Charterzüge
    RBDe565 bei Laupen
    RBDe 565 – Pendelzug mit Triebwagen
    mehr
    Charterzüge
    Loetschberger-bei-Mundbach
    RABe 535 – «Lötschberger»
    mehr
    Bahn
    Re 420 Goldepass bei Oberwil
    Re420 – Lokomotive
    mehr
    Newsletter